Kategorie: Ramsar-Gebiete in Norwegen

Stein Fjord (Buskerud)

Stein Fjord ist der Nordosten Arm von Tyrifjorden befand physisch in Ringerike (nördlichen Teil, etwa 1/3) und Loch (ca. 2/3) Gemeinden in Buskerud Kreis in Norwegen .

Fakten

Stein Fjord hat eine Fläche von etwa 13,9 km² und ist mit Tyrifjorden über Kroksund ( E16 gelangt über den Ton über Kroksund Brücken und Dämme auf beiden Seiten). Förde hat eine durchschnittliche Tiefe von etwa 10.2 Meter und max. Tiefe von etwa 24 m. Im Vergleich zum Rest des Tyrifjorden ist der Einlass zu diesem Teil des Sees klein, was das Ökosystem verwundbar macht. Die letzten 50 Jahre haben Fjord deshalb werden kontaminiert , vor allem als Folge der Emissionen aus der Landwirtschaft .

Stein Fjord, die in Nordre Tyrifjorden våtmarkssystem ( Ramsar ) und ist bekannt für seine Vogelwelt , Hechtangeln und seine Bevölkerung von Edelkrebs (Astacus Astacus). Es gibt dort 14 Fischarten registriert, darunter vier Arten von Lachs ( Forelle , R Auge (Salvelinus alpinus), Hecht , Abore und andere.

Fjord besteht aus einer Reihe von kleinen Inseln und mehr guten Bade- und Angelplätzen. Im Sommer Fjord beliebt für småbådsfolket und im Winter ist beliebt für isfiskere. Im Mai / Juni findet jedes Jahr Pike Festival hier.

Inseln in Stein Fjord

Die südliche Insel in Stein Einlasses, wenn man einmal von Sundøya und Slettøya als E16 übergeht zwischen Sundvollen und Kroksund , Pålsøya. Forward ist Amundsøya, Svinøya, Tvehjulingen und Ulvøya. Dann folgt Braksøya und Pipøya aus Garn Tangen und Vik in Hole. Weiter nördlich liegt Småøyene und Tjuvholden und Maurøya und Herøya aus Loretangen.

Wasser Pest

Stein Fjord wurde von eingedrungen Wasser Thymian ( Elodea canadensis ) in 1978 . Wasser Pest maximale Eindringtiefe in erreichte 1982 und seit stabilisiert hat. Es hat sich in den letzten Jahren eine Fläche von etwa 3,7 bis 3,9 bedeckt km² . In der letzten Zeit haben Schwäne (aufgezeichnet worden stumme Schwäne und Whooperschwäne ) haben sich in großer Zahl in Stein Fjord, und sie essen Wasser Pest und schätzten die Forscher , dass die Biomasse seit topåret 1982 halbiert wurde, dank rast Schwäne [1] .

Naturschutz

Stein Fjord befindet sich in einem Ramsar – Gebiet , hat aber keinen Schutzbereich (pro mars 2008). Rund um den Fjord sind jedoch wichtige Feuchtgebiete für Vögel . Dies gilt zum Beispiel vådmarks- und Flachwasserbereiche in Sjørvold, Steinsvika und Vik, sowie einige der Inseln. Es wird daher erwartet , dass områdevern in naher framtid gestartet wird.

Eksternwe Quellen und Referenzen

  1. Aufspringen^ Gørill Kristiansen. 2007. swans gereinigt vannet in Stein Fjord . Forskning.no . Besucht 23. März 2008.

Ober Forra Naturschutzgebiet

Ober Forra Naturschutzgebiet ist ein Naturschutzgebiet in Meråker , Verdal , Levanger und Stjørdal Gemeinde, Nord-Trondelag . Das Naturschutzgebiet ist am Ausgang des Sees Feren der Fluss Forra und bezeichnet Ramsargebiet , wegen seiner Bedeutung für Zugvögel .

Reserve Windel in gründet 1990 eine große schützen Sumpflandschaft mit reicher Flora und Fauna, fast unberührt von technischen Eingriffen. Das Gebiet hat eine Fläche von etwa 108 Quadratkilometern .

Externe Links und Verweise

  • Verordnung über die Erhaltung av Ober Forra Naturschutzgebiet, Levanger, Verdal, Stjørdal und Meråker Gemeinden in Nord-Trondelag
  • of Base
  • NTNU Vitenskapsmuseet ‚Ornithologischen Fortschritt Ramsargebiet Ober Forra. Bedingungen konfrontiert pro 2010 »
  • NTNU Vitenskapsmuseet ‚Ornithologischen Fortschrittsbericht von der oberen Forra Bankette feltsesongen 2011»

Øra Naturschutzgebiet

Øra Naturschutzgebiet ist ein 15,6 km 2 großes Naturschutzgebiet in Fredrikstad Gemeinde in Østfold Grafschaft , Norwegen . Das Naturschutzgebiet liegt östlich des Flusses Glommas Mund, und seit 1985 den Status eines Ramsar – Gebiet wegen seiner Bedeutung für Zugvögel .

Die Reserve wurde in erstellt 1979 große Landflächen bei Ebbe zu schützen bekommt Stempel von mudderormråder und in Perioden Vogelzug verbleibenden , sowohl im Frühjahr und Herbst, als Ruheplatz genutzt. Die Gegend ist auch für die Zucht Bereich verwendet, myting und Überwinterungs. Die Vegetation besteht unter anderem aus Schilf und die almindligste Vogelarten sind Singschwan , Höckerschwan , Stockente , teal , Goldeneye und Flussuferläufer .

