Kategorie: Städte auf Langeland

HC Oersted

Hans Christian Ørsted (geb. 14. august Jahre 1777 in Rudkøbing , Tod 9. März Jahre 1851 in Kopenhagen ) war ein dänischer Physiker , Chemiker und Apotheker . Er war der Bruder des Politikers und Juristen AS Ørsted . Er veröffentlichte naturphilosophischen Abhandlungen mm und gründete die Gesellschaft zur Verbreitung der Naturwissenschaften in 1824 und der Polytechnic in 1829. Er war auch der Gründer des Vorläufers zum Meteorologisches Institut und das Patentamt . HC Oersted war ein enger Freund von HCA [1] . Oersted auch als ein betrachten die dänische Goldenes Zeitalter Protagonisten.

Oersted bestätigt Boyle und Mariottes Studien luftarters Kompressibilität. [ Citation benötigt ] Er wird in der Regel auf die Entdeckung zugeschrieben Elektromagnetismus , die in geschah 1820 . Die Beziehung zwischen Elektrizität und Magnetismus wurde bereits in demonstrierte 1802 von Romagnosi , aber das war in wissenschaftlichen Kreisen weitgehend unbekannt. Oersted Entdeckung würde jedoch sofort in der wissenschaftlichen Gemeinschaft anerkannt und andere gearbeitet mit der Entdeckung, einschließlich Faraday , der entdeckte die Induktion , während Maxwell in 1873 eine schlüssige Theorie des Elektromagnetismus formuliert.

Er baute einen Piezometer und entdeckte das Element Aluminium . Er interessierte sich auch für die Sprache und schuf mehrere neue dänische Wörter einschließlich Sauerstoff und Wasserstoff .

Wig Mager als Lehrer

Er verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend in Rudkøbing , bis er und seine ein Jahr jünger Bruder Donald im Jahr 1793 nach Kopenhagen verlegt. Die Lehre, bekamen die Brüder nach Hause, war unverwechselbar. Ein deutscher Perückenmacher gab ihr ihren ersten Unterricht. Während parykmageren versucht , sie für alles , was mit Bewunderung zu begeistern , die Deutsche war, wurden für eine weitere Lehrer, ein norwegischer Student markieren Norwegen über Dänemark in den Augen. Aber durch ihre ungewöhnlich großen wissbegierig, ersetzt durch das weit verbreitete Selbststudium in verschiedenen Richtungen, was in der traditionellen Lehre fehlte. Wie gut sie mit dem Verlauf der politischen und religiösen Bewegungen folgte, porträtiert den jüngeren Bruder lebt in meinem Leben und meiner Zeit Geschichte . Im Jahr 1794 waren sie beiden Studenten , dann nach einer kurze Vorbereitung bestand zweite Prüfung an der Universität mit Auszeichnung in allen Fächern, und wegen ihrer Verwandtschaft mit dem Gründer hat das Zimmer auf Eler Hochschule .

Frühes Interesse an der Chemie

Oersted hatte , seit er 12 Jahre war ein Student gewesen in der Apotheke seines Vaters; Chemie interessierte ihn, und er las alles , was er halten , chemischen Gehalt bekommen konnte. Seine Studie war es daher , Pharmakologie , und als er im Jahr 1797 nahm pharmazeutische Prüfung, beeindruckte er die Prüfer von seinem Reife und Geschick. Während er für die Prüfung studierte, antwortete er erfolgreich zwei der Kostenfragen der Universität, eine der Ästhetik, die zweite von chemischen Gehalt. Wie sein Bruder war Oersted früh und stark beeinflusst von Immanuel Kant , wie es in seiner bewiesen Doktorarbeit (1799), eine lateinische Abhandlung, übersetzt in die dänische Recht die Grundlagen der Natur Metaphysik . Er folgt hier Kant fast Wort für Wort und stellt es als die kritische Forderung der Philosophie , dass „alle Gesetze der Natur sollten aus unserer Kendeevnes Natur abgeleitet werden“. Sie erwähnte hier und einige kleineren Papiere von Ørsteds Jugend zeugen von einem lebendigen, vielfältigen Interesse, aber zeigen keine Anzeichen noch Originalität.

Galvanisches Element

Was ihn in neue Bahnen gebracht, war Voltas Entdeckung des galvanischen Elementes im Jahr 1800. In diesem Jahr Ørsted über die Verwaltung der Löwen – Apotheke Eigentümer übernommen hatte, Professor Mantheys Abwesenheit. So war er mit Voltas experimentieren kann Säule und studierten vor allem der chemischen Effekten. Um diese zu messen , konstruierte er im Jahr 1801 eine Vorrichtung , die erinnert sehr an Faraday volta Meter ( Voltmeter ). Er war eifrig zu reisen ausländische große Chemiker und Physiker zu treffen, aber zugleich suchte er eine Professur für Physik , die nach vakant war AN Aasheims Tod. Dass er es nicht tat, musste er mit d behelfen. 7 1800 November ohne Bezahlung ein Assistant Professor an der Universität werden. Unter diesen Umständen war es nichts , was ihn zu Hause gehalten, und im Sommer 1801 begann er seine erste Auslandsreise, von der cappelske finanzierte Stipendium von 500 Dollar pro Jahr und 400 Dollar aus dem Fond ad usus publicos . Er reiste Deutschland , wo er Weimar traf Johann Wilhelm Ritter , hegte er einen großen Wunsch zu erfüllen. Ørsteds Bewunderung für Ritter war wohlverdient, aber nur wenige seiner Zeitgenossen geteilt. Oersted verknotet sofort Freundschaft mit ihm, bekam ihn später von Franz Xaver von Baader eine Position , in München und arbeitete in Paris während seines Aufenthalts ihm Anerkennung und Ehre zu geben, aber ohne Erfolg. Der Aufenthalt in Berlin war in vielerlei Hinsicht interessant und lehrreich . Er bekam viel von der bekannten Frau Henriette Herz ‚Haus, wo er die neuen elektrischen Tests gezeigt hatte und traf viele große Wissenschaftler. Er hörte die Vorlesungen von Johann Gottlieb Fichte und Friedrich Schlegel und fand sich überhaupt hier in einer Umgebung , die ihm gefiel.

In München traf er Rumford Graf, aber sehr viel mit Franz Baader schätzen Bekannten setzen, von dem er sagte: „Er läuft ganz auf die moralischen und physischen Natur der engste zusammen hängen, und das ohne eine solche Verbindung Physik wirklich mit nicht wert. Er stimmt in dieser Hinsicht viel mit Ritter und ich beide. “ Es ist ähnlich wie Gedanken Ørsted später fortzusetzen versucht.

Vorlesungen in Paris

Im Dezember 1801 kam er nach Paris , wo er ein Jahr war. Er hörte die Vorträge von Louis Nicolas Vauquelin , Antoine François de Fourcroy , Louis Jacques Thénard und Claude Louis Berthollet die Chemie von Jacques Charles und Jean-Baptiste Biot die Physik von Georges Cuvier der Naturgeschichte. Er sah , dass er hier viel lernen konnte, obwohl er gegen das Französisch Wissenschaftler voreingenommen war, der mit seinem exakten mathematischen war Charakter in scharfem Kontrast zu der Natur des philosophischen Denkens, und obwohl er oft bemerkt , wie wenig in Paris war anerkannt , was dass in anderen Ländern getan; er musste feststellen , sich gefragt, ob er wusste , dass Platintiegel und wenn er einen gesehen galvanisches Element . Aber die Zeit er durch Hören Vorlesungen in der besten Art und Weise verwendet wird , sehen Fabriken und versuchen , persönlich mit den größten Wissenschaftler kennen.

Professor für Physik

Nach seiner Rückkehr im Januar 1804 die Hoffnung Oersted Professor für Physik zu werden, aber man sah ihn schief an, weil sein Interesse an der Naturphilosophie; Allerdings war er ein Gehalt von 300 Dollar für drei Jahre vergeben und so viel für Experimente. Er hatte eine Sammlung von Geräten hinterlassen , die zu dr gehört hatte. Thomas Buntzen , hatte aber auch für Vorträge mieten Zimmer. Diese betrafen die meisten über chemische Physik und wurde so stark besucht, auch von Frauen , dass er kaum Platz für das Publikum machen könnte. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer für entwickelte er in den letzten Jahren eine deutliche Schrift, mehr oder weniger in naturphilosophischen Richtung. Spezielle Studie interessierte ihn weniger, allgemeine Ansichten, auch gewagte Spekulationen ihm mehr ansprach. Für ihn ist die Frage nicht: „Was die einzelnen Säuren oder Basen in Eigenschaften ist?“ aber „Warum neutralisiert Säuren und Basen sich?“ oder „Warum kann nicht alles , um das Wasser , ein Metall zu lösen?“ Überall dort , wo es nur ein Hauch von einer Antwort auf diese letzte Frage war, tat er etwas von Bedeutung. Von seinen Thesen aus der Zeit, stellen wir Überlegungen zur Geschichte der Chemie , Einführungsvorträge im Winter 1805-6 (Total und überlebenden Schriften V, 3) , in der Denk ergibt sich für das erste Mal Ørsteds bestimmte Art und Weise gehalten. Darüber hinaus sind die Versuche der Figuren tonal (VID. Veranstaltungsräume. Schriften V, 1809), die eine Reihe von neuen Beobachtungen enthält, besonders bei der hohen Staub auftritt , wenn das feine Pulver zu verwenden Ernst Chladnis Experimenten.

Während eines Aufenthalts in Berlin zog Ørsted eine seiner wichtigsten Schriften, Ansichten der Chemischen Naturgesetze (1812). Zunächst wird ein Überblick über die wichtigsten Stoffe und Verfahren, und hält dann die elektrische Energie aus einer chemischen Sicht schließlich schlagen die Gründe, dass alle Körper elektrische Kräfte enthalten, wenn auch nicht nach vorne offen sind, da sie im Gleichgewicht halten sich gegenseitig . Er nimmt an, daß die elektrischen Kräfte , die durch Schwingungen pflanzt sich durch Teilung induziert. Da die Schwingungs höheren oder niedrigeren Widerstand trifft, wird es eine entsprechende Wärme sein. Das erzeugte Licht durch elektrische Schwingungen in einem schlechten Führer. Auch das Verhältnis von Elektrizität und Magnetismus hier diskutiert. Oersted stand praktisch allein mit diesem Glauben, und sie gewann keine Anerkennung, da sie nicht auf einige vereinbarte Grundlage ruhen, und Oersted selbst war nicht , sie zu entwickeln , so dass ihre Bedeutung so verstanden werden konnte. Erst viel später möglich signifikante Ergebnisse auf dieser Straße zu gewinnen; und die spätere genaue Art der Forschungsarbeit nur aus diesen Ansichten und äußert sich mit den gleichen Worten. Aber Ørsted könnte jedoch , als er acht Jahre später entdeckte Elektromagnetismus , zuzuschreiben , dass es gab eine Bestätigung seiner Sicht der Natur.

Electromagnetism

Ein Kompass und ein Draht zeigen Ørsteds Regel. Demonstriert von prof. Oliver Zajkov von Skopje , Mazedonien.

Für diese Entdeckung, Ørsted selbst erklärte: In einer Reihe von Vorlesungen , die er im Frühjahr ausgeliefert 1820 , die Idee der Beziehung zwischen war Elektrizität und Magnetismus besonderer Live mit ihm; er gesendet als starke Entladung durch einen feinen Platindraht und so real , dass ein Magnetnadel , die in der Nähe angeordnet waren, so kam in Bewegung.

Aber es war schwierig für ihn , die Wirkung von Bedeutung zu verstehen, und er hat daher die Kontrolle , bis er eine mächtige erhalten hatte galvanische Batterie . Er nahm dann die Prüfungen im Juli. 21. Juli Jahre 1820 veröffentlichte er einen kurzen lateinischen Bericht über die Versuche. Nur vier fünfzehn Seiten groß macht es eine große Menge von Experimenten aufgeführt , die zeigt , dass dies wirklich eine Wechselwirkung zwischen den beiden Kräften der Natur , während die Körper , die sie tragen, und die Umgebung ohne Einfluss sind.

Die Bedeutung der Oersted Entdeckung war sofort allen klar Experten , und es wurde die Grundlage für die Reihe von Entdeckungen , die sich zu befestigen André-Marie Ampère und François Aragos Namen, und 11 Jahre später endete durch Faradays Entdeckung der Induktion . Und dass Zeitgenossen fühlten , wie viel es zu verdanken Ørsted, ist es Zeugnis genug über, unter anderem auch in den Ehrungen , die ihn von den verschiedensten Seiten gezeigt wurden. Obwohl es sehr andere war, der die Auswirkungen der Entdeckung zog, sollte betont werden , dass Oersted zeigte , dass das Gesetz von Aktion und Reaktion auf anwendbar ist Elektromagnetismus ; auf der andere Seite ihn nicht nachgewiesen jordmagnetismens Einfluss auf einem elektrischen Strom , sagte er , dass sein Gerät zu schwach war.

Später Oersted, dass Gian Domenico Romagnosi entdeckt Elektromagnetismus bereits in 1802 . [2]

Ørsteds Regel Faustregel gilt :

Hauptartikel: Rechte Hand – Regel

Ørsteds Regel – die rechte Hand mit den Fingern in Strömungsrichtung (plus → minus) zu halten. Rechte Handfläche sollte zwischen seinem Kompass und der Führung. Kompass magnetischer Nordpol wird dann entpuppen Daumenseite.

Piezometer und Aluminium

1818 begann Ørsted seiner langjährigen Studien von Flüssigkeiten und Gasen Kompressibilität fortgesetzt; die wichtigsten Ergebnisse seiner mit großer Sorgfalt Tests gefunden durchgeführt Akademie der Wissenschaften Thesen 4. R. II. Obwohl diese Tests nun nur noch von historischem Interesse sind, war es von ihm für diese entworfenen Experimente Piezometer wichtige Werkzeuge in dieser Art von Forschung. Relevant für die Chemie war Ørsteds Herstellung von Aluminium (1825), insbesondere wegen der Methode , die er verwendet. Auf seinen Wunsch Prozession Friedrich Wöhler Fall und Herstellung von Metall in größeren Mengen , so dass seine Eigenschaften festgestellt werden können.

Von den letzten zwanzig Jahren von Ørsteds Leben sind nicht mehr wissenschaftliche Arbeiten aus seiner Hand, aber viele Nachrichten oft ursprünglichen Charakter, zeugt von dem Interesse und Verständnis, mit dem er den Fortschritt der Wissenschaft gefolgt. Außerdem zeigte auch die lebendige Korrespondenz er mit ausländischen Gelehrten hatte. Die persönliche Beziehung zu denen, die er von rechts durch wiederholte Reisen ins Ausland gehalten, auch in seinem Alter. Im Folgenden soll auch seine eifrige Teilnahme an den nordischen Naturwissenschaftler Treffen erwähnen, wo er natürlich einen sehr prominenten Platz besetzt.

Nachdem wir nun die wichtigsten Punkte der Ørsteds wissenschaftlichen Arbeit überprüft haben, sollten wir andere Aspekte seines Unternehmens erwähnen.

