Kategorie: Windkraftanlagen

Leitelementfreien Ionenwind-Generator

Ein schaufellosen Ionenwindgenerator oder Energiezaun ist eine vorgeschlagene Windkraftvorrichtung , die erzeugt elektrische Energie direkt durch den Wind bläst elektrische Ladung von einer Elektrode zur anderen – ohne bewegliche Teile .

A bladeless ionvindsgenerator Design verwendet Wasser aus einer gesprühten Düse in Richtung einer toroidförmigen Elektrode mit einem elektrischen Ladung Start. Dies induziert eine entgegengesetzte Ladung in dem Wasser und , wenn das Wasser aus der Düse fließt, trägt jeweils Wassertropfen eine kleine elektrische Ladung. Diese Tröpfchen werden durch den Wind ausgeblasen und geht durch die Mitte des Torus entgegengesetzt elektrisch geladen , ohne es zu berühren. Die Tröpfchen werden dann trifft ein feines Metallgitter und überträgt eine verpackte elektrische Ladung.

Eine weitere Alternative ist die Verwendung der Erde als die zweite Elektrode. Der Vorteil dieses Systems ist , dass es keine beweglichen Teile mit Ausnahme der Tropfen. Die Nachteile sind , dass es auch mit einem kontinuierlichen Fluss von Wasser zugeführt werden, das Windprofil nicht minskes sein kann, bedarf es viele kleine Teile – und es muss so niedrig haben , optimiert wird Koronaentladung wie möglich. Das Gerät würde erzeugen Gleichstrom . Über einen speziellen Wechselrichter in der Lage , die elektrische Energie in übertragen das Stromnetz .

Lord Kelvin hat eine ähnliche Vorrichtung , die einen Teil der fallenden Tropfens kinetischen Energie in umgewandelte hohe Spannung – manchmal auch als „ Kelvin Generator “.

Patente

  • US Patent 4.206.396  : Geladene Aerosolgenerator mit uni-SourceElektrode (Alvin Marks)
  • US Patent 4.433.248  : Charged Aerosol Wind / elektrischer Stromgenerator mit Solar- und / oder Gravitations Regeneration (Alvin Marks)

Bauernhof Mühle

Eine Bauernhof Mühle ist eine kleine Windturbine , die typischerweise für einen einzelnen Haushalt bereitzustellen, betreibt Landwirtschaft mit Strom , und es kann auch arbeiten Landmaschinen .

Farm Mühlen geht auch durch den Namen husmøller oder Tuch Segler nach einigen Quellen. Sie wurden vor allem in der Zeit gebaut Jahre 1870 zu 1910 und wurden ursprünglich mit vier ausgestattet Flügeln , aber um 1880 waren sie mangebladede Windmotoren stiegen in eingeführt Dänemark , die die Grundlage für den industriellen geschaffen Mühlenbetrieb . Wind Rose Motor verwendet eine Technologie , die Daniel Halladay von Vermont in den Vereinigten Staaten entwickelt hatte und erwarb Patent auf in 1854 . Es basiert auf der niederländischen Windturbine Windrose und ausschließlich entworfen zu pumpen Wasser aus Brunnen . Die Technik erwies sich jedoch viele andere Verwendungen enthalten, und in 1884 wurde eine Windrose installiert, 10 Mess Meter im Durchmesser an der holländischen Mühle in Ruprechtov in der Tschechischen Republik . [1]

Das Dane Poul la Cour in entwickelten 1891 eine Technik , die dreimal mehr erreicht werden könnte , Energie zu dem Prototyp verglichen mit der gleichen Klingenlänge. Die Erfindung, die Elektrizität erzeugen , sollte gespaltenen Wasser in einem Gefäß , das in die Mühle verbunden war, in der Gase Sauerstoff und Wasserstoff , die in Gastanks gespeichert wurde; Er zeigte auch , dass Mühlen mit wenigen Flügeln größere Produktionskapazität hatte als Windkraftanlagen stieg. [2]

Um das Jahr 1900 gab es mehr als 20.000 Park – Anlagen in Dänemark , und viele von ihnen wurden auf den Dächern platziert Blätter oder Erweiterungen. Sie wurden in den niederländischen Windmühlen beigetragen waren nicht mehr rentabel als Getreidemühlen, und während einige suchte Einkommen zu ergänzen, zum Beispiel. Handel mit Getreide und Futtermittel waren viele andere Ansprüche. [3]

Die Entwicklung von Kraftstoff an die Motoren dazu geführt, dass viele Anwender mit einem Hilfsmotor ihre Mühlen ausgestattet, sondern bedeutete auch den Ausbau von Kraftwerken und anderen großen Energieerzeugungsunternehmen, auf die Notwendigkeit Park – Anlagen waren klein und nach dem Zweiten Weltkrieg bei weitem die meisten aufgegeben war. Während es erhalten bleiben über 300 der großen, alten Windmühlen, ist es , dass nur etwa geschätzt 20 alte Bauernmühlen, die in Dänemark überlebt haben. Tarris Mühle auf Pelz ist die einzige verbleibende Bauernhof Mühle mit Tuch Segeln. Die Mühle wird auf gesetzt Fur Museum . [4]

