Kategorie: Læsø

John Ørum Jørgensen

John Ørum Jørgensen (geb. 14. august Jahre 1940 in Vesterø , Læsø ) ist ein dänischer Pfarrer und war Vorsitzender der Inneren Mission in der Zeit Jahr 1979 – Jahr 1985 . Er ist auch der Vater des ehemaligen MP Per Ørum Jørgensen .

Er ist der Sohn des National Secretary of Domestic Seemannsmission Inge Jorgensen und Frau Inga f. VERMOE waren Geschäfts- und Büro trainiert in Lange & Unmarck A / S im Jahr 1961 und absolvierte Aalborg Studenterkursus 1963 und cand.theol. von der Universität Kopenhagen 1969 . Jorgensen war Pfarrer von Durup , Tøndering und Nautrup Jahr 1970 – 79 und in Gjellerup , Herning von 1979.

Jorgensen war verheiratet 28. March Jahre 1964 mit Schwester Gudrun Schmidt (geb. 14. Juli 1941 in Nykøbing Mors ), Tochter von Johannes Schmidt (gestorben 1979) und und seine Frau Ellen f. Haaning (gestorben 1998).

Abreise des Präsidenten von IM

Ørum Jørgensen wurde gewählt , Dekan von Herning Dekanat von 1981 . In diesem Zusammenhang ordnete der Bischof ihn Frauen Priester zu halten. Dies war in Konflikt mit der Opposition Inneren Mission zu Priesterinnen. John Ørum Jørgensen sein Amt als Vorsitzender der Inneren Mission, nachdem er im Jahr 1985 hatte eine weibliche Priester einzufügen. [1]

Dem 1. Mai 1987 war Jorgensen Ritter des Dannebrog .

Quellen

  1. Jump up^ Der Präsident, der vorzeitig ging | sagte der Zeitung

Jens Morten Hansen

Jens Morten Hansen (geb. 3. september Jahre 1947 auf Læsø ) ist ein dänischer Geologe .

Er schloss sein Studium MSc. von der Universität Kopenhagen Abteilung für Geologie im Jahr 1975, lic. Wiss. der gleichen Stelle in den Jahren 1982 und 2001 außerordentlicher Professor für Naturphilosophie an der Fakultät für Informatik . Jens Morten Hansen war Direktor der Research Agency seit seiner Gründung im Jahr 1998 bis 2006. In der Zeit von 1991 bis 1998 war er stellvertretender Geschäftsführer der GEUS (Geological Survey von Dänemark und Grönland).

Zu Beginn seiner Karriere geologischen Jens Morten Hansen eine Reihe von Papieren auf schriftlichen Stratigraphie , einschließlich der Errichtung von Kreide – und Tertiärschicht von Dänemark und Grönland , mit besonderem Schwerpunkt in den Bereichen Potenzial für die Entdeckung und Förderung von Erdöl und Erdgas. In diesem Zusammenhang nahm er an den Verhandlungen zwischen dem Staat und AP Møller einer eine Reorganisation des Untergrundes , wobei AP Moller über mehrere Jahre die Exklusivrechte an der dänischen U – Bahn geben würde, so dass andere Betreiber der Exploration und Produktion von erlaubt werden könnte , Öl und Erdgas in Dänemark. Im gleichen Zeitraum, Manager Jens Morten Hansen Projekt für Teile von DGUS (jetzt GEUS) Beaufsichtigung der Untersuchungen der Kraftwerke des Salzstockes während Mors für die Entsorgung von hochradioaktiver Atommüll aus allen Kernkraftwerken in Dänemark.

