Kategorie: Hurricanes

Großer Hurrikan von 1780

Der große Hurrikan von 1780 (englisch: Great Hurricane von 1780) ist der tödlichste Atlantic tropische Zyklon aller Zeiten. Rund 22.000 Menschen starben , als der Sturm kam über Martinique , St. Eustatius und Barbados in der Zeit 10 Oktober zu 16 Oktober . Außerdem kamen Tausende von Toten auf dem Meer.

Der Sturm

Der Hurrikan traf den Karibik in der Mitte der amerikanischen Revolution und hat großen Schaden für die britischen und Französisch Flotten für Kontrolle über das Gebiet gekämpft. Eine Flotte unter dem Kommando des britischen Admiral George Rodney , der auf dem Weg von war in New York in den Karibik wurden verstreut und schwer durch den Sturm beschädigt. Bei der Ankunft in Barbados Admiral Rodney bewerten Ansprüche verloren acht von 12 Kriegsschiffe zusammen mit den meisten ihrer Besatzungen konnten.

Ein britischer Kundschafter ausgesandt einen Überblick über die Schäden zu gewinnen berichtet , dass der Sturm hatte in der Nähe stecken Barbados für zwei Tage. Die Zerstörung war so umfangreich , dass der Scout fälschlicherweise gedacht , dass der Sturm von einem angeschlossen hatten Erdbeben . Die Insel wurde fast vollständig ausgeglichen. Dutzende von Fischerbooten kamen aus ihren Touren nicht zurück. Fast jede Familie auf der Insel verloren Familienmitglieder während des Sturms.

Trivia

Die Saison Atlantische Hurrikan in 1780 war etwas Besonderes, dass es drei Hurrikane enthalten, jede kostet mindestens 1.000 Menschen ums Leben; Alle drei traten im Oktober.

Die Anzahl der Sonnenflecken erreicht Rekordhöhe ca. 1780 – dem höchsten Niveau seit Jahrhunderten. Während ganz oben solpletcyklus, ca. 1775-1785 enthielt eine ungewöhnlich große Anzahl von zerstörerischen Hurrikane – drei in dem Top 10, sechs in der Top 25 der verheerendsten Wirbelstürme in den letzten vier Jahrhunderten aufgezeichnet. Die Sonnenaktivität hat , da nur größere Anzahl von Sonnenflecken der Fahrräder gegeben, die im Jahr 1958 ihren Höhepunkt erreicht und 2000-2002, die seit mehreren tausend Jahren in der Regel höchste Sonnenaktivität hatte.

Andere atlantstorme, die eine sehr hohe Anzahl von Menschen das Leben gekostet, mit Hurrikan Mitch und Galveston Hurrikan (1900) ; komparativen Kosten Hurrikan Katrina weniger als 2.000 Leben.

Zyklon Sidr

Zyklon Sidr (JTWC Name: 06B ) ist ein Sturm, fand vom 15. -16. November 2007 in dem nördlichen Teil des Indischen Ozeans . Es brach mm Morgen des 15. November und mit einer Stärke von 250 km / h rast, aber der Schock bis zu 305 km / h. Dies hat es als tropischer Zyklon der Kategorie 4 auf der kategorisierten Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala . Es wurde am 11. November entdeckt, als ein Bereich unklarer Wetterlage zu einer Vertiefung am 11. November aufgerüstet wurde und es zweitens Sturm Sidr nächsten Tag CYCLONIC. Cyclone Kraft erhöht dramatisch in Kraft über die kommenden in Bucht von Bengalen . Der Zyklon hat wichtige Evakuierungen in Bangladesch verursacht; mehr als 40.000 Freiwillige dazu beigetragen , Tausende von Küstengebieten zu evakuieren , wo Meeresspiegel dramatisch anstieg. Darüber hinaus evakuierten etwa 650.000 Menschen aus den Dörfern in der Risikozone. Einige Quellen zeigen , dass mehr als 3.100 als Folge des Zyklons gestorben. Diese Zahl venstes zu erhöhen, da sie nach ødelæggelsersen aufzuräumen.

