Kategorie: Versorgungsunternehmen in Dänemark

Kernkraftwerk Atucha

Kernkraftwerk Atucha ist der Name von zwei Kernkraftwerken in Argentinien . Sie sind in der Stadt gelegen Lima in Zarate Provinz, über 100 km von Buenos Aires , am rechten Ufer des Paraná – Flusses.

In Kernkraftwerk Atucha ist der Schwerwasserreaktors und erzeugt 357 MWe , die mit dem Stromnetz zugeführt wird , wobei die argentinischen etwa 2,5% der gesamten Energieerzeugung bilden (2005).

Der Bau von Kernkraftwerk Atucha I in begann 1968 und die Anlage wurde im operativen 1974 , war es das erste Atomkraftwerk in Lateinamerika . Wann wurde die Arbeit fast in gebaut fertig 1973 , wurde es von den 15 besetzten Guerillas .

Kernkraftwerk Atucha II ist noch nicht gebaut fertig.

Windböe

Gust ist eine dänische Energieunternehmen in ihrem Sitz Aarhus . Das Unternehmen wurde ursprünglich 1. November 2011 gegründet [2] von Wind Dänemark , CapNova [3] und die dänische Regierung. Es wurde am 1. Januar 2012 ins Leben gerufen [4] Windböe Eltern auch zum Teil wird durch das Ministerium für Bildung und Forschung unter dem dänischen Staat gehört, als das Unternehmen unter dem Inkubator Initiative ins Leben gerufen wird. Die Muttergesellschaft hat 30% der Anteile von Gust, während andere Eigentümer 70% Anteil an der Gesellschaft haben. [5]

Gust auf Strom aus 2500 basieren Windkraftanlagen , die in ganz Dänemark verteilt sind, die 2500 522 der Windenergieanlagen in ist das Nord Dänemark Region . [6] Es ist ca. die Hälfte der dänischen Land Turbinen , der Strom für Gust produzieren [7] und Windmill Verband [8] .

Im März schrieb 2016 DR P4 Nord , dass die Strompreise für vindmølleengeri von Gust als Strom aus Strom durch Kohle und Atomkraft produziert billiger war. Das Unternehmen hatte zu der Zeit über 30.000 Kunden und der Preis war nur etwa 2 Kronen pro. Kilowattstunde. [6]

Ein Grund für die niedrigen Strompreise ist die IT – Plattform bei Gust [9] , die ihre Kosten senkt. [10]

Aber nach einem bundesweiten Vergleich der dänischen Strompreise im Jahr 2015, als der Stromversorger Nettoleistung so Gust mehrere unterschiedliche Produkte haben zu verkaufen, und das Unternehmen nach der Studie verkauft, sowohl in Dänemark billigsten und teuersten in Dänemark elektrischen Produkt im Jahr 2015. Das Unternehmen ist das teuerste Produkt war 2015 doppelt so teuer wie die billigsten in der Studie. Nach TV2.dk, war CEO von Vindstød.dk, Morten Nissen Nielsen, die Erklärung , die Windböe Kunden die Möglichkeit hatte die Windenergie zu unterstützen , indem ein teureres Produkt zu kaufen, den Strom aus neuen Windkraftanlagen verkauft, die zur Verfügung stellen soll eine größere positive Wirkung auf das Klima. [11]

Im Jahr 2015 stimmte der Windbö Produkt, Flex Wind, das billigste Produkt Variable für Einfamilienhäuser in einer veröffentlichten Preiserhebung von der Energieregulierungsbehörde. [12]

Im Dezember 2016 wurde das Unternehmen zum Teil von Vattenfall übernommen [13] nach dem staatlichen Unternehmen [14] .

