Kategorie: Die neuen Aarhus Wälder

Tranbjerg Skov

Tranbjerg Wald im nordöstlichen Teil von Tranbjerg , gehört zu den neuen Aarhus Wälder .

Tranbjerg Wald wird in mehreren Stufen gepflanzt. Die erste war die Bühne in dem „ Pflanzen Sie einen Baum “ Jahrestag von 1983, als die Kindern in Tranbjerg Schulen 6 ha Feld für die säte Eicheln . Später, in 1989 bis 1989 und 2004 wurde der Wald dann auf die heutigen Fläche von 73 Hektar erweitert.

Der Wald gebracht wird, so ist es eine Verlängerung von mehr Grünflächen, die sich über die Tranbjerg Stadt und der Wald somit eine naturnahe Erholung im Freien bietet, die viele Bürger der Stadt, in Übereinstimmung mit dem Aarhus Umgeben von Wald hiervon Aarhus .

Nature

Eiche ist in Tranbjerg Skov hovedtræarten, da es robust und gut wie ein Pionier , aber es gibt auch einige Buchen stehen , etc. auf dem Weg nach oben.

Die neuen Aarhus Wälder

Die neuen Aarhus Wald sind ein gemeinsamer Name für eine Reihe von Waldgebieten rund um Aarhus . Alle Wälder sind nyrejste als Teil des Plans „Aarhus umgeben von Wäldern“. Der Plan von ins Leben gerufen wurde Aarhus Stadtrat im Jahr 1988 mit dem übergeordneten Ziel der Gemeinde Waldgebiet bis zum Jahr 2000 zu verdoppeln Da die alten Wald für mehr als 1.300 Hektar ausmachten, ist es unklar , ob dieses Ziel erreicht wurde.

Die neuen Aarhus Wälder umfassen die folgenden nyrejste und öffentlichen Waldflächen:

  • Skødstrup Wald von 25 Hektar
  • Bærmoseskov von 80 ha [1]
  • Lisbjerg Wald von 100 Hektar
  • Mollerup Skov auf 97 ha
  • Brendstrup Forestry auf 83 Hektar
  • Gjellerup Wald von 22 Hektar
  • Tranbjerg Forstwirtschaft auf 73 Hektar
  • Solbjerg Wald von 30 Hektar

Die Gesamtfläche beträgt 510 ha. Wahre Wald wurde in Zusammenarbeit mit integrierten Naturbehörde westlich von Aarhus im Jahr 1994. Zwar Wald geplant 650 Hektar abdecken, nur 385 Hektar Wald angehoben wird pro Jahr 2013 [2] Der Wald verwaltet wird von der dänischen Regierung technisch, aber die Waldfläche ohnehin gezählt mit den Konten , die Ziele der lokalen 1988 – Ebene zu erreichen.

Aarhus behauptet , auf ihre ursprünglichen Ziele erreicht wurden, aber es ist eindeutig nicht richtig, da die alten Waldflächen auf mindestens 1.300 Hektar betragen. Mit dem nyrejste Wahre Skov, die gesamte neue Waldfläche von 895 ha (2013). Aus unbekannten Gründen sind gewisse nyrejste Wald (vor 2000) selten in der Öffentlichkeit Zusammenhang mit dem 1988 – Plan und die neuen Aarhus Wäldern trotz der Verwaltung der Zählung in der Gesamtfläche der Buchhaltung. Ein Beispiel hierfür ist Himmerigskov von 140 von der Natur Agentur zwischen 1991 und 1995 im Zusammenhang mit Bærmoseskov gepflanzt Hektar. Himmerigskov befindet sich in Favrskov Gemeinde , aber trotzdem mit einem der neuen Aarhus Wälder gezählt. Aarhus hat erklärt , dass der Staat insgesamt 700 Hektar neuen Wald im Gemeindegrenzen beigetragen hat. [3] So ist es unklar , ob der 1988 – Plan in der Zeit erreicht wurde, aber egal was passiert, gibt es jetzt neue Aufforstungsprojekte durchgeführt wird , und sie können einen Tag den 1988 Plan zu realisieren enden.