Nach dem Zyklon

Die hohe Niederschläge , die mit dem Zyklon kam führte in der Hauptstadt oversvømmeler Dhaka am 15. November. Der Wind wurde berichtet , so mächtig gehostet hat , dass Plakate in den Straßen flogen während all Häuser zerrissen wurden. In kystdistriktene Barguna , Bagerhat , Barisal und Bhola erzählt die Bewohner von Tausenden von Kurzstroh und Erdhütten, überfluteten Gebieten, zerstörte Fischerboote, geschreddert Bäume und kippte Telefonmasten. Flussschifffahrt, Straßen und Eisenbahnen wurden ebenfalls hart getroffen. Der Zyklon führte auch zur Bildung einer fünf Meter Flutwelle , die die Städte treffen Patuakhali , Barguna und Jhalakathi wo etwa 700.000 Menschen leben. Regierungsvertreter in der Hauptstadt Dhaka hatte früh am 16. November keine Informationen über Verletzungen oder Todesfälle durch den Tsunami. Ansonsten berichtete am selben Tag 1.100 Fischer vermisst. Die Macht ging viele Orte in Bangladesch und Kommunikationsverbindung in abgelegenen Gebieten wurde auch gebrochen. Es ist etwas unklar, wie viele , die als direkte Folge AV Zyklon gestorben. Bangladeshi Behörden schätzten die Zahl der Toten für eine 667, aber die Bangladeshi Nachrichtenagentur United News of Bangladesh hat bisher mehr als 2.000 Todesopfer gezählt.

Hurrikan Sandy

Hurrikan Sandy ist ein Hurrikan , der Hit der US – Ostküste d. 29. Oktober 2012 . Es begann als ein Hurrikan der Kategorie 1 auf der Saffir-Simpson – Skala , mit Windgeschwindigkeiten von 140 km / h oder 39 Meter pro Sekunde. Sandy hat in aufgetreten der Karibik , von Kuba , wo zu dieser Zeit zu einem Hurrikan der Kategorie 2 aufgerüstet wurde erreicht die US – Ostküste über Nacht d. 30. Oktober. Vor Sandy, eine Reihe von mehr als 375.000 Menschen [1] aus den Gebieten um evakuierte in New York .

Referenzen

  1. Aufspringen^ New York absaugt 375.000 aus Angst vor Sandy – Politiken.dk

Diskussion: Hurricane Urd

Sturm?

Ist es richtig , für die Hurrikan – Sturm Urd zu nennen? Dies ist Hurrikan , wenn die Windkraft über 32,6 Meter pro Sekunde. Urd eine Böe erfasst jemals auf Färöern gemessen bei 78,7 m / s, muss gesagt werden , Hurrikans und nicht Sturm. Viele Grüße. – EileenSanda ( Aussprache ) 30. Dezember 2016, 15.05 Uhr (MEZ)

Voll und ganz zustimmen, hat es in der Tat Orkanstärke auf mehreren dänischen Stationen, denke , es ist an die Sprache wohl mehr verwandt ist, wenn etwas Sturm Leute nennen es immer noch einen Sturm, Orkan Urd mit einem redir vom Sturm wäre, dass ich verwenden würde. Vrenak ( Aussprache ) 30. Dezember 2016, 15.08 Uhr (MEZ)

Der wichtige Faktor ist der mittlere Wind. Wenn auf dem geeigneten geografische Gebiet von Orkanstärke, ist es ein Hurrikan. Der färöische Rekord ist so ich weiß , ich Böen, keinen Wind bedeuten. Also , was das entsprechende geographische Gebiet ist ein andere Sache.
– Sarrus ( d • b .) D 30. Dezember 2016, 15.11 Uhr (MEZ)
Hmm, yr.no (Quelle auch in dem Artikel verwendet wird), fyens.dk , dagbladet.no , dn.se und vg.no jeder spricht, dass ein Hurrikan in Norwegen gewesen, aber es ist genug , um zu nennen ein Hurrikan, der es mit einem durchschnittlichen Wind von Orkanstärke auf einer norwegischen Insel hatte – nämlich Eigerøy ? Es ist eine Frage, kein Protest gegen eine Bewegung :-).
– Sarrus ( d • b .) D 30. Dezember 2016, 15.26 Uhr (MEZ)
Ich weiß wirklich nicht , was die durchschnittliche Windgeschwindigkeit auf den Färöern war, aber ich bin mir ziemlich sicher , dass es über dem Schwellenwert für Hurrikan mehrere Orte war. Aber ich kann keine Quellen finden , die sagen , was die durchschnittliche Windgeschwindigkeit auf den Färöern war. Gerade jetzt ist die durchschnittliche Windgeschwindigkeit von 23 m / s hier in der Nähe , wo ich wohne und Böen bis zu 32 m / s, und wir nichts Besonderes erwarten. Viele Grüße. EileenSanda ( Aussprache ) 30. Dezember 2016, 15:42 Uhr (MEZ)