In der Zeit von 1987 bis 1998 arbeitete Jens Morten Hansen hauptsächlich mit Grundwasserproblemen und war zum Teil das Zentrum für Grundwasser – Gruppe während der dänischen Umweltforschung , die eine Reihe von anderen Institutionen und Unternehmen auch beteiligt. Darüber hinaus Jens Morten Hansen eine Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten über Geologie Gründer Niels Stensen (geschrieben Steno , 1638-1686), und auf seiner Heimatinsel, Læsø . Nach 2006 hat die wissenschaftliche Jens Morten Hansen Arbeiten konzentriert Klimaforschung , vor allem Meer Veränderung in Dänemark über den letzten 1000 Jahren und in der Gegenwart.

Als Leiter der Forschungsagentur und damit als administrativer Leiter der Research Councils war Jens Morten Hansen in erster Linie Staat zu reorganisieren Forschungsräte und eine große Anzahl von Programmausschüssen, so dass das System Research Advisory kam von zwei Hauptkörper zu bestehen – die Independent Research und strategische Forschung . JMH hat eine Reihe von Vorstandspositionen getroffen wurden, einschließlich als Vorsitzender der dänischen Geological Society , Vorsitzender des dänischen Polar – Center und Vorsitzender der nordischen Forschung Policy Council .

Quellen

  • Jens Morten Hansen tritt von seiner Position als Director of Research Agency Pressemitteilung von der dänischen Agentur für Wissenschaft, Technologie und Innovation (FI) 03.11.2005

Østerby Church (Læsø)

Østerby Kirche ist eine Kirche in Hals Sogn in Læsø Gemeinde . Die Kirche befindet sich unmittelbar vor dem Primär Tor zum dortigen Hafen .

Østerby Kirche
General
gelistet 1867
Geographie
Adresse Østerbyvejen 77A, Easterby, 9940 Læsø
Sogn Hals Sogn (Læsø)
Pastorat Byrum-Hals-Vesterø Pastorat
Dekanat Hjørring Nordre Provsti
Stift Diözese Aalborg
Gemeinde Læsø Gemeinde
externe Links
Webseite laesoekirker.dk

Østerby Hafen

Østerby Hafen(oderEasterby) ist eine Stadt auf derdänischenInselLæsøimKattegat. In Verbindung mit der Stadt ist Østerby Hafen, die sowohl die Fischerei- und Jachthafen ist. Die Stadt hat 272 Einwohner (2016)[1] und befindet sichLæsø Gemeinde,Nordjütland.

Østerby Hafen
Überblick
Land:  Dänemark
Region: North Denmark Region
Gemeinde: Læsø Gemeinde
Shire: Hals Sogn
Postleitzahl.: 9940 Læsø
Demographie
Østerby Harbour Town: 272 [1] (2016)
Die Gemeinde: 1817 [1] (2016)
 – Fläche: 118.00 km²
Zeitzone: UTC +1
Homepage: www.laesoe.dk

Quellen

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b c Statistics Denmark : Statistics Denmark Tabelle BY1

Vesterø Søndre Kirke

Vesterø Süd – Kirche ist eine Kirche , ein wenig außerhalb der Stadt Vesterø auf der Insel Læsø im Kattegat . Chor und Schiff gebaut im Jahre 1250 von Mönchen aus Vitskøl Kloster von gelben und roten Mönch Steine , ein großer Teil des Mauerwerks ist zu mauert werden in der letzten Zeit. Die Kirche ist im romanischen Stil , rot lackiert und mit einem Turm im gotischen Stil . Die Kirche ist mit verzierten Fresken und drei Schiffen , die von der Decke hängen. Eine gemauerte rundbuevindue im Ostgiebel gesehen. Der Turm wurde in den gebaut spätgotischen Zeiten, wurde mehrfach verändert. Die Veranda Im Jahr 1885 von Frits Uldall . Das Gebäude war das wichtigste in 1947-1948 renoviert.

