Kategorie: Seen in Central Denmark Region

Castle Lake (Kolding)

Castle Lake ist ein See in Kolding . Es war Teich zu Slotsmøllen , die von gebracht wurde Königin Dorothea in 1570 oder 1566 proximal zu dem Koldinghus .

Castle Lake ist die Monarchen Eigenschaft, deshalb muss es auf dem See keine Angeln oder Segeln sein. Der Parkplatz vor Kolding Bibliothek ist ein wiedergewonnenes Stück Castle Lake . Es wurde durch die Konstruktion durchgeführt Slotssøvejen als Bypass in 1970 . rund um die Burg See gehen müssen auf gegenüberliegenden Seiten des Koldinghus in gehen Søgade .

In den 1900er Jahren wurden einige integrierten Wasserklosetts in der Stadt, aber diese hatte eine einstweilige Verfügung gegen auszustellen, unter anderem weil ein Teil der Kanalisation in zwei offenen Gräben geführt, die von Låsbygade direkt in den Slotssøen gespeist wurde. Der Drain war sonst direkt in den Fluss oder den Fjord . Der Stadtrat entschied sich 1921 auf eine umfassende einschiffen Kanalisation Projekt für den städtischen Teil der Gemeinde Kolding nach einem Bericht , dass die Stadt Ingenieur hatte im Oktober erstellt 1921 . Nach der Fertigstellung im Jahr 1923 bisher erreicht hatte , dass nur ein Viertel des Abwassers der Stadt wurde in den Schloss – See ausgetragen. Ab 1926 setzte die Kanalisation in der südlichen Stadt. Da die neue Kanalisation abgeschlossen wurde, konnte wc ‚wird ohne installierte Klärgrube .

Jedes Jahr im Juni, Juli und August statt Konzerte „ Sommer am Meer “, die für die Zuschauer frei ist. Es wird von der Association Musik Kolding in Zusammenarbeit mit Kolding . [1]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Sommer durch das Meer , den Verein Musik Kolding, 27. Juni 2016 gesehen

Slivsø

Slivsø oder Slibsø als Südjütland drittgrößte See, zwischen sich Sonder Vilstrup , Hoptrup und Djernæs in Haderslev Municipality .

Der See war über 1.958 leeres Wasser zum Nutzen der Landwirtschaft, aber wieder hergestellt wurde ab dem 20. März Jahr 2004 und wurde am 23. Juni eröffnet. Søarmen um Diernaes gemacht blieb abgelassen und die Hälfte der nationalen Kanal zurückgehalten wird. Die Oberfläche des Sees ist über 164 Hektar .

Slivsøen
Platz Dänemark
Gemeinden Haderslev
Oberfläche 164 ha

Hobro Nordfjord

Hobro Vester Fjord ist eine flache brakvandssø ursprünglich der innerste Teil gewesen Mariagerfjord . Der Ausgang befindet sich in Hobro , um es entfernt. Das verfahren von Onsild Å , und wird durch den Norden, von Hodals Bach zugeführt. Der See ist Teil eines Naturschutzgebiet von 259 ha, 1940 gegründet , um Tier- und Vogelleben zu schützen [1] .

Platz Dänemark
Gemeinden Mariagerfjord Gemeinde
Gemeinde Hobro Sogn
Inlets Onsild Å , Hodals Bach
Abflüsse Onsild Å → Mariager Inlet
Einzugs 5320 ha
Oberfläche 15 ha
Max. Tiefe 0,9 m

 

Tranbjerg See

Tranbjerg See im Süden von Tranbjerg , in Aarhus . Der See ist auch als Trankær Moses oder Easterby Moses bekannt, dass es war ursprünglich ein altes Torfmoor und während des Zweiten Weltkrieges wurde gegraben Torf in der Gegend , wo der See heute ist. Im Jahr 1979 Moorgebiet zu einem See ausgegraben, die auch den Einsatz als gefundenen Haltebecken für Tranbjerg Oberfläche.