@ Sarrus : Der Ingenieur schreibt , dass „In den Färöern, der mittlere Wind rund 52 m / s für längere Zeit“ Prost und guten Rutsch ins neue Jahr. EileenSanda ( Diskussion ) 1. Januar 2017, 10.27 Uhr (MEZ)

Ich frage mich , ob es in diesem Artikel , Sie dachten? So ist es vielleicht , kurz bevor es bewegt werden soll? Sollten wir es einfach tun, oder sollten wir runden das WP: MOVE?
– Sarrus ( d • b .) D 1. Januar 2017, 10.53 Uhr (CET)

Vielen Dank, je mehr ich den falschen Link setzen, haben sie nun behoben. Nun , ich denke , wir können jetzt den Artikel bewegen. Es gibt mehrere andere Artikel namens „Hurricane …“. Viele Grüße. EileenSanda ( Diskussion ) 1. Januar 2017, 12.53 Uhr (MEZ)

Gibt es weitere Artikel auf dänischen Stürmen zieht von ‚Tempest NN‚auf‘Hurricane NN zu‚Jetzt , wo es Präzedenzfall für die Verwendung von ‘Hurricane„ , wenn der Niederdruck einfach ein Hurrikan irgendwo außerhalb von Dänemark gewesen sein? / 80.71.135.103 2. Januar 2017, 12.03 Uhr (CET)

Färöer – Inseln sind Teil von Dänemark (Staat Dänemark und das Königreich Dänemark). Viele Grüße. EileenSanda ( Diskussion ) 2. Januar 2017, 00.06 Uhr (MEZ)

Vielleicht sollen wir eine Politik des Beispiels etablieren. höchste Kategorie von den drei Stationen registriert verwenden zu erwähnen (nur eine Idee) und EileenSanda so dann Sturm – Inseln Teil des Königreiches, die ein Land der Länder ist (wie z. B. das Vereinigte Königreich und die Niederlande auch). Viele Grüße. Vrenak ( Diskussion ) 2. Januar 2017, 00.12 Uhr (MEZ)

Der Artikel als IP-Benutzer bezieht sich auf Angebote mit nur Dänemark selbst, dh nicht das Reich , sondern südlich von Skagerrak Dänemark. Ich habe etwas dagegen , da nicht , dass der Artikel wieder zurückbewegt wird , wenn es davon ab , ob der Sturm / Orkan ein Sturm oder Orkan in Dänemark selbst war und nicht anderswo. Wenn es klar ist , dass die dänische alle Stürme und Hurrikane Stürme nennen, bewegt es dann endlich wieder zurück. In Englisch wissen sie mehr solche Wirbelstürme das Wort Cyclone verwendet. In der norwegischen Wikipedia, scheint es , dass sie das Problem des Namens gelöst haben , indem sie die Artikel zum Beispiel aufrufen. no: Ekstremværet Dagmar . Aber eine solche. ist nicht: Weihnachten Hurrikan im Jahr 1902 kategorisiert unter keiner Kategorie: Tropical sykloner . Allerdings ist das nicht-wiki auch Hurrikane , die Hurrikane genannt werden: nein: Hurrikan Alex . Hurrikan Katrina genannt Hurrikane in dänischen und norwegischen Wiki Wiki. Wir haben das dänische Wiki , wo wir Hurrikane, Zyklone und Taifune finden. Und dann sind wir in der alle Artikel genannt , etwas mit anderen Stürmen als diese und Galveston Hurrikan (1900) . Ja, ich weiß nicht , was andere denken Hurricane Urd ein Hurrikan in den Färöer – Inseln und den Britischen Inseln war, und der Sturm mit Böen von Orkanstärke in Norwegen und Dänemark. Wenn also die Färöer – Inseln und die britischen Inseln nicht enthalten sind, so ist, dann weiß ich nicht. Wir dürfen nicht vergessen , dass die dänische Wikipedia ist nicht Dänemark Wikipedia aber die dänische Sprache Wikipedia, und die dänische Sprache auch von den färöischen, Grönländern, einigen Menschen im Norden von Deutschland verstanden wird, sollte in etwa die Norweger und Schweden, und alle Arten von Dänen / dänischer Referenten , die um leben auf der ganzen Welt. EileenSanda ( Diskussion ) 2. Januar 2017, 00.38 Uhr (MEZ)

