Kategorie: Abfallwirtschaft

Gipsabfälle

Gipsabfälle Gips entweder in der Fabrik durch. Produktionsfehler verworfen oder von Gebäuden, sowohl als Abbruchmaterial und Schutt auf dem Bau.

Das Interesse Gips kann zur Herstellung von neuen Gipsbauplatten recycelt werden.

Die Alternative ist es in abzuscheiden Deponien wie alte Kiesgruben oder Meer enthalten sein.

Gülle

Eine Absaugung ist ein LKW oder ein Wagen mit einem Traktor , der mehr oder weniger flüssigen Produkten in einen Tank zu saugen soll.

Meistens das Fahrzeug in dem Prozess gesehen , die von der Reinigung Kanalisation , aber ein großer Teil des Laufs besteht mit flüssigen Abfällen aus der Industrie, der chemischen Übertragung oder dergleichen zu fahren.

Viele Saugwagen bringen auch sauberes Wasser, so zum Beispiel, können sie eine verstopfte Abwasserleitungen sauber sprühen und so Ausrüstung und Umgebung können nach dem Besuch gereinigt werden.

dustman

Ein dustman oder Renovierungsarbeiten ist eine Person , die gewerbsmäßig sammeln Abfälle . Der Name dustman stammt aus alten Zeiten , dass er eine große Ratsche fuchtelte damit die Leute ihn hören konnte und Abfall ihm liefern. [1] Offiziell viele Müllsammler in heute genannt Müllmänner , da dies eine genauere und moderne Name ist.

Als sie begannen auch andere Arten von Abfall zu sammeln , als latrinspande , wurde sie von einem Mann in der Regel getan , um eine schwingend Rassel , dass die Menschen mit ihren Abfall kommen jetzt , um zu signalisieren , so dass sie auf den fahrenden Zug zu bekommen. Daher auch der Name. Unter anderem die Kopenhagen R98 hat die Knarre im Firmenlogo.

Im Gegensatz zu latrinspandene , die während der Nacht (geleert wurde Schmutz ), der verbleibende Abfall gesammelt täglich ( Siedlungsabfälle ). An einigen Stellen war es die gleiche Person , die beide Aufgaben erfüllt.

Eine dänische dustman im Jahr 2012 hatte eine durchschnittliche Monatsgehalt (mit Zulagen und Renten) von etwa 31.500 Kronen und Dänemark hatten mehr als 2.000 Vollzeit – Müllsammler. [2]

Quellen / Referenzen

  1. Nach oben springen^ Kopenhagen Kanalisation Zitat: „.. … Müllmann gut bekannt warging er und schwang mit einer großen Rasselwenn er auf der Straße war dann war es die Pflicht der Bewohner zu ihm mit dem Müll zu kommen …“
  2. Jump up^ Statistik Bank

Müllwagen

Ein Müllwagen , manchmal als Müllabfuhr , ist ein LKW speziell für die Sammlung und den Transport von entworfen Abfälle vom Erzeuger bis der Deponie , Müllverbrennungsanlage oder recirkuleringsvirksomheder .

Grundsätzlich gibt es vier Arten von Müllwagen:

  • Frontloadere (in einigen Unternehmen genannt frontlastere ) ist vor allem für den gewerblichen / industriellen Abfällen in die zugehörigen geworfen verwendet Frontladercontainer . Sie haben einen Strahl mit zwei vor montierten Gabeln der Kabine . Diese Gabeln passen in die Armatur auf den Behälter, und das hob über dem Fahrerhaus und kippte fast den Kopf , so dass die Abfälle in den Presseraum fällt. Hierbei wird nach dem Abfall gedrückt wird nach hinten in das Fahrzeug mit einer Auflageplatte und einem Deckel an der Oberseite geschlossen ist , wenn der Behälter wieder auf den Boden gelegt wird.
  • Baglastere sind die häufigsten Fahrzeuge für Abfälle aus privaten zu sammeln. Sie sind auch ein großer Teil der Sammlung aus dem Geschäft. Sie Entladen in eine „Schublade“ in den Rücken , wo Sie den Abfall in werfen. Wegen. die Arbeitsumgebung wird am baglastere ausgestattet mit einem Aufzug , der Abfall in die Schublade in einem Mülleimer und Kippen ohne halten nehmen den Fahrer zerstören mit seinem Rücken den Abfall zu heben. Ein weiteres beliebtes System ist eine Neigung baglasteren Behälter. Es ist an Orten mit größeren Mengen oder zentral in verwendet Wohngebieten . Die üblichen Größen sind 4-22 m³. Der Behälter des Bildes beträgt 14,5 m³. Die obere Kante des geneigten Ende passt in den beiden Nuten in den Ratschen Fahrzeugs und ein System von Draht , Ketten oder Riemen sind in den beiden Tragösen (nicht Augen) auf der Rückseite des Behälterdach angezogen. Der Behälter wird angehoben , um Kratzer zu ist vertikal. Baglasteren haben üblicherweise eine Pressensystem mit einer Platte den Müll aus dem Fach schaufeln und drückt sie gegen eine bewegliche Wand, die in Richtung der Vorderseite der Plattform schrittweise bewegt. Der ehemalige war auch ein System mit einer rotierenden Schnecke , die zusammen Abfall gedrückt, und andere Modelle handelte fast wie ein umgekehrtes Fahrmischer , den Abfall nach vorn, ohne Komprimierung zu bringen, aber veraltet diese Systeme wegen der hohen Kraftstoffverbrauch teil und die geringe Effizienz.
  • Seitenlader nicht so sehr in Dänemark gesehen. Sie sind meist Sorten von baglasteren denen die Last im Prinzip umgekehrt wird, und der Wurf ist vor der Plattform. Einige Orte sind diejenigen mit einem Arm ausgestattet, der über erreichen den Gehweg und einen Mülleimer zu fangen, ein wenig auf dem gleichen Prinzip wie der Frontlader. Einige Autos haben keine Presse Funktion, sondern sind entweder ein offener Lastwagen , wo Müllsäcke manuell auf dem Laden platziert oder Planwagen, in der Regel Holz städtischen Mülltonnen in Parks und dergleichen.
  • Skraldesug ist im Grunde ein riesiger Staubsauger . An der Spitze hat es einen Schwenkarm, der mehrere Meter tief in den Gehwegen und anderen erstreckt. Am Ende des Arms ist ein Rohr auf einem Zapfen montiert ist , die in der Regel unter einer Abdeckung in dem Pflaster gespeichert ist. Von hier saugt die Abfälle aus einem unterirdischen Sammel, die unterhalb der Straße unterhalb des Hauses oder auch im dritten Hinterhof fallen. Einer der Vorteile dieses Systems ist , dass es nur selten von geparkten Autos verursacht werden . Im Gegenzug müssen von Schnee geräumt werden, so kann der Fahrer Abdeckung erhalten.

Die meisten Müllwagen Lader Müllabfuhr und andere brennbare Abfälle in einer Müllverbrennungsanlage, die , wenn sie erzeugt verbrannt Strom und Fernwärme . Andere Abfallfraktionen an Orten , wo sie entladen werden sortiert recycelt und / oder wiederverwendet .

Die meisten frontloadere, baglastere und Absaugeformstück Lader durch den hinteren Teil des geladenen Heben und dann entweder Dump Körper oder – häufiger – schieben Schutt mit einer beweglichen Wand in dem Bett.

Geschichte

Carts sind seit Jahrhunderten verwendet worden , aus den Städten den Abfall weg zu transportieren. Um 1920 begannen die Menschen , Lastwagen für diesen Zweck zu verwenden, und am Anfang war es Autos mit einem offenen Körper. Diese hatten jedoch Probleme sowohl mit Gerüchen und Abfällen , die blies während der Fahrt, und nach und nach gingen sie oft in die geschlossene Wagen, zuerst in Europa , aber auch recht schnell in Nordamerika und der ganzen Welt.

Sie schlossen die Lastwagen war immer noch nur tipbiler und Müllmänner hatten oft die Abfälle auf Schulterhöhe zu heben. Eine der Lösungen von 1929 war eine Schublade sie auf der Rückseite des Autos gehängt und wurde oben gehievt , wo sie den Abfall in ein Loch erschüttert. Eine andere Lösung war eine Schnecke im Inneren geladen , die vorwärts und aufwärts zog verschwenden. Im Jahre 1937 erfand die George Dempster (Englisch) Dempster-Dumpster – System , wo Müllcontainer auf Rädern wurde im Müllfahrzeug mechanisch hochgeklappt. Seine Behälter waren in englischer Sprache als „dumpsters“; ein Wort , das noch klammert.

Im Jahr 1938 revolutionierte Garwood Load Packer Markt , wenn die Idee eines Verdichtungs entstanden Montage. Die ersten primitiven Modelle könnten die Fahrzeugkapazität verdoppeln. Die Erfindung wurde möglich, mit niedrigen Preisen auf hydraulischen Teile.

