Kategorie: Mutter

Poul Ørum

Poul Erik Nørholm Orum ( 23. dezember Jahre 1919 in Nykøbing Mors – 27. dezember Jahr 1997 ) war ein dänischer Autor , der in erster Linie schrieb Romane . Seine Werke sind auf seine eigenen Erfahrungen meist basiert. So schreibt er in dem Buch, The Raven in der Nacht , auf kriminalassisten Jonas Mørck (der die Hauptrolle in seinen Romanen spielt): „Das Jonas, wie alle normativen Roman Menschen, eine Befreiung meines Seins Eine Seite vom Autor leicht Idealisierung, die auch muss enthalten. eine gewisse Dämonisierung. Mit der Buchung, rief er wahrscheinlich eine meiner Alter Egos, wenn auch kaum in der Nähe von mir. “

Orum arbeitete von Jahre 1944 zu Jahr 1957 als Journalist . Im Jahre 1957 ließ er sich in Fano . Seine Karriere als Schriftsteller begann 1953 , als er 34 Jahre alt war. In der Zeit von 1953 bis 1992 , veröffentlicht Ørum 39 Bücher, darunter individuelle Sammlungen von Gedichten , Kurzgeschichten , Memoiren und Aufsätze , sondern überwiegend Romane.

Ruhm

  • Danish Arts Foundation Lebensleistung
  • 1957 – Kolle Gernes Ehrenpreis
  • 1958 – Kritiker : Island of Happiness (Roman)
  • 1963 – Sellers ‚Golden Laurels
  • 1963 – Louisiana-Preis
  • 1964 – Johannes Ewald Scholarship
  • 1966 – Jeanne und Henri Nathans Memorial Grants
  • 1969 – Otto Rung Autor Zuschuss
  • 1970 – Henrik Pontoppidan Memorial Fund Stipendium
  • 1973 – Søren Gyldendal – Preis
  • 1974 – Poe-Club Preis (Berenice)
  • 1975 – Poe-Club Preis (Diplom)
  • 1976 – Danish Writers Association of Hans Christian Andersen-Stipendium
  • 1985 – LOs Kulturpreis
  • 1987 – Martin Andersen Nexö Stipendium

Erik Aas Vestergaard

Erik Aas Vestergaard ( 14. april Jahre 1933 in Nykøbing Mors – 17. dezember 2012 in Meriden , Connecticut , USA) [1] war ein dänischer Sportler ( Dreisprung ).

Aas Vestergaard gewann 1956 den dänischen Zählerschrank im Dreisprung mit 14,07 Metern, zwei Jahre zuvor war es eine Bronzemedaille in der gleichen Disziplin. Er war einer von fünf internationalen Spielen . Aas Vestergaard kam aus Nykøbing zog aber nach Kopenhagen in der Mitte der 1950er Jahre und ging in Kopenhagen Sports Association .

Aas Vestergaard emigrierte in 1950 nach Amerika, wo er heiratete Liselotte Macher , von Klagenfurt in Österreich , die er an den getroffen hatte World Games in New York . Sie lebten zunächst in Rye , New York und von 1966 in Meriden, Connecticut, wo er einen Job bei bekam Seven Up Bottling Company , Kayes Apotheke und Grand Union und ging in 1998 auf die Rente von Goss und DeLeeuw Machine Company in Kensington, Connecticut .

Rikke Wölck

Rikke Wölck (geb. 26. november Jahr 1954 in Nykøbing Mors ) ist eine dänische Schauspielerin , die von der graduierten Nationaltheater Schule in 1977 . Sie ist verheiratet mit dem Schauspieler Claus Bue und hat Rollen in der TV – Serie hatte Matador , Cop auf der Insel , Herzfibrillation und Nikolaj und Julie .

Filmographie

  • Leider sind wir hier – 1980
  • Der große Badetag – 1991
  • Russian Pizza Blues – 1992
  • Nur ein Mädchen – 1995
  • Honey – sind Sie dran – 1997
  • Wenn Mama nach Hause kommt – 1998
  • Italienisch für Anfänger – 2000
  • Bertram & Co. – 2002

Tommy Troelsen

Tommy Brian Troelsen (geb. d. 10. July Jahre 1940 in Nykøbing Mors ) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler und TV – Moderator .