Da dänische Wikipedia speziell ist nicht auf Dänemark bezogen, sondern „nur“ die dänische Sprache, soll es unerheblich sein , ob der Sturm Hurrikanstärke in Dänemark hat. Wie sonst würden wir schon erwähnt , Wirbelstürme , die nicht dänisches Territorium nicht beeinträchtigt? Es ist eine allgemeine Angelegenheiten, die alle Winde betrifft , die mehrere Länder betroffen. Man könnte sich auch vorstellen , dass windigem Wetter eine Reihe von Ländern treffen würde, aber nicht Dänemark. In allen Fällen sind die Winde nicht unbedingt der gleichen Stärke in allen Ländern, so dillemmaet bei fast allen Winden durchführen wird, so möglicherweise. Standards an dieser Stelle nicht erwähnt Dänemark werden, da es keine Rolle spielt.
– Sarrus ( d • b .) D 2. Januar 2017, 16.08 Uhr (CET)
Die Aufmerksamkeit wird auf gezeichnet diesen Schritt Vorschläge . Grüße Asger ( Vortrag • Beiträge • E – Mail ) 2. Januar 2017, 21.29 Uhr (MEZ)

Ich war nicht so viel klüger der Diskussion Sie sich beziehen sind. Urd war ein Hurrikan, nicht ein armseliger Sturm auf den Färöern, sollte es genug sein , dass wir den Hurrikan nennen. Hurricane Urd und Hurricane Barbara und zwei ungenannte Hurrikane, die die Färöer – Inseln innerhalb von neun Tagen getroffen hat 2.400 Verletzungen verursacht nach Versicherer, und die Beurteilung der Schaden bei etwa Von 45.000.000-50.000.000 dänischen Kronen. Die meisten Verletzungen aufgetreten fällig. Urd, ich auf jeden Fall denken, es war sicherlich der heftigste der vier Hurrikane. Ich skevet wenig mehr über Hurrikane Urd, Barbara und die beiden anderen in dem Artikel hier. Es ist ziemlich schwierig , sich zu trennen , weil der Schaden nicht separat für jedes Element berechnet werden kann. Sturm insgesamt für alle „Weihnachts Hurricanes im Jahr 2016“ , wie sie sie zusammen erwähnen. Aber ich habe da gefunden Quellen einzelnen Hurrikane. Allerdings bleibt es etwas zu zentrale Färöern ohne Strom für mehrere Stunden am Weihnachtstag waren zu finden. Viele Grüße. EileenSanda ( Diskussion ) 3. Januar 2017, 02.02 Uhr (MEZ)

Über den englischen Namen

Ein IP – Benutzer eingefügt , um einen Link zu der englischen Wikipedia, es zurückgesetzt wurde, wiesen aber darauf hin, jedoch, dass der Sturm / Orkan Urd wurde Connor in Großbritannien genannt. Ich glaube , dass es in Ordnung ist , dass wir in der Einleitung erwähnt, jedoch keine Verbindung. Sturm Connor hat keinen eigenen Artikel in einem Wiki hat. EileenSanda ( Diskussion ) 1. Januar 2017, 13.21 Uhr (MEZ)

Hurricane Urd

Hurricane Urd war ein Hurrikan , der getroffen Nordeuropa ersten und zweiten Weihnachtstag, 25. und 26. dezember Jahr 2016 . [1] In Dänemark , Norwegen und den Färöer – Inseln erreichten Böen mehrere Orte von Hurrikan Grenze von 32,6 m / s, [2], [3] und auf den Färöer – Inseln, der durchschnittliche Wind gemessen bei 52 m / s. [4] Der Wind kam aus Island und Nord daher Bereichen. [3] In Großbritannien erhielt den Namen Sturm Conor . [5] In Deutschland ist der Name Barbara , die nicht mit einem anderen Sturm verwechselt werden soll , dass die britischen Inseln übergeben. [6]