Einige der kleinen Windturbinen , die folgenden gesetzt wurde die Ölkrise ist eine Form der Weiterentwicklung von landwirtschaftlichen Anlagen. Die meisten produzieren Strom. Die Kurse werden in der Selbst Bau von kleinen Windenergieanlagen statt. [5]

Hinweise

  1. Aufspringen^ Czech Website (in englischer Sprache) auf Rupretcov Mühle
  2. Aufspringen^ Webseite von Poul La Cour
  3. Aufspringen^ Lise Andersen: Der technologische Durchbruch veröffentlicht 24. April 2013 bei Mølleforum.dk
  4. Aufspringen^ Fur Museum Webseite
  5. Aufspringen^ Nordic Folk Zentrum für Erneuerbare Energien: Bauen Sie Ihre eigene Windmühle Oktober 2009

Referenzen

  • Fur Museum Webseite
  • Nordic Folk Zentrum für Erneuerbare Energien: Bauen Sie Ihre eigene Windmühle Oktober 2009
  • Website von Poul La Cour
  • Czech Website (in englischer Sprache) auf Rupretcov Mühle
  • Lise Andersen: Der technologische Durchbruch 24. April veröffentlicht 2013 bei Mølleforum.dk

Windkraftanlage

Windkraftanlagen oder Windkraftanlagen zur Stromerzeugung sind Strukturen , die wandeln Windenergie zu Elektrizität . Volkstümlich Windkraftanlagen für genannte Windkraftanlagen .

Elektrizität erzeugenden Windenergieanlagen ist heute, im Jahr 2016, die wichtigste Form Nutzung der Windenergie.

Der dominante Typ der Windturbine mit drei Flügeln einer Drehachse, die mit einem gekoppelt ist Generator , der in einem Windkraftanlagenturm befestigt ist.

Windkraftanlagen können einzeln oder in Gruppen eingerichtet werden.

Die kleinsten Turbinen werden als Windkraftanlagen und erzeugen in der Regel nicht mehr als ein Verbrauch der privaten Haushalte.

Windkraftanlagen in Gruppen genannt aufgebaut Windparks .

Die Windkraftanlagen Elektrizitätserzeugung wird in einem umge Transformator oder einen Transformator , bevor es an das Stromnetz erfolgt.

Installationsbereiche

Die Turbinen können in den folgenden Bereichen eingesetzt werden:

Ländliche Gebiete

Enkeltsående oder Windparks .

Meer und Seengebiete

Die meisten Offshore – in Offshore – Windparks und in einigen Fällen als einzelne Windenergieanlagen.

Windkraftanlagen Geschichte

Charles Francis Pinsel (1849 – 1929) gebaut 1887/88 eine Windmühle , die eine Batterie aufgeladen , die ein Haus mit Strom versorgt.

1891 erbaut Physiker und Erfinder Poul la Cour , „test Turbine“ an Volkshochschule Askov und. um 1900 begann er Windkraftanlagen zu entwickeln.

Während WW2 ein Mangel an Kohle und Öl war, baute dann die FL Smidth 50 60-70 kW Windturbinen für die Stromerzeugung. Nach dem zweiten Weltkrieg , als Öl und Kohle wieder die Hauptenergiequelle wurden, verschwand das Interesse an Windenergie. Nur in der kleinen Zealand Stromversorger SEAS in South Zealand wurde bis 1957 fortgesetzt stromerzeugenden Windkraftanlagen zu bauen. SEAS unter anderem gebaut der weltweit ersten AC Mühle Vester Egesborg Mühle bei generieren Vester Egesborg in Süd – Seeland und im Jahr 1957 Gedser Windturbine . Da die Ölpreise so viel Interesse an der Windenergie fiel verebbte. Gedser Mühle wurde im Jahr 1967 und das Generatorgehäuse und die drei Flügel sind nun heruntergefahren Energy Museum in Tange in Gauteng .

Ab etwa 1970 in Dänemark gebaut viele Turbinen von 20-50 kW mit 12 bis 15 m Rotordurchmesser und Turmhöhen von bis zu 20 m. Vor allem nach der Energiekrise im Jahr 1973, es war wieder in der Windenergie ein wachsendes Interesse. Christian Riisager entworfen und Dänemarks erste echte Serienproduktion von elmøller gestartet. Im Jahr 1978 wurde fünf gebaut Riisager Moller . Von 1979 bis 1985 war es eine Riisager Mühle auf Versuchsstation Risø , wo Sie Messungen die neue dänische Windkraftindustrie zu führen. Die Mühle ist jetzt auf der Anzeige am Energy Museum in Tange .

1978 eröffnete die Schule Interaktion Twisting von Ulfborg in Westjütland Tvindkraft , dass von 1978 bis 2000 die größte Windmühle war. [1] Es begann Macht im Jahr 1978 produziert und dazu beigetragen , eine tatsächliche Forschung und Entwicklung in der Windenergie zu beschleunigen.

