Kategorie: Tiere in Zoo von Kopenhagen

Wolf

Wolf oder gråulv ( canis lupus ) ist ein Raubtier , das in lebt Europa , Asien und Nordamerika . Es ist die zweitgrößte europäisches Land Räuber, der Braunbär ist größer.

Der Wolf Halter in dem Wald und Steppe Bereichen , in denen die Jagd in einem Pack , ein großes Bündel eines alfapar und ihren erwachsenen Nachwuchs aus. [1] Der Wolf ist ein typisches topprædator in seinem Bereich, mit nur Menschen und Tigern [2] [3] als eine ernsthafte Bedrohung dagegen. Er ernährt sich hauptsächlich auf große Huftiere , sondern auch essen kleine Tiere wie Mäuse , Lemminge , Hasen und Nörgelei , sowie Rinder , Kadaver und Abfall. [4]

Der Wolf ist der Vorfahr des Haushund ( Canis lupus familiaris ): Für vor etwa 15.000 Jahren der Wolf und Menschen einander näher, dann könnten die Menschen den Wolf zähmen und als Wachhund oder Jagdhund verwenden. Es wird nach wie vor über (verschiedene Rassen von) derselben Art, sprechen Canis, wie Wölfe und Hunde können zusammen fruchtbare Nachkommen züchten.

Der graue Wolf ist einer der bekanntesten und gut untersuchten Tiere, und es gibt wahrscheinlich mehrere Bücher darüber als über alle anderen Wildtierarten geschrieben. [5] Es hat eine lange Geschichte von Menschen aus und in den meisten gejagt verachtet worden Hirtengemeinschaften durch. Seine Jagdtiere für das Gegenteil in einigen bäuerlichen Gemeinschaften respektiert wurden sowie unter Jäger und Sammler . [6] Obwohl die Angst vor dem Wolf in vielen menschlichen Gesellschaften üblich ist, haben die meisten der dokumentierten Angriffe auf Menschen mit Wölfen in Verbindung gebracht worden leiden Tollwut . Es gibt Beispiele für die Wölfe durch Tollwut infiziert sind , nicht angegriffen und getötet Menschen, vor allem Kinder, aber das ist ungewöhnlich, da Wölfe relativ wenige sind, leben weg von der menschlichen Gesellschaft und erfuhr von Jägern und Hirten schüchtern und fürchten Mann zu sein . [7]

Nennen Sie

Wolfs Name stammt von dem altnordischen ulfr über Old English wulf. Alte englische Literatur enthält zahlreiche Beispiele der angelsächsischen Könige und Krieger , die genommen haben wulf als Präfix oder Suffix zu ihren Namen, zB Wulfhere, Cynewulf, Ceonwulf, Wulfheard, Earnwulf und Æthelwulf. Wölfe Ähnliche Namen waren auch unter førkristelige germanischen Krieger gemeinsam: Wolfhroc (Wölfe Coat) Wolfhetan (Wolf-Haut), Isangrim (Gråmaske) Scrutolf (Wölfe Tuch), Wolfgang (Wolf Gang) und Wolfdregil (Wölfe Läufer). [8]

Der lateinische lupus ist ein Borgen aus dem Sabinern, wie in Edward Topsell beansprucht ist griechischen Ursprungs und entweder aus λεοπος (abgeleitet leopos ), mit der Bedeutung „lion Tritt“ oder von λουκᾶς ( Loukas ), mit der Bedeutung von „Licht“. [9]

Die Prävalenz

Wolf existiert bereits über die größten Teil der nördlichen Hemisphäre , aber intensive Jagd seit Jahrhunderten der sowohl lokal als auch regional, so dass ihr Lebensraum heute in einem nördlichen Gürtel von in erster Linie gelegen eliminierte Alaska im Westen von Kanada , Nord-Grönland und Europa nach Ost – Sibirien im Osten.

In Dänemark, schoss der letzte Wolf in den frühen 1800er Jahren und Anfang der 1900er Jahre war der Wolf Aussterben in den meisten Westeuropa. Heute sind die größten europäischen Wolfspopulationen in Nordspanien , Italien , den Balkan und in Polen und Russland .

In den letzten Jahrzehnten hat es begonnen , in Bereichen zu erholen , wo sie vorher ausgerottet wurde in Mitteleuropa und Skandinavien zum Beispiel. In Schweden wird Norwegen und Finnland schätzungsweise gibt es 500 Tiere, während in Dänemark geschätzt rund 11 in Jütland zu sein. DNA – Spuren gefunden insgesamt 19 Personen, aber einige von ihnen verlassen haben wahrscheinlich das Land. [10]

Beschreibung

Frühling und Sommer führt das Weibchen ein bis acht Welpen in Höhlen einige U – Bahn. Die Welpen öffnen ihre Augen , wenn sie etwa 10 Tage alt sind.

Der Wolf ist bis zu 1 m hoch, 1 bis 1,5 m lang und mit einem Gewicht von 30-80 kg .

Ökologie

Habitat

Der graue Wolf ist ein Generalist hinsichtlich Habitat ( Lebensraum ) und kann in den Wüsten, Wiesen, Wäldern und Arctic Tundra bleiben. Wolfs Wahl des Lebensraum mit der Menge an Beuten, Schneebedingungen, fehlende oder geringe Inzidenz von Rindern, Straßendichte, menschliche Präsenz und Topographie stark korreliert. In kalten Klimazone, reduziert der Wolf Blutfluss während seiner Haut die Körperwärme zu halten. Fodpudernes Wärme wird unabhängig vom Rest des Körpers und hielt knapp oberhalb der Grenze für Frostschäden dort kontrolliert , wo die Pads in Kontakt mit Eis und Schnee. Wölfe verwenden unterschiedliche Orte für ihre tägliche Ruhe sind geschützte Orte in der Kälte und vindigt Wetters während Böden in trockenem, ruhigem, warmem Wetter zieht wie in der freien Natur ruht. Im Herbst und im Frühjahr Zeit, wenn Wölfe mehr aktiv sind, sind sie wie in der freien Natur unabhängig von der Region. Die Höhlen sind in der Regel für Kinder im Sommer gemacht. Nach der Einrichtung der Höhlen Verwendung der Weibchen macht natürliche Berg wie Schlitze geschützt, schneidet die Flussufer und in der Nähe von Vegetation bedeckt Löcher.

