Kategorie: Gebiete von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit in England

Wye

Wye ist der fünftlängste Fluss in Großbritannien , dass ein Teil seines Unterlaufes bildet die Grenze zwischen England und Wales. Der Fluss ist ein wichtiges Naturschutzgebiet und sehr beliebt für Erholungszwecke.

Beschreibung

Wye hat seine Quelle in den walisischen Bergen bei Plynlimon . Er läuft durch oder in der Nähe von mehreren Städten und Dörfern wie Rhayader , Builth Wells , Hay-on-Wye , Hereford (die einzige Großstadt, es geht), Ross-on-Wye , Symonds Yat , Monmouth und Tintern vor der Begegnung Severn – Mündung knapp unter Chepstow . Wye ist eine ganze 215 km lang.

Der Fluss ist für eine britische namens Site of Special Scientific Interest (Area of Special Scientific Interest) und ein besonderen Schutzgebiet von der EU ‚s Habitat und ist einer von Großbritannien wichtigsten Naturschutzgebieten. Große Teile Wyes Unterlauf ist eine der Land Area of Outstanding Natural Beauty (Gebiet mit außergewöhnlich schönen Landschaft). Wye ist weitgehend frei von Verschmutzung und hat zuvor als einer der besten britischen Flüsse für gegolten Lachsfischen außerhalb Schottland . Allerdings Salmon in Wye in den letzten Jahren stark gesunken und die Fänge sind nun unter mehreren anderen Flüssen in England und Wales. Im Jahr 1967 fing 7864 Lachs Fliegenfischen, im Jahr 1988 lag die Zahl 6401, aber im Jahr 2002 hatte es 357, eine Wanne gefallen , aus dem sie nur leicht trotz intensive Arbeit des Wye und Usk Foundation durchgeführt mehr Lachs anziehen im Frühjahr erhöht Laichzeit. Wye wurde für seinen großen „Frühling Lachs“ bekannt , die in dem Ozean drei oder vier Jahre verbracht hatten , bevor sie den Fluss nach oben gezogen , um zu laichen. Sie nutzten zwischen Januar und Juni, und einige Exemplare kommen mehr als 20 kg wiegen; der größte Lachs , die registriert sind, wog fast 27 kg und wurde im Jahr 1923 Der letzte große Lachs gefangen wog knapp über 23 kg und wurde während 1963 diesen sehr großen Feder Lachs sind tatsächlich verschwunden genommen von Ballingham gefangen die letzten zwei oder drei Jahrzehnte.

Wye ist auch für die verwendete Kanu aufgrund seines relativ langsamen Strom, der für Anfänger gut ist. Die Stromschnellen bei Symonds Yat ist anspruchsvoller. Die Öffentlichkeit hat das Recht , den Fluss stromabwärts von Hay zu navigieren. Wanderer können den Fuß Wye Valley Walk entlang des Flusses von Coed Hafren zu Chepstow auf eine Reihe von gepflegten markierten Wegen.

Ein Aussichtspunkt in der Nähe The Biblins auf dem Wye geht durch den Namen „Drei Landkreise sehen“ , weil es wo ist Ford , Gloucestershire und Monmouthshire treffen. Die letzten 26 km des Flusses zwischen dem Dorf Redbrook und Chepstow bilden die Grenze zwischen Wales und England.

Mehrere Flüsse und kleine Bäche und Nebenflüsse des Wye. Die größte von ihnen ist Lugg und Fluss Monnow .

Geschichte

Die Römer bauten eine Brücke aus Holz und Stein leicht darüber, jetzt Chepstow. Es war (und noch kann) , um den Fluss zu Monmouth seit dem Beginn des 14. Jahrhunderts zu segeln. Sir William Sandys verbessert diese Möglichkeiten in den 1660er Jahren, so war es möglich, Hereford zu segeln , als er die Schleusen geschaffen , so dass Dämme weitergegeben werden konnten. Die Arbeit hat sich als nicht ausreichend haltbar sein, und im Jahr 1696 produzierte ein parlamentarisches Gesetz Hereford County kaufen durfte und Wassermühlen auf dem Wye und Lugg zu zerstören. Alle Schleusen und Wehre wurden, mit Ausnahme von New Weir Forge in der Nähe von Goodrich entfernt; dass überlebte bis 1815. Der Erwerb von einem Kreissteuer finanziert wurde. Dams wurden entlang der Wye in Ford entfernt, was der Fluss passierbar für den Landkreis ‚Westgrenze und weiter nach oben zumindest bis zu Hay-on-Wye gemacht. Ein hestetrækvej wurde 1808 gebaut, aber nur bis zu Hereford; bevor es die Lastkähne gezogen durch den Menschen Macht wurde, auf die gleiche Art und Weise wie in Severn passiert ist . Es gab mehrere Male das Geld verwendet , um Segelmöglichkeiten auf Lugg von zu verbessern Leominster zu dieser Fluss – Steckdose in Wye Mordiford, aber es legt nahe , dass die Ausweitung der Dienstleistungen dieses Fluss schwierig war. Wye blieb kommerziell schiffbare zu den 1850er Jahren , in denen die Bahn über den Transport nahm.

Navigations- und Sport

Umweltagentur hat die zur Navigation des Wye in Bezug Behörde. Die Flut geht in dem Fluss bis zu Bigsweir, und unter diesem Punkt Gloucester Harbor Trustees Verantwortung für den Service.

Wye für die extensiv genutzten Kanu – und Kajak , dass es erstreckt sich verschiedene Ebenen der Erfahrung zu entsprechen, und weil es den freien Zugang zum Boot von Glasbury zum Auslass im Severn ist. [1] Es gibt viele Kanuverleihe und die Möglichkeit , in Gruppen mit erfahrenen Führern zu segeln, so wie es eine Reihe von Campingplätzen an verschiedenen Orten entlang des Flusses ist. Durch Symonds Yat ist ein besonders beliebter Ort mit stärkeren Strömen, und der Ort wurde 2003 von der British Canoe Union gekauft Ströme für die Freizeitgestaltung zu halten. [2]

Es gibt drei Ruderclubs, die in Wye halten. Sie befinden sich jeweils in Hereford, Ross-on-Wye und Monmouth. Es wird für Paddler aller Kräfte in Ross und Monmouth mit Knüppeln jährliche Regatten sein.

Kulturelle Referenzen

Der romantische Dichter William Wordsworth schrieb ein paar Zeilen auf Wye in seinem Gedicht „Linien ein paar Meilen Above Tintern Abbey, Written“ , die im Jahre 1798 in veröffentlicht wurde Lyrical Ballads :

Wie oft, in Geist, haben Sie zwei mich wenden,
O Sylvan Wye! du Wanderer thro ‚den Wald,
Wie ofte töten meinen Geist drehte zwei dich!