Hintergrund

Es gibt mehrere Gründe Wald um Aarhus zu reisen. Die Gemeinde selbst diese Punkte hervorheben: [4]

  • Wald bindet CO2 – je Hektar neuen Wald bindet ca. 14 Tonnen CO2 pro Jahr.
  • Wald schützt das Wasser – sowohl über als auch unter der Erde.
  • Wald schafft neue Freizeitmöglichkeiten.
  • Wald macht in der Nähe Wohngebiete attraktiver zu gestalten.
  • Wald verbessert die Artenvielfalt der Natur.

Wald sind alle Teile von Aarhus Natur-Management-Programm, mit Ausnahme der staatlichen.

Die Zukunft

Aarhus will mehr Wälder als der Plan 1988 richtet seit mehr als dreißig Jahren. Im Jahr 2009 stimmt der Begriff kommutierten daher strategischen Plan erneut durch Doppelwaldgebiet der Aarhus Gemeinde bis zum Jahr 2030. Dieses Ziel soll auf 3.200 Hektar neuen Wald entsprechen und bis zum Jahr 2012 wurde 320 ha errichtet.

Nicht alle der neuen Gesamtstruktur wird öffentlich. Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, stellt die Gemeinde und die staatlichen attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten für private Grundbesitzer. [4]

Quellen

  • Der neue Aarhus Wald Aarhus

Referenzen

  1. Aufspringen^ Bærmose Wald und Himmerigskov Naturbehörde. Karte der Wälder.
  2. Aufspringen^ wahre Wald Naturbehörde
  3. Aufspringen^ Wälder Aarhus
  4. ^ Nach oben springen zu:ein b New Wälder Aarhus. Interaktive Karten und geplante Aufforstungsprojekte.

Wahre Wald

Wahre Skov ist einer von Dänemarks jüngsten staatlichen Wäldern und Geräte sind für den beabsichtigten neuen Aarhus Wälder . Es ist rund um das Dorf befindet Wahre im westlichen Teil von Aarhus , in Richtung Hammel und Silkeborg .

Die ersten Bäume wurden in gepflanzt 1994 in einem Gebiet , das zuvor durch offene Felder markiert wurde. Durch Akquisitionen, der dänischen Forst- und Natur Agentur muss Plan auf True Wald 650 sein Hektar , aber pro 2013 bezieht sich nur auf 385 ha.

Im Jahr 2008 deckt der Wald ein Gebiet westlich und südlich von wahren . Landerwerb – aber bisher nicht der Wald – umgibt das Dorf Yderup und erreicht Lyngby , Rætebøl und Årslev . Im Westen begrenzt ist Wald weitgehend von Eisenbahn Aarhus Randers und im Süden des neu erweiterte (2009) Logistics Park Aarhus , [1] mit zugehörigen Speichereinrichtungen und ein großen Transportzentrum für dänischen Supermarkt . [2] Im Osten mit dem wahren Wald bilden Skjoldhøjkilen einen kohärenten Grünkeil in der Stadt Aarhus.

Nature

Der Wald befindet sich auf der alluvialen gelegen Land der gehobenen Klasse. Hier wachsen die meisten Waldbäume auch gut. Einige Felder sind sandig.

Es gibt hauptsächlich gepflanzt dänische Laubholzart wie Eiche , Esche und Buche . Im Wald Brauen sind eine große Anzahl von Arten der dänischen Sträucher und Bäume. El , Pappel und Lärche als gepflanzt Krankenschwester Bäume . Auf kleineren Flächen, Waldplaner ausgewählt Koniferen wie Zypresse , Thuja , Tanne und Scotch Kiefer . Dies sorgt für eine gute Verstecke für Wildtiere . In einem speziellen Bereich „Little America“ zwischen genannt Østjyske Autobahn (E45) und der Eisenbahn, wurden amerikanische Baumarten gepflanzt: Douglas , grandis , Schierling , Sitka , Roteiche und Robinie . Entlang den Herz-Leitungen mit dem Kunstwerk im Zusammenhang Winterheart , wurde gepflanzt Eibe im Jahr 2003. An einigen Stellen sind auch mit kleinen Inseln Hasel insbesondere werden gepflanzt , um die Lebensbedingungen zu verbessern , Siebenschläfer . [3]

Es gibt mehrere Teiche in wahrem Wald.

