Kategorie: Nationalparks in Australien

Uluru-Kata Tjuta

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 132,566 ha der Dürre geprägten Ökosysteme . Es liegt in der Nähe Australiens Zentrum in der traditionellen Heimat der indigenen Bevölkerung, die Pitjantjatjara und Yankunytjatjara, oft nur genannt Anangu . Der Park wird von „traditionellem Aboriginal Eigentümer“ im Besitz und wird in Kooperation zwischen „traditionellen Besitzern“ und dem nationalen, australischen Naturpark – Management gehalten.

Die riesigen Felsen Knoten Uluru und Kata Tjuta sind bemerkenswert, geologische Landschaftselemente in einem ansonsten eher flachen Sandebene. Sie sind Teil einer wichtigen Kulturlandschaft, und sie sind besonders wichtig für Anangufolket. Details zu den beiden Uluru und Kata Tjuta zeigt körperliche Anzeichen vergangener Helden Aktionen, Kunstwerke und Figuren. Diese alten Helden Reisen sind in der heutigen Ananguers Religion und Kultur gezüchtet.

Auch in der offenen Landschaft, Beweise für die Reisen , die Anangus Vorfahren taten, und die Ergebnisse von Tausenden von Jahren der Pflege mit traditionellen Methoden, geregelt durch „Tjukurpa“ (Gesetz). Der blåtungede Leguan , lernte Lungkata australischen Ureinwohnern das Gesetz, wie kontrolliertes Abbrennen der Landschaft zu machen. Im vorliegenden Benutzer zu modernen Methoden, aber die Methode der in der kühlen Zeit miteinander auf kleine Brände nahe Drehen schafft verbrannt und nicht die Flächen in einem mosaikartigen Muster verbrannt. Dieses Wissen ist jetzt im Einsatz als wichtiges ökologische Pflege Werkzeug in der Parkanlage.

Anthropologerne denke , es ist eine einzigartige, kulturelle Anpassung an die war Wüstenumgebung , die Anangu setzen und damit verbundene, indigenen Gemeinschaften der Lage , eine Lebensweise zu entwickeln , das auf halbem Wege permanenten Quellen, sondern auch auf die gegenseitigen Rechte an pflanzlichen und tierischen Ressourcen in den Bereichen zwischen sie.

Nitmiluk National Park

Nitmiluk Nationalpark (früher Katherine Gorge National Park ) ist ein 2921 Quadratkilometer Nationalpark im Northern Territory in Australien , die 1989, 244 km südöstlich von der Stadt gegründet wurde Darwin und 32 Kilometer nordöstlich der Stadt Katherine . Im Norden grenzt der Nationalpark bis zu Kakadu National Park .

Im Nationalpark enthalten Katherine Gorge ( Katherine Gorge ), eine 12 km lange System , bestehend aus 13 geschluckt um bis zu 70 Meter hohen Sandstein -klippevægge , die sich über Millionen von Jahren in Arnhem Plateau Fluss ausgegraben wird Katherine . Schluchten und ihre Umgebung haben spirituelle Bedeutung für aborininerfolket javoyn . „Nitmiluk“ in javoyn Sprache so viel wie statt Zikade-Träume Wegen . Der Nationalpark wurde zurück gegeben Menschen javoyn und wird zusammen mit Parks und Wildlife Kommission des Northern Territory in Übereinstimmung mit dem traditionellen Gesetzen verwaltet. Auf dem Gebiet des Nationalparks sind noch historische Höhlenmalereien .

Mount Augustus National Park

Mount Augustus National Park ist ein australischer Nationalpark befindet sich 852 km nördlich von Perth , 490 km auf der Straße östlich von Carnarvon und 390 km NW von Meekatharra , Western Australia . Der Park erstreckt sich über eine Fläche von ca. 92 km².

Mount Augustus ist die Hauptattraktion des Parks, bestehend aus einem ca. acht km langer Grat, ist der höchste Punkt über 860 m über die Umgebung , und hat eine Fläche von ca. 48 km².

Lokale Quellen sind der Meinung , dass der Mount Augustus der größte ist Monolith , die nicht dokumentiert werden kann.

Mount Augustus wurde zuerst von England geborenen offiziell geklettert Francis Thomas Gregory den 3. Juni Jahre 1858 , der den Berg nach seinem Bruder namens Sir Augustus Charles Gregory .

Kakadu National Park

Kakadu National Park ist ein Nationalpark im Northern Territory in Australien , und ist 200 Kilometer östlich der Stadt liegt Darwin , in der Alligator Rivers Region. Kakadu National Park seit 1992 aufgezeichnet in seiner Gesamtheit auf dem UNESCO – Weltkulturerbe , und umfasst insgesamt 19.804 Quadratkilometer, [1] und erstreckt sie fast 200 Kilometer von Norden nach Süden und über 100 Kilometer von Ost nach West. Der Nationalpark ist die Größe zu vergleichen Slowenien . Im Nationalpark Uranmine Ranger , das ist einer der produktivsten der Welt Uranminen .

Siehe auch

  • Hinterland

Quelle Referenzen

  1. Aufspringen^ “ Kakadu National Park, Northern Territory, Australien „. Umweltprogramm der World Conservation Vereinten Nationen Monitoring Center – Weltkulturerbe ( UNESCO ) . Abgerufen 2. Juli 2011 .