Meerwasser wirkt als die Regulierung von Giber Å System und hat den Auslass für Giber Å über Ballebæk , die kontinuierlich Wasser von hier gespeist werden. Vor allem in langen trockenen Sommern Tranbjerg See sorgt dafür , dass AA – System nicht austrocknet. Es wird daher einige Jahre konnte den See erleben fast über den Spätsommer ausgetrocknet. Zur gleichen Zeit den See gewährleistet, wird das Flusssystem keine übermäßigen Mengen an Wasser in schweren regen Perioden zugeführt. Allerdings gibt es immer Wasser in dem südlichen Ende des Sees, wo die ursprüngliche Moor geblieben ist. Hier ist viel tiefer als im Rest des Sees, so dass , wenn der Wasserspiegel fällt, ist der See zu diesem Bereich. Dieser Fisch Überleben der Lager unter den auftretenden besonderen Bedingungen auf See gewährleisten.

Die Bedingungen in der See waren positiv mit der Reinigung im Winter ’08 -’09 geändert. Teil hinzugefügt Nährstoffe wurden entfernt, und die See war tiefer, und somit in der Lage sein , die zusätzlichen 20.000 m3 Wasser aufzunehmen. [1]

Umwelt

Tranbjerg See ist ein beliebtes Ziel für viele Naturliebhaber. einen Weg den ganzen Weg um den See eingeleitet, die für eine schöne Wanderung für Jung und Alt eine geeignete Größe hat. Es gibt installierte Bänke und Mülleimer am See zu brechen.

Es gibt einige Stücke , die in dem See entlang alljährlich im Frühjahr eine Bereinigung mit der ganzen Familie nehmen Schilf die Abfälle abdecken. Darüber hinaus gibt es einige , die das ganze Jahr über ihre Tage rund um den See mit Abfallzange. Wir betrachten ständig Wasser und Bodenproben des Sees.

Liv

Tranbjerg See bietet eine sehr reiche Vogelwelt.

Der See ist die Heimat einer Vielzahl von Brutvögel insbesondere, umfassen Heron , Knob Vane , Blässhuhn und Mallard . Die Zweier-See angelegten Inseln sind so wichtige Nistplätze für die Standvögel, wie die anderen Banken des Sees sind ganz Naturliebhaber lastet. Es ist daher wichtig , um die Vogelwelt in den Resten wie möglich ungestört.

Darüber hinaus wird der See häufig durch eine große Anzahl von Zugvögeln besucht, die ihren Weg vorbei Routen auf ihrer Wanderung ist. Sie müssen speziell auf die große Anzahl von Tufting-Enten erwähnen hier praktisch die ganzen Winter gefunden, aber wieder nach Norden und Osten im Sommer fliegen.

Andere Vögel, die den See besuchen sollte erwähnt werden Pochard , Groß Skaldesluger , Haubentaucher , Kormorane und ein Bündel von Hunger und Durst Möwen .

Ein weiteres fliegt Tier , das zum See hält ist Fledermaus . An einem schönen Sommerabend haben Sie mehr als schade , sie nicht für Insekten Jagd in der Dämmerung zu sehen. man sollte sie nur nicht mit den tieffliegenden verwirren Schwalben .

Referenzen

  1. Aufspringen^ Tranbjerg Lake Slam Pfütze umgewandelt Lokalavisen Aarhus (11/05/08)

Borum Vereinigte Mose

Borum Vereinigter Mose ist ein See und Sumpf zwischen Borum und Mundelstrup in Aarhus. Der See ist auch unter den Namen Große Bog, Vereinigte Moses oder Large Moses v. Mundelstrup bekannt.

Borum Vereinigter Mose von Wald, Pillen und Birke Sumpf Schilf Sumpf und Wiesen umgeben. Der Wald flankiert den See sowohl im Westen und Ostseite; Wind Wald im Westen und ein kleines Waldgebiet im Osten. Der Wald ist Laubmischwald.

Der See ist an dem gebildeten Torf in den 1940er Jahren. Die Gegend ist auch unter dem Namen Døvmosen bekannt.

Die Umweltbedingungen

Borum Großer Moses ökologischer Zustand beurteilt wird , schlecht sein. Der See hat einen Durchschnitt von einer klorofylniveau 2 mal über dem Zielbereich für den Typ und Zustand hat sich in den letzten 10-15 Jahren verschlechtert. Es gibt wahrscheinlich keine Bodenvegetation in Groß Bog.