Referenzen

  1. Aufspringen^ Wind in Incuba, Navitas . Inkubation. 7. Dezember 2016 . Abgerufen 7. Dezember 2016 .
  2. ^ Aufspringen:ein b Böe A / S . Proff.dk . Abgerufen 3. November 2016 .
  3. Aufspringen^ Gust Preis für billigen Strom gewinnt – jetzt Vattenfall verkauft . CapNova. 16. Dezember 2016 . Abgerufen 16. Dezember 2016 .
  4. Aufspringen^ Thorninger Thomas (17. Januar 2012). Vindstød.dk wird Energie Antwort auf Telmore sein . Aarhus Lokalavisen.dk . Abgerufen 3. November 2016 .
  5. Aufspringen^ vindstoed.dk
  6. ^ Aufspringen:ein b Petersen, Karin Mette (28 March 2016). Windkraftanlagen drehen und spart Stromverbraucher Geld auf der Rechnung . DR P4 Nordjylland . Abgerufen 3. November 2016 .
  7. Aufspringen^ Strom aus dänischen Windkraftanlagen . Vindstoed.dk . Abgerufen 3. November 2016 .
  8. Aufspringen^ Windkraftanlagen in Dänemark . Dkvind.dk . Abgerufen 3. November 2016 .
  9. Aufspringen^ Tensen, Thomas Bo (8. März 2016). Das Energieunternehmen Gust . Energy Watch . Abgerufen 14. November 2016 .
  10. Aufspringen^ Pedersen, Maria Berg Bathhouse (27. Januar 2012). Gust digitalisiert für niedrig Verwaltungskosten . Energieversorgung . Abgerufen 7. November 2016 .
  11. Aufspringen^ Mosskov, Mathias (9. April 2016). Sehr große Preis – Check: Hier ist die günstigste Leistung . TV 2 . Abgerufen 3. November 2016 .
  12. Aufspringen^ Windenergie, Dänemark (21. November 2016). Gust Gewinner Umfrage der Strompreise . Abgerufen 21. November 2016 .
  13. Aufspringen^ Tensen, Thomas Bo (7. Dezember 2016). Vattenfall kauft Gust . Energy Watch . Abgerufen 7. Dezember 2016 .
  14. Aufspringen^ Günstige Strom für die dänischen Verbraucher von Gust . Vattenfall. 7. Dezember 2016 . Abgerufen 14. Dezember 2016 .

SEV

Elfelagið Streymoy-Eysturoy-Vágar ( SEV ) ist eine gemeinsame kommunale Elektrizitätsgesellschaft in den Färöern , die beide betreibt Kraftwerke und ist verantwortlich für die Verteilung von Strom für Verbraucher und Unternehmen. Die meisten Gemeinden in den drei Hauptinseln Streymoy , Eysturoy und Vágar wurde mitbegründet SEV in Westman zum 1. Oktober 1946 , und hat nach und nach bekam SEV alle färöischen Gemeinden als Mitglieder und eines der größten färöischen Arbeitsplätze. Das Unternehmen betreibt nach wie vor als eine Partnerschaft zwischen allen Mitgliedsgemeinden. Im Jahr 2014 kam 51% der SEV der Energie aus erneuerbaren Quellen wie Wasserkraft und Windenergie . In der ersten Hälfte des Jahres 2015, war 65,2% der Energie des SEV aus der Wasserkraft und Windenergie zurückgewonnen. [1]

Im Jahr 2015 gewann SEV Nordischen Rat Natur- und Umweltpreis , der 350.000 Kronen wert ist. SEV hat angekündigt , dass sie Geld spenden Pál Høll in Vágur , ein Schwimmbad und Wellness – Center, mit dem Färöern ersten 50-Meter – Innenpool. Die Halle ist nach dem Schwimmer namens Pál Joensen , die der einzige färöische Schwimmer ist so weit , die an den Olympischen Spielen teilgenommen haben , und hat Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften gewonnen. Nach SEV wird das Geld für einen Aufzug in Pál Høll verwendet, wodurch es einfacher für Menschen mit Behinderungen für den Zugriff auf die Halle zu machen. Pál Høll ist neben Sevs Kraftwerk in Vágur Vágsverkið, und sowohl die Halle und der Pool in der Halle beheizt wird durch Abwärme aus der Stromerzeugung, die bis die Halle lief geöffnet ungenutzt ins Meer.