Füttern

Der graue Wolf Regel spezialisiert sich in gefährdeten Personen unter der großen Beute . [11] Viele Wolfspopulationen in Gebieten mit dichten Populationen von Menschen sind gezwungen , auf landwirtschaftliche Nutztiere und Abfall zu füttern , sondern wilde Huftiere wie Elch , Rotwild , Rehe und Wildschweine sind nach wie vor die wichtigste Nahrungsquelle. Andere Beute sind Rentiere , Mufflons und wilde Ziegen. [12]

Obwohl die Hauptnahrungsquelle des Wolfes zu groß bemessen ist , Huftiere , sind sie nicht wählerisch Räuber. Kleinere Tiere , die der Wolfs Ernährung ergänzen können , umfassen Kaninchen , Füchse , Eichhörnchen , Mäuse , Mole und andere Nagetiere . Sie essen regelmäßig Wasservögel und ihre Eier. Wenn diese Lebensmittel nicht ausreichen, sie Eidechsen, Schlangen, Frösche (Kröten selten) und verfügbar Insekten jagen. In Zeiten der Nahrungsmittelknappheit Wölfe gerne Aas und besuchen zB Grabstätten für Rinder sowie Schlachthof zu essen. Kannibalismus ist nicht ungewöhnlich , unter Fußböden; in strengen Winter können ein Rudel Angriff schwach oder beschädigte Böden sein, und auch die Reste seine eigenen kobbels tote Mitglieder essen können. Menschen angegriffen sehr selten, und es geschieht in der Regel erst nach längerer Zeit , wenn die Wolf ihre normale Schüchternheit für die Menschen verloren hat. [ Citation benötigt ]

Feinde und Konkurrenten

Der Wolf ist ein Top-Räuber und sich so an die Spitze seiner finden Nahrungskette . Graue Wölfe dominieren typischerweise andere hundedyr wie Fuchs , Hyäne und Schakal in Bereichen , in denen beide bleiben.

Wölfe in Dänemark – ältere Zeiten

Bereits in der nordischen Schöpfungsmythos erzählt , wie Mundilfares zwei Kinder Sonne und Mond in den Himmel der Götter setzen, wo sie die Wagen der Sonne und des Mondes am Himmel steuern, verfolgt von jættefødte Wölfe, Skoll (Betrug) und Hass (Hass) , die versucht , schlucken die leuchtenden Himmelskörper und mit ihm in gelingen Ragnarok . [13]

In seiner dänischen Chronik von 1652 schrieb Arild Huitfeldt über Valdemar Atterdag ihn in 1357 hat eine Menge Wölfe Garn zu produzieren , in dem er nach Jütland ging und hohe und niedrige mit der einstweiligen Verfügung auf Wolfsjagd belastet. Über 1630 schrieb einen Herren Hose , dass „ Jütland in diesem Jahr war übel geplagte Ulfve , die in ihrer natürlichen Gewohnheit Gefolge des Krieges aus Deutschland hatte. Denn da König Friedrich I. TIID es war schön , dass Jyderne denne dort udi Land sah. “ in 1695 schrieb Bischof Jens Bircherod: „ es sicher bejamre ist das gute Land ( Vendsyssel ) mit diesen verderblichen Tiere werden so belastiget werden. “ in den 1600er und 1700er Jahren wurden immer wieder Vorschriften über die obligatorische Teilnahme Wolfsjagd begeben und Fein für Nichterscheinen. „ Er, der jeder Wolf fangen oder tot ist, wird das nächste Tingdag efterhen, bringt es zu Herreds- oder Birketinget wo der Wolf entfernt werden, und Raden auf einem Sitz im Parlament suspendiert. “ Der Jäger erhielten als Belohnung. [14]

Wolf – Eradikation war wichtig für die Krone. So bestellen 4 Christian in 1630 , dass „ Wer auf seinem Anwesen in Jütland keine Jagd Rechte hatte, nach weiteren drei Jahre ohne die geringste Entschuldigung auf dem König drei Wolf-Haut zu versorgen war Arsenal “ , während Christian fünfte in 1677 Johan Täntzer einen königlichen Brief vergeben als “ Wölfe Jäger in Jütland und Førstendømmet Schleswig.[15]

Fred Heiliger Wolf war nur in der Weihnachtsnacht, zum Teil , weil die Wölfe geglaubt wurden Menschen werden verflucht, Werwölfe , nach Olaus Magnus zu Weihnachten in Wölfe verwandelt. Weihnachtsfrieden enthielten sowohl Wolf, Bär , Ratte und Maus – alle Schädlinge als nicht beim Namen genannt zu werden – der Wolf wurde als bezeichnet Wolf . Ein besonderer dänischer Brauch war die Tötung Wolf nach oben für die allgemeine Betrachtung zu hängen. Ein Französisch Touristen auf der Insel Seeland in 1652 bemerkt Galgen entlang der Straße , wo Diebe und Wölfe nebeneinander aufgehängt. Ein Pole besuchte den gleichen Zeitraum Nørrejylland und schrieb: “ In Dänemark schröpfen nicht Wölfe, sondern sie in einer Eisenkette in den Galgen oder Bäumen hängen, wo sie berechtigt sind , zu hängen , bis sie verrottet sind, und die Knochen nach unten fallen von selbst aus . „ Saxo erzählt , wie Frode Fredegod gesetzlich geboten tobenende und hunde appropriators gleichermaßen zu bestrafen:“ wer stahl und wurde gefangen, war mit Eisennägeln an den Galgen und haben einen Wolf durch die Seite eines Zeichen hängen genagelt , dass sie Predators waren beide; und sollte daher als nur gute Brüder, öga ziemlich gutes Recht.[16]

Der Wolf muss in Seeland ausgerottet wurde 1513 , das Jahr , in dem Wolf Steuer aufgehoben. Aber Ed. Erslev behauptet in seinem Buch über die gefräßigen Tiere Zerstörung in Nordjütland von 1871 , dass es den Wolf gehalten und in den 1800er Jahren. Der letzte dänische Wolf wurde erschossen 1813 von Estvadgård wenig südwestlich von Skive . Fünf aufeinanderfolgende Nächte wurden auf dem Shuttle Estvadgård sitzt in der Karkasse eines Fohlen in versteckt vor dem Wolf erschien. In der Nacht vom 21. Juni 1813 war er es rammen und so vernichtete die Art in Dänemark. Der tote Wolf, der ein großes entpuppte, wurde er genommen in dem Hof Holstebro , wurde eine Belohnung bezahlt, und die Haut hing vor dem Rathaus. [17] Wie endeten 13.000 Jahre mit Wolf in Dänemark.

Wölfe in Dänemark – vor kurzem

Seit 2009 ist Jütland beobachtet mehrere Etagen. Später beobachtete mehrere Wölfe in Thy und Midtjylland. Im Oktober 2012 wurde der erste Wolf gesehen von Nors See in Thy . [18] [19] Das Tier wurde tot aufgefunden und untersucht , um zu bestimmen , ob es ein Wolf war oder nicht. [20] Nach der DNA konnte -test Veterinary Institute an der Technischen Universität von Dänemark festzustellen , dass es ein Wolf war. [21] Im Dezember 2012 der zweite Wolf von zwei Gruppen Jäger unter anderem beobachtet, Hundeführer bei der Polizei von Lem Ringkøbing. Der Wolf wurde im Nahbereich fotografiert, und seitdem ein Wolf am ehesten Harrild Heath in der Nähe von einem Hirsch Kadaver fotografierte, ist bekannt von Wölfen verschlungen werden. Am 24. Februar 2013 ging Wolf zweite in einer Blitzer auf Harrild Heath. [22] Am 5. März , ein weiterer Wolf in Holstebro fotografiert. [23] Am 7. April war ein Wolf in einem Blitzer bei Feldborg , [24] der 18. April ein Wolf bei fotografiert wurde Ilskov , [25] und nur acht Tage später, ein anderer Wolf fotografiert in der Nähe, in Sunds . [26] Am 6. November 2013 war ein Wolf in einem Blitzer an den Fässern . Am 21. März 2014 war ein Wolf in einem Blitzer in Horsens . [27]