Der Sturm wurde von dem norwegischen namens Meteorologisches Institut , warum es mit einem Jungen Namen benannt ist , die mit I beginnen, die gewesen wäre , wenn es durch getauft worden war DMI . [1] In den Färöern gehalten Urd färöischer Datensatz in Windstärke, wie Windböen von 78,7 m / s bei Norðadalsskarð [4] erreicht mehr als das Doppelte hurricane Stärke, während der Wind bedeuten rund 52 m / s. [2] In Norwegen erreichte Urd auch über Orkanstärke an bestimmten Stationen [3] . Die höchste gemessene Windgeschwindigkeit in Norwegen war von 53,3 m / s, es war an der Spitze der Mitternacht Elvershei Røldal Skicenter Sekunde gemessen bis 2. Der Weihnachtstag. [7] In Schottland wurde bei einer Wetterstation ein middevind von 44,2 m / s gemessen, die in 1.237 Metern Höhe ist. [8] Die höchste gemessene Windgeschwindigkeit in Dänemark wurde gemessen Thorsminde , 37,8 m / s in Böen erreichen. [2]

Dänemark

In Dänemark, Urd nicht der Status des Hurrikans ist , wenn die Windgeschwindigkeit unter Hurrikan Schwelle blieb von 32,6 m / s Wind bedeuten, obwohl die einige Orte jenseits der Grenze in Böen rauchen. [9] Sowohl die höchste Windgeschwindigkeit in dem mittleren Wind (über 10 Minuten) und wurden in Böe Thors gemessen, wobei die gemessene Zahl erreicht bzw. 29,4 m / s und 37,8 m / s. [9]

Urd verursacht keine Verletzungen, [10] , sondern verursacht Sachschäden, zum Teil auf. Ein Sturm , der mehrere Meter von der Küste nahm. [11] Sturm Rat erklärte Flut bestimmte Teile des Landes am 27. Dezember 2016. [11] Die Flut führte Meeresspiegels an mehreren Orten im Land steigt. In Limfjord erreichte der Wasserstand 2,8 Meter über das Wasser erreicht, während die Westküste von Jütland auf 3,4 Metern erreichte. Aber die Gegend um Roskilde Fjord wurde ebenfalls betroffen. [12]

Neben dem materiellen Schaden betroffen Urd auch die Fischerei mit Urd teilweise Fischer aus Ausgehen zu Fisch verhindert. Urd war teilweise um den Fisch bewegt, so Fischer auch der Grund , weniger Fische gefangen. Der Präsident der Fischhändler kurz vor Neujahr bewertet , die 10% des normalen Fanges gefangen genommen wurden. [13] Es beeinflusst auch die Preise von Kabeljau, der geschätzt wurde auf das Doppelte der normalen Preis zu erhöhen. [13]

Sowohl vor als auch während Urd des verheerenden Auswirkungen waren bis zu 1.500 Menschen in Bereitschaft zu arbeiten, zu minimieren Schaden. [14] Urd verursachten Objekte und gebrochene Bäume in fliegendes Nordjütland , wo die durch Behörden. Lebensgefahr nach draußen gehen abgeraten. [15] Einige Orte haben Baugerüst über gewesen zu stürzen. [16]

Zusätzlich Urd Verkehr gestört, wo es unter anderem durch umgefallene Bäume abgeschnitten Macht an die Züge Kopf auf Seeland , wobei die Feder Verzögerungen in Jütland und entwertet Fähre zwischen Gedser und Rostock . [17] Im Allgemeinen war es jedoch weniger Schaden als bei Allan , Bodil und Gorm . [18] Sound Bridge war geschlossen Übergang, während auf der anderen Bühne nicht sowohl auf den Sound Bridge als Reise empfohlen wurden Svendborgsundbroen und Vejlefjordbroen mit Windempfindlichen Fahrzeugen. [15] Anschließend fand 36 Übung Schalen durch Jægerspris . Sie hatten unter dem Sand gelegen, hatte aber von Urd ausgesetzt worden ist . [19]

Bei Risø DTU Wasser war ein Meter von einem Gebäude , das 5000 Barrel Atommüll untergebracht ist . Das Gebäude ist 2,43 m über dem Meeresspiegel und ist die niedrigste befindet Gebäude in der Umgebung. Das Gebäude war auch mit einem Risiko bei Sturm Bodil im Jahr 2013. Wenn das Wasser 40 cm aus dem Gebäude war [20]

Norwegen und Schweden

In der westlichen gewesen mehrere Orte Norwegen Urd ein Hurrikan, der unter anderem in 10.000 Haushalten geführt hat verloren Macht , die Bäume gestürzt sind und ein Dach eines Hauses abgeblasen wird. [21] Im Süden von Norwegen wurde Wellen von bis zu 25 Metern und eine erhöhte Wasserstand im kündigte den Oslofjord . [22] Sowohl die Straße, Fähre und Luftverkehr beeinflusst wurden, und an einigen Stellen gestrichen und Behörden empfohlen , alle unnötigen Ausgang. [23]