Das Schiff verfügt über einen Flachbalkendecke hat der Chor errichtet Gewölbe in der Spätgotik, wird der Bogen erweitert. Die Dreiflügelaltarbild auf etwa 1475, im zentralen Schaltschrank an der Spitze gesehen vom Christus flankiert von St. Gertrud und St. Dorothea und St. Barbara und St. Hettelus , unten gesehen Maria mit Kind in solgissel, wurde sie von flankiert wird Maria Magdalena und Johannes dem Täufer und der Heiligen Katharina und St. Archelaus , St. Archelaus und Sankt Etherus (Hettelus) wird selten bispehelgener gesehen, in den Flügeln ist Apostel gesehen. Über die neue Kanzel hängt von einem Plakat 1739 . Über dem Bogen hängt ein spätgotische Kruzifix . Die Kirche mehrere gesehen Epitaphien und Grabsteine von lokalen Farm Männer und Skipper.

Freskos

In den Chor konvexen Fresken aus den frühen 1500er Jahren , fügten sie Sæby Werkstatt. Die Wandmalereien wurden im Jahr 1953 die genrestaureret von H. Borre 1983 von K. Simonsen in 1907-8, freigelegt und restauriert. Im East Cape, Anbetung der Könige zu sehen, die das Hauptthema in den anderen drei hvælvkapper ist gesehen Könige reisen. Die Könige haben ihre hvælvkappe , wo sie mit einem Ergebnis reiten, der eine Jagdgesellschaft ähnelt, sind die Registerkarten Könige Namen. Im Norden Jacke mit seinem Gefolge gesehen Casper, der Fahrer führen ein Narr, der einen Schrei verwendet, ist er kahl und in seinem Mantel gesehen , seine nur am Ende. Hinter Casper einen Fahrer gesehen , die direkt auf den Betrachter reitet, einen gewagten Verkürzungen zu diesem Zeitpunkt. In sviklerne ein Shooter auf einem Hirsch in die entgegengesetzte svikkel Ziel gesehen. In sviklerne zeigt auch einen Galgen mit einem Fuchs, einem Glockenturm mit Glocke und klokkereb, einem Kran Hals und vrængmasker und ein Schwein als Soldat verkleidet, ähnlich wie das Schwein in Nibe Kirche , wo Sæby Werkstatt auch gearbeitet. Das Bild wurde die Grundlage für einen rekonstruierten Glockenturm an der Open – Air – Museum des mittelalterlichen Zentrums in Nykøbing Falster , die auch eine rekonstruierte Glocke zu hängen im Glockenstuhl hervorgebracht hat. [1]

Die romanische Taufbecken aus Granit tovsnoet runde Stange in der Mundrand und vertikale tovstave, das Quadrat Fuß hat vier Arcade – Felder Schüssel haben.

Hinweise

  1. Jump up^ Mittelaltercenter Newsletter Sommer 2011 (PDF). Medieval Centre. 2011 (Sommer) . Abgerufen 2014.03.31 .

Vesterø Sogn

Vesterø Gemeinde ist eine Gemeinde in Hjørring Nordre Provsti ( Diözese Aalborg ). Die Gemeinde befindet sich in Læsø Gemeinde ; bis zur Gemeindereform im Jahr 1970 war es in Læsø Herred ( Hjørring ). In Vesterø Sogn liegt Vesterø Kirche .

In Vesterø gefunden Sogn die folgenden autorisierten Ortsnamen.:

  • Ambro Farms (Siedlung)
  • Borfeld (Fläche)
  • Boerum Farms (Siedlung)
  • Filstrøm (Wasserfläche)
  • Flarum (Siedlung)
  • Hvent (Siedlung)
  • Weiß Banke (Bereich)
  • Nordre Rønner (Fläche, Grundstueck)
  • Pentstrøm (Wasserfläche)
  • Ræpynt (Fläche)
  • Sithiem (Siedlung)
  • Beach Road (gated)
  • Svinehaven (Siedlung)
  • Sonder Nyland (Fläche)
  • Dürre Riet (Siedlung)
  • Vester Nyland (Fläche)
  • Vesterø (Gebäude, Grundstücke lot)
  • Vesterø Hafen (Siedlung)
  • Vesterø Mejeriby (Siedlung)