Daher ist es nun sicher , dass es wieder Wölfe in Dänemark ist [28] , aber unsicher , wie viele bis alle Spuren DNA getestet sind. [29] Es wird bisher Etagen 19 auf der Basis der DNA – Spuren identifiziert worden. [30] Zunächst werden drei verschiedene Etagen identifiziert, alle junge Männer, [31] und der Wolf, der in Thy tot aufgefunden wurde. Einer der drei Wohnebenen sind deutscher Abstammung und ist der Halbbruder von Thy-Wolf. [32] DNA – Studien zeigten auch , dass ein Kalb , das tot auf gefunden wurde Hemmet von Skjern , sowie zwei Schafe in Skærbæk , auch von zwei verschiedenen Etagen getötet worden war. [29] nachfolgende DNA – Analyse zeigte auch die Anwesenheit von Etagen Salling , [33] durch Hald See , Ulfborg , Børkop , Addit , Gludsted und Haderup ; alle im Herbst 2013 [34] Letztere ist noch nicht sicher Individuum. Das gleiche gilt für einen Wolf Angriff im Dezember 2013 [35]

Beobachtungen der Etagen ist (pro. 2013.04.29) zunächst nur in dokumentiert Fässer , Ringkøbing Skjern , Herning , Brande , Silkeborg , Holstebro , Skive Vesthimmerlands und Thisted Gemeinden , [28] , während es nicht dokumentierten Beobachtungen in allen gemacht wird Gemeinden auf dem Festland Jutland, abgesehen von Fredericia , Struer , Jammerbugt , Brønderslev und Frederikshavn Gemeinde . [28]

Wolf in Rede

In den Worten „ist es fischig “ spricht ursprünglich über Wölfe. Nachdem der Wolf in Dänemark ausgerottet wurde, fanden Eulen Wolf. Der Begriff „geächtet“ könnte von alten erläutert abergläubische , für eine Zeit , es Pech gebracht , wenn Sie eine Eule im Laufe des Tages sehen. Aber eigentlich der Ausdruck Urform „ulveset“ und es ist so alt , dass Plinius und Virgil es verwendet. [36]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Mech, L. David; Boitani, Luigi (2003). Wölfe: Verhalten, Ökologie und Umweltschutz . University of Chicago Press. ISBN 0-226-51696-2 .
  2. Sprung nach oben^ Perry, R. (1964). Die Welt der Tiger , Cassell & Company Ltd., Seite 148
  3. Aufspringen^ Mech & Boitani2003, S. 265
  4. Aufspringen^ Mech, LD & Boitani, L. (2004). Gray Wolf Canis lupus Linnaeus, 1758, S. 124-129 in Sillero-Zubiri, C., Hoffmann, M. & Macdonald, DW (eds). Canids: Füchse, Wolverhampton Wanderers FC, Schakale und Hunde: Status Inspektion und Erhaltungsmaßnahmen Ebene , IUCN / SSC Canid Specialist Group. Gland, Schweiz und Cambridge, UK. ISBN 2-8317-0786-2 .
  5. Aufspringen^ Mech & Boitani2003, S. Xi
  6. Aufspringen^ Boitani, L. (1995). „Ökologische und kulturelle Unterschiede in der Entwicklung der Mensch-Wolf Beziehungen“, in Ökologie und Erhaltung der Wölfe in einer sich verändernden Welt , Hrsg. Carbin, LN, Fritts, SH und Seip, DR, Hrsg. Pp. 3-12, Edmonton : Canadian Institute Circumpolar
  7. Aufspringen^ Linnell, JDC (2002), die Angst vor der Wölfe: A Review of Wolf Angriffe auf Menschen , NINA, ISBN 82-426-1292-7
  8. Aufspringen^ Marvin, Garry (2012). Wolf . Reaktion Books Ldt. ISBN 978-1-86189-879-1 . pp. 74-75
  9. Aufspringen^ Young & Goldman 1944a, S. 5,6
  10. Aufspringen^ Wissenschaftler: Wir haben sichere Spuren von 19 verschiedenen Etagen in Dänemark
  11. Aufspringen^ Paquet, P. & Carbin, LW (2003). „Grauer Wolf“ Canis lupus und Verbündeten „in Feld Hamer, George A. et al., Wilde Säugetiere Nordamerikas: Biologie, Management, und -erhaltung , JHU Press, S. 482-510. ISBN 0-8018-7416-5
  12. Aufspringen^ Mech & Boitani2003, S. 107
  13. Aufspringen^ über Ragnarok 05 – heimskringla.no
  14. Aufspringen^ Die Nordic Welt 1 (p. 69), DEP, ISBN 87-01-79030-7
  15. Aufspringen^ Zusammenfassung der Wolf Geschichte in Dänemark
  16. Aufspringen^ Die nordische Welt 1 (p. 70)
  17. Aufspringen^ Zitat von: http://skivefolkeblad.dk/article/20130621/LOKALT/130629982
  18. Aufspringen^ Nordjyske Vogelbeobachter in wilden Wolf gestoßen | Nyhederne.tv2.dk , Henrik Rewes, 16. Oktober 2012
  19. Aufspringen^ Wolf in Nordjütland getupft – Ist der Wolf zurück nach Dänemark? | Nachrichten | DR , Louise Damløv, 16. Oktober 2012
  20. Aufspringen^ Der mögliche Jütland Wolf tot aufgefunden wird – Politiken.dk , Ritzau
  21. Aufspringen^ Es war ein Wolf – Natur Agentur , 7 Dezember 2012
  22. Aufspringen^ Wolf zweite von der Kamera bestätigt | Videnskab.dk , Jeppe Wojcik, 25. Februar 2013
  23. Aufspringen^ Siehe Bild: Wolf bei Vinderup fotografiert | TV / MIDT-VEST , Lars Lauridsen, 5. März 2013, 13.59 Uhr
  24. Aufspringen^ Bild: Der Wolf im Feldborg ist | TV / MIDT-VEST , Asger N. Jørgensen, 8. April 2013, 07.23 Uhr
  25. Aufspringen^ Der Wolf wurde wieder geschnappt | aoh.dk – alles über Herning , Søren Poder, 29. April 2013, 11.29 Uhr
  26. Aufspringen^ dänischer Jagdverband: News D , 2013.10.05, 14.00 Uhr
  27. Aufspringen^ Wolves – Tracking Dänemark – New Wolf auf dem Feld?
  28. ^ Nach oben springen zu:ein b c naturstyrelsen.dk: Wo der Wolf in Dänemark lebt? – Natur Agentur , 29. April 2014, videnskab.dk: Neue Karte von Wölfen Präsenz in Dänemark
  29. ^ Nach oben springen zu:a b Neue DNA – Spuren zeigt Wölfe Angriff auf Skærbæk und Skjern | Dagens.dk , Holger Madsen, 6. September 2013, 06.57 Uhr
  30. Sprung nach oben^ DNA – Analyse zeigt: Mindestens 11 Etagen in Dänemark. Videnskab.dk
  31. Aufspringen^ polnische Wölfe in Dänemark | Videnskab.dk , Mogens Trolle, 13 2013 Juni 09.20
  32. Aufspringen^ Wölfe Fakten – Natural History Museum
  33. Aufspringen^ Wolf aß Hirsch in Salling | Skive Folkeblad Online
  34. Sprung nach oben^ DNA – Analyse zur Identifizierung von Arten der Speichelproben von Personen tot aufgefunden Haus- und Wildtiere – DNA analyser_110414.pdf
  35. Aufspringen^ DNA – Proben bestätigt: Bukkelam wurde von Wolf getötet | Nyhederne.tv2.dk – 07. Juni 2014 00.02 Uhr
  36. Aufspringen^ übernommen von: http://www.dr.dk/Nyheder/Kultur/2010/02/04/121943.htm