Urd erreichte auch Orkanstärke in bestimmten Teilen von Schweden , wo SMHI Sturm vorhergesagt im Südwesten des Landes. In Göteborg war Älvsborgsbron geschlossen. [24] Zwischen dem 26. und 27. Dezember war bestimmte Bahnstrecken in Südschweden geschlossen. So wie war die Fähre nach Frederikshavn abgebrochen. [25] Die schwedische Windkraftanlage einen neuen Rekord , wenn sie erreichte 5,7 Millionen zu produzieren. kWh in einer Stunde , in der Regel zwischen 2,0 bis 2.400.000 kWh. [8]

Färöer

Färöer – Inseln wurden von mehreren Hurrikanen und Stürmen um Weihnachten und Neujahr treffen. Es begann mit Sturm am 20. Dezember, mit Windböe von Orkanstärke von bis zu mindestens 49 m / s. [26] schlug Hurricane Barbara die Inseln an Heiligabend und dauerte bis gegen Mittag am Heiligabend. Hurricane hatte einen mittleren Wind von 30-40 m / s durch den Abend, und einen Windstoß auf Norðadalsskarð von 70 m / s, brach den Rekord von 66,9 m / s, die am 7. März gemessen wurden 1997 von Mykines Leuchtturm. [27] Das Bedienfeld in Tórshavn erhielt 256 Berichte von Sturmschäden, [28] die meisten Suðuroy . Hurricane führte zu dem zentralen Färöer und Klaksvík war ohne Strom für ca. 1 Stunde spät in der Nacht am Heiligabend. [29]Der Hurrikan Urd , dass die Inseln am Mittag 1. Weihnachtstag und 2. Weihnachtstag, mit dem mittleren Wind von 52 m / s bis zum Morgen dauerten. [4]

Hurricane Urd zu viele Schäden führten zu Gebäuden, Autos und Boote, und eine Frau wurde verletzt, brach sie ein Bein , wenn ein Windstoß blies sie. Klaksvík wurde hart getroffen mehrere Autos durch die Luft fliegen. Dach husbeklædninger wurde mehrere Häuser und flog durch die Luft und verursacht noch mehr Schaden abgerissen. Im Dorf Kambsdalur in Eysturoy war eine ganze Fabrik auf dem Land verdrängt und flog durch die Luft. Die Siedlungen auf Skálafjørður wurde auch stark von Verletzungen betroffen. [30] In Torshavn sah auch mehrere Verletzungen und dasselbe mehreren anderen Orten auf den Färöern passiert ist . Nach Rettung in Torshavn (Tórshavnar Sløkkilið) erhielten sie etwa 130 bis 150 Berichte über Schäden in Torshavn und Zentral Färöer, und sie die Kontrolle über die Situation verloren, da es nicht möglich war , zwischen allen Siedlungen zu laufen. Unter anderem ein Mann in Norðadalur allein war , um zu versuchen , ein Gebäude zu retten. [31] Eine junge Frau aus Runavík bekam Schmerzen in der Mitte des Hurrikans, und da es nicht ratsam war zu Land Hospital in Tórshavn zu fahren , weil. Das schlechte Wetter hatte sie Geburt zu Hause, die Hebamme und zwei Träger trotzten jedoch den Sturm und fuhr nach Hause zu geben , sie und ihre Geburt geholfen, das gut ging. [32]

Die Radareinheit oben auf Sornfelli bekam großen Schaden 2. Weihnachtstag

Die Radaranlage auf dem Gipfel des Berges Sornfelli, die von der NATO im Jahre 1963 gebaut wurde gegen Angriffe aus dem Osten des Bombers zu alarmieren bekam großen Schaden während des Hurrikans Urd 2. Weihnachtstag. Es gibt zwei Kuppeln auf Sornfelli, die beide während des Sturms verletzt wurden, der ein Flügel vollständig Boden, während die anderen Verletzungen erlitten wurde. Die Kuppeln wurde als Erweiterung der USA / Kanada DEW Line (Distant Early Warning Line) gegründet. [33] Nach dem Hurrikan ist das Radar unwirksam und muss repariert werden. Es gibt 352 Platten in jedem Kupel, zehn Jahre zuvor jede Platte 24.000 Kronen kosten. Das Radar verwendet , um Bilder des Luftraums über die Färöer für die Luftfahrt zu senden. [34] Die Rettungsorganisationen auf den Färöer – Inseln, die zum größten Teil auf den Freiwilligen basierten Funkausrüstung Stehen in der Kuppel von Sornfelli hatten , das in dem Wind in die Luft flog, und alle ihre Ausrüstung zerstört. Es war ein Geschenk von Holland und hatte einen Wert von 400.000 Kronen. Aus unbekanntem årsger war nicht versichert. [35]