Directors

  • Hjalgrim Winther 1953-1983
  • Klæmint Weihe 1983-2007
  • Hákun Djurhuus 2007 dd

Ruhm

  • 2015 – Nordic Council Natur und Umweltpreis

Hinweise

  1. Aufspringen^ sev.fo -65% Ökostrom erstes Halbjahr 2015

SEAS-NVE

SEAS-NVE ist eine dänische Energieunternehmen , die in ihrem Ursprung 2005 , als die beiden Unternehmen zusammengeführt und wurden Dänemarks größte kundeneigenen Energieunternehmen. SEAS ist eine Abkürzung für Süd Zealand Elektrizitätsunternehmen (gegründet 1912 ). NVE bedeutet Cooperative Nordvestsjællands Elektrizitätswerke (gegründet 1913 ).

Das Unternehmen hat zwei Standorte, Svinninge , wo ursprüngliche Anlage NVE aus dem Jahr 1913 liegt und Haslev wo SEAS von ursprünglich. Die aufgeführten Bauten von Ivar Bentsen . NVE später Architekt Helge Bojsen-Møller .

Seit der 1999 Sturm, SEAS Thema 9,400 km Freileitungen im Boden der Versorgungssicherheit zu verbessern. [1]

SEAS-NVE umfasst folgende Gemeinden:

  • Faxe Kommune
  • Guldborgsund Municipality
  • Holbaek Municipality
  • Kalundborg Municipality
  • Lolland Municipality
  • Køge Gemeinde
  • Næstved
  • Stevns Municipality
  • Odsherred Municipality
  • Ringsted Municipality
  • Slagelse
  • Solrød Kommune
  • Soro Gemeinde
  • Vordingborg

Management

  • 2005-present: Jesper Hjulmand

Literatur

  • Cooperative Nordvestsjællands Elektrizitätswerke: 1913 – 20. Dezember – 1938 , die 1938.
  • SEAS 1912-1962 , die 1962.
  • Sydsjællands Elektrizitätsunternehmen: 1912 – 19. Dezember – 1937 , die 1937.

Hinweise

  1. Aufspringen^ Wittrup, Sanne. „ Dann werden alle kleineren Übertragungsleitungen in den Boden gelegt “ Der Ingenieur ,19. Dezember 2014 Abgerufen 21. Dezember 2014.

Nianet

Nianet ist eine dänische Fasernetzbetreiber , die von 16 dänischen Elektrizitätsunternehmen gehört. Das Unternehmen wurde gegründet 2003 , hat über 100 Mitarbeiter und hatte 2012 einen Umsatz von rund 192 Millionen. kr. [1]

Physisch Nianet in seinen Sitz Glostrup und eine Niederlassung in Skanderborg und fünf Rechenzentren in Glostrup, Taastrup , Vallensbæk, Skanderborg und Aarhus .