Tembo

Tembo (geboren um 1934 in Sudan – den 5. Mai 1970 in Kopenhagen ) war einer von Kopenhagen Zoo aller Zeiten berühmtesten Elefanten .

Tembo war ein afrikanischer Elefant (Loxodonta africana), drei Jahre alt war , als er in Kopenhagen kam 1936 . Er hatte in gefangen genommen worden Sudan von Christ Schuls in 1934. Er war er eine sehr ruhige und freundliche Elefant sowohl für die Pfleger und Besucher, sondern Mai 1970 begann er als sehr aggressiv und zerstört seine Scheune. Der Grund für seine plötzliche Gewaltverhalten wurde von einem seiner verursacht Backenzähne ( Molaren ) wuchs nach unten, und sein Kiefer war in zwei Teile gespalten. Experten sagen , dass der Zahn ihm starke Schmerzen verursacht hatte. Wegen Zahnschmerzen er am 5. Mai getötet wurde, 1970. Bei seinem Tod wog er weniger als 6.250 kg. je einer der größten Elefanten Europas, vielleicht sogar in der Welt. Seine Tötung erzeugte negative Gefühle aus Teilen der dänischen Bevölkerung. Am Tag danach mehrere Fenster in Kopenhagen Zoo zerstört Regisseur Arne Dyhrberg ‚s Haus. Tembo war die einzigen afrikanischen Elefanten in Zoo von Kopenhagen bis die Wild geborenen Elefanten Toto und Moran in kamen 1966 . Sie wurden in anderen Zoos in den Jahren bewegen nach Tembos Tod. Tempi letzte Fahrt ging in der Verwertungsanlage in Hammel .

tasmanische Teufel

Tasmanische Teufel Geldbeutel ( Sarcophilus harrisii ), oft der Tasmanischer Teufel ist ein fleischfressendes Beuteltier auf der Insel gefunden Tasmanien südlich von Australien . Das Tier ist etwa die Größe einer großen Katze und die größten unter pungrovdyrene . Es erhielt seinen Namen wegen des schwarzen Mantels, Ohren , dass die Aufregung rot ist, die sehr unangenehme Körpergeruch und die tiefe erschreckende Gebrüll , das klingt , wenn es dunkel wird, und ist so hoch , dass man es versucht zu glauben ist , sprechen von einem riesigen Monster. Darüber hinaus hat die Geldbörse Teufel eines der Tiere in Bezug auf seine Größe die stärksten Backen .

Es war einst weit verbreitet in ganz Australien , ist aber jetzt nur wilde auf der Insel Tasmanien und eine benachbarte Insel. Ein Krebs droht Geldbeutel Teufel auszurotten, versuchte , eine Heilung für die Krankheit zu finden, die drastischen Bevölkerungsabnahmen zu stoppen.

Als Geldbeutel Teufels bedroht Exportverbot und das Tier nicht mehr außerhalb Australiens, mit einer Ausnahme zu sehen: der Zoo von Kopenhagen , die für ein paar Mutterschaft Geschenk bekam Prinz Christian , als seine Mutter, Kronprinsesse Mary , von Tasmanien ist. Im Juni 2013 konnte Zoo bekannt , dass beide ihre Tasmanische Teufel Frauen Nachkommen hatte, mindestens fünf seiner Art. Es ist offenbar das erste Mal , dass die vom Aussterben bedrohten Arten Jungen außerhalb Australiens erhalten haben [1] .

Purse Teufel (The Tasmanian Devil) unsterblich gemacht durch Looney Tunes‘ Cartoon Charakter Taz .

Referenzen

  1. Aufspringen^ Sensation: Tasmanische Teufel hat bekam Jungen (BBC News, 2013.07.06)

große Fledermäuse

Große Fledermäuse oder fliegende Hunde sind eine Unterordnung von Fledermäusen . Die meisten (aber nicht alle) Arten größer als Fledermäuse : Die kleinste 6 cm lang, die große 40 cm lang und hat eine Spannweite von 1,5 Meter Diese Kämpfe mehr als ein Kilogramm wiegen..

Habits

Fliegende Hunde ernähren sich von Früchten und Nektar von Blumen , statt Insekten wie Fledermäuse . Der fliegende bekam Hund seinen Namen , weil sein Kopf aussieht wie ein Hund . Fledermäuse hat einen Kopf, der eher wie ein kleines sieht Nagetier Kopf. Die Frucht Fledermäuse verwenden hauptsächlich Anblick und Geruch sich zu orientieren mit.

Fliegende Hunde verbringen in Kolonien von bis zu 10.000 Personen am Tag schlafen. In Höhlen oder Früchte tragenden Bäumen hängt in den Füßen mit dem Kopf nach unten und „Flügeln“ auf dem Körper vereinigt. Wenn es dunkel wird, erleichtert alle fliegenden Füchse auf einmal und vereinte Front begeben aus reifen Früchten zu finden.

Die Kinder sitzen die ersten paar Monate auf dem Bauch des Weibchens und pflegte von ihr. Später ließen sie in den Bäumen, wenn das Weibchen in der Nacht zum Essen gehen und schauen. Wenn die Babys sind etwa 6 Monate, folgen sie den Erwachsenen heraus Nahrung zu finden.

Nur eine einzige Art, der ägyptische Fliege Hund [1] kann verwendet werden Echo – Ortung wie Fledermäuse.

Systematik

Suborder Megachiroptera nur eine einzige Familie , Pteropodidae mit insgesamt etwa 186 lebende Spezies .

Species

Beispiel der Arten:

  • Graukopf-Flughund , Pteropus poliocephalus

Hinweise

  1. Aufspringen^ Matti Airas. Echoortung bei Fledermäusen . HÜTTE, Labor für Akustik und Audiosignalverarbeitung. p. 4 . Abgerufen 19. Juli 2013 .

