Kategorie: Fejø

Vesterby (Fejø)

Vesterby ist das größte Dorf auf Fejø . In Vesterby der Insel Fährhafen ist, wo die Fähre für abfährt Kragenæs auf Lolland – die Fahrt dauert 15 Minuten. Das Dorf (und die Insel) befindet sich in Lolland Gemeinde und gehört zur Region Seeland .

Die Stadt war früher eine Post Mühle , aber im Jahre 1924 wurde es von Alex Holch und rekonstruiert bei erwarb das Freilichtmuseum in Maribo , die heute Teil der ist Museum Lolland-Falster . Es ist wahrscheinlich aus den 1600er Jahren. Die erste schriftliche Quelle ist von 1824. Von 1833 zum Umsatz im Jahr 1924 wurde von der gleichen Familie gehört, und es wurde bis 1921. [1]

Refencer

  1. Aufspringen^ Post Mühle , Museum Lolland-Falster – aabne-samlinger.dk , abgerufen 16 / 4-2013

Fejø Sogn

Fejø Gemeinde ist eine Gemeinde in Lolland West Provsti ( Lolland- Falster ). Die Gemeinde befindet sich in Lolland Municipality . Bis Gemeindereform im Jahr 2007 , war es in Ravnsborg ( Storstrøms ) , bis die Gemeindereform im Jahr 1970 , war es in Fuglse Herred ( Maribo Kreis ). In Fejø Sogn liegt Fejø Kirke .

In Fejø gefunden Sogn die folgenden autorisierten Ortsnamen.:

  • Ente Moses (Komplex)
  • Avernakke Hage (Bereich)
  • Brät (Komplex)
  • Dybvig (Komplex)
  • Fejø (Bereich)
  • Kagevig (Wasserraum)
  • Nørre Herred (Komplex)
  • Skalo (Fläche, komplex)
  • Woods (Komplex)
  • Wald Hals (Fläche)
  • Löschungseinheit (Fläche, komplex)
  • Big Moses (Siedlung)
  • Sønderherred (Komplex)
  • Die Vase (complex)
  • Vejrø (Fläche, Baugebiet, Eigentümergemeinschaften)
  • Vesterby (komplex, Eigentümergemeinschaften)
  • Østerby (komplex, Eigentümergemeinschaften)

Hinweise

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b StatBank Bevölkerung 1 im Viertel von Gemeinde und Kirchenmitgliedschaft (Danish)

Skalo

Skalo ist eine Insel in Smålandsfarvandet nördlich von Lolland .

  • Fläche: 1,06 km².
  • Bevölkerung: 9 ( 1. Januar 2005 )
  • Höchster Punkt: 10 m über dem Meeresspiegel.

Skalo in einem Gebiet mit vielen Enten und ist ein gutes Gebiet für Sammler Schwan Feder.

Skalo verbunden mit Fejø durch einen kurzen Damm .

Fejø Kirche

Fejø Kirche ist auf Fejø in Smålandsfarvandet in der Nähe der südseitigen Inselstrand. Es ist ein romanischen Gebäude von 1240 mit einem spätromanischen Chor und Schiff in der Zeit gebaut 1260 – 1300 . Der steile Westseite Turm und die Vorhalle ist in gebaut gotischen Stil .

Kirche Altarbild stammt aus der Renaissance und ist ein Schnitt-visuelle Arbeit mit einem Gemälde von Christen Dalsgaard in geführt 1861 . Die Kanzel ist mit geschnitzten Statuen geschmückt Christus und die vier Evangelisten , unter der Leitung von Bertel Thorvaldsen .

Sowohl die Kirche als Friedhof ist von einer Mauer umgeben von Split Feldsteinen.

Fejø

Fejø ist eine Insel in Smålandsfarvandet nördlich von Lolland .

  • Fläche: 16 km².
  • Bevölkerung: 608 ( 1. Januar 2006 )
  • Höchster Punkt: Bibjerg, 13 m über dem Meeresspiegel.

Die beiden Inselstädte genannt Vesterby und Østerby . Vesterby ist die größte mit 247 Einwohnern ( 1. Januar Jahr 2004 ).

Die Fähre nach Fejø Segeln von der Hafenstadt Kragenæs auf dem nördlichen Lolland . Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten.

Über einen kurzen Damm ist die Insel mit der kleineren verbunden Skalo .

Aufgrund des Klimas ist Fejø ein guter Ort , Früchte zu wachsen, waren einige diese Frucht aus dem Jahr 1930 wurde gesegelt Kopenhagen in pæreskuder und aus dem Dock in Børskanallen verkauft. [1] [2]