Kategorie: Naturparks in Hessen

Naturpark Hessische Rhön

Naturpark Hessische Rhön in Rhönbjergene , östlich von Fulda im Osten von Hessen an der Grenze von Thüringen und Bayern und ist 70 km². Es ist mit dem Naturpark Bayerische Rhön Teil des Biosphärenreservats Rhön .

Die Landschaft

Der Naturpark befindet sich zwischen befindet Spessart , Vogelsberg , Thüringer Wald , Haßberge und Steigerwald . Es ist bræget Mischwald, Bäche und Seen , die Guckaisee , Sümpfe und Wiesen.

Naturpark Spessart

Naturpark Spessart liegt in Spessart im deutschen Mittelgebirge und eine Fläche von 2.440 km². Die geologische Grundlage für den Naturpark ist im Südosten gelegen Trias – Sandsteinplatte dick bis zu 400 m. Der Naturpark umfasst den größten sammenhæængende Bereich von Mischwald in Deutschland. Tiefe Täler, sanfte Hänge und Hügel prägen die Landschaft Spessart.

Naturschutzgebiet Spessart besteht aus zwei Teilen:

  • Naturpark Bayerischer Spessart (1961 gegründet) im Nordwesten von Bayern ist 1.710 km² und befindet sich in der sogenannten gelegen Mainviereck ( Hauptplatz , nach dem Fluss Hauptrahmenbereich auf drei Seiten).
  • Naturpark Hessischer Spessart (1962 gegründet) im südöstlichen Teil von Hessen beträgt 730 km² und liegt im Norden von Spessart, südlich von der Autobahn A66 zwischen Hanau und Schlüchtern .

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ist eine Fläche von 3500 km² zwischen den Flüssen Rhein , Haupt und Neckar . Im Süden ist der Teil des Naturpark Neckar-Odenwald in Baden-Württemberg . Im Osten Treffen auf der anderen Seite des Hauptnaturpark Bayerischen Spessart . Der Naturpark seit 2004 als Geopark Bergstraße-Odenwald [1] war ein Mitglied der UNESCO Global Network of Geoparks . [2]

Geographie

Der Naturpark liegt

  • im südlichen Teil des Landes Hessen in landkreisene Bergstraße , Darmstadt , Darmstadt-Dieburg , Groß-Gerau und Odenwaldkreises ,
  • im nördlichen Teil von Bayern im Landkreis Miltenberg ,
  • im Norden von Baden-Württemberg in landkreisene Rhein-Neckar-Kreis , Neckar-Odenwald-Kreis und Main-Tauber-Kreis .

Es beinhaltet Bergstraße im Westen, über die bewaldete Mittelgebirgelandskab zu Maintal im Osten. Im Norden , wenn das Messeler-Hügelland Grube Messel , die auf ist UNESCO – Weltkulturerbe , und im Süden geht es zum Neckartal .

Sehenswürdigkeiten

  • Grube Messel ,
  • Kloster Lorsch ,
  • Kühkopf-Knoblochsaue , Stockstadt am Rhein
  • Odenwald-Limes
  • Felsenmeer nach Reichenbach, Lautertal (Odenwald)
  • Obrunnschlucht zwischen Höchst im Odenwald und Rimhorn
  • Heidelberg mit Schloss Heidelberg
  • Katzenbuckel – ist mit einer Höhe von 626 Metern der höchste Punkt im Odenwald
  • Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn – Gottersdorf
  • Eberstadt Drip Stenhule von Buchen (Odenwald)