Kategorie: Seen von Skanderborg Municipality

Skaneateles See

Skaneateles See in Skanderborg besteht aus zwei fast gleich Becken (Grand Lake und Hylke See) und ist Teil des Gudenå Systems in dem Ost – Finnland .

Skaneateles See während Ende entsteht der letzten Eiszeit , das ist ein wenig vor 10.000 Jahren.

Der See ist umgeben von Wiesen , Röhricht , Teiche, Ackerland und einem kleinen Wald . Es gibt drei kleine Inseln im See; Kalvø, Æbelø und kleine Sct. Thomas und St. Helene. [1] Bisher gab es einige kleinere Inseln, aber im Jahr 1912 und 1932 wurde der Wasserstand im See versenkt, Überschwemmungen auf die umliegenden Felder auf der Jahres zu minimieren auftauen . Es verursacht unter anderem, dass mehrere Inseln waren entweder an Land oder fusioniert. [2] [3]

Der ehemalige Gebäude

Durch Skaneateles See im Südosten Ende lag Ring Kloster bis 1715, und Kalvø Mitte des Sees einen Benediktinerkloster bis 1172. Am Ostufer am südlichen Ende von Skanderborg City, auf dem Burgberg befand mich Reste von Skanderborg Castle , die aktuellen Skanderborg Schlosskirche .

Referenzen

  1. Aufspringen^ St. Helene Skanderborg Wörterbuch
  2. Aufspringen^ Wasserstandsabsenkung Skaneateles See Skanderborg Wörterbuch
  3. Aufspringen^ St. Thomas Skanderborg Wörterbuch

Rye Mill Lake

Rye Mill Lake ist fast zwei Kilometer langen See auf gestaut Gudenåen , unmittelbar westlich des südlichen Ende von Ry , Skanderborg Municipality .

Durch die Halbinsel Holmen am Eingang am südlichen Ende des Sees / war Fluss in Mittelalter eine wichtige Furt des Verkehrs zwischen von Aarhus nach Gammel Rye , klösterlichem und auf Westjütland .

Die Westseite des Sees ist bewaldet, während die Stadt an die Ostküste zu erreichen, beginnt nach unten (mit dem Fluss von Süden läuft) mit einem Campingplatz auf der Halbinsel oben; nördlich des Laufes Skærså dass Abflüsse von Vesso in den See. Als nächstes ist Sclerosehospitalet zuvor Tuberkulose Krankenhaus , und ein wenig weiter entlang Ry Universität . Über den Damm bei Roggenmühle , wo das Wasser fällt 1,5 Meter Straße aus geht Skanderborg zu Rodelund , die sowohl mit Silkeborg und Horsens .

Platz Dänemark
Gemeinden Skanderborg
Inlets Gudenåcamping
Abflüsse Gudenåcamping

See Ravn

See Ravn ist ein See in Jütland gelegen ca. 4 km östlich von Ry . Es ist 180 ha groß und liegt zwischen den hohen, Wald Pisten. Søbassinet ist ein Wasserkocher Loch , das sich im Tunnel Tal zwischen Aarhus und R y, und es gibt erhebliche Tiefe von 25-30 Meter. Die größte Tiefe des Sees ist etwa 34 m und ist damit Dänemark zweit tiefste See, an zweiter Stelle nach dem Fureso auf Zealand (38 m). Der See Abflüsse können im West End zu finden und führen zu Knudsø in dem mitgelieferten Gudenå System .

Birksø

Birksø ist ein See von überquert Gudenåen , befindet sich westlich des nördlichen Teils von Ry in Skanderborg Municipality . Es ist ein nährstoffreichen See, der durch umgeben ist tagrørsbælter , Erle Sümpfe und Wälder . Am nördlichen Ende des Sees ausläuft von Knudsø und nördlich von ist auch Birkhede , die Teil der ist geschützt Bereich Alling Bakker . Im Westen liegt Ry Nørreskov und südlich des Sees ist Mølleskov . In der nordwestlichen Ecke weiter Gudenåen in dem Stück namens Alling Å nach dem Dorf oben (siehe Alling Sogn ) gegen Julsø .

Birksø
Platz Dänemark
Gemeinden Skanderborg
Inlets Gudenåen
Abflüsse Gudenåen