Hinweise

  1. Aufspringen^ Bootfahren auf dem Fluss Wye . www.waterscape.com . Abgerufen 2012.03.04 .
  2. Aufspringen^ Fluss Rapids verkauft zwei Kanuten . BBC. 2003-03-15.

Penninen

Penninen ist eine Bergkette im Norden von England . Es wird oft das „Rückgrat von England“ ( „backbone of England“) genannt , weil es eine ununterbrochene Kette vom bildet Peak District in denMidlands durch die Yorkshire Dales , West Pennine Moors und die Cumbrian Fells zu den Cheviot Hills an der schottischen Grenze. Die Gesamtlänge beträgt etwa 400 Kilometer.

Die Berge sind nicht besonders hoch, und ist wie die genannten Hügel . Der höchste Gipfel ist Cross Fell östlich von Cumbria , auf 893 Meter. Andere bekannte Peaks Mickle Fell (788 m), Whernside (736 m), Ingleborough (723 m), Pen-y-Gent (693 m) und Kinder Scout (636 m).

Penninen ist die wichtigste Wendepunkt in Nord-England, und teilen das Gebiet in einen östlichen und einen westlichen Teil. Die Flüsse Eden , Ribble und die Mersey haben alle in den Penninen entstanden und laufen nach Westen in Richtung der Irischen See . Auf der anderen Seite finden Sie die Flüsse Tyne , Tees , Swale , Aire , Don , und Trent , die aus fließt der Nordsee .

Die Geologie ist von großen Vorkommen an dominiert Sandstein und Kalkstein , etwas , das dazu führt , sind viele Höhlen und unterirdische Flüsse, auf der Ostseite. Einige von ihnen gehören zu den größten in Großbritannien zum Beispiel Loch von Gaping Hill (über 107 Meter tief) und Rowten Pot (über 111 Meter).

Die Landschaft besteht aus einem großen Anteil an hochgelegenen Moorlandschaft von fruchtbaren Tälern getrennt. Im Vergleich zu dem übrigen Bevölkerungsdichte in der England ist in der Regel gering. Die Haupteinnahmequellen sind fårdyrkels , Steinbrüche und Tourismus.

Penninen als einer der wichtigsten Bereiche , in England angesehen. Der Norden wird als erklärtes Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit ¨, während Teile des Pennine in den Nationalparks enthält Peak District , Yorkshire Dales und Northumberland .

Way Pennine Way erstreckt sich den ganzen Weg entlang der Penninen.

Der Name wird angenommen , dass von einem kommen keltischen Wort Penno das bedeutet ‚Grat‘ , aber das ist etwas unsicher, da Sie nicht vorherige Verweise darauf von dem finden 18. Jahrhundert . Es ist wahrscheinlich , dass der Name der Form beeinflusst wird durch den Apennin in Italien , wie viele englischen Herren in der Zwischenzeit Penninen besucht scheinen seinen modernen Namen bekommen zu haben. Auch ist der Name , mit dem gleichen keltischen Wort erklärt.

Norfolk

Norfolk ist eine Grafschaft (entspricht in etwa einen Kreis oder Kreis ) in Osten von England , auf der Halbinsel von East Anglia . Es grenzt Suffolk in Süd- Cambridgeshire im Westen, Lincolnshire im Nordwesten und die Nordsee im Norden und Osten.

Städte

Der Hauptort heißt Norwich . Es ist im Landesinneren. Great Yarmouth und Kings Lynn sind die wichtigsten Hafenstädte.

Ackerland

Norfolk ist fünftgrößte Bezirk England in Bezug auf die Fläche. Die meisten sind niedrig gelegenen landwirtschaftlichen Flächen.

Naturgebiete

Die lange Küste wird durch mehr oder weniger zusammenhängende Bereiche gekennzeichnet. Im Südosten sind die Nationalpark Der Broads , gibt es Netzwerke von Seen und Flüssen. Seit 1968 hat das North Shore ist Teil der Partnerschaft Gebiete von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit (Area of Outstanding Natural Beauty – AONB). Dieser Bereich ist Sandringham House , das seit 1862 in der britischen königlichen Familie Privatbesitz gewesen war.

Im Nordwesten ist der Einlass oder die Bucht The Wash . Im Westen liegt das sumpfige fenland . Eine Reihe von Flüssen durch Fenland läuft. Die Flüsse Entleerung schließen Teile Cambridgeshire . Lage im Fjord wird Süßwasser Flüsse mit Nordsee Sole gemischt, und es gibt Brackwasser .

Quellen

Der Artikel basiert ganz oder teilweise auf Norwegisch Wikipedia .

Isle of Wight

Isle of Wight ist eine englische Insel und ein autonomer Kreis , in dem Ärmelkanal fünf Kilometer von den britischen Südküste. Die Insel liegt südlich von der Grafschaft Hampshire und ist vom Festland England durch ein Meer getrennt genannt die Solent . Die Insel ist seit viktorianischen Zeiten als Urlaubsort beliebt und ist bekannt für seine natürliche Schönheit und für seine weltberühmten Segel Sitz in Cowes bekannt.

Die Insel hat eine reiche Geschichte einschließlich seinem eigenen kurzen Status als offizielles unabhängiges Königreich im 15. Jahrhundert . Es war die Heimat der Dichter Alfred Lord Tennyson und Queen Victoria hatte seine Sommerresidenz und endgültiges Zuhause Osborne House , Gebäude in East Cowes. Die Insel maritime und industrielle Geschichte umfasst die Produktion von beiden, so dass Segeln, die Produktion von Flugzeugen , die auf dem Meer landen können, die weltweit erstes Luftkissenfahrzeug und die Prüfung und Entwicklung der britischen Weltraumraketen. Die Insel ist die Heimat die Isle of Wight International Jazz Festival , Bestival und die vor kurzem wiederbelebt Isle of Wight Festival , das in 1970 eine der größten war Rock – Musik – Event aller Zeiten. Die Insel hat eine ungewöhnliche Tierwelt und ist auch einer der besten Funde Websites für Dinosaurier – Fossilien in Europa.

Die Insel ist Teil von Hampshire zuvor gewesen, aber in 1890 einen unabhängigen Verwaltungs Kreis (obwohl die Insel ist immer noch geteilt Lord Lieutenant of Hampshire). In 1974 war der Status des Kreises als zeremonielle Grafschaft mit seinem eigenen Lord Lieutenant und die Insel war dann ein unabhängiger Postbezirk. Die Insel ist die kleinste zeremonielle Grafschaft in England. Mit einem einzigen Mitglied des Parlaments und 132.731 ständigen Einwohnern, laut einer Volkszählung im Jahr 2001, ist es auch der bevölkerungsreichste Wahlkreis in Großbritannien.

