Kategorie: Seen in Vesthimmerland

Øjesø

Øjesø ist ein klares Wasser lobeliesø in Ulstrup Sogn 9 km NW von Aars in den früheren Jahren herred in Himmerland , jetzt Vesthimmerland in Nordjütland .

Der See befindet sich in Øjesø Plantage , die mit Koniferen in gepflanzt wurde den 1890er Jahren . Die Plantage wurde um 1.916 in großen parzelliert Hütte Plots . 1 km westlich von Øjesø ist etwas größer Sjørup See .

Der See ist von etwa 3 Hektar und hat eine durchschnittliche Tiefe von 1,3 m. Øjesø einer der ist silikatischen und unberührten Seen, aber es wird stark durch Fouling besonders Sphagnum Moosen , auf lange Sicht wird es in einer Transformations bog . Diese Entwicklung kann nicht mehr zu viele Orte in Dänemark erlebt werden. Der See hat Abfließen nicht und ist fast in zwei Teile geteilt, da nur 0,2 m lange Wirbelsäule über den See läuft und überwuchert zu sehen , wenn der Wasserstand niedrig ist .

In Øjesø ist ein verschwindender Bestand an Lobelia und ein Reed – Bett mit Reed , Rohrglanzgras und gemeinsamem Sump Straw . Es gibt auch Pfeifengras , Dusk-Felberich , Licht Siv , Einzel Sparganiaceae , Liden Sonnentau oder rundblättrigen Sonnentau .

In 1967 reiste dänischen Naturschutzbund einen für die Erhaltung von Øjesø und der unmittelbaren Umgebung, und 9 Hektar wurden aufgeführt 1971 , einschließlich die Entlastung von verhindern Abwasser aus den Ferienhäusern.

Platz Dänemark
Gemeinden Vesthimmerland
Gemeinde Ulstrup Sogn
Inlets nur ein kleiner Graben
Abflüsse keine
Oberfläche 3 ha
Medium Tiefe 1,3 m
Max. Tiefe 4,7 m
Wasservolumen über 40.000 m³
Grundwasser über 24 OH m (22,7 bis 24,7 m OH)

Øjesø Fußbrett

Himmer Kurse hatte von 1933 Fußbrett ½ km westlich des Sees, aber es war wegen geschlossen. Nichtgebrauch. [1] In 2006 wird die Spur entfernt und Himmerlandsstien wurde auf der stillgelegte Strecke gebracht Ausrichtung .

Hinweise

  1. Aufspringen^ Esunsicher, wenn der Stillstand geschlossen wurde. Verschiedene Quellen geben 1934 , 1940 und 1950 .

Sjørup See

Sjørup See ist ein kleiner, fast 40 Hektar großer See in Ulstrup Sogn früheren Jahren herred in Himmerland ; See befindet sich in Vesthimmerland über 10 km NW von Aars . Östlich des Sees ist Øjesø Plantage, die die kleine enthält geschützt Øjesø ; Plantage für Ferienhäuser parzelliert. Im Westen ist 31 Meter hoch Kodhøj auf deren Steigung eine Kirche aus zuvor war der Romanik angenommen ein Anbau gewesen Vitskøl Kloster ; Kirche ist das Land geschützt als archäologische Stätten [1] . Westlich von Sjørup See ist über einen integrierten Golfplatz mit seinem Kabinenbereich. Im nördlichen Ende befindet sich eine flache rørskovsområde , und es ist auch der Auslass für Herredsbæk die über Bjørnholm Å bis läuft den Fjord .

Der See Wohn umfassen Hecht , Barsch , Zander , Muscheln , Brassen und Aale .

Sjørup See
Platz Dänemark
Gemeinden Vesthimmerland
Gemeinde Ulstrup Sogn
Abflüsse Herredsbæk → Bjørnholm Å → Limfjord
Oberfläche 40 ha
Medium Tiefe 5,9 m
Max. Tiefe 16,3 m
Wasservolumen 2,25 Mio. m³
Grundwasser 18.1

Navnsø

Navnsø ist ein lobeliesø in Gundersted Sogn , in Vesthimmerland , ca. 9 nördlich von Aars im Nordwesten von Himmerland . Navnsø ist bis zu 9,6 Meter tief und hat eine Fläche von 22 Hektar. Es wird Ablassen zuvor in Vidkaer Fluss , aber es hat seit 1994 blockiert , wenn in dem Fluss Ausbaggern den Wasserstand im See abgesenkt.

Das Seegebiet hat eine vielfältige Flora mit mehreren seltenen Pflanzen: Lobelia , Strandbo und See-Brachsenkraut und Pille-Träger , der die einzige ist Wasser fern in Dänemark. Andere seltene Arten Kurzstrecken und bladderwort , Søpryd und Creeping Buttercup , wächst an den Ufern. Es wächst auch Liden Schilf , Binsen und Mangestænglet Sump Straw . Der See hat auch eine abwechslungsreiche Fauna von Vögeln , Fischen , Insekten und Amphibien .

Der See und seine Umgebung, zusammen mit dem Gerät im Nordosten von Natura 2000 – . Bereich keine 200 Navnsø mit Heath . Im Jahr 1976 etwa 100 Hektar See und 80 Hektar umgeben geschützt und durch den Staat übernommen [1] .

Am See wurde bis 1876 beibehalten Navnsømarkedet die später nach Ulstrup Kro nach Süden des Sees, auf der Straße Nibe – Hvalpsund .

Navnsø
Platz Dänemark
Gemeinden Vesthimmerland
Gemeinde Gundersted Sogn
Abflüsse Vidkaer Å
Einzugs 218 ha
Oberfläche 22.17 ha
Medium Tiefe 2,8 m
Max. Tiefe 9,6 m
Wasservolumen 0,55 Mio. m³
Grundwasser 27

 

Lovns See

Louns See ist ein See in der Lovns Halbinsel Himmer in Vesthimmerland , war aber in der Steinzeit eine Bucht des Fjord . Im Zusammenhang mit der Landhebung nach der letzten Eiszeit wurde von der Bucht des Strandes Grat, wie das Dorf abgeschnitten Louns ist auf heute. Dieser Süßwassersee war in den 1800er Jahren entwässert und für verwendet Heuernte und Weiden. In 1925 wurde Ablassen von einer Pumpstation weiter verbessert. In den späten 1980er Jahren selbst engjorden gesetzt hatte , so sehr , dass eine ordnungsgemäße Entwässerung würde eine erneute Entwässerung und Sanierung der Pumpstation erforderlich. Die Idee , den See wieder herzustellen entstanden, und 1995 könnte es See eingeweiht werden restauriert, nach mehr als einem Jahrhundert abgelassen wurde. Das Projekt wurde als eine freiwillige Vereinbarung zwischen lodsejerene und Nordjütland Kreis ohne finanziellen Ausgleich umgesetzt.

Der See erstreckt sich über eine Fläche von 40 ha. und die maximale Tiefe beträgt 1,5 m.