Oersted , die schließlich d. 18. Juli 1817 ordentlichen Professor an der Universität ernannt wurde, war bei der Verbreitung von Wissen der Wissenschaft, auch außerhalb der Studentengruppe ständig interessiert. In diesem Zusammenhang gab er 16. Oktober 1823 eine Einladung , ein Unternehmen zu diesem Zweck zu bilden. Obwohl der Fall kaum die Verbindung festgestellt , dass Ørsted erwartet hatte, wurde gebildet , die Gesellschaft für die Verbreitung von Natur d. 26. März 1824 mit dem damaligen Kronprinzen Christian Frederik, die späteren König Christian der 8.en als „ Patrone “. Dieses Unternehmen, das noch existiert, wurde Ørsteds ursprüngliche Idee auch Industrieunternehmen und Forschungs unterstützen vorgesehen und Jugendliche unterstützen , die für die technische Ausbildung suchten. Ørsted war, wie natürlich war das Unternehmen „resistent“ -Regisseur. Es fehlte jedoch sowohl personelle und finanzielle Ressourcen Ørsteds Ebene umzusetzen. Dies wurde jedoch teilweise durch die Schaffung von abgeholfen Polytechnic . Georg Frederik Kruger Ursin eingereicht im Jahr 1827 den König einen Antrag auf die Errichtung einer polytechnischen Schule. Der Fall wurde an der Universität der Stellungnahme vorgelegt; In diesem Zusammenhang legte der Ausschuß , in dem bis Oersted die Seele war, schlug die vorgeschlagene Schule einen wissenschaftlichen Charakter zu geben als ursprünglich geplant. Nachdem die großen finanziellen Schwierigkeiten zu überwinden waren, gründete Institution d lernen. 27. Januar 1829. Ørsted sein erster Direktor war, und er schrieb es gewann schließlich einen großen Teil des Ansehens und der Geist , in dem sie geleitet wird.

Neue Wörter

Ørsteds Vorträge wurden durch seine ganze Persönlichkeit und seinen Höhepunkt von Geist und Natur der Einheit stark beeinflusst; sie erlebten auch eine erhebliche Anziehungskraft auf das Publikum. Sein ursprünglicher Plan , eine umfassende Darstellung der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen unterbrochen wurde , als er in seinen experimentellen Arbeiten; nachdem er Elektromagnetismus entdeckt hatte, entwickelte diese Seite der Wissenschaft so stark und schnell , dass die Schwierigkeit möglich war , ein vollständiges Bild davon zu geben. Nur der mechanische Teil der Naturwissenschaften, schließt er und viele Male in anderer Gestalt veröffentlicht, das erste Mal im Jahr 1809 und später von Carl Valentin Holt 1859 und enthielt detaillierte Einleitung. In allem , was er schrieb, war er sehr bewusst die Form und Sprache – er bildete eine Reihe von Neologismen, von denen nicht wenige in die Sprache gerutscht sind, beispielsweise Sauerstoff , Wasserstoff , Dichte , Volumen , Beschattung, umformuliert. Die Worte Sauerstoff und Wasserstoff diskutierte er mit dem führenden Linguisten Rasmus Rask über einen Briefwechsel, und Rask war nicht sofort begeistert und mit den Worten kritisiert: [3]

„Anti – Il (d) t (durch das Substantiv Feuer gebildet) spricht , dass kein Präzedenzfall in der dänischen, der ein Substantiv von einem anderen Nomen gebildet wird, immer -t auf. Solche Worte sind entweder Adjektiv (dies auf ein Beispiel bezieht sich wie die Weisheit der Weisen ) oder das verb, und sie stellt eine abstarkt Eigenschaft oder Wirkung, nicht so spezifisch wie Element. „
„Towards Brindt (gebildet aus dem Verb burn) spricht auf eine Ableitung des Verbs bedeutet Aktion, Aktion, usw. (z. Flug zu entkommen , fahren zu fahren ).“

Wie viel Gewicht legte er auf die Sprache, belegt durch seine Einladung an die Universität Reformation Partei geschrieben im Jahre 1814, zu einer umfassenden Reform der chemischen Symbole in den nordischen und germanischen Sprachen ausgerichtet. Er brachte auch die Angelegenheit vor Gericht durch Naturwissenschaftler Treffen in Göteborg 1839. Im neunten Band seiner gesammelten Werke wird eine interessante Produktion seiner Ideen auf die Sprachverarbeitung und der fordanskninger finden, hat er beigetragen.

Andere Worte , die er eingeführt wird, gehören: Autoritarismus, Kunsthandwerk, Resonanzboden, Minderheiten, Zusammenfassung und Gezeiten. [4]

Ørsted war Mitglied der 1808 Akademie der Wissenschaften ; Im Jahr 1815 entschied sich das Unternehmen ihn Sekretär. Als er 7. November 1850 sein 50 – jähriges Bestehen als Hochschullehrer gefeiert wurde er in vielerlei Hinsicht seiner Mitbürger geehrt. Eine Deputation eingeladen ihn zu Fasangården zu verfolgen , die ihn für das Leben gelassen wurden. Es wurde ihm in Gesang und Rede von gefeierten Johan Ludvig Heiberg und Johan Georg Forchhammer ; Rektor der Universität, Professor Sophus August Vilhelm Stein präsentierte ihn mit einem Doktorring mit Diamanten besetzt, hatte der König ihn zum ernannt Geheimrat , ältere und jüngere Schüler brachten ihm ihren Tribut und Dank, während der Student Union ihn als Ehrenmitglied besetzt und einen Fackelzug zu seinen Ehren auf Abend. Zu der Zeit, seine geistige und körperliche Gesundheit und Kraft ihm ein hohes Alter versprechen, aber es war anders. Nur wenige Monate später, d. 9. Mai 1851 starb er nach einigen Tagen der Krankheit. 1876 ergab eine Statue von ihm in Ørstedsparken in Kopenhagen.

Familienbeziehungen

. Ørsted wurde am 17. Mai d, 1814 heiratete Inger Birgitte Ballum (28. März 1789 – 3. November 1875), die Tochter des Rev. NRB in Kjeldby auf Moen . Sie hatte früh seinen Vater verloren; da sie verlobte, war sie im Hause Ørsteds Vater, der zu bewegt hatte Roskilde . Er lebte mit ihr in einer glücklichen Ehe bis zu seinem Tod. Sie wird als eine helle und freundliche Natur beschrieben, mit großen Geschick und Unabhängigkeit steuerte sein Haus. Sie hatten sieben Kinder, drei Söhne und vier Töchter. Von den Söhnen Albert Nicolai (17. Juli 1829 – Juni 10 1900) seit mehreren Jahren Inspektoren bei Polytechnics. Die Töchter, die ältesten, Karen, verheiratet mit Professor EA Scharling, die dritten, Sophie Vilhelmine Bertha, mit stiftamtmand Dahlstrøm. Die jüngste, Mathilde Elisabeth , die unverheiratet lebte [ Bearbeiten ] veröffentlichte eine Sammlung seines Vaters erhaltenen Briefe und Aufzeichnungen, eine sehr interessanten Arbeit mit wertvollen Informationen über Ørsteds Leben und über seine Beziehung mit vielen berühmten Männern und Frauen.

Ørsteds Weltbild

Wie sein Bruder hatte ein warmes Interesse an allen Aspekten des Lebens Ørsted. Sein Studium der Natur wurde nicht nur im konkreten Einzelfall mit dem Tauch beschränkt; aber so wie er war Vorliebe wohnte auf den großen allgemeinen Grundfragen, erweitert seine Prüfung nach der Hand unwillkürlich eine ganze Philosophie der Natur zu schaffen, oder sogar ein ganzes Leben System , in dem nichts Wesentliches ausgelassen wurde. Sein ganzer Zeitgeist hatte in Richtung inklusive; die romantische Philosophie natürlich hatte Boden in Deutschland gewonnen, und in seinen frühen Arbeiten war Oersted auch zum Teil zu dieser Richtung angezogen worden. Aber es ging mit ihm wie mit Adam Oehlenschläger und FC Sibbern : Es war zu viel Wahrheit und Gesundheit in der dänischen Gesellschaft selbst dann auf Richtung mit all ihren Auswüchsen könnte hier Fuß fassen. Ørsted war nie Naturphilosoph im deutschen Sinne, aber schnell gelernt , zu unterscheiden , wie weit die Idee wirklich uns nehmen könnte und wo die subjektive Phantasie begann. Er betonte immer wieder mit großer Sicherheit , dass wir mit der Beobachtung und das Experimentieren und, wenn möglich, jede überprüfen Sie die folgenden Ergebnisse in der gleichen Art und Weise immer haben zu beginnen , bevor es als Tatsache festgestellt werden kann.

Es war die exzentrischen deutschen Wissenschaftler Ritter, der Oersted in der Auffassung der Natur delagtiggjorde, die die Kräfte der Natur nicht und unverwechselbarer Einheiten an einzelnen Erscheinungen trennen, sondern im Gegenteil ein abgerundetes Ganze bilden, Forde sie letztlich alle von der gleichen kreativen Kraft abgeleitet. Natur Gerät ist kein mechanisches System, sondern als lebendigen Organismus in vielfältiger Weise mit dem menschlichen Aktivität. Der Mensch selbst ist ein Geschöpf der Natur und vorbehaltlich ihrer Gesetze, mit dem einzigen Unterschied, dass die Menschen davon Bewusstsein haben.

Der Geist der Natur

Auf diese Weise gestaltet Oersted sich mittlerweile die gesamte Weltsicht, formuliert er in Schriften , die teilweise insgesamt in der Spirit of Nature (1850), mehrere Abhandlungen über die Schönheit und so weiter. Die solide wissenschaftliche Basis, von wo er hinausging, und die sorgfältige denken , mit dem er seinen Weg weiter gearbeitet, Stoppen ständig in der Zeit, macht sein ganzes System auch heute in allen wesentlichen Merkmalen für die wahren anerkannt werden muß, wenn auch später als hier und würde andere Begriffe verwenden.

Die geistig in dem körperlichen

In der Arbeit, die geistige in der körperlichen er zeigte , wie die physische sich die vergänglichen und änderbar ist, während im Wesentlichen an den Gesetzen , nach denen alle die Auswirkungen stattfinden. Wenn wir die Art und Weise gedacht , um eine Menge dieser Gesetze zu finden, könnten sie auch die gesunden Menschenverstand Gesetze oder natürlichen Gedanken genannt werden. Sie haben nicht nur von uns dachten; aber sie haben die Realität der Natur als die wirkenden Kräfte. Die ganze Existenz ist eine rationale reich, Arbeit und der Offenbarung des Lebens alfornuft, Gottheit.

Naturgesetz zustimmen Universalität

Andere Papiere in dem Geist der Natur zeigten , wie Oersted, die geistigen Fähigkeiten Grund erheblichen muss im Leben überall gleich sein. Ein Bewohner von Jupiter muss als Land Besatzer auf die gleiche Auffassung von der Natur kommen. Auch die Schönheit der Gesetze und die moralischen Gesetze müssen im Wesentlichen das gleiche im ganzen Universum sein. gehandelt werden mehrere Ørsteds Dur- und Moll – Thesen gelten. Er war in den Grundlagen mit Kant einverstanden; aber seine wissenschaftliche Erkenntnisse ermöglichte es ihm zu verschiedenen Bereichen weiter die Theorie zu führen und sie tief in mehrere konkrete Fälle anzuwenden , die er die Grundlage für eine wirklich ästhetischen gab, nicht wie so viele Autoren beschränkt sich auf nur eine Reihe von lyrischen sein, subjektiv Formteile auf dem behandelten Gedicht, malt oder dergleichen, sondern im Gegenteil eine wirklich objektive Analyse der skønhedsfølelsens Auftreten gab.

Ethik

Auch alle grundlegenden Funktionen von Ethik und Religionsphilosophie wird in seinen Papieren finden. Es ist unsere ethische Aufgabe , unseren Willen und unser Leben zu erhalten mit dem ewigen Sinne zu stimmen. Er schreibt den Mann begrenzte Freiheit, aber glaubt nicht , dass die Gottheit aus diesem Grund jemals in der Welt ergreifen müssen. Diese Bemerkung führte ihn zu einem interessanten Konflikt mit dem Bischof Jacob Peter Mynster ( Spirit of Nature , Teil 2), wie er gelegentlich an anderen Stellen hatte seine religiösen Überzeugungen zu zeitgenössischer Theologie zu verteidigen.

Superstition, Unglauben und Wissenschaft

Unter Ørsteds sollte am besten Thesen betont werden, „Aberglauben und Unglauben in ihrem Verhältnis zur Naturwissenschaft.“ Oersted eingeleitet hier durch seine Definition der Begriffe Aberglauben und Unglauben zu geben:

„Niemand wird beschuldigen den Aberglaube das Vertrauen in endeel falschen Intelligenz befestigt ist, die an sich unvernünftig enthalten, Sie werden ihn nur leichtgläubig nennen … Auf der anderen Seite, der sich einbildet, etwas in der Natur erscheinen unterschiedlich. durch ihre Gesetze, ihn nennen wir abergläubisch. „

Er entwickelte die mit diesem Konto:

„Die Naturgesetze sind ewig Grund Liebe, zu wissen, sie ist die Natur der unendlichen Grund Samt Hang zu wissen …“

Über Unglauben, sagte er:

„Das ist eine Tendenz, die ganzen unmittelbare Gewissheit zu entlassen, nicht von dem sinnlichen Eindrücken und ikkun alle auf diesem und auf dem Verständnis Aussage ihre Überzeugung zu bauen.“

Nach einer sorgfältigen Untersuchung beiden Unglaube und Aberglauben Schwächen endete Ørsted mit der folgenden herrlichen Zusammenfassung:

“… besteht Unglaube in einer Tendenz zu verwerfen sie , wie die Menschen werden nicht auf geistige Dinge zu übernehmen ist, so weit dies nur erwerben durch einen sofortigen, inneren Sand, und es nicht durch Denken beweisen, es ist zu Ehre der viele angehoben Fälle , in denen widerlegen Wissenschaft Entdeckungen , die Meinungen, Ihnen keine Studien angenommen hatte. Nun , in Umfrage auch viele Meinungen Laufen widerlegt, die sie von früheren Studien gekommen war, aber hier ist das Denken , das auch seine Fehler korrigiert, noch darüber zu reden in einer langen Reihe von Menneskealdere besonders Aberglaube Fehler sein, denken bekommt Recht , es ist natürlich , dass diese Zweifel auf dem gesamten Wissen begets Sart, der so häufig irrtümlich ergriffen;. die Zweifel leicht in Misstrauen geht Misstrauen vieler zu außerordentlich Hang. abzulehnen, außerdem Gefühl der Denkkraft erhöht, die an sich so ein wunderbares Gefühl ist, aber in vielen entartet in Arroganz der Frihedsfølel. sehen , wer von so vielen Befreien Angebote von Natur angehoben Zwangs, degenerieren nicht weniger in anderen zu einer wilden Frihedslyst die jeden Schreibtisch verachten; in Abhängigkeit von diesem Udartningers Degrees aus einer Ablehnung aller Religion, eine imaginären Weisheit entstehen , das das könnte steigen über Goody zwei Schuhe und die Pflicht , Konzepte, endskøndt Sie recht gerne , dass andere schwächere Geister halten dann sehen glaubt; daß die Dichtung nicht Blume in einer solchen Opfatningsmaade sieht man leicht. Verfolger Ungehorsams erhärtet oft in ihrem Wahn durch die Unwissenheit , dass Aberglaube Freunde setzen gegen sie: diese Verfolgung leicht über geht, die Irrtum etwas groß Dignity Sense gibt, die beide in diesem Verständnis müssen alle Gewalt verachten, die ersetzen Overbeviisningsmidler und durch das Bewusstsein für die Wahrheit zu leiden. Ist eine bestimmte Stufe der Entwicklung gegeben, die auch die meist høitbegavede Geister , die stark eifrig gegen Aberglauben und damit leicht weg zu bestimmten Spitze getrieben werden , die kaum selbst Ungehorsam Arbeit, aber leicht Anlass geben für solche Männer im Alter Verwirrung und die Partei Out scheint auf der Seite des Unglaubens zu stehen; aber so weit Unglaube wird in einem Alter , Übergewicht geht , dass seine Verderbtheit treffen: Moral untergraben und verkannt , da: die ganzen geheime Bindung , die zusammenhalten Familie und in der Gemeinschaft gelöst. Alle Heiligen verspottet: Unglaube hat seinen Forfølgelsesaand dass Aberglaube ihr hatte; aber dieser Zustand trägt den Keim zu seiner Zerstörung in sich; wenn die geistigen Kräfte nicht darauf vorherrschen erheben, absolvierte er von den großen Umwälzungen und Gjenfødelser der Gesellschaft, die, wie wir wissen, wie Geburtswehen verursachen , die extrem Urteile von Udartningerne in Betracht gezogen werden könnte.
Es ist bekannt , dass weder Unglaube oder Aberglauben in jedem Alter eine eine einzige Herrschaft gewinnen. Auf unserem Wesen inhärente Vernunft in Gemeinschaft mit dem ganzen Außenwelt Bildungs Indvirkbning von uns erreicht , daß Fleerheden von Männern nicht ganz in einen der beiden Eensidigheder frönen, omendskjøndt aber nur wenige sind in der Lage zu perfektionieren frei von ihnen zu bleiben. Es ist daher mit einer höheren Natur Gerät sorgte dafür , dass die Sonde nicht absolute Überlegenheit bekommt; aber Entscheidungen Keime von neuen und edleren Ressourcenentwicklung zurückbleibt, selbst wenn ein Übel zu einer solchen Macht , die großen Umwälzungen sind notwendig geworden ist. “ [5]

Über „Natural Science Funktionsprinzip gegen Aberglauben“, sagt Oersted treffend, dass:

‚Wirkt zunächst abergläubisch Täuschungen zu zerstören, dann durch eine Gewohnheit verursacht viele abergläubische Meinung Zweifel zu nehmen und her durch ein hohes Maß an Natureffekten Anzeige , wie später durch Liebe, bestellt, diese Rockford Einheit zu zeigen, Konsistenz und uneingeschränkten Scope schließlich ihre Notwendigkeit zu zeigen , und dass dies eine rationale Notwendigkeit, ein unveränderliches Guddomsvillie. “ [6]

Er beendete den Abschnitt mit dem folgenden altsigende Ende:

„So dass, wenn die wahre Wissenschaft sowohl Unglauben als Aberglaube.“ [7]

Bedeutung

Was gibt Ørsteds philosophische Frage ihre Bedeutung ist nicht nur das, dass wir Meinungen eines Mannes, die ein außergewöhnlich klares und scharfes verbunden, die von wissenschaftlichen Beschäftigungen geschultes Denken der reinsten und edelsten Geister und einen für alle Aspekte des Lebens offen Sinn und warmes Interesse; aber hier kommt noch, dass der Autor gerade den Übergang von der sogenannten rationalistischen lebte und der Romantik, von beiden beeinflusst, aber, wie es scheint, fast beide Zeiten guter Seiten darin zu vereinen, ohne wesentlich durch eine der beiden infiziert -directional einseitig. Daher wird es sicherlich Zeiten, in denen seine Thesen, die derzeit kaum längere Leseschaltung haben würde wieder die Aufmerksamkeit auf sich ziehen sie so viel verdienen.

Und dies aus einem anderen Grund. Denn wie der Autor selbst beharrlich mit dem Studium der schönen besetzt, so dass er nährte auch das wärmste Interesse an Kunst und Poesie. Er schrieb daher nicht nur Poesie und sogar ästhetische Bewertungen; aber er war interessiert auch im absoluten Sinne für eine saubere und schöne Sprache und eine schöne Präsentation, und so wie er ausgesprochen Geschmack und Geschick schien wie Sprache reinigt, so auch alle seine Thesen wahre Muster der ausgezeichneten Sprachverarbeitung. Es gibt kein unklar geprägtes Wort und keine Verschleierung Blumen sprechen. Selbst die schwierigsten Themen hier betrachteten in so treffend glatt und natürlichem Ausdruck , dass der aufmerksame Leser ohne besondere Bedingungen zu verstehen angewandt , ohne zu wissen , dass nur den meisterliche Produktion Kunst des Autors , dass es ein Kinderspiel gemacht hat.

Ruhm

Ørsted waren Ritter des Dannebrog 1815 Dannebrog Male im Jahr 1824, Kommandant im Jahr 1836 und erhielt das Großkreuz der 1847.

Von 1962 bis 1974 wurde die dänische 100-krone ein Porträt von HC Ørsted und einen Kompass mit einem Draht um die Vorderseite.

Siehe auch

  • HC Ørstedskollegiet
  • HC Ørstedsværket
  • Ørstedsparken
  • HC Oersted Medaille
  • Oe Satellit

Hinweise

  1. Aufspringen^ Hans Christian Ørsted, Naturphilosoph und Wissenschaftler, Assiskultur, www.assistens.dk
  2. Oben springt^ Stringari, Sandro; Robert R. Wilson. Romagnosi und die Entdeckung des Elektromagnetismus. . Accademia dei Lincei .
  3. Sprung nach oben^ querverbinden, Geist und Natur des Goldenen Zeitalters , Redaktion Mogens Bencard, ISBN 87-00-34306-4 , Seite 139
  4. Sprung nach oben^ querverbinden, Geist und Natur des Goldenen Zeitalters , Redaktion Mogens Bencard, ISBN 87-00-34306-4 , Seite 149
  5. Oben springt^ Oersted, p. 94f
  6. Oben springt^ Oersted, p. 97
  7. Oben springt^ Oersted, p. 106

AS Oersted (botanist)

Anders Sandøe Ørsted ( 21. Juni Jahre 1816 in Rudkøbing – 3. september Jahre 1872 in Kopenhagen ) war ein dänischer Botaniker, der Neffe des AS Ørsted . Die Eltern waren Lebensmittel Jacob Albert Ørsted (1780 – 1829) und seiner Frau Catherine Petronelle Bang (1781-1845).

Plattwürmer Forschung

Bereits im Jahr 1820 kam er in das Haus des Onkels AS Ørsted, der von ihm übernahm als sein eigenes Kind. Im Jahr 1835 absolvierte er die Borgerdydskole , im Jahr 1836 nahm er in Philosophie und war dann natürlich Geschichtslehrer im Jahr 1837 an der Borgerdydskole und im Jahr 1839 an der Metropolitan School . Bereits im Jahr 1839 veröffentlichte er ein großes Buch Pflanzenreich Natural History, am nächsten Einsatz in der Lehre in Echt Schulen und Tutorial , ein unreifes kompilationsarbejde , die sehr stark von dem älteren kritisiert wurden Salomon Drejer ; dies führte zu einer Kontroverse in den Zeitungen, und das Buch wurde tot geboren. Früh begann er zoologische und botanische Studien zu den natürlichen Ausflügen Geschichte Feld, manchmal begleitet von Karikaturisten Johan Christian Thornam . In den frühen 40er Jahren entwickelte er einen lebendigen Zoo – Geschäft; er gewann die Universität Goldmedaille mit einer Arbeit über Dänemark im Jahre 1841 beringt und erhielt im Jahre 1843 und 1844 einige Werke gedruckt auf Grönland Ringelwürmer und flache Würmer , wodurch das Wissen unserer Fauna deutlich den Wendepunkt in Plattwürmer Forschungsgeschichte erweitert. 1844 streit er Master-Abschluss mit einer Arbeit De regionibus Marinis , eine Naturgeschichte Monographie von Sound , die er die äußeren Bedingungen zu finden sucht , die in den Ozeanen Pflanzen- und Tier Verteilung bestimmen, soll der Fall von Pflanzen der Unterschied in der Tiefe das Licht auf dem verschiedene Farben durchdringen. Obwohl seine Kombinationen falsch waren, war die Idee, aber wirklich, und hat zu anderen Studien gegeben.

Ausländische Studien

1845 trat er in eine mehrjährige Reise in der Karibik und Mittelamerika, unter anderen zoologischen Studien im Sinne , als er beantragte die Akademie der Wissenschaften für Fonds , ein Instrument zu erwerben , mit denen er tief Tiere bis zu 1.000 Klaftern (1.883 Meter) kratzen kann, und er nach Hause gebracht auch reiche Sammlungen und viele Zeichnungen der unteren Meerestiere. Diese Sammlungen waren nur einen kleinen Teil selbst verarbeitet, und obwohl „sein Debüt als Zoologe recht erfolgreich war“ , gab er war bald völlig zoologische Studien und nach 1850, er hat sie kaum weiter.

Diese Reise dauerte bis 1848. Anfangs hatte er ein Jahr in blieb der dänischen Westindien ; im April 1846 reiste er nach Jamaika , wo er sechs Wochen lang blieb, und wenn die höchsten Berge machte er eine Exkursion; die letzten zwei Jahre ging im südlichsten von den zentralamerikanischen Ländern, durch Reisen Nicaragua und Costa Rica , als er direkt zum ruhigen Meer durchquert, und der vielen Vulkane stieg er den Teil, einschließlich des 3432 m hohen Irazú ; von Alexander von Humboldt und Joakim Frederik Schouws Vorbildern studierte er ihre regionale Pflanzenverteilung.

Plankton Forschung

Als Frucht der Reise, neben dem der Spezifikation. Im Jahr 1849 veröffentlichte er eine kleine Abhandlung über eine neuartigen, allgemeine Verbreiterung der mikroskopisch kleine Pflanzen in der Welt Ozean . Er hatte in der Tat war diese voll von kleinen Algen und zog daraus den Schluss , dass das gleiche überall der Fall sein könnte, und war darin die Lösung durch das Geheimnis gegeben , von denen Meerestiere bekamen schließlich ihre Nahrung. Der norwegische Wissenschaftler N. Wille sagt 1904 in diesem Zusammenhang , dass diese Überzeugungen „waren erstaunlich klug, für diese Zeit fast prophetisch.“ Der Fall war jedoch in Dänemark mit Skepsis aufgenommen; Allerdings war es die moderne Planktonforschung wichtiges Ergebnis, die hier gefunden wurde. Neben einige großen populären Darstellungen und Beitrag dänische Statistiken Bergsøes, werden die dänischen Westindien, muss betont , dass der gesammelte, sehr große Herbarbelege Substanz zu einer Reihe von systematische und floristischen Arbeiten gab, zum Teil (vor allem in den 1850er Jahren) von Oersted selbst, teilweise durch Fremd Botaniker. Sein Plan war , eine veröffentlichen Flora centro americana auch eine Naturgeschichte Darstellung des Landes, aber dies wurde nicht erreicht und große Teile der Sammlungen sind noch nicht bearbeitet. Ein Teil dieser vorgeschlagenen Arbeit ist der groß und schön ausgestattet L’Amérique zentraler , von denen nur eine Broschüre im 1863. veröffentlicht

In den späten 1850er Jahren brachte Ørsted in anderen Studien, die wahrscheinlich an der Universität Geschäft, das ihm öffnete. Als Frederik Liebmann im Jahr 1856 starb, seine viele Aufgaben geteilt. Als Direktor des Botanischen Gartens wurde gebildet JMC Lange und die Professur für Botanik war auch vorläufig frei; aber Oersted, der Fähigkeiten sie scheinen ein gewisses Mißtrauen gehabt zu haben, zugewiesen wurde botanische Vorlesungen für Medizinstudenten zu halten; Im Jahr 1858 wurde er Dozenten im Jahr 1860 zum Titularprofessor und 1862 Ordinarius in der Botanik. Seine Vorlesungen waren gründlich, aber ohne Leben, und es gab kein Erwachen in seiner Lehre. Als Grundlage für die veröffentlichte er 1862 Erindringsord Vorlesungen …. fast m. H. t. Heilpflanzen .

Mykologie und Morphologie

In den nächsten zehn Jahren, den 60er Jahren, sehen Sie ihn , sich mit Besatzungs Mykologie und Morphologie sowie die Systematik. In letzterer Hinsicht betont, dass er eingeladen wurde , Liebmann überlebenden Arbeit von Amerika Eichen, und im Jahre 1868 veröffentlichte diese zu veröffentlichen folioværk mit 57 Boards, erhöht um einen Betrag Analysen von Oersted. Dies führte ihn nach vorn in der Studie der Eichen, und kurz vor seinem Tod veröffentlichte ein weiteres Hauptwerk, Egefamilien in Vergangenheit und Gegenwart , in der er sucht auch anatomische Zeichen in Systematik und gibt eine Liste der fossilen Formen, wie in seiner letzten Lebenszeit unter anderem grönländischer Fossilien untersucht. In dieser Arbeit sind eine Pflanzen geografischen Überblick über Dänemark setzt.

Pflanzenkrankheiten

Über Pilze und Pflanzenkrankheiten ist , dass aus diesem Jahrzehnte eine Reihe von Werken, sowohl populär als auch wissenschaftlicher und ein Buch Løvsporeplanterne den einen kurzen, ganz instruktiv Überblick über diese Pflanzenmorphologie und Systematik gab. Eine schöne und wichtige Entdeckung gelang es ihm , im Jahr 1865 zu tun, als er von Kulturexperimenten , dass die Schale Rost bewiesen auf Bäumen von Kernobst Familie ist nur eine Form von einem anderen Pilz, der von der Art der cypresfamilien lebt; Das war ganz unabhängig von Anton de Bary , die auch die parallele Beziehung zwischen berberisrust und Gras Rost demonstriert; diese beiden Studien gegründet , um die Lehre von den Host – Schaltern in den Pilzen. Pilze Studien brachten ihn in Zusammenhang mit den praktischen Lebensaufgaben, Kulturpflanzen Krankheiten. Auch eine andere Seite davon gefangen sein Interesse, nämlich die Frage nach dem Waldbau auf den Heiden und Pflanzung von fremden Bäumen in Dänemark. Seit einigen Jahren war er Lehrer für forsteleverne. Aus diesem Interesse mit dem unvollendeten Buch mit dem etwas irreführend Titel verbunden ist in Dänemark Frilandstrævæxten (1864-1867). Schließlich sind die morphologischen Arbeiten sein Studium der Zwerg Zweige und eine Reihe von Abhandlungen über den Koniferen und cykadeerne aus dem Jahr 1860 durch.