Karriere

Tommy Troelsen hat 16 Spiele für gespielt Dänemarks A-Team . In einem der bekannteren 5-1 Sieg über Norwegen in 1968 erzielte er den Hattrick. Er stammte aus 1976 zu Jahr 1980 Trainer der U / 21 – Nationalmannschaft , bevor ein Sport – Kommentator bei immer Radio – Dänemark und Moderator bei DK4 Programme Sport Quiz , Tommy-Ecke und vielen DR Tipps Samstag ,

Tommy Troelsen, begann er seine Karriere in Nykøbing Mors IF und zog nach Vejle Boldklub . Er spielte 257 Spiele und erzielte dabei 130 Tore.

Tommy Troelsen war ein technischer Ball Begabung. Es gab ihm den Spitznamen „Fußball – Zauberer“ [1] . In 1958 war er eines der Profile auf einem VB – Team , das gewonnen The Double . Im folgenden Jahr half er den Sieg DBU des Landes Tasse mit Vejle Boldklub , wo er die Partitur 1-0 im Pokalfinale gegen machen AGF .

Tommy Troelsen ist der jüngste Spieler in der dänischen Cup – Finale aller Zeiten. Er war gerade 17 Jahre alt , als er drei Tage vor seinem O-Ebenen in der Naturgeschichte in 1958 das Finale für gespielt Vejle Boldklub gegen KB . Er war auch der jüngste Spieler auf der “ Silber – Mannschaft „ , die Silber bei gewann den Olympischen Spielen in Rom in 1960 .

Er war ein Lehrer von Jelling State College in 1964 .

In den frühen 1980er Jahren Troelsen DR Kommentator -TVs Fußball – Experte, ein Thema , das er beherrscht. Er sah all die kleinen Dinge , die die festen Kommentatoren und Zuschauer nicht entdeckt. Später er auch regelmäßig Fußball – Kommentator. Aber es war als Expertin er ganz gewaltig war. Er war auch beliebt bei vielen Fußballfans in den Teilen von Skåne , dass Clan dänischen Fernsehen. Zum Beispiel bei der Europameisterschaft in Frankreich 1984 das schwedische Fernsehen bisher nur ein Kommentator, und vor allem in den achtziger Jahren wurde Truelsen bekannt als „verwendet , die engelska experten “ auf der Seite andere Ton.

Als Fußballexperte war Troelsen auch sehr beliebt,

Verletzt für 13 Jahre

Tommy Troelsen bekam eine Verletzung frühe Karriere im rechten Knie, und die Ärzte hielten es nicht sicher war, ohne Operation zu spielen. Allerdings hat es 13 Jahre, bevor er operiert wurde. Im Laufe seiner Karriere spielte er mit elastischen Binde am rechten Knie. Es gibt keine Bilder von ihm ohne Kniestützen. Trotz seiner Behinderung hat er viele seiner Ziele von außerhalb des Strafraums.

Referenzen

  1. Jump up^ „Der Zauberer von Tipps Samstag“

Michael Teschl

Michael Teschl (geboren 30. June Jahr 1971 in Aarhus ) ist ein dänischer Autor, Dozent, Komponist und Sänger . Teschl wuchs in bis Nykøbing Mors .

Musiker

Im Jahr 1991 zog er nach Kopenhagen , wo er als Sänger in verschiedenen Bands gelebt. Er wurde weithin bekannt , als er als 22-jährige im August 1993 die skandinavischen TV-Talent und Unterhaltungsprogramm „Man-O-Man“ gewann. Am 25. September 1995 veröffentlichten sie Teschl sein erstes Solo – Album „This Is How You Fall In Love“ mit Produzenten Mads Michelsen , Per Chr. Frost und Michael Bruun. Nachdem die erste Live – Tour nahm Teschl im Dezember 1996 nach London sein zweites Solo – Album beginnt die Aufnahme mit dem Produzenten Gary Langan ( Art of Noise ) und dem Pianisten Jon Carin . Die Zusammenarbeit zwischen Teschl / Langan und Plattenfirma BMG nicht so nach der Veröffentlichung des remixed Album im April 1998 auf „On Moving“ gehandelt BMG – Arista , BMG gestoppt und Teschl Zusammenarbeit. Im folgenden Jahr gewann Teschl und Trine Jepsen dänischen Melodi Grand Prix 1999 mit dem Lied „This Time“ , geschrieben von Ebbe Ravn. Das Lied, das in deutscher Sprache vorgelegt wurde Eurovision Song Contest in Jerusalem Mai 1999 erhalten 8. Platz. Im Jahr 1999 die Teschl Plattenvertrag mit EMI ’s Label CMC und Verlagsvertrag mit EMI 2000 Music Publishing und im Mai veröffentlichte er sein drittes Soloalbum „Happy Depression“ mit dem Produzenten Per Chr. Frost.