Geschichte

Frühe Geschichte

Isle of Wight wird zunächst schriftlich erwähnt Geographie von Claudius Ptolemäus , der die Insel Vectis (oder Ictus) benannt. Gegen Ende des Römischen Reiches, wurde die Insel von Vectis eingedrungen Jütland Stämmen , die ein Königreich regiert von König gebildet Stuf und seinen Nachfolgern bis 661 , als die Insel von Wulfhere von fallen wurde Mercia , die die Menschen zum Christentum zu bekehren gezwungen. Als er nach Mercia ging zurück, wandte sich Bewohner der Insel zurück zum Heidentum.

In 685 wurde die Insel von fallen Caedwalla und dachte worden sein Teil von Wessex gewesen zu sein. Nachdem die westsächsischen Könige ganz übernahm England , war die Insel ein Teil davon. Die Insel, ein Teil der Grafschaft Hampshire und wurde dann in partitioniert Bezirke . In 686 war die Insel der letzte Bereich von England, der zu umgewandelt Christentum .

Die Insel Teil vor allem während der Wikinger . Alfred der Große Marine besiegten die Dänen in 871 , nachdem sie hatte „verwüstet Devon und die Isle of Wight.“

Mittelalter

Die normannische Eroberung England schaffte das Amt des Herren der Isle of Wight . Carisbrooke Priory und die Festung von Carisbrooke Castle gegründet wurde. Die Insel ist nicht gekommen , unter der vollständigen Kontrolle der englischen Krone, bevor es in verkauft wurde 1293 durch den letzten Sterben Norman Lord, Lady Isabella de Fortibus , um ersten Edward

Das Reich wurde dann von der königlichen Familie mit einer kurzen Unterbrechung bestimmt , wenn Henry de Beauchamp , 1. Herzog von Warwick , in 1444 wurde König von der Isle of Wight gekrönt. Henrik 6. persönlich an der Zeremonie unterstützt durch die Krone auf Henry de Beauchamps Kopf stellen. Doch den Königstitel abgebrochen , wenn keine männlichen Erben war , als Henry de Beauchamp starb.

Heinrich der achte , der die Royal Navy und seine permanente Basis an entwickelte Portsmouth , für eine Befestigung der Insel angeordnet in Yarmouth , Cowes , East Cowes und Sandown . Viel später, nach der spanischen Armada in 1588 war die Bedrohung der spanischen Angriffe gerade noch groß, und die äußeren Befestigungen von Carisbrooke Castle wurde zwischen errichtet 1597 und 1602 .

Bürgerkrieg

Während des englischen Bürgerkrieg floh Charles 1 von England auf die Isle of Wight, wo er dachte , dass er Sympathie vom Gouverneur Robert Hammond bekommen würde. Dies war nicht der Fall, und Hammond eingesperrt König und ihn in Carisbrooke Castle gefangen.

Queen Victoria

Queen Victoria machte Osborne House auf der Isle of Wight zu seinem Wohnsitz seit vielen Jahren und als Folge, die Insel war ein wichtiges Ziel für die moderne Viktorianer einschließlich Alfred Lord Tennyson , Julia Margaret Cameron , Charles Dickens und die Mitglieder der europäischen Königsfamilie.

Während ihrer Herrschaft des weltweit erste Radiostation im Jahr 1897 von gegründet Marconi an den Nadeln Batterie am westlichen Ende der Insel.

Die jüngste Geschichte

Während des zweiten Weltkrieges wurde die Insel häufig bombardiert. Wegen seiner Nähe zu Frankreich Insel hatte auch eine Reihe von Beobachtungsstationen und Sendern und war der Ausgangspunkt für eine der frühe Operation Pluto -forsyningslinjer, die die Norman Landung mit Kraftstoff versorgt.

Die Nadeln Batterie wurde als Ort verwendet , um das zu testen und entwickeln Black Arrow – und Black Knight -rumraketter, der später aus abgefeuert wurde Woomera, Australien .

Isle of Wight Festival war ein großes Rock – Festival stattfand in der Nähe von Afton Down – West Wight, im Jahr 1970, die zwei folgten kleinere Konzerte in den Jahren 1968 und 1969. Das Festival im Jahr 1970 Sonder war von einem der letzten öffentlichen Auftritten , indem sie Jimi Hendrix und die Zahl der Anwesenden , die 600.000 erreicht. Das Festival wurde 2002 wiederbelebt und ist jetzt eine jährliche Veranstaltung.

Nature

Isle of Wight hat etwa die Form eines Diamanten und hat eine Fläche von 380 km². Etwas mehr als die Hälfte der Insel, vor allem im westlichen Teil der Insel ist als Designated Isle of Wight Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit .

Geographie und Tierwelt

Die Insel hat 258 km² landwirtschaftlichen Nutzfläche, 52 km² bebaute Grundstücke und 92 km Küste. Die Landschaft auf der Insel ist ungewöhnlich vielfältig, was auch auf die oft zitierte Beschreibung als „in Miniatur England“ führt. West Wight ist landwirtschaftlich geprägt, mit dramatischen Küsten, dominierten von Hügeln mit Rippen auf der Basis von Kreide, die durch die Insel verläuft und in am Ende The Needles , das das am meisten fotografierte Aussichtspunkt auf der Isle of Wight ist. Der höchste Punkt der Insel ist St. Bonifatius unten , bei 241 m (auch genannt Marilyn ).

Der Rest der Landschaft der Insel ist sehr abwechslungsreich, mit einigen der wichtigsten Lebensräume sind die sanften Felsen und Riffe , die sowohl landschaftlich und wichtig für die Tierwelt sind, und sind international geschützt. Fluss Medina fließt nach Norden und mündet in den Solent , während der andere Hauptfluss East Yar weitgehend im Nordosten fließt und endet im Hafen von Bembridge in dem östlichen Ende der Insel. Es gibt auch einen Fluss in dem westlichen Ende der Insel, West – Yar die kurze Strecke von fließendem Süßwasser -bugt zu einer relativ großen Mündung bei Yarmouth .

Die südliche Küste grenzt an den Ärmelkanal . Ohne menschliches Eingreifen hatte die Insel am ehesten in drei, mit dem See bricht durch das westliche Ende der Insel geteilt worden , wo ein Stein Anteil klopft Süßwasser -bugt aus dem sumpfigen stehenden Wasser aus West Yar, östlich von Süßwasser, und am östlichen Ende der Insel, wo ein dünner Streifen Land Aktien Sandown aus dem sumpfigen Wassergebiet von Osten Yar -bugt, östlich von Sandown. Yarmouth selbst war eigentlich eine Insel mit Wasser auf allen Seiten und nur durch oft durchbohrte Spieß direkt östlich der Stadt mit dem Rest der Insel verbunden.

