Kategorie: Parks in Aalborg

Eastern Engineering (Aalborg)

Eastern Technik ( Aalborg ) ist ein öffentlicher Park in Aalborg Øgadekvarter . Eastern Anlage hat eine Fläche von 6,5 ha eines der ältesten Parks in der Stadt ist. Sie ist mit rund 175.000 Besuchern pro Jahr. Das Gebiet wurde als Ziegelei aus den 1920er Jahren in ein Erholungsgebiet in den nächsten zwei Jahrzehnten umgewandelt wurde. Im Jahr 1937, ein Spielplatz entworfen. [1] Neben den Rasen, Sträucher, Blumen und Bäume enthält der Park einen See, in der Nähe Markuskirche im Osten. 51 Vogelarten wurden im Park aufgezeichnet. [2]

Der Park hat im Jahr 2012, als das erste in Skandinavien, Green Space Awards.

Referenzen

  1. Jump up^ „West System“ . VisitAalborg . Abgerufen 15. Juli 2016 .
  2. Jump up^ Eastern Pflanze . Aalborg Municipality . 1. September 2013 abgerufen .  ( Webseite nicht verfügbar )

Karolinelund

Karolinelund ist ein Stadtpark und ein ehemaliger Vergnügungspark in der östlichen Rand des Aalborg entfernt. 11. Mai 2012 wieder eröffnet es als ein Stadtpark betrieben von und im Besitz der Stadt Aalborg [1] .

Eigentümer

Ab 1946 wurden Karolinelund von der Familie Lind gehört. Zuerst werden die Brüder Volmer und Carl Lind, der den Themenpark gegründet, und seit Franck Bo Lind, der in 2006 für verkaufte Torben „Clogs“ Pedersen , der auch unter anderem besitzt Cirkusrevyen und mehrere Fahrten in Bakken nördlich von Kopenhagen .

Nach nur einer Saison verkauft Torben „Clogs“ 23. Januar 2007 der Park nach Aalborg . Angeblich soll nur die Hälfte von dem, was er selbst hatte im Vorjahr gezahlt. Aalborg Municipality etabliert Karolinelund als Stadtpark – einem grünen und Erholungsgebiet für Einheimische und Touristen, und mit einer Vielzahl von Fahrten, Restaurants und Unterhaltung.

Der Betrieb durch das tägliche Management von unternommen wurde Aalborg Zoo und dem Vorstand von Karoline Lund neuen Corporate Fund war der gleiche wie in Aalborg Zoo. Die beiden Attraktionen betriebsbereit jedoch als zwei unabhängige Attraktionen mit ihrer eigenen Identität und Profil.

Im Jahr 2010 übernahm Aalborg auch den Betrieb des Parks.

Geschichte

Das Eröffnungsjahr 1947

Tivoli öffnete das erste Mal , April 20 Jahre 1947 . Dies kam nach viel Debatte über die Lage. Die Brüder Volmer und Carl Bo Lind wollte das Teil zu verwenden Kildeparken liegend gegen Aalborghallen , für ihre Zeit auf Reisen Karneval. Skovdalen wurde auch in Betracht gezogen, aber es war ausgeschlossen , da die städtischen Schulen , den Raum für den Sport eingesetzt. Der Park befindet sich auf einem ehemaligen Militär Exerzierplatz gelegen.

Marsh Park, viele Namen

In den Jahren seit Mitte der 1970er Jahre bis 2005 bar Karolinelund Name Tivoli Land und wurde als vermarktet Dänemarks schönste Land . Der Name Karolinelund jedoch auf den Bereich eingehalten, und als Torben „Clogs“ im Jahr 2005 auf den Park gekauft änderte er den Namen zu Tivoli . Heute bezeichnet das Gebiet wieder nur Karolinelund .

Ursprünglich Karolinelund mit C. Caroline Lund Dinkel in der Tat ist benannt nach Prinzessin Caroline (1793-1881), Tochter von König Frederik 6 und Königin Marie Sophie Friederike . Prinzessin Caroline war in 1829 verheiratet Erbprinz Ferdinand . Sie war beliebt und innerhalb des Militärs respektiert. In 1824 gab Gebiet Aalborg Stadtrat den Beamten der Stadt als Erholungsgebiet für sie und ihre Familien. Während der 1840er Jahre war Caroline Lund ein beliebter Ort für alle Bürger ist, und ab 1946 als Vergnügungspark.

Kündigung des Tivoli Betrieb

2010 war das letzte Jahr für Tivoli weil Aalborg Municipality nicht mehr den Karneval fortsetzen würde arbeiten. [2]

Stadtpark eröffnet im Jahr 2012

Im Jahr 2012 neu eröffnet Karolinelund als Stadtpark. [1] Der Park ist in den Sommermonaten die Einstellung für eine Reihe von Konzerten genannt Freitag Felsen und arrangiert von Skråen . Es ist Aalborg Plan, dass ein Teil der Parkanlage muss für andere Zwecke frastykkes. Seit 2013 wird ein Teil der Fläche wurde in umgewandelt städtischen Gärten [3] ; 2016 von ihnen ist , dass ca. 80.

Golfparken

Golfparken

Golf Park ist eine grüne Fläche von Aalborg . Der Park gehören Urania und Planet Weg . Es gibt auch einen Golfplatz, 6 – Loch Par 3 Platz. Die besten Parkplätze am Eingang der beiden verfügbaren Th. Sauers Weg oder Borgm. Jorgensen Road .

Golf Der Park ist auch ein Straßenname in 9000 Aalborg. Die Einfahrt in das geschieht aus Hadsundvej.