Autor und Schriftsteller

Im Jahr 2003 veröffentlichte Teschl seine teilweise autobiographisch Debüt – Roman „Gesunde Gedanken von einer kranken Seele.“ Zwei Jahre später kam die Fortsetzung „Put Großmutter eine Platte“. Nach einem Blick Teschl seinen Fokus auf Geschäftsreise . Im Jahr 2008 veröffentlichte er ein Drama Dokumentarfilm Bericht über die skandalumwitterten Tabak Familie Faerch , die im Jahr 2014 von einem Porträt des ehemaligen folgte Codan -Direktor Peter Zobel , der in Zusammenarbeit mit dem Hauptcharakter war. Im Februar 2016 veröffentlichte “ Jan Bonde Nielsen – Revealed“ über die umstrittenen Auslands dänischen Geschäftsmann Jan Bonde Nielsen , veröffentlicht und in Zusammenarbeit mit dem Journalisten Birgitte Tier Quelle geschrieben. Teschl und Tier Quelle wurde nominiert für Business – Journalistenpreis 2016 für ihre Arbeit an dem Buch.

Seit 2005 wird ein Teil der Schriftsteller Firma Teschl Skriveanstalten.dk gewesen (vormals Leopoldi Management). Von Mai 2012 bis Januar 2016 war er Herausgeber von Consumer Portal Ethik – Portal , das Branchen – News, Beschwerden Entscheidungen und Verbraucher Bewertungen in einer Vielzahl von Branchen bringt.

Strafanzeige

Im November 2014 Erklärung Teschls Vereinigung 2B (unter dem Gewerkschaftshaus ) Schrift gegen SF Group Ltd. im Besitz von unter anderem Tinneke Faerch wegen Verletzung des Arbeitsverhältnisses zwischen Teschl und SF – Gruppe. Im Dezember 2015 bekam Teschl bestätigt , dass Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht gerechtfertigt war, aber zugleich das Bezirksgericht SF – Gruppe wies eine Abfindung, Entschädigung und Urlaubsgeld zu Teschl zu zahlen, da das Gericht , dass Teschl gefunden unsachgemäß SF – Gruppe Gelder für ein Projekt verwendet hatte mit einer Ethik entwickelt Portal für mehr Transparenz in der Anwaltschaft zu schaffen. Der Freispruch Berufung eingelegt Teschl vor Ort, und die Beschwerde kommt vor dem High Court im Frühjahr 2017. [1]

Bibliographie

Fiktion

  • Gesunde Gedanken von einer kranken Seele (Roman, 2003)
  • Stecken Sie Großmutter eine Platte (Roman, 2005)

Fiktion

  • Faerch – Familie, Macht und Geld (Doku – Drama, 2008)
  • Zobel – Die Geschichte eines dänischen Dynastie (Porträt, 2014)
  • Revealed – Jan Bonde Nielsen (Doku – Drama, 2016)

Discography

  • Dies ist , wie man sich verliebt (BMG, 1995)
  • Moving on (BMG, 1998)
  • Glückliche Depression (EMI, 2000)

Hinweise

  1. Nach oben springen^ http://www.business.dk/industri/dom-forfatter-forgreb-sig-paa-tobaksenkes-pengetank

Poul Erik Søe

Poul Erik Søe ( dem 17. Mai Jahre 1937 in Nykøbing Mors – 5. März 2008 [1] [2] ) war eine dänische Volkshochschuldirektor , Autor und Journalist .

Von 1956 , journalistelev Poul Erik Søe auf Morso Avis , Randers Dagblad und Fünen Venstreblad , Referentin bei der Pressebüros der Sozialliberalen Partei , Christians -redaktør , wenn das Papier sagte . In 1962 wurde er bei beschäftigt Danmarks Radio als Programm Sekretärin. Er ging in den Programmeditor. In 1965 wurde er Chef von Skive Folkeblad , sondern als Programm – Editor für Innen- und Außenpolitik an die DR zurückgekehrt 1966 . Von 1968 bis 1972 war er ein Gymnasiallehrer in der Innenpolitik von Krogerup und 1973-77 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift des Dänischen Radio Perspektive Box . In 1977 verließ er die DR und war Superintendent bis Uldum Gymnasium und ab 1985 als Leiter der Platanen Schule , die er mit seiner Frau Charlotte Søe erstellt.

