Kategorie: Botanische Gärten in Dänemark

Pometet

Pometet in sich Taastrup und hier in den etablierten 1956 . Es ist eine Einheit unter der Universität Kopenhagen Fakultät für Lebenswissenschaften an der Universität Kopenhagen . Ein Pometum ist eine Sammlung an den Obstbäumen und Sträuchern. Der Name leitet sich aus dem Lateinischen abgeleitet pomum dem Apfel bedeutet.

Schwarz Die Montage ist sehr groß und umfassen etwa 750 Sorten von Äpfeln , von denen etwa 250 die dänische sind. Die Zahl der anderen Obstsorten zwischen 80 und 120. Die Sorten sind vor allem in den 1940er und 50er Jahren von gesammelt Anton Pedersen , Professor für Obst.

Die Sammlung auch als GenBank – Funktion und ist ein Teil von der Nordic Gene Bank , die die genetischen Ressourcen von Pflanzen bewahren soll , die in bestimmten Klimazonen wachsen.

Pometet auch in der Lehre des Freilandanbau und Baumschulen und verwendet Agronomen und – hortonomstuderende .

geographischer Garten

Geographische Garten ist ein 12 Hektar großer botanischer Garten in Kolding , wo die geographischen beziehen sich auf Bäume , Sträucher und Kräuter gepflanzt zusammen nach Herkunftsland. Der Garten war zunächst als Kindergarten , wenn Aksel Olsen , der 1917 , nach einer erfolgreichen Ausbildung im dänischen sowie in deutschen Kindergärten, eine Fläche gekauft namens „Sibirien“, die ein 14 Jahre alt war Acres großes Land , um die Verknüpfung Vonsild und Tved in Kolding Südost Teil. Aksel Olsen beide gehört und gelesen über die vielen neuen Blumen und Pflanzen wurden entdeckt Ostasien und er importiert sie in Hunderten. Da der Garten größer und größer wuchs bekam er die Idee , den Garten in geographische Bereiche zu unterteilen. Es gibt Divisionen für Nordamerika , Japan , China , Südamerika , Mandschurei , Korea , Sibirien und Südwestasien .

Es gibt auch eine Sammlung von großen und kleinen Gärten, die alle von einer bestimmten Idee gebracht, wie zum Rosarium, Rosengarten, Heilkräutern und ein Bambus – Lund. In Syvdalen in Geographic Garten war in 1985 ein Denkmal für Aksel Olsen errichtet. Darüber hinaus gibt es Thema Gärten, Gewächshäuser, Pferch und zwei Spielplätze.

Bangsbo Botanischer Garten

Bangsbo Botanischer Garten , in sich Frederikshavn , ist eine unabhängige Institution gegründet am 29. november 1988 , gefördert durch drei Meere interessierte Bürger.

Garten Abschnitt

  • Kraut
  • Sinnesgarten
  • Voldsted
  • Park
  • Rhododendron-Tal
  • Rose Garden
  • Fruit bærhave
  • Wildpflanzen
  • Die botanische Pflanzen
  • Bereiche A
  • Boolsens Stone Garden

Die botanischen Pflanzen

Im botanischen Anlage im Jahr 2009 brachte eine große Spalte in Zusammenarbeit mit tjekken Zdenek Zvolanek, und im Jahr 2013 eine Sammlung von mehr als 20 verschiedenen Arten von Rowan ( Sorbus ).