Die Reserve ist das einzige große blødbundsæstuarium in Norwegen mit einer interessanten Brackwasserumgebung . Das Gebiet besteht aus Strand, Inseln und Meer und verfügt über eine einzigartige Fischfauna mit Fällen von sowohl Meeres- und Süßwasserarten gleichzeitig.

Kure Fjord Naturschutzgebiet

Kure Fjord Naturschutzgebiet ist ein Naturschutzgebiet in Rygge und Råde Gemeinden in Østfold Grafschaft in Norwegen . Das Naturschutzgebiet liegt die Gründe Kure Fjord zwischen der Halbinsel Larkollen in Rygge und oben in Haughty, und seit 1985 den Status eines Ramsar – Gebiet wegen seiner Bedeutung für Zugvögel.

Die Reserve, die 4 km 2 wurde geschaffen 1978 , weil es ein wichtiger Bereich für die Inszenierung ist Enten und Watvögel Migration, sowohl im Frühjahr und Herbst, einschließlich teals , Mallards , ruff und dunlin . Es gibt etwa 250 verschiedene Vogelarten hier zu beobachten, und die Fläche als den wichtigsten Ort für wandernde Watvögel im betrachtet Oslo Fjord Gebiet .

Kure Fjord ist ein Grund Fjord . Kein Teil des Fjords ist tiefer als 3 Meter, und die meisten sind weniger als 1 Meter tief. In den inneren Teilen des Fjords gibt es große Schlamm – Wohnungen , die für Watvögel bei Ebbe zur Verfügung stehen werden. Hier wachsen unter anderem Queller , Seegras und Seegras . Es gibt feuchte Wiesen entlang der Küste und die Landschaft rund um besteht hauptsächlich aus Feldern.

Der Fjord wird als der beste Standort für die Beobachtung dev Watvögel in Østfold betrachtet. Es gibt einen Vogelbeobachtungsturm auf dem nordwestlichen Seite des Reservats, in Rygge Gemeinde Außenbereich Kureskjæret .

Hinweise

  1. Aufspringen^ “ Kure Fjord „. Natürliche Basis (Direktion Umwelt) . Abgerufen 3 augusti 2014 .

Karlsrudtangen naturvernreservat

Karlsrudtangen Nature Reserve ist ein Naturschutzgebiet in Ringerike Gemeinde, Buskerud Kreis in Norwegen . Das Naturschutzgebiet, die eine Fläche von 0,87 km², in der hat Nordfjord , die der Nordwestarm des Sees Tyrifjord , mit dem Fluss Sognas Auslass und delta ; Es hat den Status von Ramsar als Teil Nordre Tyrifjorden våtmarkssystem , wegen seiner Bedeutung für Zugvögel .

Die Reserve wurde gegründet , 28. Juni 1985 ein reich zu erhalten Feuchtgebiet , das Teil eines größeren Systems von Feuchtgebieten ist.

Vegetasjonen besteht aus Wiese mit Gras , Sterne und Schachtelhalm , sowie viele mit Macchia. Auf der Außenseite sind die Salinen allmählich über den Sand / Schlamm unten mit üppiger Wasserpflanzenbewuchs . Eine besondere Bedeutung hat als Drag Rastplatz für Wasservögel , die 61 verschiedene Arten nachgewiesen von

Quelle

  • miljostatus.no

Froan Naturschutzgebiet und landskapsvernområde

Froan Naturschutzgebiet und landskapsvernområde in den Schären gelegen Froan in Frøya Gemeinde in Sør-Trøndelag Grafschaft in Norwegen und ist das größte zusammenhängende Seegebiet ist als geschütztes Naturschutzgebiet in Norwegen; Das Gebiet hat den Status von Ramsar .

Die Reserve umfasst die bewohnten Inseln Sørburøy und Sauøy . Froan Naturschutzgebiet und landskapsvernområde wurden gegründet 1979 und umfassen ein Naturschutzgebiet von 400 km² von Vingleia Leuchtturm im Südwesten zu Halt im Nordosten und ein 80 km² Gebiet südöstlich des Naturparks aufgeführten landskapsvernområde . Das Gebiet hat eine reiche Vogelwelt mit einer geringen Anzahl von Brutvogelart, etwa 50, aber mit einer enormen Anzahl von einzelnen Arten. Mit ein paar tausend Zucht Kormorane Häuser Froan 10 Prozent der Bevölkerung in Norwegen. Der Bereich ist auch ein Kernbereich für sælarten Grau Dichtung . Es gibt Beschränkungen des freien Warenverkehr auf dem Land in jeder Saison des Jahres.

Anda Naturschutzgebiet

Anda Naturschutzgebiet ist ein Naturschutzgebiet und Ramsar auf der Insel Anda in Øksnes Gemeinde in Nordland Kreis in Norwegen . Die Reserve wurde geschaffen , um „einen wertvollen Küstengebiet durchführt, mit der Natur assoziiert Flora und Fauna. Besonderer Wert wird für eine Vielzahl von auf den Bereich der Bedeutung als Brutgebiet angebracht Vogelfelsen Arten ( Alke ) und andere Seevogelarten .

Das Gebiet ist über 5 km nördlich von der Nordspitze von Langøya und westlich von Andøya und umfasst die Insel Anda, mit Anda Kerl , und einige småskær. Das Naturschutzgebiet ist 52,5 Hektar , davon 35,9 Hektar Meeresraum sind. Das Gebiet ist geschützt , um eine zu bewahren Vogelfelsen der nationalen Wert, mit puffins , Tordalken und Reiter . züchten auch Weiterhin Shag , Eismöwe , Große schwarze und Gryllteiste in großen Stückzahlen.