Die Insel einer der wenigen Orte in England, wo rote Eichhörnchen mit einer stabilen Population gedeihen (ein anderer Teil ist Brownsea Island ). Im Gegensatz zum Rest von England wird keine finden graue Eichhörnchen auf der Insel, und es gibt keine wilden Hirsche , sondern kann eine seltene und geschützte Arten wie finden dormouse und viele seltene Fledermäuse . Der Schmetterling Ocker pletvinges Verteilung in Großbritannien weitgehend an den Rand der porösen Felsen auf der Isle of Wight beschränkt.

Ein Wettbewerb im Jahr 2002 hat die Orchidee pyramidal Orchidee ( Anacamptis pyramidalis ) auf die Isle of Wight regionaler Blumen.

Die Insel ist bekannt für eine der wichtigsten Bereiche in Europa ist für Orte zu finden , Dinosaurier – Fossilien . Die erodierenden Klippen zeigen oft sonst verborgene Teile, vor allem im Bereich Rückseite des Wight .

Klima

Da die Isle of Wight eine der südlichsten Punkte in Großbritannien ist, hat die Insel ein wärmeres Klima als der Rest des Landes, die für den Strom von Touristen wichtig, vor allem entlang des südlichen Teils der Insel. Es gibt auch eine längere Saison für den Anbau als es anderswo in Großbritannien ist.

Geologie

Isle of Wight ist durch eine Vielzahl von Felsen geschaffen, aus der frühen Kreidezeit (etwa 127 Millionen Jahre) und Mitte palæogentiden (etwa 30 Millionen Jahre). Alle Steine , die auf der Insel gefunden werden kann Sedimentgestein , die von den mineralreichen Körner von vorher vorhandenen Felsen angelegt. Diese haben alle gesichert , in welcher Form die Felsen, die auf der Insel heute gesehen werden können, zum Beispiel, Kalkstein , Tonstein und Sandstein . Die Felsen auf der Insel sind sehr reich an Fossilien, und viele von ihnen werden an den Stränden enthüllt werden , wie die Klippen am Meer erodieren.

Die Klippen von Kreide, die in der Regel rot ist, zeigen , dass das Klima vorher heiß und trocken gewesen war. Dies führte dazu , geeignete Lebensbedingungen für Dinosaurier . Dinosaurier – Knochen und Fußabdruck können rund um die Insel, zusammen mit den Stränden zu sehen, vor allem bei Yaverland und Compton Bay .

Entlang der Nordküste der Insel ist eine reiche Quelle von Fossilien von Krustentieren , Krokodilen , Schildkröten und Knochen von Säugetieren. Die jüngste dieser geht zurück auf rund 30 Millionen Jahren.

Die Insel ist vor allem durch den tertiären Ton erzeugt, aber im nördlichen Teil der Insel Kalkstein , Freiland und Kreide .

Politik

Isle of Wight ist eine zeremonielle Grafschaft. Da es keine Bezirksrat (nur der Rat der County) dient dazu , die Insel als hat unitart Kreis, wenn auch nicht offiziell. Es ist daher einzigartig in England – alle anderen unitare Bereiche einer einzigen Gemeinde bestehen, ohne einen Bezirksrat, während der Isle of Wight das Gegenteil. Es hat auch ein einzelnes Mitglied des Parlaments und ist mit Abstand das bevölkerungsreichste Wahlkreis im Vereinigten Königreich (mehr als 50% über dem Durchschnitt der englischen Wahlkreisen).

Als ein Wahlkreis zum House of Commons , die Insel ist traditionell ein Schlachtfeld zwischen den Konservativen und den Liberaldemokraten . Das derzeitige Parlamentsmitglied, Andrew Turner , ist konservativ und sein Vorgänger Dr. Peter Brand war ein Liberaldemokrat.

Die Wahl zur Isle of Wight Council im Jahr 2013 bedeutete eine Niederlage für die Konservative Partei, die dann Macht abtreten mußte, da sie seit 2005 gewesen waren, auf der Insel Independents , die 20 des Rats 40 Plätze.

Es gibt auch zwei kleinere regionale Bewegungen Vectis National Party und die Isle of Wight Party, aber sie verdient nur ein paar Stimmen bei den Wahlen.

Demographische Daten

Von der Volkszählung von 2001 war die Bevölkerung der Insel von 132.731. Dies entspricht eine Steigerung von 5,4% seit der letzten Volkszählung im Jahr 1991 eine höhere Zunahme als die durchschnittliche Veränderung in Großbritannien bei 2,6%. Das Durchschnittsalter der Bewohner auf der Insel ist auf 43,19 Jahren. Dies ist höher als der nationale Durchschnitt von 38,65 Jahren.

Da es keine Universität auf der Insel ist, bekommen die jungen Leute, die Insel zu verlassen, wenn sie weitere Ausbildung benötigen. Isle of Wight ist auch als attraktiver Ort in den Ruhestand zu, aufgrund der Tatsache gesehen, dass die Insel als friedlicher wahrgenommen wird als der Rest des Vereinigten Königreiches. Dies bietet einen höheren Anteil älterer Menschen.

Die am weitesten verbreitete Religion auf der Insel ist das Christentum, mit 73,72%, aber diese Frage bei der Volkszählung war optional und 7,89% wollte keine Religion erklären.

Hauptstädte

  • Newport ist eine große Stadt auf der Isle of Wight administrativ einen Kreis bildet, und es ist in der Mitte der Insel. Es ist auch der Hauptbereich auf der Insel für den Einkauf. Seine Lage in der Nähe des Flusses Medina hat , dass es einmal ein geschäftiger Hafen bis zur Mitte war 19. Jahrhundert .
  • Ryde , die größte Stadt der Insel, mit einer Bevölkerung von etwa 30.000, liegt im nordöstlichen Teil der Insel. Es ist eine viktorianische Stadt , deren Seebrücke und Strand jedes Jahr viele Touristen anzieht.
  • Cowes ist das Zentrum der jährlichen Cowes Week ist ein internationales Segelboot – Center.
  • East Cowes ist für bekannten Osborne House , Norris Castle und war in der Periode 1929-1964 Heimat des Saunders-Roe , die historischer Flugzeuge, flyvebåds- und Raketen Unternehmen.
  • Sandown ist ein weiterer Badeort, der jedes Jahr viele Touristen anzieht. Es ist auch die Heimat der Isle of Wight Zoo und Dinosaur Isle geologischen Museum und einen 18-Loch – Golfplatz.
  • Shanklin , südlich von Sandown, zieht auch Touristen mit ihren Sandstränden. Die Hauptattraktion ist die Shanklin Chine und die Altstadt.
  • Ventnor ist auf dem steilen Hügel am gebaut St. Bonifatius Down – an der Südküste der Insel und auf eine malerische Bucht hinunter führen, die viele Touristen anzieht. Shanklin Harbor ist um einen viktorianischen Stil Musik z gebaut.