Seehund

Seehund ( Phoca vitulina ) ist eine wahre Dichtung , weit verbreitet entlang der Küsten in gemäßigten und arktischen Gewässern in der nördlichen Hemisphäre. Im Atlantik ist es in Nordwesteuropa, findet die Ostsee , Svalbard , Island , Grönland und entlang der nordamerikanischen Ostküste. In dem Pazifik festgestellt , dass von der Halbinsel Baja California an der Westküste von Kanada , Alaska und den Aleuten nach Kamtschatka , Korea und Nord Japan ( Hokkaido und damit die Dichtungen , die über die größte Fläche verteilt sind. Es ist die am häufigsten verwendeten Dichtungen in dänischen Gewässern . Mit Ausnahme von den kleinen Belt und den Schären Seehunde gefunden in ganz allgemein sind Dänemark . die wichtigsten Brutplätze und Rastplätze finden sich in das Wattenmeer , Western Limfjord , Læsø , Anholt , Hesselø , den Gewässern rund um die Insel , Avnø Fjord und Rodsand bei Gedser .

Aussehen

 

Seehund ist bis zu 1,8 m lang und kann bis zu 130 kg wiegen. Die Männchen sind etwas größer als die Weibchen, aber es ist nicht möglich , das Geschlecht eines Tieres aus einer Entfernung zu bestimmen , es sei denn , ein Weibchen mit jungen oder sehr großer Mann ist. Das Fell ist wie alle echten Dichtungen Karte und hat keine Auswirkung auf die Fähigkeit , Wärme zu halten, die einen Zentimeter dick ist Fettschicht zur Verfügung stellt. Das Fell ist hellgrau oder braun, mit großen geografischen Unterschiede in Farbe und Muster, die in der Regel von vielen unregelmäßigen schwarzen oder dunklen Flecken besteht. Die Spots sind nie ringförmig, wie in Beringte Dichtung . Seehund kann unterschieden werden von Grau Dichtung auf ihrer kleineren Größe und weniger, und spitze Schnauze tight oval nostril, berühren sie sich fast an der Unterseite (V – Form), in dem die Grau Dichtung ist längliches, fast parallel Nasenloch. Junge graue Dichtungen können sehr schwierig sein , von Seehund in einem Abstand zu unterscheiden. Wie alle wahren Dichtungen haben gemeinsame Dichtung keine äußeren Ohren . Das Ohr wird stattdessen als ein Loch auf der Seite des Kopfes gesehen.

Vertrieb in Europa

Seehunde sind die häufigsten Dichtungen in Europa. Haupt Prävalenz ist rund um die Nordsee und um die britischen Inseln und Irland . Zwei sehr bedeutende Standorte ist das Wattenmeer und die Wäsche auf Englands Ostküste. Die südlichste Vorkommen sind die Atlantikküste von Frankreich . Im Norden sind der Weg zu Svalbard und im Osten ist eine kleine isolierte Population in Kalmar .

Systematik

Seehund ist eng mit den anderen Dichtungen in dem Nordatlantik . Drei Unterarten der gemeinsamen Dichtung wird anerkannt [2]

  • P. vitulina vitulina (L., 1758) Atlantic
  • P. Vitulina mellonae (Doutt, 1942) Süßwasser im Osten Cananda
  • P. Vitulina richardsi (Gray, 1864), der Pazifik

Zwei weitere Unterarten sind bekannt, aber nicht erkannt

  • P. concolor Vitulina (Dekay, 1842) im Nordwestatlantik
  • P. Vitulina stejnegeri (JA Allen, 1902) Ostasien

Status und Schutz

der Status gut global und wird durch die als gefährdet eingestuft IUCN . Die Weltbevölkerung wird geschätzt , 5-6000000 Tiere. Lokale und regionale gibt es große Unterschiede zwischen der Region und den lokalen Aktien unter Druck stehen kann. Dies gilt zum Beispiel. Ostsee , Hokkaido in Japan und nicht zuletzt Grönland , wo sie durch Fang verfolgt wird. Andere Bereiche, wie. Die Wattflächen , wird der Bestand wächst stetig.

Denkmäler und Reserven in DK

Seehunde wurden vollständig im Jahr 1976 geschützt, nachdem die Aktie seit Anfang der 1900er Jahre wieder auf die Beine waren durch intensive Jagd, einschließlich ermutigt durch Zahlungen von Preisen aus dem Zustand der Aufnahme. Zusammen mit dem Verbot wurde eine Anzahl der Dichtungsreserven aufgebaut Dichtungen vorzusehen auf dem Land liegen ungestört. Einige Reserven erstrecken sich bis in das Meer. In den geschlossenen Perioden sind alle Verkehrs in Reserven und Zugang verboten kann nur mit Genehmigung erteilen Nature Agency Reserven zu verwalten.

Bereich Heiligtum Fläche (ha) Wasserfläche (ha) Schonzeit
Wattenmeer Lamb einreichen (SV f. Romo ) 5 Das ganze Jahr
Koresand (S f. Mandø ) 633 Das ganze Jahr
Langli Sand 380 Das ganze Jahr
Limfjord Ejerslev Ron (NE f. Mors ) 8 23 1,4-31,8
Livo Bredning 4 49 Die ganze Jahr (Land) 1,3 bis 1,9 (Wasser)
N. Kattegat Totten ( Anholt ) 7 32 Das ganze Jahr
Hesselø 1 439 15,4-30,9
SW. Kattegat Die Bosse (E. F. Samso ) 1.2 36 1.4 bis 30.9
Mahlgrundstoffs (V f. Samso ) 8 2 Das ganze Jahr
SE. Dänemark Saltholm 226 Das ganze Jahr
Roedsand (V f. Gedser ) 6 112 1,3-30,9

Seehunde ist auch enthalten in der Habitat – Richtlinie Anhang II, die erfordert EU – Mitgliedstaaten besondere Schutzgebiete (zur Bezeichnung BSG ), als Teil des Natura – 2000 – Netzwerkes. Seehund ist mit der Bezeichnung 22 Grundlage für dänische Lebensräume (Vorwahl in Klammern):

(4) Hirsholmene, das Meer westlich von diesem und Ellinge Å Auslass
(9) Salzwiesen auf Læsø und das Meer südlich davon
(14) Aalborg Bay, Randers Fjord und Mariagerfjord
(15) Nibe Bredning Halkær Flusstal und Sønderup River Valley
(16) Løgstør Broads, Untiefen und Bulbjerg
(28) Agger Tange, Nissum Broads, SkibstedFjord und Agerø
(29) Dråby Vig
(30) Lovns Fiord, Hjarbæk Förde Skals, Simested und Nørreådal und Skravad Bach
(42) und das Meer Anholt N von
(51 ) Stavns Fjord Samsö Ostsee Flak und Nordby Heath
(52) Horsens Fjord, Meer östlich von und Endelave
(55) Venø, Venø Gesunde
(78) Wattenmeer von Ribe Fluss, Tved Å und Varde Fluss westlich von Varde
(92) Æbelø, Meer Süden und Nærå
(112) Hesselø mit den umliegenden Riffen
(126) Saltholm und umliegende Meer
(147) Meer und die Küste zwischen Præstø Inlet und Grønsund
(148) Meer und der Küste zwischen Karrebæk Inlet und Knudshoved Punkt
(152) Smålandsfarvandet nördlich von Lolland, Guldborgsund und Bøtø Nor Hyllekrog-Roedsand
(176) Das Meer um Nordre Rønner
(195) Rø snæs, Røsnæs Rev und der Einlass von Kalundborg
(255) Südliche Nordsee