Poul Erik Søe war Generalsekretär der dänischen Fach Press Association , Herausgeber der Nordic Verband Magazin und setzte sich in der Redaktion Panel des Magazins gratis Norden .

Er war der Vater des Journalisten Jeppe Søe , High – School – Lehrer Astrid Søe , eine Institution Anneke Søe und Autor Synnöve Søe .

Bibliographie

  • Was sind wir nach Dänemark? (Danmarks Radio, Verlag Vorwärts 1969)
  • Wenn sie waren wirklich klug (Krogerup 1969)
  • Politik (Gyldendal 1975)
  • Die populäre als gemeinsamer Nenner (1975)
  • Freiheit zu lieben (Forlaget Aros 2005)
  • Beitrag zur Siebzig populären Charakter (1974)
  • Die Zukunft wird durch menschliches Handeln bestimmt (Chr. Erichsen Publishing 1975)
  • Ideology und Staatsformen (Danmarks Radio 1975)
  • Das lebendige Wort (Gjellerup 1979)
  • Dänemark und die Dänen (Gyldendal 1979)
  • Demokratie Trainingsgelände (Gjellerup 1982)
  • Jugend Fotos (Government Jugendausschuss 1982)
  • Dänen – wer sind wir? (Gyldendal 1985)
  • Gott anno 1992 (Ry Schule 1992)
  • Dänen (Museum Rat Kopenhagen und Frederiksberg 1992)
  • Wo die Kirche ist das Volk? (Ribe stiftsbog 1992)
  • Zu Beginn des Tages (Danmarks Radio 1996)
  • Dannelsens Elemente (Gymnasieskolen 1999)
  • Meine Carol (Arcadia Publishing 1999)
  • Das Wort um – die Bibel im Millennium (Die dänische Bibelgesellschaft 2000)
  • Wir glauben , dass (Forlaget Sesam 2001)
  • Kirche und Menschen (Fünen stiftsbog 2001)
  • Öffentliche Bildung gestern, heute, morgen (Freie Bildung, Universität Publishing 2002)
  • Große Worte im neuen Format (Arcadia Publishing 2002), das Licht und das Leben (Wissen und Studienzentrum für die Freiheit Schule 2003)
  • Freie Schule Grundtvig-Kold – ein Studio und inspirierende Material (Danish Free School Verband 2004)

Ehrungen

  • Kristian Dahl Memorial Trust , die so genannte kleine Cavlingpris 1966
  • Andelsbank Wirtschaftspreis 1986
  • Egholtprisen 1994
  • Danish Radio Rosenkjær – Preis 1996
  • Landwirtschaftliche Kulturstiftung Ehrenpreis im Jahr 2000

Quelle

  • Die Ein-Mann-Zeitung-Redakteur

Referenz

  1. Nach oben springen^ Poul Erik Søe ist tot – Politiken.dk, 7. März 2008
  2. Nach oben springen^ enmandsavisen.dk

Aksel Sandemose

Aksel Sandemose (geboren 19. März Jahre 1899 in Nykøbing Mors , Tod 6. august Jahre 1965 in Kopenhagen ), genannt Axel Nielsen , ein dänischer – norwegische Autor , der am besten für die Romane bekannt ist , ein Seemann geht an Land (1931) und ein entflohener Kreuze seine Spuren (1933). Im letzteren formulierte er das “ Gesetz von Jante „, die die Unterdrückung und Kleinlichkeit in der fiktiven dänischen Provinzstadt Jante zusammenfasst. [1] Sandemose emigrierte 1929 nach Norwegen, und schrieb mit dem dänischen Touch in Norwegisch.

Seine Romane sind ein Blick in die psychologischen Bedingungen erklären, warum Menschen handeln, wie sie tun. Es ist in seiner Schrift oft autobiographisch.

Leben und Werk

Aksel Sand Moses Geburtsname war Axel Nielsen, aber in 1921 änderte er den Namen zu Aksel Sandemose; einen Namen mit seiner norwegischen Mutter Linie verbunden. Seine Kindheit in der Stadt Nykøbing Mors in Limfjord in Nordjütland gab Nahrung für viel seines Schreibens. Auch seine Zeit als Seemann in seinen jüngeren Jahren beeinflussen seine Bücher.