Neben den Städten der Insel hat mehrere kleinere Dörfer. Einige von ihnen zieht auch viele Touristen, zum Beispiel Godshill .

Kultur

Sprache und Dialekt

Die markante Isle of Wight Akzent ist eine etwas schärfere Version des traditionellen Hampshire – Dialekt , gekennzeichnet durch einige Weglassen Konsonanten und einen Schwerpunkt auf die langen Vokale . Dies steht im Einklang mit anderen Dialekten können im Südwesten von England zu hören, aber mit weniger Abstand in dem Klang der englischen im Südosten. Wie viele andere britische regionale Dialekte und Akzente der unverwechselbaren Isle of Wight Akzent hörte nicht mehr so oft zu hören ist , und sie sprechen älter werden , wird sich dieser Trend wahrscheinlich fortsetzen , um fortzufahren.

Die Insel hat auch seine eigene lokale und regionale Worte. Einige Wörter einschließlich Grockle (Besucher) und quetschwalze / Nips (eine jüngere Person des männlichen Geschlechts) wird immer noch häufig verwendet und mit den benachbarten Gebieten geteilt. Einige sind einzigartig auf der Insel, zum Beispiel overner (ein Festland Bewohner , die auf der Insel niedergelassen haben) und caulkhead (die auf der Insel geboren, oder aus Gründen der Genauigkeit, diejenigen , geboren auf der Insel aus einer langen Zeit da etablierte Familie auf der Insel). Andere Wörter sind undeutlich und wird nun vor allem für eine Comic – Schwerpunkt verwendet, wie mallishag ( Raupe ) und nammit ( „Mittag-Fleisch“ „- Food). Mit anderen Worten sind gurt (groß oder sehr gut) und gallybagger ( Scarecrow ).

Sport

Cowes ist ein weltweit renommiertes Zentrum für Segeln und hat viele gehostete Regatten . Cowes Week ist die längste regelmäßige Rennen mit mehr als 1.000 Yachten und 8.500 Teilnehmer , die mehr als 50 Klassen kämpfen. Im Jahr 1851 , dem ersten America ’s Cup der Insel Platz herum. Weitere wichtige Segel – Event, statt in Cowes, das Fastnet Race , Round the Island Race , Admiral Cup und die Commodore-Cup .

Isle of Wight Marathons ist Großbritanniens ältester Marathon, der jedes Jahr seit 1957. Das Rennen beginnt in Ryde, die durch Newport, Shanklin und Sandown gehalten wurde, bevor es wieder in Ryde landet. Es ist ein Rennen auf einen Hügel mit einer Steigerung von insgesamt 1.043 Metern .

Die Insel ist auch die Heimat der Isle of Wight Islanders Speedway -Keep in des Sports Zweitliga – Wettbewerb, der Premier League . Der Verein wurde gebildet 1996 und hatte ein Publikum von 1740 bis zum ersten Rennen heute Abend. Die Insel ist die Heimat Wightlink Raiders , ein Eishockey – Team mit Sitz in Ryde Arena. Es konkurriert in der englischen Premier League, die zweithöchste Zahl im Land. Es gibt auch eine ENL -Keep, Vectis Warriors, auch basierend auf Ryde Arena.

Isle of Wight Hockey Club hat zwei Männer und zwei Frauen Senior-Team und ein Junior-Team, die Teilnahme an verschiedenen Hampshire Reihen.

Der jetzt aufgelöst Ryde Sport FC wurde 1888 gegründet und war einer der acht Gründer der Hampshire Liga in 1896 . Es gibt viele andere Vereine , die in der Liga, wie nicht spielen Newport (IW) FC Es gibt eine Isle of Wight Samstag Liga mit drei Reihen, ein Rugby – Union – Club sowie verschiedene andere Sportmannschaften ist. Tennis ist besonders häufig auf der Insel und hat mehrere der Nation bestplatzierten Clubs, und fast jeder Spieler auf der englischen Strand Fußballmannschaft kommt von der Isle of Wight.

Isle of Wight ist ein regelmäßiger Teilnehmer in den Island Games , jedes zweite Jahr für die Inseln aus verschiedenen Staaten gehalten (und Gibraltar ). Isle of Wight Gastgeber der Insel Spiele in den Jahren 1993 und 2011. Zwei Bereiche im dänischen Reich, die Färöer und Grönland , beteiligt sich an den Island Games.

Musik

Isle of Wight ist die Heimat der Band The Bees , die oft bei kleinen Konzerten auf der Insel führt. Isle of Wight ist auch die Heimat der Isle of Wight International Jazz Festival , Isle of Wight Festival und Bestival .

Satellitenbild der Isle of Wight und dem Solent, die die Isle of Wight und dem Festland trennt

Wirtschaft

Industrie und Landwirtschaft

Der wichtigste Wirtschaftssektor in der Isle of Wight ist Tourismus , aber die Insel hat ein starkes landwirtschaftliches Erbe , einschließlich Schaf- und Milchwirtschaft und Ackerbau. Traditionelle landwirtschaftliche Erzeugnisse sind schwierig , weil die Transportkosten von der Insel zu exportieren, aber die Insel Bauern haben erfolgreich einige spezielle Märkte verwendet. Der hohe Preis dieser Produkte überwindet somit Transportkosten. Einer der erfolgreichsten landwirtschaftlichen Sektoren wächst derzeit Kulturen unter Abdeckung, insbesondere Salat, Tomaten und Gurken. Isle of Wight hat eine längere Saison für landwirtschaftlichen Anbau als die meist Großbritannien , und dies ist für den Nutzen dieser Kulturen. Knoblauch wurde in gewachsen Newchurch seit vielen Jahren und wird auch exportiert Frankreich . Dies hat zur Schaffung des jährlichen führte Knoblauch – Festivals in Newchurch, die in dem Inseljahreskalender eines der größten Ereignisse ist. Das günstigste Klima hat mit zum Erfolg geführt Weingut , darunter eine der ältesten auf den Britischen Inseln, in Adgestone in der Nähe von Sandown . Lavendel ist auch für das Öl angebaut. Der größte Sektor der Landwirtschaft hat Milchprodukte, aber wegen der niedrigen Milchpreise und einer strengen behördlichen Vorgaben in Großbritannien hat sich die Milchindustrie rückläufig ist. Es waren etwa 150 Fabriken in verschiedenen Größen in der Mitte der 1980er Jahre, aber diese Zahl jetzt bis 24. abgesunken

Die Herstellung von sailcloth, Boote und alles andere , was auf die maritime Industrie verwandt ist, ist seit langem mit der Insel in Verbindung gebracht worden, obwohl dies jedoch in den letzten Jahren reduziert wurde. Cowes ist immer noch die Heimat eine Vielzahl von kleinen Meer im Zusammenhang mit Unternehmen, wie Bootsbau.

