Erik Kromann

Erik Kromann (1946) ist Kurator von Marstal Maritime Museum in Marstal auf Ærø , [1] Lehrer, Politiker, Seemann und Schriftsteller. Er und Inge-Lise Kromann (1946-2008) seine Kinder, Sara und angenommener Sohn Nils . Kromann wurde Skipper Stadt Marstal geboren und aufgewachsen.

Nach dem Abitur absolvierte er Lehrer und Navigationstraining. Im Jahr 1980, nachdem beide auf einmal ein Lehrer und Seemann gewesen war er Leiter des Marstal Maritime Museums. Kromann hat auch gewesen Redakteur für das Quartal gemischt Ærøboen seit 1990 und Leiter des Seemanns Chor Marstal Kleinbürger Sangforening . [2]

Erik ist sehr daran interessiert Teilnehmer in nahezu allen TV-Programme und Werbespots, die mit Aero beschäftigt, vor allem Marstal.

Bücher

    • Eine Stadt ändert Gesicht , 1990 (gemeinsam mit Andrea Galsbo)
    • Das Schiff , 1992 (zusammen mit Holm-Petersen)
    • Marstal Maritime 1925-2000 , 2000 (zusammen mit Karsten Hermansen, etc.)
    • Ihr Gesicht jammern Seemann , 2003
    • Dänische Segler in Dannebrog 2004
    • andere

Politik

  • Mitglied des Aero Gemeinde ersten Gemeinderat
  • Mitglied der Technischen und Hafenausschuss Marstal Kommune als Benutzer repräsentativ für 20 Jahre

Preise

  • Kapitän HC Lungreens Stipendium für dänische Schriftsteller und andere , die das Interesse der Jugend das Leben im Meer zugenommen haben . 2008
  • Sydfyenske Dampskibs- Unternehmen Fond maritimer Preis . 2009 ‚
  • Bikubens Museum Scholarship 2011
  • Settlement-Preis 2016
  • Martha-Preis 2016

Referenzen

  1. Aufspringen^ Mitarbeiter in Marstal Maritime Museum
  2. Aufspringen^ Maritime Officers No. 4 2010