Sandemose Mutter, die von Skedsmo draußen war Oslo , gab ihm seinen eigenen Worten , was er als „Vater Operation“ gegen sein Herkunftsland und auf Vorschlag von Sigurd Hoel beschrieb er nach Norwegen im Jahr 1930 bewegt, und etablierte sich sofort als norwegischer Autor bei Teile seiner dänischen Schreiben auf Norwegisch, zum Beispiel zu übersetzen Ein Seemann geht an Land aus dem Jahr 1931. seine in dieser ersten Zeit norsksindethed kam, unter anderem in der Vinje-inspirierten Ein-Mann – Magazin reflektiert Fesjå 1935, aber die norwegische Staatsbürgerschaft, war er erst nach dem Zweiten Weltkrieg . Er ließ sich mit seiner ersten Familie in Blylaget in Nesodden von Bunnefjord , südlich von Oslo. Als er in eine Umgebung zugeordnet , die sich aktiv gegen die deutsche Besatzung arbeitete er im Jahre 1941 entschied sich nach Schweden zu entkommen. Die Zeit , in Schweden war eine schwierige , aber fruchtbare Zeit für den Autor. Seine zweite große Arbeit, die vergangene ist ein Traum , wurde hier geschrieben, und in Schweden unter dem Titel The gångna är en dröm im Jahre 1944 Titel nicht um eine Übersetzung des norwegischen Titel, sondern ein Vers aus einem der schwedischen Dichter genommen Dan Anderson Werke.

Nach dem Krieg zog er mit seiner neuen Frau Eva Borgen nach Norwegen zurück. Sandemose hatte schon lange davon geträumt , aus der Hauptstadt zu bewegen und als erste nach Trysil bewegen, aber die beiden im stillgelegte Klein in der Landwirtschaft Kjørkelvik in Søndeled in Aust-Agder in Sørlandet und kaufte diese. Hier lebte Sandemose 10 Jahre , bis die ersten der zwei Söhne des Paares, Espen, starb 1955, und dann seine Frau, Eva, 1959. [2] Er beschrieb Ereignisse in den Wänden rund um Jericho ; ein Buch , das er für ein Buch der Erinnerung für diejenigen genannt, die ihm nahe waren. Er zog dann zurück nach Oslo, wo er im Jahr 1963 zum dritten Mal verheiratet. Im Frühjahr 1965 erkrankte er und wurde zugelassen Ullevål Krankenhaus . Er fragte sich bewegt Kopenhagen Militärkrankenhaus , wo er im August desselben Jahres starb.

Sandemose war im Jahr 1963 einer der sechs Finalisten für den Nobelpreis für Literatur . [3]

Sandemose der Vater von fünf Kindern war: Mit seiner ersten Frau, Dagmar, er bekam Zwillinge Hedda und Eva und Erfinder Bjarne Sand Moses (1926-2013), mit seiner zweiten Frau, Eva, bekam er Zwillinge Espen (1945-1955) und Autor und Philosoph George Sand Moses (geb. 1945). [2] Er ist der Großvater des Künstlers Iben Sandemose und Urgroßvater des Filmemachers Mikkel Sandemose.

Bibliographie

  • 1923 Geschichten von Labrador
  • 1924 Jugend sin
  • 1924 Männer des Atlantiks
  • 1924 Stürme an den Tagundnachtgleichen
  • 1927 Klabavtermanden
  • 1928 Ross Dane
  • 1931 A sjømann an Land gehen
  • 1932 Klabautermannen
  • 1933 A Fugitive kreuzt seine Tracks (unter dem Pseudonym Espen Arnakke)
  • 1936 Wir schmücken uns mit Horn
  • 1939 September
  • 1945 Tar Händler
  • 1946 Die vergangene ist ein Traum
  • 1949 Alice Atkinson und ihre Liebhaber
  • 1950 A palmegrønn øy
  • 1958 Der Werwolf
  • 1960 Die Mauern um Jericho
  • 1961 Felicias Hochzeit
  • 1963 Meuterei auf der Rinde Zuidersee
  • Darüber hinaus wurde eine Reihe von Essays und Artikel.