Hinweise

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b StatBank Bevölkerung 1 im Viertel von Gemeinde und Kirchenmitgliedschaft (Danish)

Vesterø Hafen Kirche

Vesterø Hafen Kirche ist eine ehemalige dänische Kirche , befindet sich in Vesterø Havn auf Læsø . Die Kirche wurde gebaut 1954 und diente als Pfarrkirche bis 23. november Jahr 2003 , als der letzte Gottesdienst in der Kirche stattfand. Die Kirche wurde ursprünglich wegen gebaut. Die Entfernung zu Vesterø Søndre Kirke über drei Kilometer entfernt, aber jetzt ist der Abstand war kein Problem mehr und die meisten religiösen Zeremonien fand ohnehin in Vesterø Søndre Kirke. Anders als die meisten anderen dänischen Kirchen der Chor im Westen und der Turm im Osten. Es verkaufte sich für einen Penny auf Læsø Salinen , um für Spa verwendet werden für Psoriasis – Patienten unter dem Namen Læsø Kur, geöffnet 14. Juni 2008 [1] . Kann Rückstände von der Insel Salzproduktion sein , die für die Patienten in der Spa – Behandlung eingesetzt werden. [2]

Referenzen

  1. Nach oben springen^ Realdania . Læsø Kur . Realdania . Abgerufen 11. Mai 2013 .
  2. Nach oben springen^ Kvist, Dorte (22 November 2002). “ Von der Kirche zum Spa .“ Sagte der Zeitung . Abgerufen 11. Mai 2013 .

Vesterø Havn

Vesterø Havn(oderVesterø) ist eine Stadt auf derdänischenInselLæsøimKattegat. Die Stadt hat 373 Einwohner (2016) [1] und befindet sichLæsø GemeindeinNordjütland. Vesterø Hafen verfügt sowohlFischerei- und Jachthafen und bildetTeil des Læsøs gesamten Westküste Siedlung.

Von der Fähre Hafenstadt Frederikshavn in Vendsyssel .

Vesterø Havn
Überblick
Land:  Dänemark
Region: North Denmark Region
Gemeinde: Læsø Gemeinde
Shire: Vesterø Sogn
Postleitzahl.: 9940 Læsø
Demographie
Vesterø Hafenstadt: 373 [1] (2016)
Die Gemeinde: 1817 [1] (2016)
 – Fläche: 118.00 km²
Zeitzone: UTC +1
Homepage: www.laesoe.dk

Quellen

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b c Statistics Denmark : Statistics Denmark Tabelle BY1

Salinen auf Læsø

Es wurden durchgeführt auf Salinen Læsø über viele Jahrhunderte, und im ganzen Mittelalter bildeten Salzproduktion Basis in die Wirtschaft der Insel. Sydningen war systematisiert und hatte schließlich das Ausmaß und die Effizienz , die später hatten die Historiker und Archäologen sie als Industrieprozess zu beschreiben. Zum Beispiel erzählt historischen Quellen auf die Insel im Jahre 1481 lieferte ca. 36 Tonnen Salz dreimal im Jahr. [1] Aber es dauerte eine konstante Zufuhr von Brennstoff in Form von Holz sydningen auf einem solchen Niveau zu halten, und nach und nach wurde die Insel praktisch abgeholzten Flächen; um die Mitte der 1600er war die Insel so gut wie keine Waldwachstum. Daher brodelt gesetzlich verboten, und im Frühjahr 1900 eine umfassende Neubepflanzung ins Leben gerufen.