Da die Turbine haben Größen gewachsen, so dass die größten Mühlen haben Auswirkungen auf mehrere MW, einem Rotordurchmesser von rund 100 m und Turmhöhen von bis zu 100 m, in vielen Fällen in platziert Windparks auf hoher See: Offshore-Windpark Anholt (die größte , wenn es im Jahr 2013 in Auftrag gegeben wird), Horns Rev Offshore – Windpark , Horns Rev 2 , bei Lyngdrup , Middelwindpark , Windpark Nørrekær Enge , Rodsand Offshore – Windpark am Tunø – die größte projizierte Ringkøbing „Nørhede zu Hjort Moses“ mit Windkraftanlagen 22 mit einer Höhe von 149,9 m [2], [3]

Bau von Windparks vorhanden ausgesetzt ist NIMBY – Effekt , der eine ist Akronym für „Nicht in meinem Hinterhof“ nicht in meinem Hinterhof. Beschreibt das Phänomen des Widerstands von der gleichen Gegend zu ändern, aber nicht zu Änderungen in den Menschen Nachbarschaft.

Der Begriff wird häufig durch Windrad Anhänger kompromittieren Wind Skeptiker verwendet.

Windkraftanlagen Technik

Größte Windturbine vertikale Achse in Cap-Chat in Quebec in Kanada .
Drei verschiedene Typen von Windenergieanlagen

Eine moderne Windkraftanlage ist ein Wandler , der die Windenergie in wandelt mechanische Arbeit und im Anschluss an Strom über einen Generator . Turbinen Moderne Wind verwendeten heute fast ausschließlich für die Produktion von Elektrizität; in Dänemark, spielen sie eine wichtige Rolle bei der Versorgung mit erneuerbaren Energien.

Windkraftanlagen wurden an Land bisher in erster Linie gegründet, aber in den letzten Jahren mehrere Windparks wurden im Meer vor der Küste geschaffen. Der Vorteil von Offshore – Windkraftanlagen ist , dass die Lage am Meer eines leistungsstärkeren und leistungsfähigere Wind gibt, während Sie Proteste von Anwohnern zu vermeiden. Im Gegenzug durch Offshore – Windenergie teurer, zum Teil wegen. Wichtige Baukosten für Fundament und Seekabel die Kraft erzeugt, sondern auch , weil es schwierig ist , die Turbinen zu halten sind zu viel Verschleiß ausgesetzt wegen der rauen Meeresumwelt.

Die meisten der heutigen Turbinenschaufeln drehen nach rechts und hat drei Flügel. Die Anzahl der Flügel ist ein Kompromiss zwischen Turbinenleistung, Stabilität und vor allem Preis. Je mehr Flügel einer Mühle, die niedrigeren Windgeschwindigkeiten unter funktionieren können , wenn es wird ein größeres Drehmoment . Zum Beispiel. erfordert eine sehr hohe Windgeschwindigkeiten einer Blatt – Windturbine , bevor es zu drehen beginnen kann, aber wenn die Flügel der teuerste Teil einer Windturbine sind, kann es nicht bezahlen Turbinen mit sehr vielen Flügeln zu bauen. Windenergieanlagen mit zwei Klingen sind deutlich stabiler als die Schaufel Windkraftanlagen, aber die Mühle zu schwerer Last ausgesetzt , wenn die Klingen sind vertikal und die gegenüberliegenden Flügel können jeweils Schwingungen des anderen potenzieren. Für eine stabile Mühle erfordert mindestens drei Klingen. Weitere Flügel sorgen für teure Mühlen im Vergleich zum Gewinn. Vor allem nicht in Bezug auf Anlagen in der Regel platziert , wo niedrigen Windgeschwindigkeiten kommen selten vor .

Die modernen Windkraftanlagen kann Neigung automatisch auf die maximale Windströmung um die Klinge und damit eine maximale Leistung eingestellt wird. Dies geschieht dadurch, dass die gesamte Klinge um ihre eigene Achse gedreht wird meist mit Hilfe eines Hydrauliksystems.

Eine Windkraftanlage kann das Ergebnis in Betz Gesetz der maximal 59 Prozent der nehmen kinetische Energie jeder Wind, der einen Bereich fließt. Wenn die einzelne Anlagen in einem Windpark dicht hintereinander, wird teilweise hinter den Turbinen geschützt geschaffen werden.

Rotor

Aerodynamisches Tragflügelprofil auf eine Windturbinenschaufel

Mühle Flügel angetrieben durch zwei unterschiedliche Prinzipien: Widerstand und Lift – Typ. [4]

Widerstand Typ

Die Flügel sind im Prinzip Platten wird durch den Wind, werden die Klingen sind so eingestellt, dass die resultierende Windrichtung etwa senkrecht zur Flügeloberfläche nach vorne gedrückt.

Auftrieb Typ

Die Flügel wirken hier als Flugzeugflügel , wobei der Flügel Vortrieb auf der projizierten Bewegungsrichtung der Klinge ist der Unterschied zwischen der Klinge Auftrieb und Widerstand ist. Dies gilt für moderne Windturbinenschaufeln, von denen alle ein aerodynamisches Profil haben.

Siehe auch

  • Windenergie in Dänemark
  • Windmühle mühle~~POS=HEADCOMP