Seals in Gefangenschaft

Seehunde sind dankbar , in Gefangenschaft zu halten und gehalten in Aquarien und Zoo auf der ganzen Welt. Sie sind nicht sehr aggressiv aufeinander zu und können daher in gemischten Gruppen in Männchen und Weibchen gehalten werden. Gegeben sie in Gefangenschaft auch leicht genug Raum Zucht. An vielen Orten werden die Tiere in Demonstrationen für das Publikum aufzutreten trainiert, auf die gleiche Art und Weise wie mit Delfinen . Seehunde können in Dänemark ist sichtbar in in Kopenhagen Zoo , Zoo von Odense , Fjord & Gürteln , Kerteminde, Robbarium , Esbjerg und Kattegat Center , Grenå.

Quellen / Referenzen

  • Wikimedia Commons hat Medien in Bezug auf: Seehund
  • www.hvaler.dk, Robben und Wale in Dänemark
  • Fjord & Gürtel, Kerteminde
  • National Environmental Research Institute der Seehunde
  • Seehund auf Natur Webseite der Agentur

Referenzen

  1. Aufspringen^ Thompson, D. & Härkönen, T. (2008). Phoca vitulina . 2008 IUCN Rote Liste gefährdeter Arten . IUCN 2008. Abgerufen am 29. Januar 2009.
  2. Aufspringen^ „Ausschuss für Taxonomie. 2012 Liste der Meeressäugetierarten und Unterarten. Gesellschaft für Marine Mammalogy, www.marinemammalscience.org, geprüft 1.1.2013. „

Waldohreule

Sumpfeule ( Asio otus ) eine Höhe von 35-37 cm und eine Spannweite von 84-95 Zentimetern.

Wald Eule hat orangeroten Augen und langen Feder Hörner.

Es ist sesshaft in weiten Teilen Europas und Zugvogel im Norden Skandinavien und Finnland . In Dänemark ist es ein ziemlich häufiger Brut resident Vogel und kommt auch als Zug- und Wintergast.

wissenschaftliche Klassifizierung
Reich : Animalia ( Tiere )
Anzahl : Chordata ( Chordata )
Klasse : Aves ( Vögel )
Bestellung : STRIGIFORMES ( Noctuidae )
Familie : Strigidae ( Actual Eulen )
Genealogie : Asio
Art : A. otus

Samson (Gorilla)

Samson (ca. 1970 – 23 Juli zum Jahr 2015 ) war ein Westlicher Flachlandgorilla (Gorilla gorilla gorilla) aus bekannten DR – Doku – Serie „Hinter den Kulissen am Zoo“.

Samson war wild geboren und kam nach Dänemark aus Kamerun in 1972 nur etwa zwei Jahre alt. Nach mehreren Jahren im Zoo von Kopenhagen im Jahr 1998 waren zog er in dem Safari – Park . Er war der Herd Alpha – Männchen und ein wichtiger Teil des Zuchtprogrammes . Er wurde damit der Vater von acht Kindern, von denen mehrere jungen gewesen sein.

Samson im Jahr 2013 fand eine vergrößerte linke Vorhöfe und starb wahrscheinlich von Herzproblemen 23, Juli 2015.

Quellen

  • Safari Zoo hangorilla Samson ist tot

Rentier

Die Rentiere (oder einfach Karibus , Rangifer tarandus ) gehört zur Familie der Hirsche und leben in nördlichen Tundra . Große Herden wandern von der Weide im Wandel der Jahreszeiten auf die Weide. Insgesamt etwa 3 Millionen Karibus. Die Tiere leben auf Rentiermoos , Gras , Kräuter und kleine Laubbäume .

Die Rentiere wiegt 70 bis 160 kg – die Männchen sind etwas größer als die Weibchen. Beide tragen Geweih , die jedes Jahr geändert werden. Ihre Anatomie wird in der Kälte und zu einem Leben angepasst Schnee . So ist zum Beispiel. Hufen groß und kann wie ein Fächer ausgebreitet und lange Haare zwischen den Zehen hilft , das Tier in dicken Schnee zu bewegen. Der Mantel ist bis zu 5 cm dick ist und in der äußeren Mantel unterteilt (Hohl Haar , das die Zunahme Dämmwirkung durch. Captive Luft) und ein aus Wolle Innenmantel für das Tier warm zu halten.

In Lappland ist es teilweise gezähmt durch zB und ausgebeutet Sami , während es bleibt ein beliebtes Jagdobjekt in Grönland .

Rentier als Weihnachtssymbol

Nach Weihnachten Tradition Rentier zieht Sankt Schlitten am Weihnachtsabend , als er in der Welt ist und teilt Weihnachtsgeschenke aus. Fahrer Rentier namens Rudolf und erscheint im Weihnachtslied „Rudolph the Red Nose“.

Das erste Mal , Rentier für Weihnachten mit Weihnachtsmann erscheint, ist in Clement Clarke Moore Gedichte für Kinder „ Die Nacht vor Weihnachten (Besuch von St. Nikolaus) “ von 1823. Im Jahr 1848 kamen die Geschichte eines kleinen chapbook mit Zeichnungen von TC Boyd. Hier wird dargestellt Weihnachtsmann als wenig energisch, fröhlich und dicker Mann mit einem ebenso winzigen Rentiere. In Moores Weihnachtsgedicht tritt acht Rentiere:

„Jetzt Dasher! jetzt, Tänzer! Jetzt, Prancer und Vixen! Auf, Comet! Auf Amor! Auf, Donner und Blitze! Nach oben der Veranda! an die Spitze der Wand! dash jetzt weg! dash weg! dash alle weg! “

Karibu, das nordamerikanische Rentier

Rensdyrart Latein Verbreitung
Alaskakaribu Rangifer tarandus granti Von Alaska bis Yukon, Nordwest-Territorien sind die Kanada, West – Grönland
Arctic sauber, Arctic Karibu Rangifer tarandus eogroenlandicus Ostgrönland, ausgestorben um 1900
Grønlandskaribu Rangifer tarandus groenlandicus Nunavut und Northwest Territories von Kanada, West – Grönland
Peary Karibu Rangifer tarandus pearyi Nanavut und Nordwest-Territorien Kanadas
Skovkaribu, kanadischen Karibus Rangifer tarandus Karibu Alaska nach Neufundland, südlich von New England und dem Staat Washington

Karibu ist ein allgemeiner Name für die kanadischen und grönländischen Unterart der Gattung Rentier ( Rangifer terandus ).