Streit und Kontroverse

In der Mitte der 60er Jahre begann eine peinliche Zeit für ihn. Seine Pilze Studien wurde eine Art Aufstieg zu einem unheimlichen und persönlichen Konflikt mit Rudolph Bergh , die im Jahre 1865 im begann Medical Journal , von dort aus verbreitete es sich in den Zeitungen und der rechten Seite , auf der eingestellten Menge, vor allem jüngere Naturalisten in leidenschaftlicher Bewegung; schließlich endete es im Jahr 1869 mit einer Auszeichnung von Fenger. Ein Fehltritt von Oersted im Jahr 1856, hier aufgeblasen zu einer völlig unverdienten Größe. P. Heiberg 1867 seine Werke von Gymnospermen Als nächstes angreifen und zeigte einige unklare Punkte, auch eine Kontroverse mit ihm zu provozieren. schließlich nahm einen neuen, ganz persönliche Polemik ihres Anfang im Jahr 1870, bei Dybdahl, Ferdinand Didrichsen und Pseudonym „C. Rasmussen“ in einer Reihe von Artikeln im Garten Journal Angriff ein Plan für den neuen botanischen Garten, der Oersted in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied war der Vater.

Ørsted starb nach kurzer Krankheit am 3. September 1872, nur 56 Jahre alt. Er war kein scharfer Kopf; aber er wurde informiert und sehr fleißig Forscher, der sein Leben in ruhigen Fleißes und mit großer Leutseligkeit lebte kümmerten und Betreuer Datum jünger. Vorausgesetzt, er tut nichts, sehr groß, er war weit von einem solchen armen Gelehrten und Lehrer, als seine Gegner die unheimliche Knochen der Zeit, dass die Naturgeschichte dadurch gekennzeichnet, vor allem in den Zoo Welt um 1870, was ihm auch sein Leben verärgert. Im Dezember 1865 wurde er Mitglied der Royal Danish Academy of Sciences.

Er war 3. August 1858 heiratete Friederike Christiane Gebhard (19. April geboren 1838), Tochter des Bezirks Chirurg Friedrich Christian Gebhard auf Langeland .

AS Oersted

Anders Sandøe Ørsted (geb. 21. dezember Jahre 1778 in Rudkøbing , Tod der 1. Mai Jahre 1860 in Kopenhagen ) war ein dänischer Wissenschaftler, offizieller und Minister, einschließlich er war Dänemarks dritte Premierminister (den Titel hatte Premierminister ) nach der Einführung der Juni – Verfassung . Er ist auch einer der betrachtet die dänischen Goldenen Zeitalter Protagonisten.

Der Vater, Søren Christian Ørsted (1750-1822), war ein Apotheker in Rudkøbing, von 1807 in Soro , von 1812 in Roskilde und war im Jahr 1814 Beisitzer pharmaciæ und Direktor des Kopenhagen fattigvæsens medizinische Befreiung Maßnahmen. Ihre Mutter, Karen geboren Hermansen, starb 1793.

Das erste Lehre

Anders Sandøe Ørsted war früh mit dem etwas mehr als einem Jahr älterer Bruder, Hans Christian Ørsted , eine sehr unregelmäßige Ausbildung. Wenn sie hatten, lesen zu lernen, wurden sie zu einem deutschen Perückenmacher geschickt, Oldenburg, die eine dänische Frau hatte. Der Mann lehrte sie Deutsch weiß , dass er sie von seiner deutschen Bibel zu lesen und lassen Sie sie übersetzen sie in dänisch verlesen. Seine Frau lehrte sie zu lesen, und da dies erreicht wurde, sie lernten Pontoppidans ‚ auswendig. War so , als die Methode nicht das Beste ist, dachte ich, aber Anders sein ganzes Leben lang mit Dankbarkeit auf dieser seltsamen Lehre; Für Olden war Borg ehrlich und fromm Leute und er fasste eine Liebe sowohl für die Bibel und die Erklärung , dass er sein ganzes Leben lang beibehalten. Da sie waren auch keine Lehre anderen Lehrern, aber es scheint , dass die beiden Jungen auf ihren eigenen gearbeitet zu haben. Sie lesen und übersetzt Hübners Weltgeschichte der dänischen und schrieb Predigten, wie sie Priester sein würde. Wenn sie waren 12 und 11 Jahre alt, kam der Apotheker als Donald bald leid. Der Sheriff in der Stadt lehrte sie Französisch und Englisch, so dass jeder seine Sprache gelernt und gelehrt wieder das andere in ihm. Im Jahre 1793 reiste sie nach Kopenhagen, und im folgenden Jahr nahmen sie beide Abiturs.

Jura und Kant

Oersted wählte jetzt Studium der Rechtswissenschaften an der Universität, sondern warfen sich zusammen mit dem großen Eifer der philosophischen Studien und war eine Zeit mit vernarrt Kants Theorien, die er durch seinen Lehrer kennen gelernt habe Anders Gamborg und Johan Frederik Vilhelm Schlegel . Was ihn besonders bei Kant gefangen, wurde es in seiner Moral erhaben. Es gab eine Zeit voraus , wenn es schließlich schien , als ob alle Fundamente ins Stocken geraten, Christentum sowie Philosophie ; alles wurde in relativiteter laufen und es schien ihm und viele andere junge Leute, es war wie von einem stickigen Raum kommen an die frische Luft, als die unbedingte Verpflichtung , kam sie mit ihrem Angebot gerecht zu werden. Kants moralisches Prinzip , dass der Mensch handeln sollte , so dass die Maxime , dass jeder auch alle Zeit davon ausgegangen , könnte als Gewohnheitsrecht gilt, war für sie wie ein Fels , auf das nicht nur der einzelne sein Leben aufbauen konnte, aber das könnte auch sein , den festen Punkt , um die sie ihre Gedanken auf die Gesellschaft Förderfähigkeit und Pflichten aussortieren können. – Es eignet sich daher besonders für Oersted wenn der Faculty 1797 verwundbar Preis Papier Eine Darstellung der Beziehung zwischen Dydslærens und Prinzipien der Rechtsprechung . Er bekam den Preis und links nach Zensoren Dissertation Presse nennen. Er war damals 20 Jahre alt, und die Verteidigung, wie zu erwarten war ist, nur eine nicht sehr unabhängige Studie von Kant. Aber doch schon hier gesehen sowohl die Vorzüge und Mängel Einfluss auf seiner schriftstellerischen Tätigkeit. Er hat viele Jahre später eine Dissertation mit den Worten begann: „Wir hoffen , dass die Wahrheit ohne Ordbram und wollte etwas auffällig sagen , wird nicht so hoch sein , festzustellen , dass es nur ein paar Auserwählte wäre gegeben , es zu ahnen, aber dass es ist für jeden, der in Ordnung, keine Wolken die Mühe denken kann, die also „angeschlossen verfügbar. Diese Worte möchten als das Motto aller seine Schriften vom ersten bis zum letzten stehen. Auch wenn er über philosophische Fragen schreibt fällt ihm leicht und natürlich sich gleichmäßig auszudrücken und allgemein verständlich, und sein Stil ist fast zu viel , ohne „Ordbram“, ist es , als ob er Angst hatten , von mächtigen der Leser Phantasie zu fangen oder bildliche Ausdrücke, und er vermeidet so viel „etwas Fremdes“ zu sagen , die manchmal nicht frei sind, dass Worte trivial sind. Die Leser Denken, spricht er, und er stand sein ganzes Leben durch das Phänomen verblüffte , dass die Menschen ablehnen können überzeugt werden , wenn die Sache vor ihnen mit guten triftigen Gründen gestellt wurde, da sie nicht widerlegen können. Aber Ørsted Mangel an Verständnis , dass nur die Person des Autors nach vorne tritt, kommt er in der richtigen Verbindung mit den Lesern, und es gibt mehr davon als Geist in Bewegung gesetzt werden.

1799 Ørsted nahm ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Kopenhagen mit Auszeichnung für beiden Proben, ein Charakter, der nicht gegeben wurde, da Universitäts – Charta im Jahr 1788 diese Prüfung neu organisiert. Er wollte nun den akademischen Weg gehen, aber er schaffte es nicht auf diese zu bekommen. Herzog von Augusten mangelnde Bereitschaft der Randunterwasser – Philosophie, und er wurde nicht verbessert stimmte gegen Oersted von diesem stark angegriffen lyksalighedslæren, verehrte immer noch von vielen, vor allem der jüngeren Theologen. In seinem Schreiben hatte er es ernst halten , einen seiner Sprecher, genommen Johannes Boye und in einigen Zeitschriftenartikel rief er Otto Horrebow und sein Tagebuch Jesus und der Grund für die Philosophie Gericht. Zusätzlich dazu, weiß er einen Wettbewerb Vortrag für Assistenzprofessor Position in der juristischen Fakultät gezeigt hatte , dass er von ihr beeinflusst wurde Johann Gottlieb Fichte , wie Sie auch in Dänemark wenig kannte , aber das war geglaubt , um ein Atheist . Herzog hatte gewonnen , wodurch eine unüberwindliche Abneigung gegen ihn. In wenigen Jahren hatte er als lebende Coaching Zuordnungen .

Interpretation und Auswertung der Pressefreiheit

Während dieser Zeit schrieb er versuchen , eine echte Interpretation und Bewertung der Regelung, die Pressefreiheit Grenzen 27. September 1799 . Er zeigt , dass es keinen Grund für die viele geglaubt , dass die Angst Pressefreiheit entzogen worden war, und dass das Gericht interpretiert noch unklar war , oder gab mehr Spielraum für Richter Willkür , als es in einem gut ausgearbeitet Recht sein könnte um in einer Vielzahl von Fällen verwendet werden, einschließlich solcher , die der Gesetzgeber, darüber nachzudenken , war nicht in der Lage gewesen. Dieses Papier gegründet Ørsteds Ruf, und das zu Recht. Nicht nur , weil es hat Einfluss auf die Urteile vor in die Pressefreiheit Fällen gefällt, aber vor allem wegen der erstaunlichen geistigen Überschwang , die in ihm ist. Die formale wimmelt von neuen und originellen Gedanken und enthält die Samen von fast allen gemeinsamen Blick auf die Oersted in seinen späteren Schriften entwickelt haben.

Nachdem er 1800 hatte erfolglos den Posten des wirklich Beisitzers in gesucht Hofx City Court und Clerk von dem Obersten Gerichtshof wurde er im Jahr 1801 zu surnumerær (extra) Beisitzer in Hofx City Court ernannt. Das Gehalt war nur 200 Dollar , so hatte er noch manuducere , aber er heiratete jetzt, den 10. Juli 1802 seine 20årige Braut, Sophie Wilhelmine Bertha Oehlenschläger , die Schwester von seinem guten Freund, Adam Oehlenschläger . Der Kreis der begabte und kluge Männer, sowohl dänische als auch deutsche, die in das Haus kam, zu Recht die junge Dame bewundert; aber sie fragte nicht , den Mann im Schatten; „Er beherrschte ohne daß wir es gestanden, alle von uns“ , sagt Steffens . – Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete Ørsted 27. März 1819 Mathilde Elisabeth Rogert (25. April 1782 – 26. Juni 1824), Tochter von landfysikus in Viborg dr. mit. Johan Philip Rogert und Henriette Benedicte geboren Rosenstand-Goiske. Ørsted war schon wirklich Assessor im Jahr 1801 und im Jahr 1810 ging er als solche an dem Obersten Gerichtshof. 1809 Mitarbeiter ihn als Co-Direktor des Theologischen Seminars und Lehrer des Kanons an diesem. Er dann kontinuierlich seit damals glücklich zurück , als er ein Richter gewesen war. Es war seine Meinung , dass die liberalen Ansichten , die im späten 18. Jahrhundert gestoßen worden waren, noch bis in 19. fort, sondern vor allem er eine persönliche Schuld zu dieser Zeit fühlte , weil es hatte die religiöse und sittliche Bewusstsein in eine Position hervorgehoben , dass das 18. Jahrhundert geträumt hatte, und die geistigen Werte des Lebens in ihr Recht wieder.

Ein uroligere Leben

Far uroligere sein Leben , als er im Jahr 1813 zum stellvertretenden in der dänischen Kanzlei . Er hatte von dem Kabinett Herrschaft abgelehnt , wie der König während des Krieges geführt hatte, aber seit 1814 wieder gegründet zumindest einem Schatten eines Staatsrats , er hoffte auf bessere Zeiten, die jedoch in vielerlei Hinsicht war eine Enttäuschung, und er kam zu fühlen dass es ein schwieriger Fall ein hoher Beamte und auch in liberaler Richtung zu wünschen übrig Fortschritt. Insbesondere hat er in den alle 35 Jahre saß er in der Staatskanzlei, mit großer Ausdauer kämpfte gegen die „Verziehen“ der Pressefreiheit Gesetz, das stattfand erschwerenden Rechts- und Verwaltungs Willkür, obwohl er so oft in Konflikt kamen beide mit Frederik 6. ‚ s und Christian 8 ‚s Wünsche. Aber dies war der Fall auch in anderen Fällen, und im Jahr 1817 wurde ihm fast in Ungnade gefallen. Am 25. Juli hat tugthusfangerne Rebellion, und am nächsten Tag befahl der König die Kanzlei mit dem Vorschlag , dass ein Ausschuß der Kommission ohne Reiz , die Schuldigen zu untersuchen und zu verurteilen empfangen werden. Kann der Täter nicht gefunden wird, hatte geschossen jeden 10. Mann der Gefangenen. Oersted konnte nicht als Beitrag zu einer solchen eklatanten Ungerechtigkeiten engagieren. Der Fall wurde so schnell verarbeitet , dass er nichts separatvotum gegeben wurde, aber er verzichtete die Leistung von der Unterzeichnung. Über den König war so wütend , dass er ließ Ørsted aufrufe und überwältigte ihn mit Vorwürfen , weil er seine Befehle wieder hatte. Er beschuldigte ihn sowohl als Schriftsteller und Beamte verderbliche Grundsätze in Umlauf gebracht zu haben und verleitet die Gerichte , Aussagen, die schädlich für die Gesellschaft waren , und schließlich sagte er ihm, als er für seinen Rücktritt angewandt, hatte es ihm zu sein gestanden. Er wurde jedoch eine Verteidigung seines Verhaltens vorlegen erlaubt. Dies erfolgt durch eine männliche Selbstbewußtsein, in dem er keineswegs hentyr (Zuflucht) für des Königs Gnade, sondern rufen seine Gerechtigkeit, konnte nicht gut vermeiden immer das Aussehen einer Kritik an der anderen Abgeordneten Fügsamkeit, und als der König Ørsteds Brief zeigte Präsident der Staatskanzlei Frederik Julius Kaas , das war nur so wütend wie der König gewesen war, fand er , dass seine Aufgaben in einem seiner beleidigenden Weise hergestellt wurden, würde er mit Ørsted in der Staatskanzlei sitzt nicht mehr, und er forderte , dass der Brief sollte an die Kanzlei geschickt, um diese selbst zu rechtfertigen. Aber trotz alledem, da war nichts. Sowohl der König und Kaas konnte genauso schnell vergessen , ihre Wut , wie sie schnell auf brüllen konnte. Aber Ørsted war offenbar aus diesem Fall gelernt , vorsichtig zu sein. In den folgenden Jahren, vor allem seit 1818, seine Bemühungen vor allem auf Dämpfer auf die enorme Kraft setzen , mit dem der König und sein Adjutant, Hauptmann Joseph Nicolai Benjamin Abrahamson , die gegenseitige Ausbildung in Schulen einführen würden; aber hier scheint er nie etwas trennen Meinung; alle Shows in diesem Fall fallen wirklich in zwei Teile. In den ersten Rosen Methode bewundernswerten Effekten, und es wird empfohlen , es zu benutzen; hier ist es der erste Stellvertreter, Christian Ludvig Lassen , der spricht; in den zweiten festgestellt , dass es in allen Fächern verwendet werden kann, und dass es nicht geboten muss eingeführt, und hier ist es Ørsted, der den Boden hat. Um Ørsted war in Ungnade nicht gefallen, erwies sich , als er im Jahre 1824 (oder 1825) war generalprokurør (prokukør = bestimmte Beamte, der als der König oder für andere Interesse Anwälte gehandelt); er war auch im besten Einvernehmen mit Kaas.