Im Jahre 1955 eingeführt Dempster Dump Master (englisch) die erste Frontlader. Sie waren bis in die 1970er nicht üblich. 1970 sah auch die kleineren Mülltonnen , die viele von uns heute stehen.

Seitdem gab es große Veränderungen gegeben. Kompaktor-Designs haben viele und verschiedene, aber die meisten traditionellen der sogenannten „sweep und Slide“ System wurde in dem hydraulischen gesteuerten Platten Abfälle aus dem Fach gräbt und schiebt ihn in Richtung der Abfall bereits in Rechnung gestellt.

So genannte kontinuierliche Geräte beliebt waren in den 1960er und 1970er Jahren. Britischen Shark – Design (später Rotopress) verwendet , um eine große rotierende Trommel, ein bisschen wie ein LKW – Mischer , nur in die andere Richtung. Ein hoher Kraftstoffverbrauch haben dazu beigetragen , diese Art von Autos auslaufen zu lassen.

Klärgrube

Eine Klärgrube ist ein Absetzbecken, die mit einem Ablauf von einem verbundenen Toilette . Die Idee der Klärgrube ist , dass sie die festen Abfälle in sammeln muss das Abwasser , die den Tank gelangt , bevor sie in einem fließenden Gabione . Auf diese Weise das Abwasser Problem zu lösen , ist heute selten in regelmäßigen Häusern; jedoch oft in den Häusern verwendet. Die meisten Toiletten sind mit einem angeschlossenen Abwasserkanal , das Abwasser in eine sendet Kläranlage .

Gosse

Eine Rinne ist eine offene , aber nicht sehr tief, gemauerten oder auf andere Weise befestigt (in der letzten Zeit oft genannt ungepflasterten ) Kanal, der zu entladen dient Abwasser oder Regenwasser von der Fahrbahn . Insbesondere der Begriff der Rillen oder Kanäle , die in den städtischen vorgesehen sind Straßen sowohl entlang den Plattformen Seiten, die in der letzten Zeit, nachdem die meisten Städte mit ausgerüstet geworden sind , Kanalisation , nur Regenwasser dient. In früheren Zeiten wurde Bilgen auch für die Beseitigung von Abwasser und war als von etwas Größerem Profil als später verwendet. Sie wurden dann in der Mitte der Fahrbahn manchmal platziert. [1] Das Regenwasser aus Abwassergräben wurde in der Stadt Ströme, Kanal oder Hafeneinfahrt herausgeführt. [2]

Man kann zwischen 1700 über die fast V-förmigen unterscheiden Särge Enden und 1800er Jahren und später mal Gräben knacken wo gadeprofilet nur nach außen in Richtung geneigt ist , den Straßenrand , die – zusammen mit einer leichten Neigung ein paar Zentimeter nach außen – in sich die verhindert Gehsteig (die münden in schräg zum Boden stehend) wird durch Regenwasser gedeckt werden. [2]

Hinweise

  1. Nach oben springen^ Salmonsen, Seite 1
  2. ^ Nach oben springen zu:ein b . Jessen et al, S. 39

Ballenpresse

Eine Ballenpresse ist in der Regel ein Verdichter , die speziell gebaut zu komprimieren Pappeabfälle . Eine Ballenpresse verwendet , um die Kartonagenabfälle kleiner machen zu füllen, ist es möglich , den Karton zu 90 Prozent zu komprimieren. Wenn der Kartonagenabfälle weniger Platz in Anspruch nimmt, wird die Kosten für die Abfall minimiert.

Ballenpresse zu arbeiten normal , dass in einer Platte wird mittels gedrückt Hydraulik . Auf diese Weise versammelt , um die flache Pappe im Boden der Anlage und können, wenn sie gefüllt sind , werden zusammengebunden und weggefahren.

Neben Effizienz und Einsparung Unternehmen sind die Kosten Kompression profitieren auch die Umwelt . Hart komprimierte Pappe kann insbesondere verkauft werden Recycling .

Abfallsammler

Natmanden war der Henker Helfer und derjenige, der geleert eingeweiht Bins in der Stadt in der Nacht, daher der Name.