Referenzen

  1. Aufspringen^ Über Nianet . Abgerufen 5. April 2012 .

NESA

NESA (ehemals Nord – Seeland Elektrizität und Straßenbahn Unternehmen vor der Tuborg Klampenborg Elektrischen Straßenbahn ) war bis 2006 Dänemarks größten Stromunternehmen mit Sitz in Hellerup . Nesa gelieferten Stroms an die Gemeinden Nord – Seeland um Roskilde und viele Kopenhagen Vororte, [1] aber hat seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 Strom in das ganze Land verkauft. [2] Helge Bojsen-Møller war für viele Jahre das Unternehmen Architekten.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1902 gegründet [1] als Tuborg Klampenborg Straßenbahn Elektro A / S für den Zweck der eine Planums bei einer Betriebs Strandvejen von Hellerup zu Klampenborg und war eine Tochter von der Kopenhagener Straßenbahnen . [3] Tuborg Klampenborg Elektrische Straßenbahn eröffnet 1903 Hellerup Depot, als Linien 1, 4, 14 und 15 wurden mit, [4] , wie sie mit der Muttergesellschaft, The Copenhagen Straßenbahnen geteilt wird. Im Jahr 1903 zählte das Unternehmen Skovshoved Energieunternehmen und mit Strom zu den Gebieten um die Straßenbahnlinien im Zusammenhang mit der Erweiterung der Straßenbahn geliefert, die auch auf den breiteren Namen Nordsjællands Elektrizitätsunternehmen oder Straßenbahn geführt. [5] Seitdem der Name Nesa verkürzt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1911 unabhängig , wenn die Muttergesellschaft wurde durch übernommen die Gemeinde Kopenhagen . [6] Im Jahr 1914 finanziert Nesa von 25 k Verlegung V für Kabel Schweden . Nesa der Lieferung von Strom stieg stetig in den Jahren 1922-1943. [7]

Nesa wollte ein Anbieter auf den Markt werden Slangerup mit rund 1920 in Verbindung Kopenhagen Slangerup Kurs . Das Unternehmen würde elektrische Straßenbahn Betrieb einzuführen. Im Jahr 1932 gelang es uns , ohne eine Siedlung , die Nesa verweigerte elektrische Straßenbahn einzuführen auf Slangerup Kurs ausgeführt wird , die anstelle erste elektrifizierte wurde und dann die S-Bahn . [8] 3. April 1940 nahm Nesa Isefjordværket im Einsatz. [9] In den Jahren 1945-1975 sah Nesa wirtschaftliche Entwicklung. Nesa erweitert sein Vertriebsnetz in dieser Zeit, und im Jahr 1951 das Unternehmen angelegt seine 132 – kV – Kabel für Schweden. Nesa Straßenbahnbetrieb wurde auch in der Zeit erweitert. [10] Nesa 1953 ersetzt seine Straßenbahnen mit Oberleitungsbusse , Busse und 1971 unter Verwendung von Wagen abgesetzt. [5] Nesa wurde am notiert die Börse in 1974 [3] und endete zugleich als ein Transportunternehmen in der Busbetrieb aller öffentlich – rechtlichen Busunternehmen in der Metropolregion in die neu gegründeten übertragen wurde Metropolitan Traffic Company (HT). [10] Nesa In durch 1975-1990 begann erdgasbefeuerten lokale KWK – Anlagen und modernisierte Beleuchtungssysteme. [11]

Gentofte Gemeinde hielt eine Mehrheit von Nesa aber im Jahr 2004 ihre Anteile an Elsam verkauft. [5] Im selben Jahr beschuldigt Nesa von DERA mit Strompreise zu betrügen , indem teurer verkaufen. FSA gefordert , dass die Nesa fast 30 Millionen zurück an den Verbraucher bis zum Ende des Jahres 2004 geführt wird Strompreise gesenkt, [12] , aber das war nur durch bezahlt DONG Energy [13] , die Nesa mit DONG , Energi E2 , Copenhagen Energy , FF und Elsam fusionierten im Jahr 2006. [14] im Jahr 2006, Nesa auch ausgelistet. [15]

Management

Diese Liste ist unvollständig; Helfen glücklich, es zu füllen.

  • 1910-1951: AR Angelo
  • 1950-1958: Robert Henriksen
  • 1958-1980: Carl Andersen
  • 1980-1984: Erik Bülow
  • 1984-1998: Preben Schou
  • 1998-2006: Poul Lind