Obwohl sie das Niveau der Fabriken und Arbeit, Ausrüstung Verkauf ihres Hauptgrund Fahrer reduziert GKN , was einst eine Tochtergesellschaft der war britische Hovercraft Corporation , und später, als geändert auf der Industrie konzentriert, wie bekannt Westland Aircraft . Bevor es von Westland erworben wurde, war es ein unabhängiges Unternehmen, bekannt als der Saunders-Roe . Es ist nach wie vor eines der bedeutendsten historischen Unternehmen , die viele der Flugzeuge produziert haben , die auf dem Meer landen können, und die weltweit erste Luftkissenfahrzeug .

Die wichtigste der Insel industrielle Tätigkeit heute sind Verbundwerkstoffe , die von Bootsbauer und verwendet werden, um Windturbinenhersteller Vestas , die für ihre Windenergieanlagen und Verifikationseinrichtungen in eine Blattfabrik hat Newport und East Cowes .

Bembridge Airfield ist die Heimat für Britten-Norman , Hersteller der weltberühmten Islander – und Trislander Flugzeuge. Norman Flugzeug Gesellschaft ist ein kleiner Hersteller von Flugzeugen in beherbergte Sandown . Es gab auf der Insel drei andere Hersteller von Flugzeugen gebaut Flugzeuge.

Im Jahr 2005 Northern Petroleum zu untersuchen zu bohren , ob es Öl mit seiner Sandhills-2 Bohrungen in Porchfield aber den Prozess im Oktober dieses Jahres gestoppt, da kein Öl wichtig gefunden wurde.

Brauereien

Es gibt drei Brauereien auf der Insel. Goddard Brauerei in Ryde 1993 eröffnete David Yates, der war Brau von Burts und Insel Brauerei begannen brauen für Yates Brauerei in der Herberge in der St. Lawrence im Jahr 2000 Ventnor Brauerei, unter neuer Leitung, ist die neueste Inkarnation von Burts Brauerei, die auf der Insel seit den 1840er Jahren in gebraut Ventnor . Bis in die 1960er Jahre, die meisten Pubs im Besitz von Mews Brauerei, liegt in Newport, in der Nähe des alten Bahnhofs, aber Mews geschlossen, und die Pubs wurden übernommen Strongs und später von Whitbread . Nach allen Berichten war Mews Bier neigt ziemlich trüb und dunkel. Sie ging mit dem Gebrauch von Krügen im 19. Jahrhundert für den Export in Britisch – Indien . Die alte Brauerei wurde seit vielen Jahren aufgegeben, und wurde später in einem Großbrand schwer beschädigt.

Service

Tourismus und Kulturerbe

Compton Chine, mit östlichem Winkel zu Blackgang

Die kulturelle Erbe der Insel ist seit vielen Jahren seine Wirtschaft über Wasser gehalten. Feiertage, die auf der Natur, einschließlich wild lebenden Tieren und Geologie konzentriert, hat eine wachsende Alternative zu dem traditionellen Urlaub mit worden Badeplätzen . Dies hat wieder auf dem britischen Inlandsmarkt aufgrund der erhöhten wirtschaftlichen Möglichkeiten für Flugreisen und alternative Ziele gegangen.

Der Tourismus ist nach wie vor die größte Industrie auf der Insel. Im Jahr 1999 werden die 130.000 Insulaner 2,7 Millionen Besucher bewirten. Von diesen schliefen 1,5 Millionen, während 1,2 Millionen Besucher Tagesbesuche waren. Nur 150.000 der Besucher waren nicht-britische Besucher. Zwischen 1993 und 2000 stieg die Zahl der Besucher um durchschnittlich 3%. Jahren.

Im späten 19. Jahrhundert hatte die Insel zehn Orte der Unterhaltung an Pfeilern, darunter zwei in Ryde und einen in Seaview . Victorian Pier in Cowes gelang es , die früher Royal Pier wurde aber selbst in 1960. Die Pfeiler in Ryde, entfernt Seaview , Sandown , Shanklin und Ventnor dienten ursprünglich einen Küstendampfer Service, der von Southsea auf dem Festland gearbeitet. Die Pfeiler im Seaview, Shanklin, Ventnor und Alaun – Bucht wurden alle durch Stürme im letzten Jahrhundert zerstört. Heute ist nur noch die Pfeiler am Bahnhof in Ryde, Piers in Sandown, Totland (derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen) und Yarmouth, die überlebt haben. Black Gang Chine ist wahrscheinlich das älteste Themenpark in Großbritannien und einer der ältesten der Welt.

Zusätzlich zu dem herkömmlichen touristischen Fahrten Insel Wandern oder Fahrradurlaub in der landschaftlich reiz Touristen oft anzieht. Fast jede Stadt und Dorf auf der Insel Hotels, Pensionen und Campingplätze. Außerhalb der Hochsommersaison ist die Insel immer noch ein wichtiges Ziel für touristische Reisen aus anderen Teilen Großbritanniens . und ein jährliches Wanderfest hat großes Interesse erregt.

Ein wichtiger Beitrag zur lokalen Wirtschaft kommt aus Segeln und Meeres-Tourismus.

Transport

Eine Karte der Insel von den 1945.

Isle of Wight hat 787 km Straßen gesammelt. Die Hauptstraßen durch die wichtigsten Städte der Insel mit kleineren Straßen laufen die Dörfer verbinden. Es ist eines der wenigen Landkreise in Großbritannien, die nicht über eine Autobahn haben, da der Hauptstraße eine zweispurige Straße nur auf der Insel hat, von Coppings Brücke in Newport läuft, auf der nördlichen Newport, in der Nähe des Krankenhauses Insel und Gefängnissen.

Ein dichtes Netz von Bussen , die von betrieben werden Southern Vectis , verbindet die meisten bewohnten Orte auf der Insel mit Newport als Kernzentrum.