1954 Reise nach Kjørkelvik Erindringsbog untertitelte Dichtung und Warheit. Das Buch ist das Wesen der Zeitschrift Jahreszeiten als Autor im Jahr 1952 in insgesamt 13 Zahlen veröffentlicht.

Literatur

  • Espen Haavardsholm, Flucht aus Jante – ein Porträt von Aksel Sand Moses Leben und Poesie , Schønberg, 1989. ISBN 87-570-1378-0 .
  • Jørgen Sandemose, Flyktningen: Welle Sandemose – eine Biographie , Aschehoug, 2004. ISBN 82-03-18825-7 .
  • Jorunn Hareide, Dichtung als Schicksal: Welle Sandemose , Editio, 1999. ISBN 87-90449-03-7 .
  • Jens Andersen, Wild Man: Sandemose und animalism in der Zwischenkriegsliteratur , Gyldendal, 1998. ISBN 87-00-37204-8 .
  • Steen Andersen, Neue Verbindungen. Sounding in Wellen Sand Moses Schriften , Attika, 2015. ISBN 978-87-7528-8700 .

Referenzen

  1. Nach oben springen^ Jantelov | Gyldendal – The Great Danish
  2. ^ Nach oben springen zu:ein b Welle Sandemose . limfjordslitteratur.dk . Abgerufen 18. November 2016 .
  3. Jump up^ Die Kandidaten für die 1963 den Nobelpreis für Literatur . Nobelpreis. 2013 . Abgerufen 2014 3. Januar .

Asbjorn Riis

Asbjorn Riis (geboren am 28. Juli Jahr 1957 in Nykøbing Mors ) ist ein dänischer Entertainer. Asbjørn hat Shows wie Wrestling – Show für Kinder aller Altersstufen und Strong – Man – Show gebaut , wo das Publikum sich gegen Bärenmärkte Grube, etc., in Dänemark und ist immer noch aktiv.

Asbjorn Riis in wurde bekannt , Dänemark , als er die Rolle des Gastgebers des Fernsehprogramms „Bären Wrestling“ auf dänischem gefüllt TV3 in den frühen 1990er Jahren , wo er als Bär durchgeführt und trug ein Kopftuch auf dem Kopf, als sein Spiegelbild, Ringer Hulk Hogan . Die Mission des Programms war die dänische Jugend Interesse an der Art der Seifenoper geprägt zu geben , Sport und Unterhaltung , die in populär gemacht wurde den Vereinigten Staaten von Vince McMahon , dem Besitzer der Wrestling – Organisation World Wrestling Federation (WWF) in den frühen 1980er Jahren , und Ted Turner, der CCN – Nachrichten im Besitz mit World Championship Wrestling (WCW) in den 1990er Jahren. In der Fernsehsendung war Asbjorn Riis für seine Kraftausdruck bekannt , als er Ringkämpfe kommentieren „yeaaaah!“, „Fy für pyffer – nur Kopfschmerzen Nr . 135“ und „U-komfortabel!“.

Asbjorn Riis wurde als Pro Wrestler in den Vereinigten Staaten ausgebildet und wurde an der Wrestling School of Hard Knocks trainiert – 1995 San Bernardino Kalifornien von Bill Anderson und Jesse Fernandez 1990-1992 und auf die drängenden Ringschule WCW Power Plant – Atlanta Georgia.

Asbjorn Riis erschienen in mehr als 100 Fernsehprogramme und TV – Serien wie Survivor , Fort Boyard , Cosmos Chaos und Kinder Bus .

Asbjorn Riis hat Rollen in fünf Filmen gespielt – darunter der amerikanische Film Der 13. Krieger , in dem er die Viking Halga The Wise 1997 gespielt.

Kühle Comics® produceede für Asbjorn Riis ein Comic – Buch mit dem Titel Code Name Bjørn die Riis als Superheld wirkt.

Hat sich in humorvollen TV – Werbespots für teilgenommen Tuborg Squash , Kohberg Roggenbrot und Fitness.dk Werbung und andere.

2015: Teilnahme an mich und meine Mutter mit seinen vier Söhnen Kristian – Klaus – Kasper und Kenneth auf ihren Alltag mit Spaß und Spiel handeln.

Arbeitet jetzt mit einem neuen Viking-Aufnahmen mit einer Hauptrolle als Svein Silber Beard Haus der Weisheit, die eine Fernsehserie über sieben Jahreszeiten ist, die in diesem Herbst beginnt zu filmen.