Quellen

  • Ministerium für Umwelt (Umweltministerium): Technischer Hintergrund Hinweis für den Wasserpflegeplan 1.7 Bucht von Aarhus , Anlage 3

Vintmølle See

Vintmølle See ist ein kleines privat geführtes See südlich von gelegen Viborg . Der See im Süden Ende gestaut wird, die Wasserturbine Vintmølle entwässert , von dem es in Richtung Vedsø , ca. 1 km nach Süden; Einlass Kalter Bach hatte ursprünglich in Vedsø abgelaufen, wurde aber in den 1500er Jahren verändert Wasser auf die Mühle zu liefern. Das Einzugsgebiet besteht der See beider bebauten Gebieten, Wäldern und landwirtschaftlichen Flächen. einige Angeln im See von Es gab Aal , Hecht , Brassen , Barsche , Rotaugen und sude .

Vintmølle See befindet sich in einem befindet Tunnel , die aus geht Mariagerfjord auf See Hald , über Rødding See , Loldrup See und Viborg Inseln

Vintmølle See
Platz Dänemark
Gemeinden Viborg Municipality
Gemeinde Søndermark Sogn
Inlets kalt Pelvis
Abflüsse → Vedsø , Rindsholm Å bis Nørreå
Oberfläche 20,3 ha

 

Viborg Inseln

Viborg Inseln , gemeinsamer Name für Seen in Viborg Stadt, bestehend aus Nørresø mit einer Fläche von ca. 124 Hektar und Soendersoe mit einer Fläche von ca. 151 ha.

Geologie

Viborg Die Inseln sind geologisch ein Relikt der letzten Eiszeit , die vor etwa 15.000 Jahren zu Ende ging. Die Seen sind in einem alten befindet Tunnel , wie der Nordosten bis zum erreicht Hobro und Mariagerfjord , während der Südwesten nach geht auf Hald See , wo während des letzten Teils der Eiszeit ein großer war Gletscher Hafen . Wie Viborg Inseln jetzt ist, gibt es wahrscheinlich am Ende der Eiszeit hinterließen einen oder mehrere so genannte dødisklumper nur langsam geschmolzen.

Geschichte

In den frühen Mittelalter waren die beiden Seen, Soendersoe und Nørresø, durch einen Isthmus getrennt, die etwas südlich des bestehenden Damm war. Wenn Erik Menved in 1313 die Burg auf gebaut Borgvold wurde Seen gestaut und der Wasserstand stieg um etwa zwei Meter, so wurde die Algen überflutet und die beiden Seen kamen zusammen zu bleiben. Er führte den Weg zu Asmild und eine Siedlung am Ufer des Sees verloren. Seit vielen Jahren war es notwendig , die Seen oder Bypass, und bis in den frühen zu segeln 1800er Jahren gemacht wurde eine ständige Fährverbindung über Seen, wie der Besitzer Asmild Kloster in 1805 die Erlaubnis Dienstleistungen zur Fähre bekam. In 1812 gebaut Hersteller Bertel Bruun eine Holzbrücke, auf Antrag des Counselor PD Bruun , dann Eigentümer von Asmild Kloster . Die Brücke verband die „Salon Halbinsel“ mit dem gegenüberliegenden Ufer, und es kostet eine Maut verwinden. In 1855 , die aktuelle Damm Verwendung. Der Damm wurde als Teil einer neuen Straße zwischen gebaut Randers und Holstebro . Der Bau wurde von ingeniørkaptajn Enrico führt Mylius Dalgas , später Mitbegründer und Direktor von DDH .

Von den alten Zeiten gibt es im Zusammenhang mit Seen, zwei Wassermühlen waren Nørremølle am See Nordende und Søndermølle am südlichen Ende, wo die Seen wurden im Mittelalter aufgestaut zurück.

Seen heute

Nørresø hat eine Fläche von 124 Hektar. Es ist 2,3 km. lang und etwa 700 m. Breit an seiner breitesten Stelle. Die größte Tiefe beträgt 12,2 m. Und in der nordöstlichen Ecke gefunden. Das Seeufer ist praktisch rundum gebaut. Soendersoe hat eine Fläche von 151 Hektar. Es ist 2,2 km. lang und hat eine maximale Breite von 900 m Die maximale Tiefe -. etwa in der Mitte des Sees – 7 m ein Netz von Pfaden entlang des Seeufers macht es möglich, den ganzen Weg um Søndersø zu gehen..