Das letzte philosophische Konflikt

Im Jahr 1824 beteiligte sich Oersted zum letzten Mal in einem philosophischen Streit, in die Freiheit des Menschen gegen die Verteidigung Frantz Gotthard Howitz , die für befürwortet hatte Determinismus . Obwohl Ørsted mit Kant in guter Übereinstimmung war hier So stellte sich jedoch heraus, dass in vielerlei Hinsicht hatte sich von seinem Einfluss befreit sich. Pontoppidans Erklärung hatte über Philosophie gesiegt; er hatte die Lehre der Kirche zurückgekehrt; aber ich mag ihn gar verdächtig aller Systeme war so reserviert er ist auch eine gewisse Freiheit zu den Lehren der Kirche. In dem Konflikt, der zwischen hatte im Jahr 1825 entstanden Grundtvig und HN Clausen , gab es eine erhebliche rechtliche Komponente. Clausen würde die alten Kirchengesetze geändert haben. Grundtvig genannt klar genug in der Regierung, dass sie sie behaupten sollen. Oersted schrieb dann in Rechtsblatt anlässlich einer Arbeit von Paul Detlev Christian Paulsen in Kiel : Hat die dänische Kirkeforfatning ein furthercomprehensive ändern? . Diese These zog die Aufmerksamkeit zuerst , weil er wollte , dass demonstrieren præsteeden nicht Verpflichtung enthalten alle die symbolischen Bücher Inhalt zu lernen, vor allem gefunden Kaas sehr alarmierend. Aber als Grundtvig und Jacob Christian Lindberg jeweils ein Papier veröffentlicht , in dem schreit der König Gesetz und das dänische Recht, in die rechtliche Seite der Dinge mehr und mehr, und beide der König und Kaas fand es gut nicht ganz falsch, falsch, generalprokurøren von Fall zu Fall entschieden , dass die Einmischung der Regierung teilhaben könnte. Nach langen Verhandlungen war das Ergebnis , dass Ørsted seine literarische Tätigkeit zu stoppen, aber zustimmen musste, dass ihm erlaubt wurde , einige abzuschließen zu arbeiten begann. Er kann auch als Lehrer am Theologischen Seminar zurücktreten. Im Jahr 1827 starb Kaas und Poul Christian von Stemann wurde sein Nachfolger. Sein Verwaltungs Geschick ist unbestritten, aber es gab einen tiefen Gegensatz zwischen ihm und Oersted; während dies , wenn eine Entscheidung mit größter Sorgfalt getroffen werde gefragt , wie es auf die Menschen und Umstände , unter denen funktionieren würde es verwendet werden würde, fragte Stemann nur über das, was sich mit den gesetzlichen Literalausdruck abstützt. Zusätzlich dazu, Ørsteds liberalen Ansichten war er, der ein entschiedener Befürworter der war die absolute Monarchie , gegen. Es gab nicht mehr solche Explosionen in Kaas‘ Zeit; aber die Uneinigkeit war chronisch, dass in der Staatskanzlei zu der Transaktion Entscheidung zwei Parteien von geringen Nutzen gebildet, und der Streit zwischen ihnen dauerte so lange , wie es existierte.

Stænderforsamlingerne

Am 13. Januar 1831 chancellery , um einen Vorschlag für die Einrichtung vorzubereiten Beratungs provinsialstænder . Oersted arbeitete mit großer Freude in dieser Angelegenheit, und er tat alles , um die Versammlungen ein echter Ausdruck der öffentlichen Meinung sein könnte. Er würde damit , dass es nur eine Baugruppe für das ganze Reich sein , dass ein ‚Finansetat„ , dass die Förderfähigkeit so breit sein sollte wie möglich an den Ständen vorgelegt werden, und vieles mehr. Aber er traf einen entschlossenen Widerstand, zum Teil von denen , die Stemann vor allem würde Autokratie in ganz, teilweise von den Großgrundbesitzern erhalten, der Schwerpunkt auf der Förderfähigkeit und die Stimmrechte fest sollte so viel wie möglich verbunden wird Amtszeit zu landen, während es hatte getan „Intelligenz“ Zugeständnisse, und er an allen Punkten Ausbeute hatte. Aber er war gerechtfertigt , als der König im Jahre 1835 ihn an die Kommissionsmitglieder beider kongerigske Versammlungen ernannt. Als die ersten Stände des Reichs in Roskilde endete, sagte Präsident der Versammlung JF Schouw den König durch das Senden hatte die Oersted zum zweiten Mal die Menschen die Institution gegeben. Ørsted war nicht nur der König , sondern auch der Mann des Volkes. Er sympathisierte wirklich mehr mit der damaligen Opposition in der Versammlung als mit den Konservativen Partei; aber darin bemühte er mich so weit wie möglich ein wirklich repräsentativen Rechte und Bedingungen zu bekommen, suchte er auch Vorschläge zur Zeit nicht machbar Handel zu verhindern erzeugen, und das konnte nur der König Unwillen erregen; Seine Aufgabe war es, eine Vertrauensbeziehung zwischen dem König zu etablieren und der Versammlung, und trotz vielen Tränen, vor allem mit dem König, er jedoch teilweise im ersten Jahr.

Premierminister

König Christian 8. 1842 Oersted zum ernannt Premierminister . Seine Position als Kommissare der folgenden tronskiftet schwierig , da die Voraussetzungen für eine wirkliche Verfassung kam jetzt stärker; im Jahr 1840 wurde er wegen einer triviale Angelegenheit, wie der König auf seinen Rat auch im Widerspruch regiert, mit Schouw nicht einverstanden sind . Aber es war nicht bis 1842, gibt es eine Pause , die plötzlich die Ørsted verursacht von einem der beliebtestenen Männern im Land war eines des upopulæreste. Oersted hatte immer wieder die Spannung in Betracht gezogen , die zwischen dem König der dänischen und der deutschen Untertanen, als ein großes Unglück entstanden war. Er hatte gerade Bemühungen stark dagegen , die Bande zu lösen, das Schleswig – Holstein verbunden und gegen den Wunsch , sie aus dem Reich zu lösen. Ejderpolitikken und Schleswig-Holstenismen standen sowohl für ihn als ebenso schädlich für den Staat. Wie in gefunden Schleswig die Stände im Jahre 1842 Aufführungen bekennende wo der Anwalt Gülich die Gelegenheit , dass auch die Schiffe , die in den Herzogtümer gebaut wurden, wurde „Danish Eigentum“ bezeichnet, rief: „Fort with the Piston die Knechtschaft“ und wo Peter Hiort Lorenzen zwei Tage nach spricht Dänisch, und das war verboten. Gehört es ging wie ein Lauffeuer durch das Land, und der erste Ort , an dem die Verbrennung die Stände wurde Viborg. Oersted suchte dies auf einen Fall verhandelt zu verhindern , in dem er als nicht genehmigte Versammlung sein. Aber diese fast einstimmig nahm der König eine Adresse auf den Schutz der dänischen Nationalität in Schleswig zu senden. Das war die Taktik , dass Ørsted für drei stænderforsamlinger gefolgt war, im vierten gebrochen; er nahm seine Partei als einen Mann, obwohl es ihm schmerzlich gewesen sein muss , der Gegenstand seiner Augen undeserved Mißtrauen und Feindseligkeit zu werden. Aber er wird nicht zu haben falsch verstanden die nationale emotionale Recht und die Macht freigesprochen werden, und er trug gegen seinen Willen an die junge liberale Partei im Reich bekam neuen Wind in den Segeln entspannen sich die Nationale Bewegung angenommen wird . Oersted besuchte die Bemühungen des Königs Einhalt zu gebieten es Aufsehen zu folgenden Zeiten verursacht und hat auch seinen Teil in dem , was geschehen war, war nur halb Maßnahmen. Als der König im Jahr 1846 ihre Politik geändert und gab seinen offenen Brief der Nachfolge, Ørsted wurde mit dem Verfahren nicht vollständig übereinstimmen. Nach seiner gesamten Position, kann er auf den komplexen historischen und juristischen Studien ausschließlich legt den Schwerpunkt nicht, aber er wollte , dass sie haben , stecken sollten , dass es nicht etwas zeigt von rechts ist geleugnet werden konnte , dass der Gottorp Schleswig erworben , so es hatte auch auf die weibliche Linie weitergegeben werden, und dies war der Fall ist , wäre es aber auch unmöglich zu sein , zu glauben , dass nicht das gleiche der Fall mit dem kongerigske Teil sein sollte.

Die Einführung der Demokratie

Nach Christian 8. Tod war Oersted, Carl Moltke und Peter Georg Bang Mitglieder des Ausschusses 1848. eine Verfassung unter reskriptet vom 28. Januar arbeitete der Ausschuß auch am 20. März zu entwerfen, wenn das erste Casino – Treffen stattfand. Am nächsten Tag das gesamte Ministerium zurückgetreten. Im Oktober gewählt Oersted in Kopenhagen als Mitglied der Konstituante . Er besuchte in Verhandlungen fleißig, aber ohne jeden Einfluss gewinnen zu können, und er war einer von denen , die schließlich gegen stimmten die Verfassung Annahme. Im Jahr 1849 wurde er zum Mitglied des gewählten Kreisrat . Er veröffentlichte in dieser Zeit mehr politischen Pamphlete, von denen das wichtigste ist für die Dänischen Staat Wartung in seiner Gesamtheit (1850). Die politische Einstellung hatte die ganze Zeit verändert, Ejderpolitikken schien unmöglich geworden zu sein, und 27. Januar 1852 bildete das Ministerium Bluhme , die erste helstatsministerium. Während die Debatte über die Nachfolge im Jahr 1853 fiel in den Vereinigten Reichstag 97 Stimmen in eines des Oersted die Motivation vorgeschlagen , mit dem das Gesetz zu erlassen wurde. Nun ist diese Zahl nicht ausreichend, erforderlich 3/4 der abgegebenen Stimmen, so wurde der Reichstag aufgelöst, sondern auch ging zwei Minister Bang und Carl Frederik Simony , von und Oersted wurde ernannt , Kultur – und Innenminister und Ministerpräsident des Königreichs. Nachfolgegesetz wurde nun abgeschlossen, und wir gingen dann die Reduktion von Juni Verfassung zu machen , die gemeinsame Verfassung erforderlich machen würde. Unter dem komplizierten Konflikt, der darauf getragen wurde, war Ørsted bisher die liberaleste des Ministers, die er in keine Weise würde der König vollständig in den gemeinsamen Angelegenheiten. Die neuen Mitglieder der Versammlung werden alle gewählt werden, und es soll eine wesentliche Entscheidungsbefugnis hat. Aber in Bezug auf die Art und Weise, soll die Verfassung in Kraft gesetzt wird, war es seine Meinung , dass man sich nicht, mich mit dem Parlament kommen könnte, würde der König in Anspruch nimmt die Juni – Verfassung unterzeichnet „mit Reservierung von allem, was das Herzogtum Schleswig Beruf betrifft „oktrojere (Privilegierung) nicht nur die neue Verfassung, sondern auch die Reduktion der Verfassung. Aber hier ist er nicht in der Lage gewesen , seine Kollegen zu bekommen , ihm zu folgen. Dies sowie die Auseinandersetzung mit dem König entstand viel Schwanken zwischen Charakterlosigkeit und Gewalt, aber es ist kaum möglich , wie viel Verantwortung Oersted daher zu bestimmen. Im Gegensatz dazu muss Bischof Ditlev Gothard Monrads ihm Entlassung zugeschrieben, sowie die vielen drängenden Fragen anlagdes; denn er hat das Innenministerium gegeben Frederik Ferdinand Tillisch , aber etwa zur gleichen Zeit hatte vorübergehend über das Justizministerium zu übernehmen. 3. Dezember 1854 ist das gesamte Ministerium entlassen. Ørsted war dann fast 76 Jahre alt. Er war in der Hitze des Gefechts von räuberischer Machtgier vorgeworfen worden. Es ist durchaus möglich , dass er nicht Wochen erhielten eine ministerielle Position hat; Er hatte in der Tat etwas , das er führen würde, und er war unerschütterlich Überzeugung für die dänische Regierung von Vorteil wäre; aber da es für ihn ein Motiv war , dass er eine Rente gleich der eines Ministers Gehalt empfangen, und er würde daher haben sie „schändlichsten“ gefunden , wenn er ein Büro zu übernehmen , abgelehnt hatte , wenn man ihn darauf geeignet gefunden .

Wie Sie wissen, reiste Parlament Beschwerde gegen alle Minister , die Verantwortung für den Reichstag hatte. Es war sicherlich nicht gut einwenden , daß es nicht bei denen nicht verlassen , die Aufträge für Rüstung aus Anlass des paraphiert hatte Krimkrieg , ohne dass der Reichstag wurde gefragt, und noch weniger , dass der Staatsanwalt, Rechtsanwalt Gustav Edvard Brock , behauptete unter anderem, Strafe für Hochverrat , die Aussage Ørsted die bitteren und treffend Worten verspottet. Die Verteidigung von ihm auf dem würdigste Weg genommen, und sein Defensor tat es nicht zumindest versuchen , seinen Fall von seinen Kollegen zu trennen. Wie Sie wissen, endete Amtsenthebung Freispruch von allen Ministern; es war nicht nur die Mitglieder des Obersten Gerichts, sondern auch einige der Grafschaft Richter für Ørsteds Teil, der dafür gestimmt.