Die Lage der Insel 8 Kilometer vom Festland bedeutet , dass die häufigste Art der Beförderung für längere Fahrten auf dem Seeweg ist. Autofähren und Personenverkehr werden betrieben von Wightlink und Red Funnel , und eine Route mit Luftkissenfahrzeug wird betrieben von Hovertravel . Allerdings gibt wurde auch feste Verbindungen vorgeschlagen.

Die Insel war früher ein Eisenbahnnetz von ca. 90 km, aber zumindest Eisenbahngesellschaft in der britischen reduzierte National Rail , Island Line , die eine Streichlänge von ca. 14 km von Ryde Pier Head to Shanklin hat.

Derzeit gibt es zwei Flugplätze für die allgemeine Luftfahrt, Isle of Wight Flughafen in Sandown und Bembridge Airport.

Kommunikation

Alle die Telefonzentralen der Insel haben Breitband-Optionen und zusätzlich sind einige Bereiche wie Cowes und Newport von Kabelverbindungen bedeckt. Einige Bereiche Arreton, haben keinen Breitband-Zugang.

Medien

Isle of Wight hat eine lokale Zeitung, Isle of Wight County Press . Dazu gehört lokale Nachrichten und wird jeden Freitag oder am letzten Arbeitstag veröffentlicht , wenn es ein Feiertag am Freitag ist.

Die Insel war früher ein Fernsehsender, erste TV12, später Solent TV , die im Jahr 2002 begann Rundfunk Das Unternehmen finanziell nicht tragbar war, und die Station wurde insolvent, der 24. Mai 2007. Nun gibt die Schließung führte iWight.TV die ist ein lokaler Internet – Nachrichtensender.

Die Insel hat zwei nationale kommerzielle Radiosender und haben Zugang zu anderen nahe gelegenen lokalen Stationen außerhalb der Insel basiert. Seit 1990 Isle of Wight Radio – Sendung auf Mittelwelle und seit 1998 auf FM 107 MHz und in letzter Zeit im Internet. Im Jahr 2007 der Non-Profit – Engel – Radio Rundfunk auf 91,7 FM von Studios in Cowes .

Aktive lokale Webseite mit Abdeckung der Innovationen der Insel gehört Ventnor Blog [1] und Insel Pulse . [2]

Prisons

Die Insel geographische Lage in der Nähe der dicht besiedelten Süden von England, führte zu der Insel drei bekommen erreicht Gefängnisse : Albany , Camphill und Parkhurst außerhalb von Newport, die Hauptstraße nach Cowes. Albany und Parkhurst waren einst unter den wenigen Kategorie A Gefängnissen in Großbritannien , bis sie in den 1990er Jahren herabgestuft wurden. Die Herabstufung von Parkhurst wurde aufgrund einer signifikanten Ausbruch beschleunigt: Drei Gefangene (zwei Mörder und Erpresser) fanden ihren Weg aus dem Gefängnis 3. Januar die 1995 für vier Tage der Freiheit , bevor sie wieder gefangen. Besonders war berüchtigt für Parkhurst in den einer der härtesten Gefängnisse sind Britischen Inseln und viele berüchtigte Insassen einschließlich hatte The Yorkshire Ripper Peter Sutcliffe und Kay Twins .

Camp Hill liegt westlich von und neben Albany und Parkhurst am Rande des Parkhurst Waldes und wurde zum ersten Mal in ein Jugendgefängnis umgewandelt und später zu einem Kategorie C Gefängnis. Die Seite wurde ursprünglich als Lager für eine Armee verwendet (beide Albany und Parkhurst Baracken waren), wo es mit Straßen mit Baumreihen und gut ausgestatteten Unterkünfte für Offiziere (mit unterschiedlicher Pracht nach Rang), heute in Privatbesitz, im Süden und Westen ein kleines Wohngebiet ist.

Bildung

Es gibt 69 lokale Bildungsbehörde -vedligeholdte Schulen auf der Isle of Wight und zwei unabhängige Schulen. Da es sich um eine ländliche Gemeinde ist, sind viele dieser Schulen klein, mit einer durchschnittlichen Anzahl von Schülern niedriger als in vielen städtischen Gebieten. Es gibt derzeit fünf Hochschulen. Es gibt auch die Isle of Wight Hochschule , die am Stadtrand von Newport befinden.

Die Insel verwendet eine Mittelschule System.

Bekannte Bewohner

Im Laufe der Jahre hatte die Insel viele berühmte Bewohner. Viele kamen aus gesundheitlichen Gründen, wo die kühle Meeresinselbrise und frische Luft eine große Hilfe war. Zum Beispiel kann sowohl Winston Churchill und Karl – Marx – Besucher auf der Insel. Bekannte Insassen umfasst:

  • Robert Hooke , ein Naturphilosoph und Polyhistor des 17. Jahrhunderts, vielleicht am besten bekannt für seine Definition von Hooke Gesetz der Elastizität , aber er schuf auch das Wort „Zelle“ die Grundeinheit des Lebens zu beschreiben und wertvolle Beiträge in den Bereichen Physik und Astronomie .
  • Alfred Tennyson , der war ein Dichter mit Lorbeerkranz (gekrönt Hofdichter ) von Queen Victoria , lebte in Süßwasser und wurde Baron Tennyson von Aldworth in der Grafschaft Sussex und dem Süßwassers auf der Isle of Wight.
  • Tennyson Freund, Julia Margaret Cameron , ein berühmtes Porträt und kreative Fotografen, der in der Nähe von Tennyson in lebte Dimbola Lodge , die heute ein Museum ist, um ihre Arbeit gewidmet ist .
  • Sir Christpher Cockerell , den Erfinder des Luftkissenfahrzeuges , lebte in East Cowes , während das Schiff von entwickelt wurde Saunders-Roe .
  • Alan Titchmarsh , ein bekannter britischer Gärtner, war hohe Sheriff von der Isle of Wight in den Jahren 2008/2009.

