Kategorie: Wald in Kolding

Stenderup Wälder

Stenderup Wälder befinden sich auf Stenderup Halbinsel, nordöstlich von Sonder Stenderup gegen den Kleinen Belt und Kolding Fjord .

Wälder Zustand Wälder und ist eingeteilt in Nørreskov, Middle Forestry und Sønderskov und hat eine Fläche von insgesamt 845 Hektar .

In Stenderup Wälder gibt es mehrere historische Stätten, einschließlich Borg Ort Banke und mehrere Langdolmen .

Referenzen

  • Natur Agentur Veröffentlichung der Kunst

Marielundskoven

Marielundskoven liegt in Kolding .Der von Ndr erstreckt. Ring, um die Marie Lund Meer, Kolding Wald und Bramdrup Wald im Norden. Marielundskoven definiert durch Troldhede Spur Weg nach Osten zum Bornholm Bezirk, wo die Becken-Kreuze unter banestien.Skoven auf der Westseite des Troldhede Weges Kolding Wald, während der Osten Bramdrup Skov genannt. Allerdings gibt es einige Diskussionen über die Namen immer. [1] Ab ca. 1910 bis Ende der 1920er Jahre wurde für das Mittagessen Stadt liebste Ausflugsziele mit der Option in den offenen, Eislaufen, Konzerte und Tanz Marien.

Rektor Tauber aus Kolding Lateinschule hatte im Jahr 1822 das Gebiet für seine romantische Schönheit gelobt. [1] Kolding Zivil Shooting von 1785 trat im Jahre 1851 war das Recht , den Bereich zu verwenden, verließ das Lebensmittelgeschäft HW Meyer und Moller Petersen, der im Besitz Waldmühle , und verwendet , um den See als Mühlteich. Benannt nach Meyers Frau der Gegend eine kurze Zeit den Namen „Charlotten“ gegeben wurde. Schießen die Unternehmen Wege gemacht, Schießstand, Pavillon und Tanzfläche. Schießen Das Unternehmen im Jahr 1868 verschoben und verkauft den Pavillon und die umliegenden Gebäude, besucht dann den Wald allmählich schwand und Straßen und Gehwege wurden bis vernachlässigt Verschönerungs Gesellschaft für Kolding und Umgebung waren interessiert. [1]

Der damalige Besitzer von Kralund gespendet , den Wald zu Kolding , als Geschenk in 1875. Kralund aber hatte im Jahr 1873 über das Geschenk bereits geben, aber die Schenkungsurkunde 1875 in Geschenk Schreiben vom §4 heißt es : „Nach meinem hustru Marie Kralund es geboren finden soll bortskjænkede Eindom trägt immer den Namen „Marie Lund“ und den großen Stein, der im Wald aufgewachsen, und geschnitzt wird dieser Name für immer erhalten bleibt und seine aktuelle Position zu halten. “ [1]Verschönerungs Gesellschaft für Kolding und Umgebung wollten einen Ausflug Gelegenheit für Bürger schaffen und verhielten sich daher einen neuen Pavillon , Marie Lund Pavillon, der am 13. Juni des gleichen Jahres eröffnet wurde. [1] In dem Anfang ziemlich weit entfernt Zentrum von der Stadt war und damit die Mehrheit der Bürger, so war es schwierig , Platz Wirtschaft, [1] aber mit der Wachstum der Stadt und dem besseren Transport wuchs das Publikum, aber, und gebaut im Jahr 1895 konnte man größerer Pavillon. Im Jahr 1908 wurde beschlossen , einen neuen Musikpavillon zu bauen. [1] Im Jahr 1919 ein neuer Pavillon hinzugefügt und es gab 800 Sitze. Einige dieser Erweiterungen wurden oft mit finanzieller Unterstützung der Stadt prominente Bürger finanziert. [1]

Wald Ruhm war über 1895 wieder gelobt, diesmal von dem Dichter Holger Drachmann . Am nördlichen Ende des Sees von einem Pfad auf einen Hügel und auf der Spitze des Hügels hinauf, steht für eine Einheit , die Drachmanns Einheit genannt wird. Die berühmteste Gastgeber von Marie Lund Pavillon ist genug JC Boiling die Verschönerungs Unternehmen die erste Host-Standort übernommen hat. Er war ein ehemaliger Mitarbeiter an Stadt Apotheken, aber verheiratet der Koch Apotheker, so dass gewährleistet war , sowohl die regelmäßig und die Verve Marie Lund. [1]