Aufgaben

Wie natmanden die Latrinen geleert und ging Henker eine Hand zu leihen , wenn sie gedrückt wurde, wurde er später festgelegt , die Straßen zu reinigen für Abfall und uvanen seinen Müll auf der Straße nach und nach geändert zu werfen , dass es zu einem Wagen geliefert in Tages wurde um geschleppt. Das Fahrzeug kam , war durch die Tatsache gekennzeichnet , dass der Kutscher mit einem schwang Ratsche , so dass man ihn hören konnte. Daher auch der Name dustman , und das Wort „Müll“ auf Abfall. [1]

Natmændene geschlachtet auch Pferde , geschält die Haut von Rindern und Vergraben toter Tiere. Sie führten äußerst wichtige soziale Aufgaben, sondern Verachtung der Gesellschaft für diese Arbeit wurde auf Athleten übertragen. Sie waren also “ unehrlich „, als angesehener Bürger ist es egal , wenn Umgang mit ihnen. Natmændene und ihre Familien waren gezwungen , mit einander, strafrechtliche Verurteilungen und anderen sozialen Niederschlag zu behandeln. Während die physische Berührung eines Abfallsammler wurde als betrachtet Ansteckung von bösen Kräften. [2]

„Der große natmandskomplot“

Tyge Krogh hat ein Buch über „Die große natmandskomplot“ geschrieben , in dem die Entdeckung eines toten Bauern in Kalundborg Fjord im Jahr 1734 zu den größten Zeitraum entwickelte Studie in Dänemark und einem Showdown mit natmændene aus der ganzen Seeland . [3] Zigeuner, ihre Frauen und Menschen mit natmandsmiljøet verbunden sind, könnten mit aufladbar Mord , Inzest und Flüche , wurden aber vor allem von umfangreichen verurteilt Diebstahl und Hehlerei . Drei Menschen wurden zum Tode verurteilt durch Aufhängen in den Galgen außerhalb Kalundborg , wo sie auch stecken waren , bis sie von selbst fiel zu Boden. [2]

Referenzen

  1. Nach oben springen^ Ratsche <span class=“super“> 1 – Das dänische Wörterbuch
  2. ^ Nach oben springen zu:ein b Zitat von historie-online.dk
  3. Nach oben springen^ Tyge Krogh | Literatur Seit

Aasfresser

Ein Straßenkehrer ist eine Person, die von Beruf Straßen fegen und alle Arten von Müll und Sammeln von Abfall aus den Straßen. Mit dem arbejdeet gehören auch zu leeren Straße Abfallbehälter. Die Arbeit, die in der Regel verachtet und gering bezahlter ist, und kann körperlich hart sein. Allerdings gibt es verschiedene produzierten Fahrzeuge , die Arbeit zu erleichtern.

Kehrmaschine ist ausgestattet mit Schaufel , Lebensmittel , Papiersammler ( eine so genannte „hapser“ oder „waste rod“) und einen Wagen für die gesammelten Abfälle.

In 2007 startete die Kopenhagen Bürgermeister Klaus Bondam ein Straßenkehrer Korps mit dem Namen der Straße Helden .

Grusgrav

Eine Kiesgrube ist ein Bereich , wo es große Mengen an Kies und Stein in der Nähe der Erdoberfläche. Hier haben Sie die obere gegraben Mutterboden und Kies extrahiert für den Bau und andere Dinge.

Die meisten aktiven Kiesgruben heute durch tiefe Löcher in den Boden und große Maschinen aus, die brechen, bewegt und reinigt Materialien.

Viele Orte durchquert auch Materialien aus Baggern , so haben Sie eine große Auswahl an Artikeln. Eine Unterscheidung zwischen den Löffelmaterialien und Meer oder Strand Materialien .

Oft gibt es auch die Möglichkeit , bestimmte Arten von loszuwerden Abfall in einer Kiesgrube; insbesondere Ziegel , Beton , Putz und unverschmutzten Boden .

Wenn es mehr Kies abgebaut werden, gefüllt neueren Kiesgruben mit den oben genannten Materialien und bedeckt mit zuvor der Boden durch gegraben, und die Fläche kann dann verwendet werden , wie baubar , landwirtschaftliche Flächen oder Wald .

Zuvor Löcher erlaubt zu sein, wie es war. Einige denken, es sieht aus wie eine hässliche Narbe in der Natur, während andere glauben, dass es Aktivitäten der Rückrufe in der Vergangenheit gibt und deshalb hat seine Reize und Vorzüge. Oft gibt es tiefe Seen auf dem Boden, wo die Menschen sind überrascht, dass das Wasser so kalt sein kann.