In den frühen 1990er Jahren wieder aufgenommen Salzproduktion auf Læsø – diesmal als eine Kombination aus Forschung und Touristenattraktion , wo sydningen in Übereinstimmung mit den historischen Quellen sein sollte. Die sydningen – die immer noch stattfindet – geschieht in einer Rekonstruktion eines Salzes brodelnden Hütte aus dem Mittelalter. Das Endprodukt – Salz – ist auf diese Weise wieder kommen , um Teil der Wirtschaft der Insel, sowohl in der Hütte verkauft und „exportiert“. Zusätzlich Magnesiumsalzlösungen (das ist ein Rest der sydningen) wirksam erwiesen in der Behandlung von verschiedenen Hautkrankheiten wie beispiels. Psoriasis , warum in Cremes verwendet diejenigen, unter anderem auch vor Ort verkauft. So saltsyderi ein wichtiger Standort für die Insel.

Die geologischen Bedingungen für die Salinen

Dass es überhaupt möglich , Salz auf Læsø zu brutzeln , weil die Insel Saline hat das Grundwasser . [3] Es ist mit anderen Worten eine natürliche Konzentration des Salzwassers in das Grundwasser , die unmittelbar unter dem Gelände befindet. [4] Die Bedingungen , unter denen diese so genannte saline Grundwasser besteht überhaupt stellt ein Forschungsprojekt an sich. Die Salz Grundwasser auf der Insel südlich gefunden Sümpfe , genannt Rønnerne Überschwemmungs von Meerwasser im Winter. Das Meerwasser dringt in die obere Schicht aus Sand, blieb aber in 1-2 m Tiefe der Schicht von yoldialer , die die Insel U – Bahn darstellt. Im Frühjahr, wenn das Meerwasser tritt zurück, entwässert Rønnerne und Meerwasser, das in den jetzt freigelegten Sandschicht verdampft gespeichert wird. Wenn dieser Prozess jedes Jahr wiederholt wird, erhöht sich die Salzkonzentration des Wasserrest Boden langsam, und nach einer Anzahl von Jahren , wenn bis zu einer Salzkonzentration von 12-16%. [3] (plain Meerwasser hat in der Regel eine Salzkonzentration von etwa 3%).

Eine weitere Quelle der Salz unterirdischen Anlage ist Lavendel , die in einigen Bereichen bei Rønnerne können in großen Stückzahlen zu finden. Diese Pflanze hat – wie zum Beispiel Strand-Englisch – Gras – die Eigenschaft , dass es Salzwasser aufnehmen kann und die Salzdrüsen auf Stielen ausscheiden. In der Bodenschicht unter den Bereichen dieser Pflanzen erhöht die Salzgehalt, daher auch. [4]

Fortsetzen saltsydningstraditionen

Arbeit brutzeln Hütte wieder einzustellen auf Læsø im Jahr 1990 begann , als die mittelalterliche Archäologe Jens Vellev das Projekt „Læsø Salz“ erstellt. [2] Er begann das Projekt auf der Grundlage seiner Studien an den regionalen Archiven in Viborg , wo er die historischen Dokumente studiert, die die Salzproduktion auf Læsø beschrieben. Der erste Schritt war die archäologischen Ausgrabungen in einem Gebiet am Rande des nahe der Grenze zu Rønnerne beginnen. Diese Ausgrabungen wurden mit zusätzlichen Archivstudien ergänzt , um so zu bauen, um eine genaue Rekonstruktion eines mittelalterlichen brutzeln Kabine wie möglich. Am 5. Juni 1991 eröffnet das fertige Kabine. Die erste „Salz Saison“ hat gezeigt , dass sowohl bei Touristen und Einheimischen ein großes Interesse an dem Projekt war; beide zu erleben sydningen, sondern auch Salz zu kaufen , nach Hause für ihren eigenen Verbrauch zu übernehmen. Im Jahr 1998 konnte man einweihen daher die zweite Salz brodelnden Kabine der Insel, befindet sich unmittelbar neben dem ersten. Kurz nach der Eröffnung der ersten Kabine wurde auch eine Unterstützung Freiwilliger eingerichtet – eine Gesellschaft , die sich selbst aufruft Læsø Salz Outer Guild .