Restaurang Federation berühmtesten Gast ist zweifellos der Dichter Holger Drachmann , der Freund Boiling und lebte dort mehrmals als Gast. [1] Restaurierung im Jahr 1967 geschlossen, aber die Gebäude waren schlecht und wurde im Januar-Februar 1968. Im Jahre 1991 er gebaut abgerissen Naturschule vor Ort [1] und Marielundskoven hat einen neuen Eingangs – Port 1997, als Nachahmung einer früheren Terrassen gebaut. Der See wird von Anglern und der Ort ist auch bekannt für seine Fülle von Pilzen bekannt. [1]

Neue Arten von Pilzen in Marielundskoven gefunden

Marielundskoven ist auf einem schweren und Lehm Boden und ist für viele andere interessante und seltene Arten von Pilzen bekannt sind , einschließlich Satan Bolete , Teufels Bolete , Kartoffel – Trüffel , und verschiedene Arten von Korallen Schwamm . [ Citation benötigt ]

Im Jahr 2015 wurde , dass ein neuer Pilz Wald gefunden. Obwohl der neue Pilz ist seit zehn Jahren „bekannt“ war, mußten die Forscher bis 2013 warten , bis genügend Material entstanden, die haben gezeigt , dass der Pilz offiziell annerkendt als neue Art gewesen ist, mit dem Namen Cortinarius koldingensis [2] .

Cortinarius koldingensis ist eine große, grünlich-gelb hatsvamp gehör knoldslørhattene. Knoldslørhattene ist eine der ersten Gruppen von Pilzen , die durch in der Tiefe untersucht wurden die DNA – Analyse , aber trotz der umfangreichen Sammlung und Analyse von DNA knoldslørhattene ist Cortinarius koldingensis bisher ausschließlich aus Marielundskoven nach bekannten Kolding . Daher wird angenommen , dass die Spezies auf europäischer Ebene sehr selten ist. [3]

Nördlich von Marielund See ist Quelle Marie Lund . Die Quelle ist ein alter heiliger Brunnen, die magische Eigenschaften nachgesagt wird, wie die Kranken und Gebrechlichen zu heilen.

Quellen und Referenzen

  1. ^ Aufspringen:ein b c d e f g h in dem j k l m koldingwiki.dk: Marielundskoven Retrieved 16-02-2015.
  2. Aufspringen^ Cortinarius koldingensis auf Wikispecies
  3. Aufspringen^ The Natural History Museum : Neue Pilzarten in der Nähe von Kolding entdeckt

Harte Skov

Harter Wald ist ein öffentlicher Wald, im Besitz der Naturbehörde , bei Brødsgårdsvej in Kolding über 230 Hektar , die eine Anzahl von mehr oder weniger zusammenhängenden Waldflächen auf der Südseite umfasst Vester Nebel Å .

Aufforstung

Harter Wald ist ein Ergebnis des dänischen Parlaments Entscheidung in den 1980er Jahren in Dänemark Waldgebiet innerhalb eines Baumes Generation zu verdoppeln, also etwa 80 Jahre. [1] Die Aufforstung wurde zwischen durchgeführt 1991 und 1993 . Vor dem Pflanzen wurde die Fläche für die Landwirtschaft, Weidebetrieb westlich und südlich von Brødsgård verwendet.

Nordwesten der Aufforstung Bereich war trævegetation, auf Talabfahrten und entlang des Flusses Vester Nebel . Aufforstung wurde durch den Erwerb von mehreren Betrieben durchgeführt , die noch erhalten sind und im Bereich verwendet. Einschließlich Brødsgård wirken jetzt wie Kolding Agricultural Museum [2] . Der primäre Zweck der Aufforstung war eine entspannende Natur bietet zu gewährleisten Kolding Gemeinde Bürger. Gewährleistung einer nachhaltigen Holzproduktion wurde auch priorisiert.

Harter Wald Status Waldreservat . Die überlebenden gemeinsam auf Herstellung der Wald geöffnet und bietet dem Besucher viele schöne Blick über die hügelige Gelände.

