Kategorie: Seen in Rebild Municipality

Hörnum See

Hörnum See ist ein See in der Ostsee Hörnum Sogn in der ehemaligen Hörnum Herred ( Aalborg Grafschaft ), jetzt in Rebild Municipality , ca. 7 km westlich von Støvring . Der See ist sehr sauber und die Pflanzen , die zu den natürlichen Lebensräume brauner See und lobeliesø Beispiel. Strandbo , Kildemos , Lobelia und Schwarz Grün Isoetes . Von Fisch gibt es Hecht , Barsch , Rotauge , Rotfeder , Aal [1] .

Hörnum See
Platz Dänemark
Gemeinden Rebild Municipality
Gemeinde Øster Hornum Sogn
Einzugs 887 ha
Oberfläche 11,1 ha
Medium Tiefe 1,5 m
Max. Tiefe 2,6 m
Wasservolumen 168.000 m³
Grundwasser 46,3-47,3

Shop Økssø

Shop Økssø ist ein 33 Hektar großen Wald – See , befindet sich in zentraler Lage im Rold Skov zwischen Arden und Skørping in Rebild Municipality . Es gehört zu dem seltenen Lebensraum Dystrophe See , die trotz der braunen Farbe völlig sauber ist; Die braune Farbe ist auf ein hohes Gehalt an Huminsäuren .

Zwei Sümpfe im Great Økssø, Garten Sumpf nördlich des Sees und St. Økssø Moses westlich des Sees ist Teil eines EU – Naturschutzprojekt -finansieret LEBENSHochMoore [1] auf insgesamt 142 Hektar [2] . Der See ist Teil des Natura 2000 – Gebiet Nr. 18 Rold Skov, Linden Tal und Madum See und ist sowohl Lebensraum und Vogelschutzgebiet .

Es ist ein weit verbreitetes Ziel gewesen , wie es in der Nähe befindet sich die Bahn , die bis 1972 ein war Sprungbrett , im Jahr 1870 gegründet, damit die Menschen einer solche mit dem Zug von den umliegenden Städten nehmen konnten. Aalborg und Hobro und kommt direkt in den wunderschön gelegenen sø.Der ist eine Anlegestelle und eine Hütte im Winter dient als Sauna für Winter Badende . Angeln mit erlaubt Angeln und Sie können fangen Hecht , Barsch und Aal .

Mossø (Rold Skov)

Mossø ist ein ca. 5 Hektar Wald – See mit sauren und braunem Wasser ( Lebensraum braun See ) befindet ii Rold , östlich von Groß Økssø , südlich von Skørping in Rebild Municipality . Mossø kann, auf seine eigene charmante Art und Weise, ähneln einem nord skandinavischen Skovmose. Der See wird von einem Gürtel umgeben Torfmoor und am Nordende befindet sich ein Sumpfgebiet , mit Sumpfpflanzen wie spaghnummos , Preiselbeeren und sundew und den seltenen dwarf Cornel .

Nördlich des Sees ist Jamborettepladsen , wo einige Jahre internationale gehalten Pfadfinderlager .

Mossø
Platz Dänemark
Gemeinden Rebild Municipality
Gemeinde Skørping Sogn
Oberfläche 5 ha
Medium Tiefe 2,2 m
Max. Tiefe 5,7 m
Wasservolumen 84.000 m³
Grundwasser 55,7

Externe Links und Verweise

    • Die Seen in Rold Skov
    • Dänemark Seen, die Seen von Nordjütland und Viborg Counties , von Thorkild Høy usw. ISBN 87-7717-200-0

Gravlev See

Gravlev See ist ein See liegt zwischen Lindsborg Å und das Dorf Gravlev zwischen dem nordwestlichen Ende von Rold Skov und Støvring , in Rebild Gemeinde im Norden von Himmerland . Es ist das Ergebnis einer Restaurierung , die ursprüngliche 50-60 Hektar See mit einem Projekt in den 1800er Jahren und 1910er Jahren abgelassen wurde, war der See vollständig verschwunden. Der See gestreckt ursprünglich aus Lille Blåkilde im Norden bis an den Fuß der Hügel von Rebild von Ravnkilde . In 2008 2009 trug ein Natur – Projekt , das einen Teil des Sees restauriert, mit einer Fläche von etwa 27 Hektar , mit einer Wassertiefe von durchschnittlich 40 cm. Im Jahr 2005 1.028 ha Naturschutzgebiet im gesamten Bereich. Der See ist Teil des Natura 2000 – Gebiet Nr. 18 Rold Skov, Linden Tal und Madum See und ist sowohl Lebensraum und Vogelschutzgebiet . Es ist auch Teil eines Naturschutz aus dem Jahr 2005 von 1.028 Hektar Rold Skov und Gravlev Tal [1]

Madum See

Madum See ist mit einer Fläche von 204 Hektar der größte See in Himmerland . Es ist eine sogenannte lobeliesø mit sauberem, nährstoffarmen Wasser. Es ist bis zu 7,5 Meter tief und wird wahrscheinlich als entstanden Toteissee . Es liegt am östlichen Ende von Rold Skov zwischen Skørping und dem Astrup . Der See ist ein beliebter Badeplatz für Einheimische und Touristen in der Gegend.

Nach einer alten Legende, so sollte es auch ein Schloss in der Mitte des Sees gewesen. Aber während eines Sturms verschwand das Schloss in den See.

Madum See und die nächsten bewaldeten Umgebung und in der Nähe Langenmosen , insgesamt 400 Hektar, wurde aufgeführt im Jahr 1986. Es ist Teil von Natura – 2000 – Fördergebiet 18 Rold Skov, Linden Tal und Madum See und ist sowohl Lebensraum und Vogelschutzgebiet .