Asbjorn Riis Fahrer heute Bjørns Wrestling und Ausbildung auf Mors .

Knud Nielsen Wohnung Land

Knud Wohnung Land Nielsen (geboren zum 30. September Jahre 1953 in Nykøbing Mors ) ist ein dänischer Architekt .

Er studierte an der School of Architecture 1986 und war Gastdozent an Facolta di Architettura, war Politecnico di Milano , Mailand , Italien , 1990 , Projektlehrer an der Danish School of Design Jahr 1992 – 96 an der School of Architecture 1992-, Zeit Lehrer 94 und hat ein gewesen Dozent seit 1994 an der School of Architecture . Darüber hinaus hat er eine Reihe von Positionen des Vertrauens und haben eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten.

In 2000 gewann er den Wettbewerb für ein neues Haus zu Hotel Pro Forma .

Ruhm

  • 1988: Architekt, Baron Theophilos Hansen Rejselegat
  • 1989: Auszeichnung von Danmarks Nationalbank der Jubiläumsstiftung von 1968
  • 1989: Auszeichnung von Margot & Thorvald Dreyer Stiftung
  • 1989: Der italienische Staat Stipendium dem Italienischen Kulturinstitut
  • 1990: Auszeichnung von Lemvigh Müller & Munck A / S Fund
  • 1991: Architekt, Professor Chr L. Thurens Mindelegat.
  • 1991: Auszeichnung vom Direktor, dr. techn. AN Neergaard und Ehefrau Stiftung
  • 1991: Auszeichnung von Akademiraadets Reisekasse
  • 1992: Auszeichnung von der Danish Arts Foundation
  • 1994 Bikubens Housing Foundation Reisestipendium
  • 1995: Merete und Helge Finsens Ehren Grants
  • 1995: Danish Arts Foundation, Arbeitsstipendium
  • 1995: Danish Arts Foundation, Reisestipendium
  • 1996: Die Danish Arts Foundation 3-Jahres-Stipendium
  • 2000: Auszeichnung von der New Carls Foundation
  • 2000: Auszeichnung von Margot & Thorvald Dreyer Stiftung
  • 2001: Eckers Medaille
  • 2001: Margot & Thorvald Dreyer Ehrenpreis
  • 2001: Auszeichnung von der Sophus Fund
  • 2001: Auszeichnung von Danmarks Nationalbank der Jubiläumsstiftung von 1968
  • 2002: Auszeichnung von Margot & Thorvald Dreyer Stiftung
  • 2002: Auszeichnung der Danish Arts Foundation
  • 2004: Danish Arts Foundation Zuschuss für das Leben

Joseph Nielsen

Joseph Nielsen ( 30. March Jahre 1772 in Nykøbing Mors – dem 29. Mai Jahre 1848 ) war ein dänischer Händler.

Er war ein Sohn von Niels Josephsen Bukhauge und Maren Anders geboren Steenwad. Bereits im Alter von 11 ½ Jahren war er Assistenzlehrer an einem Schreiber bei Mors und kurz nach einem Tutor bei einem Bauern, aber im Jahre 1785 kam er in Lebensmittel lernen , und im Jahr 1798 etablierte er sich als Kaufmann in Aalborg . Nielsen war zweimal verheiratet: das erste Mal mit Bolette geboren Noerager (gestorben 1806), die Tochter von herredsfoged M. Nørager, und das zweite Mal mit Christiane Jacobe Hansen, geboren Tranmoes (gestorben 1835), die Tochter des Kaufmann Peter Tranmoes und Eenke von Tuchhändler Anders Hansen (den sie Geburt an seinen Sohn gegeben hatte Peder Hansen , Gouverneur ). Mit seiner zweiten Frau hatte er etwas Glück , wie er weiß , sein Geschäft deutlich erhöht, aber später brach ein Verlust durch mehrere seiner norwegischen Geschäftspartner Insolvenz nach Norwegen Trennung von Dänemark . Nielsen abgedeckt verschiedenen zivilen Positionen des Vertrauens und war Jahre 1834 – 40 Mitglied der Nordjütland Stände des Reichs . Im Jahre 1826 wurde er zum Mittel . Er starb 29, Mai 1848.

Quellen

  • Nielsen, Joseph in dänischen Biographische Lexikon (1. Auflage, Band 12, 1898), verfasst von E. Meyer
  • HP Selmer , Obituary Unterwassersammlungen , I, 74 ff.