Das letzte Mal

Oe schrieb auch, nach dem schließlich aus dem Staatsdienst, mehrere Streitschriften im Ruhestand ist. Auch setzte er Verlag meines Lebens und meine Zeit Geschichte . Zwei Bände wurden 1851 und 1852 veröffentlicht; zwei andere kamen im Jahre 1857 und 1858. All das große Werk über 130 Blatt, bezeugen , dass seine Arbeit nicht geschwächt worden war. Aber es zeigt auch , dass die Schwierigkeit , die er alle Zeit hat , um nicht untätig Gedanken und Abschweifungen bekommt so weit , dass der Haupttank die Klarheit geschwächt, hatte nicht weniger gewesen in seinen alten Tagen. Verteidigung verliert seinen schnellen biographischen Charakter und wird zu einer Sammlung von historisch-rechtlichen Abhandlungen über Fälle , mit denen er in seinem langen Leben beschäftigt hat. Es ist nicht leicht Nest zu finden in; aber es enthält wertvolle Informationen über die Geschichte von Dänemark in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zeigt auch , was auch bestätigt wird , was wissen wir aus anderen Quellen , dass Ørsted nicht, wie es oft über ihn gesagt wurde war schwach Mann, der durch stärkere Zeichen beeinflusst, aber er behielt seine Prinzipien mit großer Zähigkeit ohne Rücksicht entweder auf der Gunst des Königs oder die Gunst des Volkes, und dass er, auch wenn er davor zurück mußte, gab nie das Ziel, die ihn im Sinne stand. – Er starb am 1. Mai 1860. Als Hans Lassen Martensen an seinem Sarg sprach in der Kirche Notre – Dame das Wort der Predigt:

Alles ist Eitelkeit

Er sagte:

Ja gut würden wir sagen, dass die Gunst des Menschen und des Prinzen Gunsten, wenn ein Mann sein Herz binden wird es Eitelkeit ist. Aber es ist nicht Eitelkeit zu halte Treue zu den Überzeugungen, die für das Gewissen bestätigt haben, und die hintergründige, prüfend Tanks, auch weil, wenn diese Überzeugung nicht von der Menge geteilt wird. Es ist nicht Eitelkeit seinen Weg allein zu wandern, wenn es im Bewußtsein der Pflicht geschieht. Es ist nicht Eitelkeit seine Arbeit in den Dienst der Dienst fortzusetzen, auch weil, wenn diese Arbeit nicht påskjønnes.

Er wird an begraben Frederiks älteren Friedhof .

Ørsted war 1813 Staatsrat wurde 1828 konferensråd und 1841 Geheimrat. Im Jahre 1829 hatte er Kommandeurkreuz und 1836 Großkreuz des Dannebrog und 1841 Elefanten und die norwegische St. Olaf Auftrag Großkreuz gewesen. 1810 Ørsted Mitglied der Akademie der Wissenschaften , deren Präses er wurde 1848 gewählt, und im Jahre 1815 ausgezeichnet sowohl der Universität Kopenhagen und der Universität Kiel ihm die Rechts Promotion. 1902 ergab eine Statue von ihm in Ørstedsparken , benannt nach ihm und seinem Bruder, Hans Christian Oersted.

Unser modernes Rechtswissenschaft Vater

Über die Rolle der AS Ørsted in unserer gewöhnlichen Politik und Geschichte gespielt hat, kann es streiten. Aber seine herausragende Rolle als Anwalt ist von allen Seiten anerkannt: Er steht unumstritten als unsere Rechtswissenschaft erster Mann. Wenn Ørsted so kommen eine einzigartige Position zu besetzen, weil diese, wie es der Fall zu sein scheint, eine Vereinigung von seltenen natürlichen Pflanze, der sein ganzes Leben lang eine Weiterentwicklung in der spezifischen Richtung gewesen war , in der diese abhing, und die äußere tige Beziehung , die eine Situation geschaffen hatte , in dem seine besondere Begabung richtig die Gelegenheit haben könnte zu arbeiten.

Seine Kindheit verbrachte Oersted in Langeland der freien Natur ohne lästiges Lese andere , als daß er zufällig erwischte nur unter einem unbestimmten religiösen Einfluss. Er war so altklug eine Selbstwahrnehmung, ein scharfes Auge und eine sofortige Beobachtungsgabe, und es gut kann auch kein Zweifel darüber bestehen, dass das genaue Verhältnis , in dem er sein ganzes Leben lang für seinen Bruder stand, der berühmte Wissenschaftler Hans Christian Oersted , auch beigetragen hat , seine Fähigkeiten in dieser Richtung zu entwickeln.

Einfluss von Kant und Fichte

In seinem ersten Studienjahr war er wesentlich beschäftigt philosophische Studien, vor allem von Kant , deren strengen Pflicht , ihn stark zu lernen und scharf logisches Denken beeinflusste. Eine Zeit , so ist es fast , als ob die Philosophie war voll Macht über ihn zu nehmen, so in seinem sonst ausgezeichnet und für sein Alter selten reifer Preis geschrieben , die Beziehung zwischen Dydslærens und Rechtsprechung Prinzip (1798).

Besonders unter dem Einfluss von Fichte fand jedoch auf seinem Konto Art und Weise , sobald die Abspaltung des Gesetzes von Moral Ort, und zwar auf die moralische Basis später wieder zurück Ørsted, hielt er jedoch von nun an der Moral, die übrigens mit Ørsted allmählich einen gewissen religiösen Stempel angenommen ebenso wie die allgemeine Grundlage und Ziele des Rechtssystems, aber ohne jedoch warum versuchen würde , direkt auf dieser Transfer moralischen Prinzipien.

Die frühe Reifung hatte auch ihre Grenzen

Und schon in seiner Abhandlung über die Verordnung über die Pressefreiheit Grenzen des 27. September 1799 , im Jahre 1801 veröffentlicht wurde , brach er als vollständig durch als ein Anwalt , da gibt es Ihnen, auf vage dest die meisten der Ansichten , die später für seine entscheidende waren Rechts Schriftsteller Geschäft.

Diese frühe Reife von Oersted, die es ihm möglich, bereits als 22-jährigen jungen Mann gemacht wesentlich für sein Leben Programm beendet haben, ist nicht zuletzt phänomenal bei Ørsteds Persönlichkeit auch als Rechtsanwalt. Dass er durch ein langes Leben folgt bewahrt seine allgemeinen Ansichten nahezu unverändert, eine eigentümliche Kraft und Harmonie auf der einen Seite seines Unternehmens zur Verfügung gestellt, aber es auch zu einer gewissen Grenze geführt.

Es war nicht nur in rein politischer Hinsicht , die von einem Ørsteds enevældestandpunkt weitgehend liberale und fortschrittliche grundlegende Sicht erwiesen sich jedoch auf lange Sicht nicht ausreichend eine befriedigen demokratische Verfassung höhere Anforderungen. Aber auch die neueren sozialpolitische Gedanken waren ganz fremd Ørsted und verwirrt als besonders seine Position zu vierziger husmandsbevægelse zeigte. Allerdings ist zu beachten, dass die Position , an die er das Ende des erreicht hatte 18. Jahrhundert erwies sich so weit fortgeschritten , um die Bewegung auch in die Unterstützung 19. , und es war nur an einem Punkt in seinem Leben, die meisten haben in der Regel ihre Aktiengesellschaft abgeschlossen , dass er nicht ganz geschaffen , mit der Entwicklung Schritt zu halten.

Impulse aus dem praktischen legalen Geschäft gab ihm die „reale Ansicht der rechten“

Es war von seinem Referendariat, als Richter , generalprokurør und kancellideputeret die Oersted für die meisten Impulse ihres Recht der Urheber erhalten. Zahlreiche Fragen, vor allem aus dem Prozess aus seinen praktischen Aufgaben , die er hatte für sofortige Entscheidung, und auch ihm vorgelegten indirekt offiziellen Nahrung für seine wirklichen Ansichten über Recht und seine Wissenschaft gesammelt.

Es gibt nach Ørsteds Ansicht überhaupt kein wirklicher Widerspruch zwischen der wahren Theorie und realer Praxis. Wenn eine Theorie über den menschlichen Zustand nicht passt, es ist ein Hinweis darauf , dass es falsch ist, denn es ist gerade diese Faktoren zu sein, muss es lernen Sie uns kennen. Und umgekehrt, jede gute Praxis zu einem gewissen Grad durch gemeinsame Anliegen geführt wird und wird für eine Art Theorie. Es ist also nicht wahr , wenn es oft behauptet , dass die Wissenschaft zu machen hatte Gerechtigkeit weniger fest und sicher. Im Gegenteil, konnte nur ein wahre, ein aus aufgegebenem Leben Forensik die Praxis von Marken verhindern blind ertasten.

Nicht mehr nur wörtliche, sondern Gesetz vernünftige Meinung, die Klage

Diese reale Ansicht auf der rechten Seite ist als besonders wichtig , durch die Ausgabe von Gesetzen Interpretation . Es kann ebenso wenig erhalten , hängt von den toten Buchstaben wie auf dem Gesetz der metaphysischen Spekulation udfundne „Spirit“, sondern fragte nur über das Gesetz sinnvolle Bedeutung. Die bloße Wort Interpretation kann nicht ausreichend sein. Die Worte sind oft zweifelhaft, und es ist ganz unmöglich , da feste Regeln zu geben , dass die Anwendung nur auf einer logische Subsumtion basieren sollte – Konzept und die Realität deckt nicht gegenseitig. Man muss dann, wie , wo keine schriftlichen Gesetze existieren auf der Beziehung, auf die Vernunft greifen. Aber dieser „Grund“ dringt hier für eine detailliertere Bestimmung.

Es handelt sich um einen besonderen rechtlichen Sinn – ein Konto des Rechtssinne

Es ist nicht gleichbedeutend mit dem, was gerade auf den „gesunden Menschenverstand“ ansprechen könnte. Es ist ein besonderer rechtlicher Sinn , da es. Und das Merkwürdige daran ist , insbesondere in der Tatsache , dass hier fornufthensynene hat eine so straffe Figur genommen, kann man erkennen, auf sie zu einer allgemeinen Regel gebaut werden . Dies bestimmt daher nicht von einem einzigen Konto; eine juristische Überlegung , die eine Seite des Gehäuses allein sieht und ihre Augen auf den anderen schließen, so vergessen die Relativität verschiedene Zwecke, Ørsted Briefmarken verschiedentlich als „overwrought“.

Eine allgemeine Regel wird aus diesem „gesunden Menschenverstand in Bezug auf“ gebildet

Die Regel wird durch einen Bruch zwischen oft sehr widersprüchlichen Überlegungen. Und dieser Kampf zwischen den verschiedenen Interessen im Leben geht selbst. Die rechtlichen Sinne kann daher nicht, wie das alte Naturgesetz von Wissenschaftlern Spekulation in seiner Studie entwickeln übernommen. Es ist absolut keine Gedanken Größe, sondern eine Realität. Das Naturgesetz sind in der Gesellschaft, einige ihrer historischen Annahmen und anerkannt von der breiten Öffentlichkeit das Bewusstsein als konvergent mit den Interessen der Gesellschaft entwickelt. In dieser Formulierung der inhärenten rechts zeigt Ørsted übrigens klare Wirkung der historischen Schule in Deutschland mit dem ehemaligen Hauptvertreter, Savigny. [1]

„Die rechtliche sinnvoll“ ist auch wichtig für die rechtliche Beurteilung des Richters

Diese Darstellung der Recht vernünftigen Praxis nach Ørsteds bei der Bestimmung der allgemeinen Bedingungen für Inhalte nicht nur ihren Einfluss berücksichtigen; aber seine Bedeutung ist in der Tat nicht weniger, wo es Fragen über das anwendbare Recht in jedem Fall. Auf den Richter rechtliche Beurteilung der Maßnahme, bei der Bestimmung , ob eine Tatsache als bewiesen angesehen werden kann oder nicht, ist es nicht nur ein logische Operation vor sich geht, und es ist daher nicht möglich , ihn durch absolute Regeln zu binden, aber viel muss hier links auf die „eigene Reflexion des Richters, seinen unmittelbaren Takt für das, was richtig und wahr“, wie er selbst suchen muss das „Zwischen – Konzepte“, die das anwendbare Recht bestimmen zu finden.

Oersted als Pionier

Durch dieses realistische Programm hat früher Ørsted und sicherlich heller als in Deutschland hat, das den Weg für die kommende hundertjährige Rechtsprechung. Und der Gewinn doppelt so groß wie toll , wenn man es auf der Grundlage des dänischen siehe Rechtswissenschaft allgemeinen Zustandes zu der Zeit , als Oersted vortrat. Die dann „Lovkyndighed“ so treffend selbst nur durch einen rechten äußeren Nebeneinander von staatlichen Vorschriften bestanden beschrieben, und oberflächlich und geistlos kommen Schöpfer einiger zweifelhafter Ausdruck verwandt. Die allgemeine Begründung wurde im wesentlichen von dem abstrakten genommen Naturgesetz , das aus der abgeleitet wurde , die römische Recht als Ausdruck des ewigen Rechtssinns, und sie waren daher praktisch in keinem Zusammenhang mit den speziellen dänischen Bedingungen. Eine wahrhaft nationale Rechtsprechung, stützte seine Argumentation auf einer tieferen Prüfung der dänischen Lebensregel besonderer Bedingungen, bei Oersted zuerst gesagt hat, auf ihr volles Fundament bekommen.

Ørsteds persönliche Annahmen waren unter anderem eine gute Beobachtungsgabe und Abstraktion

Für diese Aufgabe Lösung brachte jetzt ziemlich selten persönliche Begriffe Ørsted. Neben den strengen moralischen Sinn, die den festen Untergrund für alle seine Rechte virken gebildet, besaß er die seltene reiche und harmonische Entwicklung der beiden Fähigkeiten, die nur in ihrer Vereinigung den großen juristen produzieren könnten: ein scharfen Beton Augenmaß, der ihn sofort erhalten lassen Halt der Einzelfall individuellen Besonderheiten und eine überlegene Fähigkeit zu abstrahieren, die er auch und denkt, durch die allgemeinen Bedingungen sehen konnte und ihnen ihren Lohn gebührende Aufmerksamkeit schenken. Die Kunst, mit intuitiven Look und fast instinktive Sicherheit die beste Regel für den Einzelfall zu finden war in ein Genie Ørsted entwickelt, die er erinnert sehr an die großen römischen und britischen Anwälte.

Mit seinem überlegenen „Rechtsgrund“ hat , da fast alle unsere Rechtsleben durchdrungen Ørsted. Er hat in seiner Tätigkeit als Richter in vielen Bereichen unserer Praxis beeinflusst. In seinen 35-jährigen Amtspflichten als Mitglied der Kanzlei , die er 23 Jahre lang den Posten der verknüpften generalprokurør , übte er eine wichtige mit der Zusammenarbeit von der überwiegenden Mehrheit der Bestimmungen zum Zeitpunkt sah das Licht, und insbesondere die systematischen Strafgesetze von 1833 und 1840-1841 durch ihn deutlich von der kriminellen Bedrohung Theorie in der etwas erweichten Form eines „Advarselstheori“ , auf die Ørsted im wesentlichen Profess beeinflusst. Criminal Threat Theorie geht davon aus, dass die Menschen von Verbrechen zu begehen verzichten wegen der Furcht vor Strafe.

