Kategorie: Wasserkraftwerke in Schweden

Porjus Wasserkraftwerk

Porjus Wasserkraftwerk ( Schwedisch : Porjus vattenkraftverk ) ist ein Wasserkraftwerk in Stora Luleälv , am Ende des Stora Lulevatten durch Stadtgebiet Porjus in Jokkmokk Gemeinde in nördlichsten Schweden .

Porjus war Vattenfalls erstes großes Wasserkraftwerk und wurde 1910 bis 1915 gebaut und in 1971 bis 1982 das neue Wasserkraftwerk gebaut. Heute Energie Porjus Vattenfall (und Schweden) dritter mit einer normalen Jahresproduktion von 1.233 G Wh . Das Kraftwerk wurde 8. Februar eingeweiht 1915 von König Gustaf 5. bei saß Stockholmer Schloss und auf Knopfdruck gedruckt , die eine ausgelöste Sirene in Porjus.

Die Umspannstation bei Porjus‘ alten Kraftwerk, entworfen von Erik Josephson war byggnadsminne 1986 [1] , und zu dieser Zeit war eine der ersten byggnadsminnen mit der 1900er Jahren Industrialisierung verbunden. Das alte Kraftwerk ist heute ein Museum und beherbergt eine uddannelsesaggregat (U8) und eine forskningsaggregat (U9). Das Museum ist offen für unangemeldete Besuche im Sommer, wo Sie auch eine kostenlose , geführte Besichtigung der gesamten Station bekommen. Zu anderen Zeiten des Jahres ist es möglich , Vorführungen zu buchen. Maschinenhalle, Zusammenfassung 90 Jahre schwedischen Kraftwerksgeschichte, ist besonders interessant; die ersten Einheiten wurden in den 1910er Jahren und die neuesten, U8 und U9, in den späten 1990er Jahren gebaut.

Etwa 1 km südlich ist ein Aussichts Ort, wo man das ‚manchmal‘ nachschlagen aufgearbeiteten Hårsprunget und gegen den mächtigen Porjus Damm etwa 75 m höher.

Quelle Referenzen

  1. Aufspringen^ Multi byggnadsminnen (auf Schwedisch). Provinzialregierung von Norrbotten län . Abgerufen 21. April 2013 .

Oldsjön

Övre Oldsjön und Yttre Oldsjön sind zwei Seen im nördlichen Teil von Offerdals Gemeinde , Krokom , Jämtland in Schweden . Övre Oldsjön befindet sich in Oldfjällen von Berg Oldklumpen . Langans verschiedenen Quellflüsse, Långsån , Oldån und Fisklösån , vereint in Yttre Oldsjön. Oldsjöarne von entwässerten LANGAN zum Ende Yttre Oldsjön läuft durch Rönnösjön und Landösjön auf Indalsälven .

Durch Oldsjöarna haben seit 1971-1975 ein gewesen Wasserkraftwerk mit zwei Einheiten. Oldåaggregatet Verwendung Fallhöhe zwischen Övre Oldsjön und Yttre Oldsjön (ca. 260 m) und Långsåaggregatet Fallhöhe zwischen Övre Lila Mjölkvattnet und Yttre Oldsjön (ca. 200 m). Das Kraftwerk ist U – Bahn und in Övre Oldsjöns Outlet. Das Kraftwerk ist im Besitz von Statkraft .

Auf dem Berg Storrun bei Övre Oldsjön seit 2009 aus einem Windpark , der schon von 12 großen Windkraftanlagen .

Harsprånget

Harsprånget ist ein Wasserkraftwerk in Lulealven in Jokkmokk Gemeinde in nördlichsten Schweden und ist im Besitz von Vattenfall .

Sein Verhalten begann in den 1920er Jahren, aber die erste Phase erst 1951 während wegen der Rezession beendet war die Große Depression und später die 2. Weltkrieges . Die Arbeit wurde später jeweils mit mehreren Turbinen erweitert. 1952 1972 und 1980.

Harsprånget besteht aus fünf Francis – Turbinen mit einer Gesamtleistung von 977 MW , die das Kraftwerk an der schwedischen größten in Bezug auf die installierte Kapazität macht. Die durchschnittliche Jahresproduktion beträgt 2.131 GWh .

Im Fall des Kraftwerks wird durch die Lulealven gestaut dam bestehend aus Steinen, und der Fluss zwischen dem Werk und dem Kraftwerk ist im Wesentlichen trocken gelegt.

Die Energie aus dem Kraftwerk geführt werden, was war dann der erste 400 – kV – Leitung zwischen Harsprånget und der Welt Hallberg . Die 1.000 km lange Stromleitung geführt Energie aus Kraftwerken in Lulealven für die Verbraucher in Süd- und Mittelschweden.