Die Eurasische Rentiere

Wissenschaftler rechnen die Eurasische Rentiere als Spezies, und es gibt wenig genetische Unterschied zwischen Wild- und Haus Rentiere. Diese Art lebt in Nord- Russland , in Finnland , Schweden und Norwegen (Süden zum Berg in Setesdal ).

Svalbard Rentiere

Svalbardrenen unterscheidetsowohl von Karibu und dem Eurasian Rentiere genetisch und daß sie niedriger.

pondus

Penguin Pondus war einer von Kopenhagen Zoo aller Zeit bekanntesten Tieren .

Kong Pingvinen Pondus ist eine Figur in dem dänischen Kinderbuch , Pondus Penguin , geschrieben und illustriert von Ivar Myrhøj in 1966 . Pondus Pinguin auf dem roten Schale bekannt , dass sie den Hals. Myrhøjs Inspiration für Pondus war ein König Pinguin im Zoo von Kopenhagen, die er als Pressefotograf ein Bild zu nehmen. Er hat die Idee , ihm einen roten Schal zu geben. Myrhøj veröffentlichte vier Bücher über Pondus Penguin zwischen 1966 und 1969 .

Als Chef Gunnar Dyrberg unterstützt Pondus als Maskottchen und Logo von der Bauern Bank , später die dänische Bank , wo Pondus-Schweinchen von Bildhauer modelliert Banken Johannes Hansen wurde von den Kindern gegeben 1967 . Nach zwei Wochen wurden 50.000 Kinder Mitglieder Pondus Verein gewesen. Die Zahl stieg auf 300.000 in nur sechs Monaten. Pondus hat auch seinen Namen mehrere Sportveranstaltungen mit Farmer Bank / dänische Bank als Sponsor gegeben.

In Erinnerung an dem ursprünglichen Pondus Johannes Hansen in 1972 machte zwei Statuen von einem paar Königspinguinen, ein in Kopenhagen Zoo und einen auf der Fußgängerzone von Fredericia , etwas außerhalb der dänischen Bank. Die Zahlen in Fredericia in den so genannten „Pondus Brunnen“ wurden in dem glasierten Steingut durchgeführt, wurden aber immer wieder ausgesetzt Vandalismus . Bank daran interessiert, 1.973 neue Charaktere in Bronze.

Quellen

  • Finansforbundet – Tötet Pinguin und Dichtung sniper
  • Sparbüchsen
  • Pingo hier, dort und überall – Informationen 25. Juli 2007
  • Penguin Politiken 8. Juni 1978
  • Penguin Politiken 27. Februar 1999

Okapi

Okapi ( Okapia johntoni ) ist ein Säugetier . Trotz der Tatsache , dass die visuell auf fast vergleichbar ist das Zebra , ist Okapi der Giraffe Familie, die zusammen mit den Giraffen bilden die Familie Giraffen . Okapi ist die einzige Spezies in der Gattung Okapia . Er erreicht eine Länge von 2 bis 2,2 m, mit einem Schwanz von 30-42 cm mit einem Gewicht von 200-250 kg. Es ist 1,5-2 m hoch an der Schulter. Die Frau ist etwas größer als die Männchen. Er lebt im Zentrum von afrikanischem Regenwald , besonders Ituri im Nordosten der georteten -skovene Demokratischen Republik Kongo . Feeds auf pflanzlichen Lebensmitteln.

Das Weibchen ist für 425-491 Tage schwanger, nach dem sie geboren Jungen gibt.

Okapi wurde zum ersten Mal von der Wissenschaft um 1900 entdeckt, und es ist sehr spät für ein so großes Tier. Der Grund dafür kann sein, dass es sehr ängstlich ist. Okapi und Giraffe verwenden beide ihre lange Zunge, die Blätter der dornigen Bäume zu ziehen. Aber wie es oft der Fall bei den Tieren, die verwandt sind, dann ist es von denen, die im Regenwald leben weniger als die in offeneren Gebieten.

Etymologie

Der Gattungsname Okapia kommt von der lokalen Sprache Lese Karo , die die Natur ruft: o’api , die artsepitetet , johntoni, ist nach Sir namens Harry Johnston , der die Expedition organisiert , die zuerst ein Exemplar der Spezies gefangen, für die weitere Untersuchung von Ituri -skoven in der Demokratischen Republik Kongo .

Der Spitzname „Okapi“ ist eine Mischung aus zwei Worten in der lokalen Lese- Sprache. Oka ist ein Verb , das bedeutet , zu schneiden und Kpi ist ein Wort , das das Muster auf Efe Pfeilen gebildet bezieht sich , wenn Sie diese dekorieren durch Rinde um sich herum rollen, dann sie durch das Feuer führen und somit Verbrennungen Pfeil. Die Streifen an den Beinen von Okapi ist fast identisch mit diesem Muster. Lesefolkets Legenden sagen , dass Okapi selbst schmückt sich mit diesen Streifen.

Eigenschaften und das Verhalten

Okapis sind dunkel, mit markierten horizontalen weißen Streifen auf der Vorder- und Hinterbeine. Dies bedeutet , dass viele aus der Distanz verwechseln sie mit dem Zebra . Dieser Marker ist nützlich , wenn die Fohlen ihren Müttern durch den dichten folgen Regenwald , aber sie wirken auch als Tarnung .

Der Formkörper ist ganz ähnlich wie die Giraffe, mit der Ausnahme, dass okapiens Hals ist viel kürzer. Beide Arten haben sehr lange (ca. 30 cm), flexible, blaue Zungen, die sie verwenden, um Blätter von den Bäumen zu pflücken.

A okapi reinigt seine Formulierung mit seiner Zunge .

Okapiens Zunge ist lang genug , dass es seine waschen kann Augenlider und es ist eines der wenigen Säugetiere , die ihre eigene reinigen Ohren .

Die Männchen haben kurze Hörner, genannt „ ossicones “. Sie haben große Ohren , die es ihnen ermöglicht , ihren größten Feind zu entdecken, den Leoparden .

Okapis zwischen 1,9 und 2,5 m hoch und ist mit einer Schulterhöhe von zwischen 1,5 und 2,0 m. Ihre Schwänze sind zwischen 30 und 42 cm. Das Gewicht liegt zwischen 200 und 250 kg.

Okapis sind keine Rudeltiere und treffen nur selten zu paaren.

Okapis folgen gut tretene Pfade durch den Wald auf der Suche nach Nahrung. Sie leben allein oder Mutter und ihr Kalb zusammen. Sie haben ein Gebiet von mehreren Quadratkilometern, und es wird angenommen, dass etwa 0,6 pro Okapi leben. km².

Männchen Gebiete sind in der Regel etwas größer als die Weibchen. Sie sind nicht die sozialen Individuen und es vorziehen, weit voneinander entfernt zu leben. Dies stellt ein großes Problem für die Anzahl der Okapis abnimmt, wenn Waldfläche abnimmt.

Okapis haben mehrere Methoden , mit denen sie ihr Territorium in Verbindung stehen ; Dies beinhaltet duftkirtler an jedem Fuß, eine teerartige Substanz verlassen , die ihre Anwesenheit signalisiert. Weiterhin auch mit Urin markiert. Männer schützen ihr Territorium, sondern erlauben Frauen durch sie passieren.