Die Wirtschaft

Salzproduktion wurde zunächst als eine Kombination aus Forschung und Touristenattraktion gedacht. Auf der wissenschaftlichen Seite hat das Projekt dazu beigetragen , Wissen darüber , wie die Salzproduktion wahrscheinlich aufgetreten ist und ob die Ressourcen in Form von Wasser und Kraftstoff, sydningen verlangte von mittelalterlichen Læsø. [2] Der Ehrgeiz war von Anfang an, dass Projekt aufgrund seines Status als Touristenattraktion der Lage sein sollte , sich durch den Verkauf von Salz und verwandten Produkten zu tragen. Das Projekt hat jedoch erhielt Unterstützung von der dänischen Außen Rat , der Tuborg – Stiftung und der Stiftung Augustinus ; letztere beigetragen kr. 100,000 mit dem Aufbau der Kabine Nummer zwei. Salinen dient auch als Werkstatt Linie unter dem unabhängigen Institution, Læsø Produktion , die eine jährliche Grundfinanzierung in Höhe von kr erhält. 360.000 von Læsø Gemeinde . [5] Im Jahr 2004 produzierten 40 Tonnen Salz mit einem Jahresumsatz von €. 5 Millionen. [6]

Das Verfahren

Heute natürlich, Sie können moderne Technologie nutzen , um sicherzustellen , dass der Salzgehalt im Grundwasser hoch genug ist , dass sydningen möglich ist. Im Mittelalter , anstatt eine frisch gelegte verwendet Hühnereier , die Sie in das Wasser. Wenn dies mit einem Abstand schwimmen könnte auf die Höhe eines entsprechenden dime , gesammelt , um das Wasser in Fässern und fuhr es Hütte zu brutzeln. [5] Dies ist auf ein Salz von 12,5 Prozent entspricht in etwa.

In brutzeln gegossen Hütte Wasser in sydekar – auch genannt Salzpfannen . Diese Pfannen Maßen 1 x 2 Meter und 15 cm tief; wodurch es möglich wird, die 300 Liter Wasser aufnehmen. Während sydningen gewährleistet die große Oberfläche hohe Verdunstung , wenn sie auf Feuer unter den Pfannen wechseln. Zischen Prozess – wo das Wasser langsam erhitzt wird – sehr abhängig von der Wassertemperatur zwischen 80 ° C gehalten und 85 ° C, wobei das Salz langsam auskristallisiert auf der Oberfläche. Das Salz wird von Hand entfernt und neues Wasser hinzu. Es gibt auch eine Reihe bitter Magnesiumsalze (MgSO 4 · 7H 2 O) in dem Wasser , das während der normalen sydningsproces nicht kristallisiert. Diese udkrystaliseres Wenn jedoch Erwärmung zu schnell ist (was unterstreicht die Bedeutung der langsamen Erwärmung). Sie konzentrierten sich auch als das Wasser verdunstet und erreicht schließlich so hohen Konzentrationen , dass sie auch kristallisieren. Außerdem gefällte Eisenmineralien wie Goethit (FeO (OH)), die Farben braun als gesalzen Rost . [6] Vor der Fällung der Bitterstoffe und Goethit sydekarrene entleert und frisches Wasser vollständig ausgefüllt. Dies wird in der Regel einmal pro Woche durchgeführt.

Salz chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung von Læsø Salz, sind wie folgt (auf verlassenen Trockenmasse ): [7]

NaCl ( Natriumchlorid ) ………….. 92%
CaSO 4 ( Calciumsulfat ) …….. .. 3%
MgSO 4 ( Magnesiumsulfat ) …. 2%
Na 2 SO 4 ( dinatriumsulfat ) ……. 0%
MgCl 2 ( Magnesiumchlorid ) …… 2%
KCl ( Kalium ) .. …………… 0,3%
Eisen ………………………… ……. 14 mg / kg
Kupfer …………………………… 0 mg / kg
unlöslich ………………………………. 0,1%
KI ( Kaliumiodid ) ….. ……………. <0,7 mg / kg