Viborg Inseln wurden – und zum Teil noch ist – durch starke Verschmutzung geplagt. Insbesondere Soendersoe wurde von der Stadt Abwasser verunreinigt ist, so weit oben in den 1900er Jahren ungereinigt in den See gespeist wurde. Seegrund ist daher nach wie vor von einer dicken Schicht von phosphorhaltigen Schlamm bedeckt. Nørresø wird weniger belastet. Es hat sich in den letzten Jahren „künstliche Beatmung“, weil im Sommer Sauerstoff in den See geleitet.

Die Fische in den Seen werden von vielen „Abfall – Fisch“ gekennzeichnet Schalen , Brassen , usw., aber es gibt auch einige gefangen Fisch essen, darunter Hecht , Zander , Seeforelle und Aale . Die Seen sind im Besitz von Viborg Gemeinde und die Fischerei ist frei von einem Boot oder von den Teilen des Seeufers, die öffentlich zugänglich ist. Nørresø ist weithin bekannt für Wettbewerbe in verwendet die Sportfischerei . Vor allem aus England und Holland zugelassen Fischer Reisenden Viborg diesen Sport in Nørresø zu wachsen.

Es besteht die Möglichkeit des Schwimmens an mehreren Stellen, einschließlich an der Baths Kærvænget auf Nørresøs Westseite und bei Viborg Camping auf Søndersøs Ostseite.

Im Sommer Segeln Viborg Tourist Tour Boot „ Margrethe I “ täglich mehrere Touren auf den Seen. Das Boot kann auch für Rennen mit Unternehmen gemietet werden.

Quellen

Henrik Gjøde Nielsen & Johannes Baech: Viborg Inseln , Viborg 2000.

Vedsø

Vedsø ist eine etwa 3 km langen Ost-West – Seehaus in gelegen Almind Gemeinde südlich von Viborg , zwischen Viborg Søndersø nach Norden und See Hald Südwesten. Es Einlass am westlichen Ende von Nonmølle Å kommt Hald See und nördlich von Vintmølle See . Der See selbst ist in zwei durch die schmalen Spang Gesundet , und mit dem Auslass im Osten von Rindsholm Inn , das auch einen hat Fischfarm in einer ehemaligen Wassermühle . Nördlich des Sees ist die kleine Viborg Airfield und aus den städtischen Gebieten rund um den Flugplatz sind frei Angeln im See (erfordert dennoch nationalen Angelschein).

Platz Dänemark
Gemeinden Viborg Municipality
Gemeinde Almind Sogn
Inlets Nonmølle Å
Abflüsse Rindsholm Å bis Nørreå
Oberfläche 1,5 km2
Max. Tiefe 13,5 m
Grundwasser 7 m über dem Meeresspiegel.

 

Sønæs

Sønæs ist eine gewässert Grünfläche an der südwestlichen Küste von gelegen Søndersø in Viborg . Das Gebiet hat eine Größe von etwa 7,5 Hektar , im Besitz von Viborg Municipality . Bis 2012 verwendet , um den Sportverein Viborg B67 Sønæs für Fußball .

Vor dem Ende der 1800er wurde langsam einen Entwässerungsbereich beginnend Sønæs eines See von Soendersoe an dem abgetrennten Isthmus , wo Sønæsvej befindet. Ab 2013 wird die Gemeinde ein großen etablieren Haltebecken und Erholungsgebiet auf Sønæs. [1]

Geschichte

In den späten 1800er Jahren begann zu graben Gräben südlich des Gebiets Sønæs, wie ein abzulassen Windmühle wahrscheinlich dazu beigetragen haben auch Wasser aus Søndersø zu pumpen. In 1939 , entfernt der Rest des Sees auf Sønæs über die Drainage durch das Drainagerohr und ein Elektropumpe , in einem kleinen Pumpengehäuse im südlichen Teil des Bereichs platziert. Der entfernte See hatte einen Wasserstand unterhalb der Søndersøs und wenn die Pumpe gestoppt wird, wird das Wasser steigt so schnell , dass innerhalb weniger Wochen wieder ein See auf Sønæs sein. [2]