Die charakteristischen Bodenflora noch nicht präsentiert sich vollständig auf True Wald, gibt es immer noch von typischen Pflanzen des Feldes und Zäunen aus. Im Süden der Wald ist jedoch im Zusammenhang mit Årslev Wald und mit einem älteren und reifen Wald. Es wird erwartet , dass es Pflanzen schließlich einwandern hier. [3]

Die Fauna ist mobiler und schnell zu kommen. Waldtiere wie Hirsch und Fuchs hat sich etabliert und Vogelwelt ändert sich langsam von den offenen Land Vögel ( Lerchen , Goldammer und Rebhühner ) von Waldvögel ( Grasmücken , Ringeltauben und Soor ).

Die Teiche haben mehrere Funktionen. Zunächst wird die Nährböden für eine neue Population von Salamandern , Fröschen und Wasserinsekten , die sonst harte Zeiten in der Vergangenheit trockenen Ackerland gehabt haben könnten. Zunächst wird die Tränke für Tiere des Waldes, so dass sie nicht brauchen , den Wald und Gefahr laufen , laufen zu lassen nach unten und gibt schließlich Teiche auch einen abwechslungsreichen und spannenden Wald.

Zu den Sehenswürdigkeiten

Der Winter Herz ist ein globales IT und Landschaftskunstwerk von Jørn Rønnau , ausgehend von True Wald. Das Herz eines groß gemacht wird Basaltblock und im ältesten Teil von True Wald in Selkærvej gelegen, ist ein weiterer Teil das Kunstwerk mathematische Formel assoziiert [4] und Website. Winterheart wurde im August 2000 eingeweiht, der damaligen Umweltminister Svend Auken .

Bei Lyngby ist der Wunsch der Anwohner Vereinigung einen angenommenes künstlichen See , den Erholungswert in der unmittelbaren Umgebung zu verbessern. Es hat auch andere kleinere Teiche angelegt. Im Wald gibt es auch einige natürlichen Seen.

Als etwas sehr Ungewöhnliches ist wahre Segelflugplatz im Jahr 2007 dekoriert in der Mitte des National Forest. Es wird von Aarhus Gemeinde und wird betrieben von erstellt Aarhus Svæveflyveklub .

Der Eintritt

Wald schnitten von Østjyske Autobahn E45, sowie mehrere Nebenstraßen wie kommunale. Munk Straße, Baunehøjvej, Espenhøjvej, Selkærvej, Rætebølvej. Es gibt auch einen Weg Verbindungen von Lyngbygårdsvej.

Durch Blankhøj gibt es einen direkten Zugang von einer Raststätte auf der Autobahn in den Wald. Im eingezäunten Bereich ist hier ein von insgesamt zwei gelegenen Hunden Wälder in wahrem Wald.

bei Lyngby Reitschule Koppel in den Wald und nutzen diese als Trainingsgebiet, mehrere markierten Wanderwege durch direkt nebeneinander.

Busverbindung: Linie 116 von Aarhus zu Rætebøl. Linie 3A von Aarhus auf True.