Okapis bevorzugt 500 bis 1000 Meter über den Meeresspiegel zu leben, aber sie sind in Höhen von über 1.000 Metern in den östlichen, gebirgigen Gebieten von Regenwald gesehen. Wie weit Okapi bewegt sich durch die hohen Bergregionen im Osten begrenzt ist, die niedrigen Sumpf artigen Gebiete im Westen, Savannen des Sahel / Sudan nördlich des regen Wald und offenen Wäldern südlich. Okapi ist am häufigsten in den Bereichen genannt Wamba und Epulu .

Diät

Okapis essen Blätter und Knospen, Gras , Farnen , Früchte und Pilze . Viele der Pflanzenarten , wie es zu Okapi bekannt ist , essen für den Menschen giftig ist.

Studium des okapiens Kotes hat ergeben , dass die Kohle von den Bäumen , die nach dem verbrannten Blitz hat auch verbraucht worden ist . Durch die Beobachtung Okapi in der richtigen Umgebung, es hat sich gezeigt , dass die Anforderungen Mineral- und Salz okapiens werden hauptsächlich durch den Verzehr bedeckt Schwefel , leicht salzig, rotem Ton in der Nähe von Flüssen und Bächen gefunden.

Geschichte

Okapi wurde von den frühen Ägyptern bekannt. Kurz nach seiner Entdeckung im Jahr 1901 von Europäern ein graviertes Bild des Tieres in Ägypten . [1] Seit einigen Jahren Europäer in Afrika gehört des Tieres, das ‚African genannt wurde Einhorn ‘.

In seinen Reisenotizen aus dem Kongo , sagte Henry Morton Stanley eine Art Esel , wie die Einheimischen ‚Atti‘ genannt. Dies war von Wissenschaftlern später als Okapi identifiziert. Die Forscher haben einen Blick auf das Tier in dem Regenwald zu sehen ist , führte dies zu Spekulationen darüber , ob Okapi eine Art Regenwald Zebra war.

Wie der britische Gouverneur von Uganda, Sir Harry Johnston , dass mehrere entdeckte Pygmäen -indbyggere aus dem Kongo wurde von einem deutschen entführt, zum Zwecke der Ausstellungen in Europa, er rettete sie und versprach , sie in ihre ursprüngliche Heimat zurückzukehren. Die dankbare Pygmäe Rückkehr gab Johnston eine Kenntnis des Tieres , die in Stanley Buch erwähnt wurden. Johnston an den Okapi Spuren gewundert, die Einheimischen zeigte ihm, wie er erwartet hatte Huf Tracks von einer Art Wald lebenden Pferd zu sehen, sondern er Spuren eines klauen fodet Tiere sah.

Trotzdem Johnston hatte sah nicht einmal ein Okapi, so gelang es ihm , Stücke der gestreiften Haut zu sichern und später einem Schädel. Von dieser Schädel war also Okapi, richtig als Angehörige der Giraffenfamilie klassifiziert, und im Jahre 1902 waren die folgenden, die Bezeichnung des Okapia johntoni .

Die ersten lebenden Exemplare in Europa angekommen in Antwerpen im Jahr 1918. Die erste Okapi , die in angekommen Nordamerika kam zu dem Bronx Zoo , über Antwerpen, 1937. Die erste Okapi in Gefangenschaft geboren war im Brookfield Zoo in Illinois, USA, die jetzt Köpfen Grube Okapi Species Survival Plan zur Vereinigung der Zoos und Aquarien (AZA). “ ein Projekt Okapi Aussterben zu verhindern.

Okapi ist jetzt ein ziemlich häufigen Tiere in der Welt Zoos, vor allem in Nordamerika und Europa. Unmittelbar nach der Entdeckung im Jahr 1901 versucht, Zoos auf der ganzen Welt Okapis Haus direkt aus dem Dschungel zu erfassen und zu bringen, das ein starken Einbrüche auf der Anzahl von Wildtieren gemacht, starben die meisten diese gefangenen Tiere aufgrund des langen Zug und bådrejser. In den letzten Jahren wurde es, dass der Transport von Luft ist die beste Option gezeigt.

All diese Geschichten und Legenden haben Okapi Status als eine Form der wirklich fabelhaften Tiere gegeben, und genug blieb mythologisk wenn keine lebenden Tiere waren gefangen genommen worden. In diesem Zusammenhang daher verwendet worden cryptozoologer Behauptungen , dass andere mythologische Tiere zu untermauern können auf echte Tieren basiert, noch nicht von der Wissenschaft bewiesen, so wurde es als Symbol der angenommenen Internationale Vereinigung für Cryptozoologi .

Ironischerweise , obwohl Okapi in der westlichen Welt bis zum 20. Jahrhundert unbekannt war, ist es in fast 2500 Jahren an der Fassade deutlich dargestellt wurde Apadanatemplet bei Persepolis , erscheint hier als ein Geschenk von der äthiopischen Delegation im achæmenidiske reicht. [2]

Status

Trotz der Tatsache , dass der Okapi nicht als gefährdete Art eingestuft, wird der Bestand bedroht noch unter anderem durch Abholzung und Wilderer . Die Weltbevölkerung von Okapis sind 10.000-20.000 soll. Die Arbeit ist im Kongo den Bestand zu erhalten, dies durch Studien des Verhaltens einschließlich, Lebensstil mm. Die Arbeiten führten im Jahr 1992 zur Bildung der Okapi Wildlife Reserve .

Das Hauptzuchtzentrum Epulu , im Herzen der Reserve, kontrolliert von ‚das kongolesischen Institut für Naturschutz‘ ( ICCN ) in Zusammenarbeit mit Gillman Internationalem Schutz ( GIC ), die Unterstützung von der erhält UNESCO , die Zoologischen Gesellschaft Frankfurt und die Wildlife Direkt sowie aus Zoos auf der ganzen Welt. Der Verein ‚Die Wildlife Conservation Society‘ wird auch in aktiv ‚die Okapi Wildlife Reserve.‘

8. Juni 2006 berichteten Wissenschaftler auf sichtbare Spuren von Überlebenden Okapis in den Kongo Virunga – Nationalpark . Dies ist der erste offizielle Bericht von Okapis in freier Natur seit 1959, fast einem halben Jahrhundert nach gesehen [3] .

Am 27. September 2006 wird ein Okapi namens Sauda ( „dark beauty“ in Sinne Swahili ) wurde geboren Brookfield Zoo im US – Bundesstaat Illinois [4] .

Referenzen

  1. Aufspringen^ Okapi – zwischen Legende und Wissenschaft von Zoo-E News März 2007 Anzahl 2
  2. Aufspringen^ Oriental Institute | Oriental Institute Bildarchiv
  3. Aufspringen^ WWF – Aktuelle Pressemitteilungen
  4. Aufspringen^ http://www.cnn.com/2006/TECH/science/11/24/baby.okapi.ap/index.html