In zusammenfassender Bewertung

Ørsteds umfangreiche literarische Produktion

Vor allem aber ist es Ørsteds Geschäft für die dänische Rechtsprechung , die die nachhaltigsten Spuren für die Nachwelt hinterlassen hat. Bereits mit seinem äußeren Umfang bewerten Ørsteds literarische Produktion ziemlich überwältigend. Nur zu erwähnen , das Wichtigste ist , dass seine vorher schriftlich über die Pressefreiheit genannten Grenzen (1801), seine Arbeit auf Diebstahl (1809), Eunomia in vier Bänden (1815-1822), die eine Sammlung seiner trefflichsten Abhandlungen enthält, und sein Handbuch der dänischen und norwegischen lovkyndighed in sechs Bänden (1822-1835). Die Form erscheint diese Arbeit fast als eine Reihe von Notizen Karls Fast [2] Lehrbuch, und es wird somit etwas weniger zugänglich als Ørsteds andere Schriften mit ihrem angeblich einig breiten , aber klar und deutlich lesbar Stil. An diese verschiedenen Zeitschriften: Legal Archive , New Rechtsarchiv , Archiv der Rechtswissenschaft , Kollegiale Journal , New Kollegiale-Journal und Legal Journal , das jeweils aus einer großen Anzahl von Volumes und einer deutschen impersonating Sammlung Abhandlungen aus dem Gebiet der Moral und Gesetzgebungs-Philosophie in drei Bänden (1818-1826), die Oersted machte seinen Namen bekannt und in Deutschland.

Oersted suchte Inspiration vor allem in der deutschen Rechtsliteratur

Es ist vor allem durch diese weit weite Recht schriftlich an Oersted gelungen , unsere gesamte Rechtsgrundlage zu verwandeln , die fade lovkommenterens und unfruchtbar zu erhöhen Naturgesetz Band und unsere Rechtsentwicklung in den gesunden Realismus fruchtbaren Wegen führen. Er konnte nach dem , was gesagt wird, nicht für diese Arbeit findet keine signifikante Unterstützung von der damaligen dänischen Rechtsprechung. Im Gegensatz dazu Ørsted in nicht geringem Maße profitierte von zeitgenössischen ausländischen, insbesondere deutschen Rechtsliteratur, aber dieser Einsatz hat immer eine weitgehend unabhängige und originelle Art und Weise gewesen, und die wissenschaftlichen Ergebnisse , die er erreicht hat, konnte daher zu Recht beschrieben als sein eigenes geistiges Eigentum.

Eigentümer müssen jetzt von der Gesellschaft geregelt und begrenzt werden und nicht durch Naturgesetz

Statt Naturgesetz absoluten Begriffs des Eigentums als ein Recht um ihre selbst willen geschützt, stellte er die moderne Ansicht , dass dieses Recht in allen Bereichen geregelt und begrenzt durch die Gesellschaft. Er hat die altmodische Ansicht des rechtlichen Nachweises als sichere, fast mathematische Größe gebrochen und bestimmt die Eigenschaften einer historischen certitude Spezies „ , wenn die Bewertung und die Bestimmung stark auf den Richter Ermessen abhängen. Im Zusammenhang damit er es verdient hat indiciebeviset die Anerkennung verschaffte mehrere der älteren Recht starren Regeln der Beweisführung und insbesondere gelockert entfernt oder.

Interpretation, Gewohnheitsrecht, etc ..

Es ist immer noch Ørsted, verdanken wir den wichtigsten Teil von heute lernen über Auslegung und Gewohnheitsrecht auf das Gesetz rückwirkend und über die Anwendung des ausländischen Rechts durch die dänischen Gerichte. Durch seine „rationale Interpretation“, er mehrere Ungereimtheiten in unserem umyndighedslovgivning entfernt, er die moderne Konzept passende Regel, die als weitere Verträge ein Versprechen der Ehe sollte nicht legal sein gehalten hat verbindlich, auf der anderen Seite hat er die Umsatz Leben erforderlichen Regeln entwickelt über Geld und Schulden und schließlich zur Verfügung gestellt wesentlichen Beiträge Bedeutung für unsere unerlaubte Handlung und Strafrecht nachhaltig.

Es sind alle nicht viele rechtliche Fragen , die Ørsted nicht der Gegenstand einer neuen und dringend behandelt werden . Für unser Verfahren , die zwar auch spätere Entwicklungen in Recht und Wissenschaft haben relativ gering gewesen, steht Ørsteds Lehren auch für einen großen Teil mit sofortiger Wirkung. Aber in den meisten anderen Ländern verfolgten nach wie vor [3] Ørsteds mächtiger Geist, hat seine Arbeit den Weg geebnet und legte die solide Basis der jüngsten Forschung. Mit vollem Gericht bezeichnete daher Anders Sandøe Ørsted als „moderne Rechtswissenschaft Vater“.

Urheberschaft

  • Troels Jørgensen G. (Hrsg.), Schriften im Bereich , Band 7, DSW 1930-1936:
    • Tie 1-2: Das Privatrecht Fonts Ausschuss , 02.01. Dept., 1930.
    • Tie 3-4: Criminal Fonts Ausschuss , 02.01. Dept., 1931.
    • Band 5: Procedural Fonts Ausschuss , 1932.
    • Band 6: Mixed Fonts Ausschuss , 1933.
    • Band 7: moralphilosophischen Schriften des Ausschusses , 1936.
  • Harald Jørgensen (Hrsg.), Arbeit auf die Freiheit der Presse , Gyldendal 1947.
  • AS Ørsted Für die Dänischen Staat Wartung in seiner Heelhed: ein historisches Juristisches Staatsexamen , Gyldendal, 1950.
  • AS Ørsted, dass mein Leben meiner Zeit Geschichte: Freigabe der Abkürzungen in hundredaaret der Gründung des Anders Sandøe Ørstedske prismedaille Stipendium an der Stiftungsrat , Arne Frost Hansen Herausgeber 1,951th

Hinweise

  1. Aufspringen^ Friedrich Carl von Savigny (1779-1861) war ein deutscher Jurist und Romantik Rechtstheoretiker. Er gründete die historische Rechtsschule. – Sehenmöglicherweise diesen norwegischen Artikel zu diesem Thema (Norwegian)
  2. Aufspringen^ Hurtig: wahrscheinlich Frederik Theodor Hurtig, 1763-1829, gelehrter – bulletin in DBL
  3. Aufspringen^ Die Einschätzungen von Datierung um 1900 als das Ende von H. Munch-Petersen Teil der Biographie von DBL .

Preben Lerdorff Rye

Preben Lerdorff Rye , geboren Orla Preben Larsen ( dem 23. Mai Jahre 1917 in Rudkøbing – 15. Juni 1995 ) war ein dänischer Schauspieler mit vielen Rollen sowohl in Film , Theater und Fernsehen .

Preben war der Sohn von Ernst Maschine Oluf Rye und Frau Signe Voldborg Hansen, die Eltern in heirateten Kopenhagen im Jahr 1910 Preben wurde zweimal umbenannt, erstmals 1934 und später im Jahr 1943, später durfte er das Medium verwenden und namentlich Lerdorff Rye .

Preben Lerdorff Rye wurde erzogen Odense Theater 1938 – 1940 und die Royal Theatre School 1940 – 1942 und war damals Schauspieler am Königlichen Theater bis 1961 . Von 1966 Schauspieler in Odense Theater .

Mit seiner speziellen [ Bearbeiten ] melancholischen Stil hat er viele lustige und seltsame Rollen gespielt. Er ist vor allem für seine Rolle als verwirrten John in Erinnerung Carl Th. Dreyer Wort aus dem 1955.

Er erhielt in 1959 Bodil Auszeichnung für die beste männliche Leistung in dem Film Ein Fremde auf klopft . Im Jahr 1975 erhielt er den Kaj Munk – Preis

Er debütierte als Schriftsteller in 1963 mit dem Selbst biographischen Roman Olav .

Filmographie

  • Ein gewöhnliches Mädchen (1940)
  • Tante Cramers Testament (1942)
  • Entgleist (1942)
  • Tag des Zorns (1943)
  • Der Red Meadows (1945)
  • Gestern und morgen (1945)
  • Das Schreiben des Verstorbenen (1946)
  • Seine große Nacht (1946)
  • Diskreter Aufenthalt (1946)
  • Die Räuber von Rold (1947)
  • Der Hut ist gesetzt (1947)
  • Wo ist der Vater? (1948)
  • Die Viking – Uhr des dänischen Seaman (1948)
  • Sir. Petit (1948)
  • Während das Tor geschlossen war (1948)
  • Dies gilt für uns alle (1949)
  • Wir wollen ein Kind haben (1949)
  • Der Kampf gegen das Unrecht (1949)
  • Es geschah in Kopenhagen (1949)
  • Ihre Vergangenheit ist vergessen (1950)
  • Nord Jungen (1950)
  • In Pranger (1950)
  • Smedestræde 4 (1950)
  • Lyntoget (1951)
  • Hinter dem Rot – Ports (1951)
  • Junge Mädchen verschwinden in Kopenhagen (1951)
  • Zeitungs Claus (1952)
  • Strafverfahren Tove Andersen (1953)
  • Adam und Eva (1953)
  • Son (1953)
  • Karen, Maren und Mette (1954)
  • Königlicher Besuch (1954)
  • Die andere Hand, (1955)
  • Das Wort (1955)
  • Feuer und Erde (1955)
  • Gegen Herz- und männlichen (1955)
  • Tante Tut von Paris (1956)
  • Was möchten Sie tun? (1956)
  • Die Wise Man (1956)
  • Sei lieb zu mir (1957)
  • Amor im Telefon (1957)
  • Es war einmal eine Straße (1957)
  • Skovridergården (1957)
  • Sohn von Amerika (1957)
  • Ich und meine Familie (1957)
  • Shady Transport durch Dänemark (1958)
  • Vagabonderne auf Bakkegården (1958)
  • Mariannes Hochzeit (1958)
  • Eine ausländische Bank (1959)
  • Das Schiff ist beladen mit (1960)
  • Der Preis der Freiheit (1960)
  • Lie und Löwen brüllen (1961)
  • Premiere in der Hölle (1964)
  • Paradis Rückkehr (1964)
  • Es gab eine Zeit (1966)
  • Sibling (1966)
  • Kleiner Mann, Vorsicht! (1968)
  • Hausierer (1971)
  • Der Stellvertreter Vejlby (1972)
  • Nineteen rote Rosen (1974)
  • Die Normannen (1976)
  • Tightrope (1976)
  • Vandalism (1977)
  • Mirror Mirror (1978)
  • Fick mich in der Tradition (1979)
  • Nächster Halt – Paradise (1980)
  • Die Welt ist voll von Kindern (1980)
  • Der rücksichtslose Liebhaber (1982)
  • Element von Verbrechen (1984)
  • Hip Hip Hurray (1987)
  • Babettes Fest (1987)
  • Das Spiel der roten Kuh (1987)
  • Isolde (1989)
  • Christian (1989)

Preise

  • 1951 Bodil Statuette für den besten Schauspieler in der Pranger
  • 1959 Bodil Statuette für den besten Schauspieler in ein Fremder klopft an
  • 1975 Kaj Munk – Preis

Henrik Wellejus Jacobaeus

Henrik Wellejus Jacobaeus ( 15. Feburar Jahre 1807 in Rudkøbing – 26. dezember Jahre 1885 in Kopenhagen ) war ein dänischer proprietärer , Apotheker , Ingenieur und Politiker.

Jacobaeus war der Sohn von Apotheken in Rudkøbing Anthon Jacobaeus (1779-1865) und Cathrina Elisabeth Faith (1782-1808). wurde der Vater zum zweiten Mal mit Regine Magdalena, geb. Jacobaeus (1781-1841) verheiratet. HW Jacobaeus Schwester verheiratet AC Andersen und sein Bruder Anton Holger Jacobaeus (1810-1883), proprietäre war (egl. Gutsbesitzer) Faarevejle auf Langeland .

Jacobaeus waren beide cand. pharm. 1826 , Student im Jahr 1829 und cand. Eng. 1832 und einige Schriften schrieb Physik : über Bewegungen von Magnetnaal durch plötzliche Auswirkungen von Sonnenlicht ausgelöst, mit neuer in diesen Studien Theorien grübelte ( 1859 , Französisch ed 1856.) Und über Luftforandringers und Tageslicht Einfluss auf Magnetnaalen Bewegungen ( 1871 ). Bis 1839 war er Assistent Apotheker in Randers und dann in Rudkøbing. Er war Mieter von Lille Egede östlich von Korsør , wurde aber später proprietäre um Borupgård Svostrup Sogn bei Silkeborg , die er bis lief 1873 in und verkaufte 1880 . Von 1873 lebte er in Kopenhagen.

Er war in 1848 auf gewählt die verfassungsgebende Versammlung , wo er das galt richtigen Mann . Er bewarb sich in Sonder Vinge Schaltung zusammen mit vier anderen, einschließlich Graf CE Frijs , und bekam mehr Stimmen als alle seine Rivalen Kandidaten kombiniert. 1853 legte er an dem Parlament in dritten Wahlkreis des Viborg County, wurde aber nicht ausgewählt. Im Gegensatz dazu gelang es ihm , das zu bekommen County Council bei einer Nachwahl zum neunten Schaltung 29. Juni Jahre 1858 . Er wurde wiedergewählt 1863 , aber sein Rücktritt 23. Juni Jahre 1866 . 1859 -63, war er eine Parlamentssekretär.

Er war mit Maren Kirstine Jacobaeus verheiratet, geboren Andersen (1804-1882). Eines ihrer Kinder, Fähnrich Anton Sigurd Jacobaeus, geboren 22. Februar 1843 in Lille Egede, Boeslunde Sogn , fiel während der zweiten Schleswig War auf Als am 29. Juni 1864. Er ist auf begraben wurde Ulkebøl Friedhof am 2. Juli und eine Tafel gefunden Svostrup Kirche .

Quellen

  • Victor Elberling , Reichstag Mitglieder durch 100 Jahre , Band 1, Kopenhagen: Schultz Verlag 1949, S. 236..
  • Personalhistorisk Journal , Volume 1 (1886). Online
  • Erinnerungen an den dänischen Krieger

Johan Havemann

Johan Havemann ( 7. november Jahre 1870 in Rudkøbing – 2. november 1944 in Frederiks ) war ein dänischer Geschäftsmann. Er wurde von ermordeten Peter Gruppe , da er als Ziel ernannt worden war Clearing Mord . Der Sohn Johan G. Havemann übernahm das Geschäft.

Johan Havemann war der Sohn des Kaufmann Christian Johan Havemann (1844-1922) in Rudkøbing. Er wurde erzogen haberdashery in Fredericia . 20 Jahre alt, kam er nach Kopenhagen und wurde eingesetzt Magasin du Nord der Zentrale in Kongens Nytorv . In 1898 wurde er Leiter des Stores Vesterbro Abteilung, und in 1919 wurde er der Besitzer des Magazins auf Vesterbrogade 74-76.

Johan Havemann fährt sein Geschäft gut voran. In 1938 – 40 unternahm er eine groß angelegte Erweiterung und Renovierung von dem Architekten Henning Ortmann und Viggo Berner Nielsen , ein neues und modernes Kaufhaus zu schaffen. Die Umwandlung kostet etwa 2,5 Millionen. Kronen. Das Kaufhaus hatte 50 Niederlassungen und eine Belegschaft von mehr als 500 Personen. Das Unternehmen wurde auch umbenannt Havemanns Magazin (das Gebäude beherbergt heute das Supermarkt ).