Hinweise

  1. Nach oben springen^ Ydegaard, Torbjørn (1990) Læsø ; ein KormoranFührer
  2. ^ Nach oben springen zu:ein b c Læsø Produktion und Salinen (2001) Læsø Salz – in Rauch und Dampf . S. 7-9
  3. ^ Nach oben springen zu:ein b Læsø Salinen http://www.sydesalt.dk/00003/00030/00071
  4. ^ Nach oben springen zu:ein b Læsø Salz – in Rauch und Dampf ., Læsø Produktion und Salinen p 11-13
  5. ^ Nach oben springen zu:ein b Læsø Salz – in Rauch und Dampf ., Læsø Produktion und Salinen p 16
  6. ^ Nach oben springen zu:ein b Danish Kemi no 1, 2005. Http://www.techmedia.dk/files/pdf/dak/side38-39daknr1.pdf
  7. Jump up^ Læsø Salz – in Rauch und Dampf ., Læsø Produktion und Salinen p 54

Psara Ruhm (Ane Læsø)

Psara Ruhm ist eine Fähre zur griechischen Reederei gehör Agia Marini, der von 2011 Segeln des Nord Ägäis zwischen den Inseln Psara und Chios . Die kombinierte Auto- und Passagierfähre wurde 1980 auf gebaut Ørskov Steel Shipyard in Frederikshavn [1] Færgeselskabet Læsø, zu teilen zwischen Frederikshavn und Vesterø Havn auf zu segeln Læsø , unter dem Namen Læsø und später Ane Læsø .

Læsø Fähre

Teilen Færgeselskabet Læsø amba Insassen 25. Mai 1980 Motorfähre Læsø Læsø-Kreuzung. Die Fähre Læsø wurde 1997 auf dem neu erworbenen ersetzt M / F Margrete Læsø , danach wurde sie wieder aufgebaut und M / F Ane Læsø genannt, da nur während der Spitzenzeiten und als Reserve Fähre betreiben.

Die färöische Träger Strandfaraskip Landsins gechartert Ane Læsø [2] zwischen segeln Klaksvík und Fuglafjørður in der kurzen Zeit 24. November bis 4. Dezember 2000, als es Fähre Ternan wurde ersetzt und wurde vor allem auf stark befahrenen verwendet. [3]

Teilen Færgeselskabet Læsø geändert 2000 bis Færgeselskabet Læsø, als die erste eine war Partnerschaft ein und im Jahr 2003 Kommanditgesellschaft .

Ministerium für Gesundheit hat im Jahr 2010 die Beratungsfirma NIRAS wird einen Bericht über die Notwendigkeit , bereiten eine neue Fähre auf Læsø-Kreuzung einzufügen. [4] Der Bericht in diesem Ane Læsø 11. Oktober führte, wurde 2011 an die griechische Reederei Agia Marini verkauft und umbenannt Psara Ruhm.

Im Frühjahr 2012 war M / F Margrete Læsø von dem ehemaligen verbunden Samsö -færge M / F Vesborg während der gleichen Gelegenheit umbenannt M / F Ane Læsø , wie sein Vorgänger.

Fähre in Griechenland

Nach der Übernahme, 11. Oktober 2011 umbenannt und overmaledes Ane Læsø nach Psara Ruhm in Frederikshavn, [5] , wo es jetzt griechische Fähre mit Kapitän Μιχάλη Λιγνό (Michael Lygnos) setzt die Segel am 19. Oktober und 3. November um Drapetsona in der Hafenstadt angekommen Piräus in Athen . Am 29. November wurde das Schiff an eine bewegte Trockendock in der Nähe von Perama, wo eine Generalüberholung durchgeführt wurde. [6] Am 13. Januar 2012 zur Fähre Piräus links [7] und war nach dem Rettungsübungen [8] ein paar Tage später bereit Agia Marini zu dienen [9] auf Psara-Chios Kreuzung. [10] [11]