Referenzen

  1. Aufspringen^ Mikkelsen, Helene Høyer. Logistikzentrum Aarhus . Byggeri.dk . Abgerufen 22. Februar 2014 .
  2. Aufspringen^ Egon Rasmussen (8. Oktober 2008). Bau einer Milliarde außerhalb Aarhus . Abgerufen 22. Februar 2014 .
  3. ^ Aufspringen:ein b Aufforstung als Werkzeug für die organischen Verbindungen zu schaffen Ramboll und Silkeborg State Forest Bezirk
  4. Aufspringen^ Die Mathematik hinter Winter – Herz Hans Anton Salomonsen (7. August 2000)

Bærmoseskov

Bærmoseskov bei Trige , ist einer von den neuen Aarhus Wälder in Aarhus . Der Wald von etwa 80 ha, wurden vor allem im Jahr 1992 gepflanzt und gebaut, aber es gibt Wald von 1987 und immer noch mit Neupflanzungen erweitert. Die Initiative für den Wald kam mit Aarhus 1988 Plan, aber es ist jedoch ein Staatswald von dem ehemaligen dänischer Forst- und Naturverwaltung (jetzt nur gepflanzt Nature Agency ) und Bærmoseskov betrieben von dem dänischen Staat in der Tageszeitung.

Bærmoseskov ist eine Erweiterung des fast doppelt Himmerigskov 1993-1995 in den Jahren erhöht. Wald gesehen manchmal als Bærmose-Himmel Skov.

Es gibt einen Hund Wald im südlichen Teil von Bærmoseskov.

Nature

Ziege Rams ist eine der ersten Waldpflanzen, die angekommen sind.

Die dominierenden Baumarten sind Eiche und Buche , aber auch viele andere original dänischen Harthölzer wie gepflanzt Kalk und Kirsche . Auf den feuchten Gebiete gepflanzt Erle und Esche , und im Wald verstreuten Obstbäume zum Nutzen der Waldbesucher und Waldtiere gepflanzt. Die Koniferen Variation in den Wäldern bieten und für Vögel und andere Tiere im Winter verstecken , wenn Laubbäume nackt stehen. Im Wald Brauen sind Sträucher und kleine Bäume wie Schlehe , Hasel und Vogelkirsche . Es bietet einen schönen Übergang vom offenen Land , während der Bäume hinter vor Wind und Austrocknung zu schützen. Wald Brauen bietet auch Schutz und Nahrung für die vielen Tiere , die beide leben in Wäldern und auf dem offenen Land. Einige Häuser sind im Zusammenhang mit der Aufforstung abgerissen, aber die Gärten Bäume und Pflanzen erlaubt wurden übertroffen werden. Es kann einige deutliche Störungen solche bieten. Säure , verschiedene Obstbäume und Sträucher, zwischen Wald häufige Pflanzenarten.

Da es weit bis zum nächsten Wald ist, dauert es eine lange Zeit für eine richtige Bodenflora zu kommen, so Bærmoseskov Pflanze des Feldes noch geprägt, wie Brennnessel , Löwenzahn und kriechende Distel . Ziege Rams haben, jedoch fanden sich hier, als eine der wenigen tatsächlichen Waldpflanzen.

In den Jahren nach der Aufforstung, war es vor allem die Tiere aus dem Land , die Bærmoseskov wie gekennzeichnet Hase , Fasan und Rebhuhn . Mit der Zeit kommt aber wahr Waldlebewesen zu. Dies gilt zum Beispiel. Hirsche , die sehr zahlreich, sind Füchse haben könnten Höhlen in den angelegten Gräben und graben Eichhörnchen . Die Vogelwelt hat sich auch im Laufe der Zeit verändert und Sie können die heute hören Singdrossel , Grasmücken und Eichelhäher aus dem Dickicht. Im Gegensatz dazu Hohlraum Brüter wie Meisen und Rotschwänze noch selten, da es noch nicht ausgewachsene Bäume mit Möglichkeiten für Nistplätze ist.