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten

  • Alaun Bay
  • Appuldurcombe House (English Heritage)
  • Black Gang Chine
  • Brading Roman Villa (Museum – nicht frei)
  • Carisbrooke Castle (English Heritage und Schloss), wo König Karl. 1 gefangen gehalten wurde
  • Dimbola Lodge (Museum – nicht frei), die Heimat der viktorianischen Fotografin Julia Margaret Cameron
  • Dinosaur Isle (Museum – nicht frei)
  • Fort Victoria
  • Godshill Dorf und Model Village
  • Isle of Wight Steam Railway (Railway Heritage)
  • Isle of Wight Zoo , Yaverland
  • Medina Theater , die Heimat der Unterhaltung der Insel einschließlich Musik und Performance
  • Die Nadeln (Custody), in der Nähe The Old Battery Museum und Alte Aussichtsturm Teestube
  • Osborne House (English Heritage), wo Königin Victoria und ihr Ehemann Prinz Albert ihrem Landhaus hatten
  • Quarr Abbey (Abbey / Priory / Dom)
  • Robin Hill
  • Botanic Gardens , Ventnor
  • Yarmouth Castle (English Heritage und Schloss), verbunden mit König Heinrich VIII

Signifikante Beziehungen zu den Medien

  • 1980er Jahre Popgruppe Level 42 ist von der Isle of Wight.
  • Northumbrian Gelehrter, Bede , aufgezeichnet , um die Ankunft des Christentums auf der Isle of Wight im Jahr 686, als die Bevölkerung wurde von den Christen ermordet und ersetzt.
  • Beatles Song „ Wenn ich vierundsechzig bin geschrieben von“ Paul McCartney , bezieht sich ein Häuschen auf der Isle of Wight zu mieten.
  • Isle of Wight nannte die Insel (Die Insel) in einigen Versionen von Thomas Hardys Roman in seiner fiktiven Wessex .
  • Isle of Wight ist , warum Julian Barnes ‚Roman England, England .
  • Die Insel erscheint in John Wyndham Roman Des Tag der Triffids und Simon Clark Fortsetzung dieser in der Nacht des Triffids .
  • In der Radioreihe Nebulous war Isle of Wight happen von Professor Nebulous zerfielen , als er versuchte , die Insel leicht nach links auf 57 Janril zu bewegen 2069 .
  • Bob Dylan aufgenommen , die Songs “ Like a Rolling Stone „, “ Quinn der Eskimo (The Mighty Quinn) „, „Ministrel Boy“ und “ Sie gehört mir “ für das Album Self Portrait von der Isle of Wight lenken.
  • Isle of Wight ist die Umgebung , in DH Lawrences Buch Der Trespasser , die für TV im Jahr 1981 auf der Stelle gedreht wurde.
  • In 1966’er neuartigen Colossus , die gesamte Insel für die Entwicklung einer neuen Basis des Super Colossus gewählt.
  • Isle of Wight ist , warum Graham Master Buch Prey .
  • Teile fragile (Fragile: A Ghost Story) , ein Film aus dem Jahr 2005 mit Calista Flockhart , wurde auf der Insel gedreht.
  • Karl Marx besuchte die Isle of Wight unzählige Male , während er schrieb das Kommunistische Manifest .
  • Commodore 64 Spiel ‚Geist der Steine‘ von John Worsley wurde auf der Isle of Wight.

Siehe auch

  • Isle of Wight Vergasungsanlage
  • Liste der Zivilgemeinden auf der Isle of Wight
  • Liste der Orte auf der Isle of Wight
  • Isle of Wight Rifles
  • Englische Grafschaften
  • Britische Inseln

Externe Links

Allgemeine Informationen

  • Isle of Wight Council
  • Isle of Wight Festival
  • Die Isle of Wight Wetterstation

Medien

  • Isle of Wight County Press
  • Isle of Wight-Radio
  • VentnorBlog
  • Kostenlose WLAN-Hotspots
  • Isle of Wight Kleinanzeigen

Fotos

  • Isle of Wight Bilder
  • Isle of Wight Fotos
  • Alte Bilder von Newport

Hinweise

  1. Aufspringen^ Isle of Wight News: Ventnor Blog
  2. Aufspringen^ Isle of Wight News: Insel Pulse:

Gebiete von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit in England

Cornwall ( Cornish : Kernow ) ist eine Grafschaft (Grafschaft) im äußersten südwestlichen Ecke von England .

Im 20. Jahrhundert gibt es eine Wiederbelebung der lokalen gewesen keltischen Sprache Cornish . Die Hauptstadt ist Truro , während die historische Hauptstadt ist Bodmin . Cornwall umfasst 3.563 km² einschließlich der Scilly – Inseln , liegt 45 km von der Küste entfernt . Die Einwohnerzahl beträgt 535.300 Menschen (2011). [1] Tourismus ist die Haupteinnahmequelle, und die Gegend ist immer noch zu den ärmsten in Großbritannien .

Auf dem südwestlichen Teil von Cornwall ist Lands End Englands westlichsten Punkt ist.

Cornwall umfasst bekannte Project Eden , Eis und Backwaren aus Blätterteig mit verschiedenen Arten von Füllung – die sogenannte Pastete .

Cornwall hat eine Flagge , die mit einem weißen Kreuz, bekannt als schwarz ist Pirans Kreuz (Pirans Kreuz). Saint Piran ist Cornwalls Patron .

Städte in Cornwall

  • Bodmin
  • Camborne
  • Falmouth
  • Launceston
  • Liskeard
  • Looe
  • Newquay
  • Penryn
  • Penzance
  • Redruth
  • Saltash
  • St Austell
  • Truro
  • Wadebridge

Sehenswürdigkeiten

  • Tintagel Castle war der Legende nach der Heimat von Cornwall legendären Königen und König Artus ‚ Geburtsort.
  • Lands End , England westlichsten Punkt
  • Project Eden , künstliche Biosphäre
  • Chysauster , alte Stadt aus der Römerzeit
  • National Maritime Museum , ist der weltweit führende maritime Museum in Großbritannien
  • Mauseloch , bekannt als einer von Englands schönsten Hafenstädte

Nature

Im Jahr 1959, 27 Prozent des Cornwall erklärten ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit .

Cornwall Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit besteht aus 12 Bereichen. Die 11 entlang der Küste gelegen, während Bodmin Moor im Inland ist.

Fiction

Wycliffe Kriminalromane , geschrieben von WJ Burley , findet in Cornwall. Der englische TV – Sender zum Kino in den 90er Jahren 36 Folgen von „Wycliffe“ und wurde in Cornwall aufgezeichnet. Burley sein Haus in gefallen Holywell in der Nähe von Newquay an der Nordküste von Cornwall [2] .

Ein Teil der Geschichte von Eidos Interactive Lara Croft Tomb Raider: Legend findet in Cornwall.

Das unkonventionelle Surf Film Blau Juice einschließlich Ewan McGregor ist in Cornwall gedreht.

Gallery

  • Wikimedia Commons hat Medien im Zusammenhang Cornwall

Hinweise

  1. Aufspringen^ (Englisch) http://www.ons.gov.uk/ons/publications/re-reference-tables.html?edition=tcm%3A77-257414
  2. Aufspringen^ BBC NEWS | UK | England | Wycliffe Autor stirbt in Cornwall