Referenzen

  1. ^ Aufspringen:eine b NESA Gruppe Wettbewerbsbehörde . März 2004 besuchte 6. Juli 2009.
  2. Aufspringen^ Fakten über das Internet Archive . 26. Dezember 2005.
  3. ^ Nach oben springen zu:eine b Stromversorgung 25. April 2002. 6. Juli besuchte 2009.
  4. Aufspringen^ Straßenbahndepots in Kopenhagen sporvej.dk. 31. Mai 2003 Aufenthalt Juli 8, 2009.
  5. ^ Nach oben springen zu:ein b c Nesa A / S auf dem großen dänischen . Besucht 7. Juli 2009.
  6. Aufspringen^ Tuborg Klampenborg Elektrische Straßenbahn Vognstyrer.dk. Besucht. 6. Juli 2009.
  7. Aufspringen^ Nesa Geschichte 1902- 1945 Nesa.dk im InternetArchiv. 26 Dezember 2005
  8. Aufspringen^ Slangerup Bahnen fnv.dk. Besucht 8. Juli 2009
  9. Aufspringen^ Kopenhagen , wenn es der Fall war von Steffen Linvald. kobenhavnshistorie.dk. Besucht 11. Juli 2009.
  10. ^ Nach oben springen zu:ein b Nesa Geschichte 1945-1975 im Internet – Archiv. 26 Dezember 2005
  11. Aufspringen^ Nesa Geschichte 1975-1990 im InternetArchiv. 26. Dezember 2005.
  12. Aufspringen^ Energieregulierungs Nesa Vorwurf des mit dem Strompreis zu betrügen Ingenieur . 1. Oktober 2004 Aufenthalt Juli 8, 2009.
  13. Aufspringen^ Geld Rückkehr zu alten Nesa-Stromkunden dr.dk. 17. Januar 2008. Abgerufen 8. Juli 2009
  14. Aufspringen^ Dong Energy itoptima.dk. Besucht 6. Juli 2009.
  15. Aufspringen^ Nesa auf Energiefusion dekotiert Finanznachrichten. 22. Mai 2006 Aufenthalt Juli 6, 2009.

Gegenstrom (Stromversorger)

Modstrøm Denmark A / S ist eine dänische Energieunternehmen von 2008. Das Unternehmen selbst Profile zu klimabewussten öffentlichen und privaten Stromverbrauchern mit einer Geschäftsidee , die von unterstützte den Trust [1] .

Gegen Geschichte begann im Jahr 2000 zurück , als Gegen Gründer neue IT – Lösungen für Energieunternehmen der Firma OMX entwickelt. Später gründeten sie die Firma Aktant, und 2003, als der Strommarkt liberalisiert wurde, abgeschlossen wurde der Grundstein für Gegen Denmark A / S. Im Jahr 2006 Dänemarks erste unabhängige und klimafreundliche Energieunternehmen eine Realität, und im Jahr 2008 eröffnete seinen Umsatz Modström. Seitdem entwickelte Gegenenergiefreundliche Produkte basiert auf der grundlegenden Philosophie , dass die einzige Kilowattstunde die Kilowattstunde ist, die nie verwendet wird. [2]

Unternehmensprofile selbst klimabewussten öffentliche und private Stromverbraucher mit einer Geschäftsidee , die von unterstützt wird das Vertrauen . [1]

Das Prinzip ist , dass die Energieversorgungsunternehmen kaufen CO 2 Zertifikate in Höhe der Emissionen, der Verbraucher verursachen. Modstrøm zerstört (cancel) diese Quoten, was zu einer Verringerung der Quotenversorgung und eine Erhöhung des Marktpreises pro CO 2 Emissionszertifikate. Bei Kraftwerken und anderen ETS Unternehmen , die das Recht auf ihre CO kaufen erforderlich sind 2 – Emissionen, die Erhöhung der Anreiz, ihre Emissionen zu reduzieren CO 2 daher.

Dies unterscheidet sich von einer anderen Gruppe auf dem Markt bietet, nämlich „natürlichen Fluss“ oder „Ökostrom“, wo Versorgungsunternehmen ihren Kunden Strom aus Windenergieanlagen und anderen CO bieten 2 neutrale Energiequellen. Der Trust hat dieses System kritisiert, [3] , wie es um Macht, es wäre immer noch hergestellt wurde und dass die Verbraucher daher einen höheren Preis für einen fragwürdigen Nutzen für die Umwelt zu bezahlen.