Recreational

Das Holz enthält eine Anzahl von markierten Pfaden Wälder und Kaminen und Wohnwagen zu verbinden. Einschließlich Heart Association, [3]

Es gibt markierte Radwege im Wald, auch für Fahrradwege zum Ruhebereich – und Kraftstofftank an der Esbjerg Autobahn

Ein Teil des Waldes, von Harter Nord Raststätte dient als Hunde Wald . [4]

Andere

Der Boden ist sandig, kiesig glaziale Ablagerungen, die jedoch einen Teil des Eises nachempfunden ist so Aufforstung „flaches Land“ auch lokal sehr topografische Variation aufweist. Aufforstung Bereich begrenzt nördlich von Vester Nebel Flusstal, schnitt tief in der Moränenton . Zur gleichen Zeit werden die unteren Hänge des Schmelzwasser Tal hohe Feuchtigkeit , weil Wasser herausgedrückt wird und diese unteren Hängen ist daher zu den fruchtbarsten Gebieten auf dem Grundstück. [5]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Harten Wald in Kolding
  2. Aufspringen^ Startseite
  3. Aufspringen^ Herz Paths
  4. Aufspringen^ Harte Skov – Hunde Wald
  5. Aufspringen^ http://www.skovbykon.dk/JA_purify_T3/images/NST_cases/Harte_lav.pdf

Fovslet Wald

Fovslet Wald ist ein öffentlicher Wald, im Besitz der Naturbehörde , in Kolding über 260 Hektar . Der Wald ist ein Laubwald von Eiche und Buche. Der Wald grenzt an den kleineren Hjarup Priester Wald und ist ganz in der Nähe Svanemosen .

Geschichte

Historisch gesehen , sowohl Fovsletgård , Fovslet Wald und Svanemosen Kronland unter dem Koldinghus . Fovsletgård wurde in den 1700er Jahren verkauft, während der Wald und Moor unter der Krone blieb – die anschließend in die State Forest Service (geben Naturbehörde ) Fovslet Wald ist ein Rest der großen Farrisskov [1] , die bis in die 1700er südlich von gestreckten Kongeåen . Die große Farrisskov gestreckt ursprünglich als ein breiter Waldgürtel über Jütland .In dem Mittelalter Teil der Wälder wurde gelöscht , um Platz für Ackerland zu machen. Andere Wälder in Kolding Gebiet hat Teil Farrisskoven, darunter sein Stenderup Wälder .

Recreational

Das Holz eine Reihe von markierten Wanderwegen enthält und Reitweg [2] Dies umfasst eine Strecke von Hjarup bis zum nördlichen Ende des Fovslet Waldes, genannt Præstegård Wald [3] ist frei Ausbeulung im gesamten Fovslet Forstwirtschaft [4]

Hintergrund

Der Wald hat einige Hügel und den Wald Südwestecke fanden die Überreste einer Festung / Burg Hügel aus 1067 AD datiert [5]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Farrisskoven | Grænseforeningen – ein offenes Dänisch –
  2. Aufspringen^ http://oplev.kolding.dk/natur/skov/112-fovslet-skov
  3. Aufspringen^ Spur am Hjarup East
  4. Aufspringen^ Fovslet Forest – udinaturen.dk
  5. Aufspringen^ Ort

Drenderup Wald

Drenderup Wald ist ein öffentlicher Wald, der im Besitz Naturbehörde , bei Drenderup (außerhalb Ødis) in Kolding über 46 Hektar (el. 110 Hektar?). Drenderup Wald ist ein 400 Jahre alter Staatswald , die von einem irdenen Damm umgeben ist. Der Wald gehörte ursprünglich der Herren Drenderupgård , wurde aber in der Krone verkauft 1584 Squire Christ Johansen Lindenov (1520 -1585) – und hat sich seitdem gehörte dem Staat.

Recreational

Das Holz enthält eine Reihe von markierten Wanderwegen und Fahrt [1] [2]

Andere

Drenderup Wald ist ein Laubwald auf fruchtbare Moräne mit, Eiche, Buche, Esche und Ahorn. Einschließlich Teil ergamle Eichenbeständen. Es gibt ein paar kleine Zweige von Nadelbäumen. Der Wald wird von Maser von tiefen Gräben durchzogen , wenn der Wald auf feuchten Boden. Es gibt Fundament und mehrere Eisenzeit Gräber im Wald ausgegraben, darunter Rævebakken im Wald Nordosten. [3] [4] ein

Naturskolen

Der Wald ehemaliger Forst Gehäuse, Drenderuphus hat eine Natur in Kolding Municipality Bildungsbehörde seit 2007 [5]

Referenzen

  1. Aufspringen^ http://oplev.kolding.dk/natur/skov/113-drenderup-skov
  2. Aufspringen^ Drenderup Forest – udinaturen.dk
  3. Aufspringen^ Ort
  4. Aufspringen^ Ort
  5. Aufspringen^ http://oplev.kolding.dk/images/kategorier/natur/skov/Foldere/Drenderup-A3-Velkomsttavle.pdf