Anfangs war es ein Moor in der Gegend , wo Bærmoseskov heute steht. Allerdings wurde abgelassen und das Land wurde für landwirtschaftliche Tätigkeiten in Zonen aufgeteilt, die auch in vielen anderen Orten in Dänemark zu sehen ist. [1] Die unterirdische Entwässerung, jedoch wird schließlich durch die neuen Bäume Wurzeln blockiert werden, dann haben Sie es für notwendig zu graben offene Kanäle für Wasser in der Nähe, gefunden tilsumpning zu vermeiden. Im Zusammenhang mit der neuen Gesamtstruktur ist auf diese Weise auch geschaffen neue Lebensraum für die Tiere und Pflanzen der Regel in der Nähe von Flüssen und Bächen.

Im nördlichen Ende liegt Lergraven eine Mergelgrube mit der Fähigkeit , gehören zu erfassen Karpfen und Karpfen .

Forstwirtschaft und Jagd

Wegen Bærmoseskovs Isolierung von anderen Wäldern, ist es ideal Samen gewachsen und ein Teil des Holzes somit zur Herstellung von verwendet wird Sitka Fichtensamen.

Naturverwaltung betreibt Jagd in den Wäldern. Sowohl Ausbildung Jagd und Jagd nach Unternehmen . [2]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Der verlorene Land Autor Kjeld Hansen.
  2. Aufspringen^ Bærmose und Himmerigskov Triad 37, Mai 2008, S. 13

Brendstrup Wald

Brendstrup Wald ist eine der neuen Aarhus Wälder , durch erhöhte Aarhus . Natur – Management zusammen mit dem Staat in den frühen 1990er Jahren gewählt zu pflanzen große Flächen in Fortsetzung des Plans „Aarhus umgeben von Wald“ von 1988.

Brendstrup Wald besteht hauptsächlich aus Buche , Eiche und Lärche . Allerdings gibt es auch viel zu implantieren gemacht Wildkirsche und andere Arten aus dem Wald werden sich ausbreiten in der Umgebung – einschließlich zur Freude der Vogel- und Tierleben. Lark Funktionen in erster Linie als Stillkultur und wird im Laufe der Zeit entfernt werden.

Es gibt Nahrungssuche Hirsch in Brendstrup Wald, und hier ist ein Set up Hütte mit Lagerfeuer für Camping in der Wildnis.

Brendstrup Wald bis zu Marienlyst Park und der Park wahrgenommen wird manchmal als Teil der Waldfläche. Zusammen bilden die beiden Bereiche von etwa 83 ha. Der westliche Teil von Brendstrup Wald verwiesen manchmal als Elhøj.

Marienlyst Park

Zwischen dem Wohn Herredsvang und Brendstrup Wald, ist eine von Aarhus größten öffentlichen Parks genannt Marienlyst Park. Der Park besteht aus einem hohen Hügel aus überzähligen Land geschaffen, durch flachere Land mit verschiedenen Einrichtungen umgeben, wie ein Amphitheater , ein Spielplatz und ein Fußball und Golfplatz. Alles ist frei das ganze Jahr über, wie es in einem öffentlichen Park, jedoch erfordern die Verwendung des Golfplatzes eine Annäherung an Marienlyst Golf Club.

Die grüne Hauptstruktur

Die Umsetzung der „Aarhus umgeben von Wäldern“ Plan arbeiteten sie das Konzept der „grünen Hauptstruktur“, unter denen man die Stadt Nachbarschaften von Naturräumen in Keile und Flecken malen die Stadt grün getrennt vorstellt. Es ist auch die Grundlage dieser Philosophie , die die enge Netz von Pfaden in Brendstrup Wald gebracht wird. So kann beispiels. heute machen eine fast ununterbrochene Wanderung in abwechslungsreichen Wald und Natur von Vestereng durch Brendstrup Wald, Marienlyst Park von Viborgvej und durch Hasle Wald und Hügel , auf Gjellerup Wald , um schließlich am Ende Brabrand See . Die Naturgebiete Mollerup Skov und Egå ENGSO im Osten von Vestereng, nicht direkt in die Gegend hier verlinkt sind .

Quellen und Referenzen

  • Die neue Aarhus Wälder (pdf) Stadt Aarhus Naturforvaltning
  • Shelter in Brendstrup Wald Geodating.dk