Händlerwohlbefinden war Johan Havemanns Hauptinteresse, und er widmete seine ganze Zeit dann. Trotz der großen Umsatz lebte er in den Ruhestand und ein strenges Leben.

Am 2. November 1944 ermordet Johan Havemann in seinem Haus, Nyvej 9 in Frederiks , die Mitglieder der Gruppe Peter. Die Familie war im Wintergarten versammelt , als eine Scheibe in gedreht wurde. Grosserer entstand eine weitere Untersuchung Havemann zu führen und rollte Verdunkelungsvorhang auf. In diesem Moment wurde er von einem Schuss ins Herz getroffen und starb. Wachmann, der eine Stunde wurde aufgerufen , nachdem der Mord stattgefunden hatte, sagte , dass es von einem 11 mm Kugel wurden verwendet , um Maschinengewehr . Der Mord wurde als Teil des Herbstes großer Welle des Terrorismus verübt, und Johan Havemann war unter den vorab identifizierten Opfern.

Er wurde auf seinem 74. Geburtstag begraben. Eine Büste des Bildhauers Johan Galster und von Mitarbeitern gespendet, enthüllte am selben Tag. Es gibt auch eine Gedenktafel am 4. Mai College in Frederiks .

Quellen

  • Tägliche Berichte über Ereignisse während der deutschen Besetzung
  • von 4. Mai College-Gedenkbuch

Niels Hansen (1815-1897)

Niels Hansen ( 7. dezember Jahre 1815 in Rudkøbing – 27. september Jahre 1897 ) war ein dänischer Journalist und Politiker, der Bruder von JA Hansen .

Er war 1839 Schuster, als er über die Werkstatt seines Bruders nahm und 1.850 Sude in seiner Heimatstadt und war 1850- 56 Bürger repräsentativ. Im Jahr 1856 zog er nach Kopenhagen , war Mitarbeiter von Morgenposten und Jahre 1863 – 73 – Editor; auch stillingskommissionær in ein paar Jahren wurde aber dadurch unangenehme Klagen erlitten. 1861 -73 war Hansen , MP für Holbaek Kreis schloss sich im Jahre 1865 mit Begeisterung im Oktober Vereinigung und ging im Jahr 1870 in den Vereinigten Linken , sondern wurden eliminiert im Jahre 1871 für Ungehorsam gegenüber der Partei Entscheidungen und wurde 1873 von verschoben Reichstag . Er schrieb 1873- 74 drei Pamphlete gegen die Vereinigten Liberalen Partei Prozess und diente später in der Provinzpresse für Oktober Verband Prinzipien. Hansen verheiratet Pouline Poulsen 1839 (1821-1864), eine Tochtergesellschaft der Rudkøbin Skipper. Hansen starb 27, September 1897.

Quellen

  • Emil Elberling , „Niels Hansen,“ in: CF Bricka (Hrsg . ), Dänische Biographische Enzyklopädie , Kopenhagen: Gyldendal 1887-1905.

JA Hansen

Jens Andersen Hansen , bekannt als JA Hansen (ausgesprochen IA Hansen ), ( 7. Januar Jahre 1806 – 1. Juni Jahre 1877 ), dänische Politiker (Bindung sogar, später verließ einen Mann), erster Schuhmacher, später Redakteur.

Jugend

Als junger Schuhmacher in Rudkøbing , trat er in The Great Awakening . Von 1833 war er grundtvigianischen Schriftsteller. Als er später ein Politiker wurde, kam er im Gegensatz zu Grundtvigians.

In 1842 gründete die JA Hansen Zeitung Almuevennen , die er dann für viele Jahre bearbeitet.

Bond Freund

In 1846 wurde er Sekretär der Gesellschaft der Freunde der Bauern . Im Jahre 1848 – Jahre 1849 war er Mitglied der der konstituierenden Nationalversammlung . Dann war er Mitglied des Parlaments von 1849 bis zu seinem Tod 1877 .

Unmittelbar nach seiner Wahl in die Nationalversammlung im Jahr 1848 war er einer von Bond Freunden führenden Politikern. Dann war er Parteichef bis 1870 .

JA Hansen stand als Bürgerliche politische Führer, und er hielt sein almuesind Leben. In den 1850er Jahren war der Widerspruch zwischen Bürgerlichen und Beamten des dringendsten innenpolitische Problem. In jenen Jahren gab es eine große Lücke zwischen JA Hansen und der Nationalliberalen offiziellen Partei. Als Politiker war er ein vollendeter Demokrat und er für soziale Reformen gearbeitet.

Linke Mann

Bei den Wahlen von 1864 verbunden Teil der Bauern der nationale linken . JA Hansen war jetzt der Anführer der internationalen Linken , die Bond Friends‘ Politik fortgesetzt.

Im Oktober Jahr 1865 unterzeichnete JA Hansen ein Bündnis mit den Grundbesitzern ( die großen und kleine Bauern ). In Zusammenarbeit mit den Landbesitzern wird berauben JA Hansen die Nationalliberale Beamten ihren politischen Einfluss. Das Ergebnis war ein Gutsbesitzer County Council in der Verfassung der 1866.

Die neue Verfassung teilte die Volk Liberale Partei. Die Mehrheit folgte JA Hansen und für die Privilegierten Wahlrecht gewählt. Eine Minderheit kam VON Tcherning und stimmte nicht.

JA Hansen hatte gehofft, dass die Zusammenarbeit mit den Landbesitzern würde den Weg für eine gemeinsame Regierung von Grundbesitzern und Bauern ebnen. Wenn es um es darum ging, entschied sich die Grundbesitzer, sondern nationalliberalen Minister in der Regierung zu übernehmen. Diese Enttäuschung JA Hansen Ruf als Parteiführer untergraben.

Im vergangenen Jahr

Im Jahr 1870 trat die Volks links in der Vereinigten Linken . JA Hansen war ein Gründungsmitglied der Partei, aber er hatte wenig Einfluss in der neuen Partei. Nach seinem wirtschaftlichen Zusammenbruch im Jahr 1877 wurde er mit Veruntreuung erhoben. Er starb , bevor die Polizei war bereit , die Angelegenheit zu untersuchen.

Literarische Aktivitäten

JA Hansen arbeitete auch als produktiver Autor von politischen und historischen Schriften. Die Hauptarbeit ist die vier Bände Unsere Verfassungsgeschichte 1848-1866 (1868-1876). [1] Darüber hinaus schrieb er seine Autobiografie ( My Life Geschichte und Taten , dass Buchungsartnummer in Almuevennen 1873-1874, als unabhängige Arbeit in zwei Bänden veröffentlicht 1874-1875), politische Darstellungen von verstorbenen dänischen Männer , die sich in unserer politischen bemerkt gemacht haben Guidance Geschichte von 1830 bis zur Gegenwart (1854) [2] und eine Reihe von gedruckten Reden und politischen Pamphlete. Seine Posthumous Schriften wurden von A. Hansen und OL Hansen in 1878-79 veröffentlicht.

Referenzen

  1. Aufspringen^ Volume 1 und 2 der Arbeit ist auf Google Books
  2. Aufspringen^ Digitized von der Königlichen Bibliothek Link zur digitalen Ausgabe

Aleth Hansen

Aleth Sophus Hansen ( 21. Februar Jahre 1817 in Rudkøbing – am 24. Dezember Jahre 1889 in Kopenhagen ) war ein dänischer Pfarrer und Kultusminister vom 15. März Jahre 1868 – 22. september Jahre 1869 .

Geistlicher Karriere

Seine Eltern waren Lebensmittel Christen Ravn Hansen und Cathrine geboren Basballe. Er absolvierte Soro Academy im Jahr 1835 , nahm Theologie in 1840 , nach dem er Alumnus von Borch College . Jahre 1845 – 47 , nahm er als Schiffs Priester in der Korvette Galateas Weltumsegelung. Er hatte das Einkaufen zu tun in Auftrag gegeben worden , ethnographische Museum , und obwohl er sammelte Bücher, gedruckt in Indien und denSüdseeinseln und chinesischen Schriften, die er später spendete die Königliche Bibliothek nach Hause zurückkehrt, war er im Jahr 1848 Katechet in Hjorring und im Jahr 1850 Pfarrer von Husby in Flensburg Dekanat . Im Jahr 1854 wurde er von dem Klerus gewählt stændersuppleant, und wenn die Abgeordneten, lic. Theologie. Hagerup, wurde krank, er besuchte stænderforsamlingerne 1855 , 1856 , 1857 und 1860 , wo er galt, wenn auch seltener , prominentes Mitglied der dänischen Minderheit. 1856 wurde er Dekan von Flensburg Kreis und die gemischten Gemeinden in Gottorp Dekanat , 1858 Pfarrer von Grundhof in Engel und 1860 Dekan des gesamten Gottorp Dekanats . Es war eine schwierige Position Dekan in sein Schleswig gemischte Bezirken , aber die Gelassenheit , mit der er durchgeführt wird , und seine sanfte, ruhige Art und Weise half ihm über die Schwierigkeiten. Natürlich ist ein Priester, der nach der Teilnahme an politischen Aktivitäten genommen hatte nicht in Schleswig seine 1864 ; er wurde sofort abgesetzt und machte dann Jahre 1865 – 66 eine Reise nach Italien . Nach seiner Rückkehr wurde er 1866 Pfarrer von Ferslev und Vellerup in Horns Herred .

Kultusminister

Es war auf jeden Fall ziemlich unerwartet für die meisten , wenn er 15. März 1868 Kultusminister ernannt wurde. Die Verhandlungen über Nicht Einrichtung Gesetz stellen Sie die Zeit in den Köpfen einer großen Bewegung in allen kirchlichen Kreisen, Adressen und Nachteile in den gestreamt Ministerium und Parlament , aber die überwiegende Mehrheit der Geistlichkeit stimmten nicht bereit , gegen das Gesetz, und vor allem war dies gilt für die Bischöfe , die eine Adresse eingereicht der Kreisrat so geartet , dass es sich um ein in Betracht gezogen werden kann Misstrauen gegen ihre Mitmenschen PC Kierkegaard , als Kultusminister , die Rechnung zu implementieren unternommen hatte. So war ein Sturm zu viel für einen Mann von Kierkegaards nervöser Natur und mit seiner besorgten Gewissenhaftigkeit; er trat in der Mitte der Verhandlungen, und das Ministerium Frijs dessen Chefs während dieser scheint immer mehr davon überzeugt worden zu sein von der Gesetz Gerechtigkeit und Notwendigkeit, stand außerhalb Kultusminister. Der heftige Widerstand von Seiten des Klerus es wünschenswert , einen religiösen Menschen an diesen Ort zu finden und es gab von nicht viele wählen; Hansen hatte in Soro besuchte die Schule mit konseilspræsidenten , denn er war auch kein Fremder in politischen Aktivitäten, und wurde wegen ihm gewählt.

Obwohl er sonst wahrscheinlich nicht zwischen gezählt werden NFS Grundtvig Jünger, ernährt er eine volle Notwendigkeit Überzeugung Gesetz und Fairness. Aber es war nicht leicht zu haben , um den Widerstand in Grönland Parlament traf zu überwinden, wo es zu Recht wurde betont , dass es in der Tat war ein lejlighedslov, verursachte durch ein einzelnes Ereignis ( Vilhelm Birkedals Entlassung). Es war kein Wunder , daß er als ein Monat nach seinem Beitritt zur entscheidenden Schlacht im stand Kreisrat , nicht in der Debatte um seine Schlagfertigkeit Mitglieder durchgesetzt. Act Annahme wurde nicht von ihm durchgestellt, sondern durch konseilspræsidenten , dass es eine aus Schrank Frage . Dieser Sieg sollte daher nicht als Hansen-Position stärken und 22. September 1869 aus dem Ministerium zurückgezogen.

Späteres Leben

Nach einer Reise nach Schweiz Mitarbeiter er 1870 als Pfarrer für Ledøje und Smørum in Kopenhagen Landkreis . Von hier aus trat er im Jahr 1881 , als Asthma es für ihn in seinem Büro besuchen unmöglich gemacht. Wieder einmal reiste er nach Süden, diesmal auf den Süden von Frankreich . Dies sowie die frühere Reise machte er vor allem für seine Kinder willen, weil sie auch von der Brust Schwäche gelitten; beide einen Sohn und eine Tochter während der Touren gestorben.

Er heiratete in 1845 mit Caroline Juliette Muderspach (geboren 2. Februar 1819), Tochter von Leutnant und Schießpulver Meister F. Chr. Muderspach in Frederiksværk und Ane Marie f. Weischer. Sie starb am 9. Oktober 1881. Obwohl er zu seiner alten Krankheit in Kopenhagen am 24. Dezember erlag 1889. Er war Ritter des Dannebrog 1857 und Dannebrog Male 1869.

Die vielen Reisen, hat Hansen, gab ihm große Fähigkeiten in verschiedenen lebenden Sprachen sprechen; er war ein guter Beobachter und hatte viele Fähigkeiten gesammelt, die ihm eine breitere Vision gab, als es in der Regel in ihrem Los fällt, die zu einem einzigen Ort gebunden ist. Als Priester genoss er zu Recht hohes Ansehen und fast alle, die Mitarbeiter von Schleswig waren, sah er zu dieser Zeit als der beste Teil seines Lebens und wurde der letzte der Hoffnung und Trauer nach dem dänischen slesvigeres Schlacht ihre Sprache zu bewahren.

Er ist an begraben Holmen Friedhof .

Externe Links und Verweise

  • Nachdem Hans Ludvig Schielderup Parelius Koch in dänischem Biographische Lexikon von Projekt Runeberg , die darauf hindeuten ,diese Quellen:
    • Illustrated Journal XXXI, Nr .. 14.
    • Sofus Elvius , Dänemark Priester Geschichte 1869-84 S. 325.
    • Thomas Hansen Erslew , Plain Autor-Lexikon des Königreichs Dänemark mit seinen Abhängigkeiten von 1814

Flemming Friborg

Flemming Friborg Jensen (geboren 2. März 1965 in Rudkøbing ) ist ein dänischer Kunsthistoriker . Er hat seit 2002 gewesen Direktor der Ny Carlsberg Glyptotek . Seine Forschungsinteressen sind gerichtet 1800er Kunst, vor allem in Frankreich .

Freiburg trainiert mag.art. in der Kunstgeschichte von der Universität Kopenhagen im Jahr 1993 und erhielt die Goldmedaille der Universität 1992 . Im selben Jahr wurde er als Kurator der Glyptothek eingestellt.

16. april 2010 wurde er Ritter des Dannebrog . Er hat ein Vorstandsmitglied der gewesen für die Einrichtung von der Capital Association .

Ausgewählte Publikationen

  • Die gute Gesellschaft. Kunstforeningen Geschichten 1825-2000 , Kopenhagen: Gyldendal 2000. ISBN 87-00-47798-2

Quellen

  • Kunst braucht Zeit, sagte der Zeitung , am 15. Dezember 2008