Modstrøm nahm an der Klima- und Energieministerium Kampagne 1 Tonne weniger , bis die Kampagne an der Wende 2009/2010 endete. Modstrøm zerstört auch für CO 2 Zertifikate für die dänische Gesellschaft für Naturschutz , wenn die Menschen Zertifikate über die Assoziierung der Website kaufen. [4] In der Mitte des Jahres 2009, gegenstrom über 18.000 Kunden. [5]

Technisch gesehen, Gegenstromanlage mit einer Kamera, die in regelmäßigen Abständen werden verwendet, um Bilder des Stromzählers und diese Bilder nimmt den Strompreis durch die Zeit zum Aufladen der Energie verwendet wird – variiert Strompreis im Laufe des Tages. Hat der Kunde eine solche Kamera, die Gegen „Free-Flow“ in der Nacht von 0.00 bis 6.00 Uhr bietet – Abgaben an den Staat muss noch bezahlt werden.

Modstrøm Denmark A / S war in der Krise im Jahr 2011, aber das Unternehmen wurde von neuen Eigentümer fortgesetzt, darunter Sune Olsen und recommissioned unter dem Namen Modstrøm Denmark A / S [6] [7] .

Seit 2011 Gegenstromkundenbasis von etwa entwickelt 25.000 auf mehr als 60.000 Kunden. Im Jahr 2015 lieferte Modstrøm mehr als 425 Millionen kWh, das entspricht den gesamten Stromverbrauch der Einwohner von Aalborg.

Modström haben je. 21. März 2016 über 150 Mitarbeiter an den Standorten in Kopenhagen, Odense und Hamburg.

Referenzen

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b Mikkel Meister (2008-01-16), „Neue Kraft Unternehmen kaufen und CO2 – Quoten zerstören“ , ing.dk
  2. Aufspringen^ Über Gegen . Gegenstromanlage .
  3. Aufspringen^ Anne Marie Primdal (2008-10-16), „Vertrauen: Grüne Energie ist sauber Geldmaschine“ , ing.dk
  4. Aufspringen^ Kaufen Sie Ihre CO2 – Quoten bei DN , der dänischen Gesellschaft für Naturschutz
  5. Aufspringen^ Ritzau (2009-09-02), „Familien zu billigeren Dienstprogramme Schalten“ , politiken.dk
  6. Aufspringen^ Danmarks Radio (2011-09-27): Die Elektrizitätsgesellschaft Modstrøm auferstehen
  7. Aufspringen^ modstroem.dk (2011-09-29): Der Gegen hat einen neuen Eigentümer

Energi Fyn

Energi Fyn ist eine dänische energisenskab, die von etwa gehört 200000 Fyn Mitglieder . Versorgungsgebiet erstreckt sich über ca. 4.3 von Fünen [1] – zuletzt durch S Unternehmen aus FFV (Faaborg Dienstprogramme) zu kombinieren. Das Unternehmen besitzt und betreibt das Stromnetz auf der Mehrheit der Basis Fünen . Der Hauptsitz befindet sich in sich Sanderum in Odense , wo es 290 Mitarbeiter , die arbeiten umfasst Engineering , Verwaltung , Finanzen , Kundendienst . [2]

Energi Fyn des Vorstand besteht aus 82 Gouverneuren und die höchsten Autorität der Gruppe. Diese Mitglieder werden alle 4 Jahre gewählt. [3]

Referenzen

  1. Aufspringen^ Engergi Fünen. Das Stromnetz . Abgerufen 13. Dezember 2014 .
  2. Aufspringen^ Engergi Fünen. Gruppe . Abgerufen 13. Dezember 2014 .
  3. Aufspringen^ Engergi Fünen. Vertreter . Abgerufen 13. Dezember 2014 .