Kategorie: Seen in Skive Municipality

Ørslevkloster See

Ørslevkloster See ist ein brakvandssø befindet sich in Ørslevkloster Parish , Skive Municipality , auf der Westseite des nördlichen Teils von Hjarbæk Fjord , ca. 1 km westlich von Virksund . Der See ist Teil eines vorher gesunden, die bis etwa 800 vor Christus Verbundenes Hjarbæk Förde Lovns Bredning Norden im Fjord , parallel zu Virksund; die die Landhebung haben zwei Seen waren eher wie Reste des Klanges: Thor Holm See und Nørresø , aber sie sind jetzt ausgetrocknet. Der See, der in Privatbesitz ist, gehörte ursprünglich Ørslevkloster , ein paar Kilometer westlich gelegen.

Der See ist Teil des Natura – 2000 – Nr. Grundfläche 30 Lovns Fiord, Hjarbæk Fjord Skals Flusstal und sowohl als geschützter EG Habitat und Vogelschutzgebiet [1] . Ein illegaler Aushub des Drains 2004 führte zu einer größeren Eindringen von Salzwassern aus dem Schacht, der den Umweltzustand reduziert signifikant [2] .

Platz Dänemark
Gemeinden Skive Municipality
Gemeinde Ørslevkloster Sogn
Inlets oppumning aus dem getrockneten Do Holm See
Abflüsse Hjarbæk Fjord
Einzugs 250 km 2
Oberfläche 38,2 ha
Medium Tiefe 2 m
Max. Tiefe 4 m
Wasservolumen 850.000 m 3
Grundwasser 0 m über dem Meeresspiegel.