Nach der Gesamtentwässerungs 1939 wurde ein angeordnet Dyrskueplads im Stand der Technik, und der Süden in læbæltet war Listen eine Toilette oder Bürogebäude für die Verwendung durch dyrskuets Verwaltung. Wenn die Tierschau auf den Bereich auf verschoben wurde Fabriksvej , nahm Søndermarkens Sport Club (SIK) Gebäude. SIK zog 1972 nach Liseborg Zentrum in Søndermarken und Viborg B67 übernahm das Gebäude und es geschafft, die erste permanente Basis Club. Viborg Municipality 1997 ein neues Clubhaus und eine Dusche für B67 etabliert. Die alte Viehausstellung Gebäude wurden durch übernommen Triathlon – Verein , der es bis in den späten verwendete 2000er Jahre , als das Gebäude abgebrannt und wurde nicht wieder aufgebaut.

Seit Ende der 1990er Jahre gab es große Schwierigkeiten den Bereich frei von Wasser zu halten. Einige der Fußballverein Spielfelder waren ständig unter Wasser, und nach einigen Kanalisationsarbeiten im August 2006 verschwanden der Club Beachvolleyballplatz in einem kleinen See. Da die B67 nur Verfügbarkeit von zwei funktionellen Fußballfelder hatten eine opvisnings- und Fahr die beide leicht über Bodenniveau angehoben. Viborg ist seit langem nicht bereit , die Probleme zu lösen, solange die Diskussion über Sønæs für Regen- und Erholungsgebiet zu verwandeln. Im Februar 2011 wurde sie schließlich von Viborg B67 entschieden muss aus dem Bereich innerhalb weniger Jahre wegbewegen, da die Gemeinde nach den Plänen des großen Pool entschieden hatte. Regenwasser – Pool soll überwinden Viborg Inseln für die Zugabe von schädlichem Phosphor . [1]

Referenzen

  1. ^ Aufspringen:ein b Overgaard, Jesper (2011-02-04). B67 muss sich bewegen . Viborg Diözese Folkeblad . Abgerufen 12. April 2011 .
  2. Aufspringen^ Kultur – Bericht (Bedingungen für Boldklubben Viborg B67 auf dem Gebiet Sønæs) . 2007-04-19 . Abgerufen 12. April 2011 .

Søndersø (Viborg)

Viborg Søndersø ist die südlichste von Viborg Inseln , östlich von Viborg Stadt, Viborg Municipality . Der See ist 2,2 Kilometer lang und 900 Meter an der breitesten Stelle. Die ca. 6,5 Meter tief am tiefsten Punkt. Viborg Soendersoe erhält Wasser aus Nørresø über die Leitung bei Randersvej. Das Wasser fließt von Soendersoe über Søndermølle Å bis Nørreåen und von dort weiter nach Gudenåen .

Der See wurde durch Verschmutzung, wie Viborg Abwasser stark belastet bis 1938 ungeklärt in den See geleitet wurde. Von 1938 zu 1978 waren eine mechanischen Kläranlagen am nördlichen Ende des Sees, aber nur , nachdem das Abwasser um den See umgeleitet worden. Daher gibt es immer noch eine dicke Schicht aus Schlamm auf dem Boden.

Die Westseite des Seeufers ist die nördliche Hälfte wird von den Gebäuden aus dem ehemaligen sehr großen psychiatrischen Krankenhaus gebracht werden. Das Krankenhaus ist jetzt sehr begrenzt und einige der Gebäude für andere Zwecke verwendet. Südlich davon ist der Plan eine Reihe von Türmen zu bauen, von denen drei gebaut werden (2009). Auf der Ostseite des Sees bei Asmild , mit dem alten Klosterkirche und Klostergarten, ist eine schöne Aussicht auf die Stadt Viborg Kathedrale . Süden , dass Sie finden Viborg Hochschule ( Mercantec ), Nordic Park , Turn- und Sportschule in Viborg , der Botanische Garten , Herbergen und Campingplätze. Weiter im Süden ist der Austritt des Sees zum alten Damm und die ehemaligen Søndermølle , heute ein Kulturzentrum.

Soendersoe Das Rennen war vorbei zum ersten Mal in 1910 und ist das erste echte organisiert Joggen in Dänemark. [1]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Geschichte Soendersoe Rennen