Es blies zu viel in der Nacht vom 28. Dezember , und es gab einige Schäden, zum Beispiel. Teil des Geländers wurde auf der Brücke von Sandá die Tórshavn und Argir verbindet und die früher in diesem Jahr eröffnet, losgerissen. Es gab auch Berichte von umgestürzten Bäumen und nimmt das war losgerissen. [36] Nach Angaben der Polizei, die Färöer, erhielten sie etwa 650 Bewertungen über den Schaden in einer Woche, während auf einem Jahr in der Regel rund 800 Rezensionen. [4]

Am 29. Dezember 2016 Am Abend gab es wieder einen Hurrikan in einigen Teilen der Färöer, und es kam ganz unerwartet, da keine Warnung des Hurrikans war. Es gab mehrere Verletzungen einschließlich in Tvøroyri wo blies einen Teil des Daches die Kneipe unten im Hafen und anderen Schäden an Fenstern und husbeklædninge im zentralen Teil der Stadt. Es gab auch Schäden in Klaksvík , wo ein Dach wurde ein Haus und am Stadtrand von Torshavn abgerissen, wo ein Kontainer wurde an einer stark befahrenen Straße später heraus , ein wenig von einer Klippe und endete abgeblasen , die in dem nördlichen Teil der Insel von der Hauptstadt führt Streymoy. Die Polizei habe es geschafft , die Straße zu schließen , bevor die Hälfte kontaineren über die Kante gekippt und auf die Fahrbahn. Die Polizei erhielt mehr als 20 Bewertungen auf Verletzungen. [37] An einigen Stellen wurden gusting von 62,7 m / s gemessen und durchschnittliche Windgeschwindigkeit betrug 43,4 m / s. [38]

Mehrere von SEV ‚s Windenergieanlagen in Húsahagi bei Torshavn und in Neshagi auf Eysturoy während der Weihnachts Hurrikane im Jahr 2016. Einer der Windmühlen von Neshagi verletzt wurde gemessen Wind bis zu 76 Metern pro Sekunde während der Weihnachts Hurrikane. Gleicher Ort ist an einer zweiten Hurrikan gewesen gemessenen Windwalze bis zu 82 m / s. [39]

Die norwegische Lachszucht Firma Marine Harvest färöischen Abteilung hat versucht , Lachszucht von Sandsvág das Dorf Sandur . Es war immer noch in der Versuchsphase, als Hurrikan Urd und die anderen Wirbelstürme zu Weihnachten Färöer treffen. Das Unternehmen hatte in jedem Ring mit 50.000 Lachs zwei Ringe hat, und im Winter 2016/17 war ein erster Winter, wenn es in den Ringen Lachs war , bevor sie Messungen mit leeren Ringen gemacht hatten. Nach Hurrikane um Weihnachten 2016 konnte Marine Harvest beachten Sie, dass die Ringe getan Hurrikane in Ordnung, aber der Lachs nicht machen mußten, ein recht großer Teil von ihnen tot war. Sie beschlossen daher , die überlebenden Lachs zu nehmen und schlachten sie. Es hatte sehr hohe Wellen und sehr hart Fluss von Wasser bei Sandsvág während Hurrikans, und es hatte den Lachs offenbar nicht geduldet. Marine Harvest wäre alles im Detail prüfen , bevor sie auf entscheiden würden, würde mit der Lachszucht fortsetzen oder nicht Sandsvág. [40]

Am 2. Januar 2017 finden die beiden großen Versicherer auf den Färöern , dass zusammen hatten sie erhalten über 2400 Berichte über den Schaden verursacht hat . Weihnachten Orkane, wie die auf 50 Millionen dänische Kronen auf rund 45 Millionen bewertet. Tryggingarfelagið Føroyar hatte 1.700 Bewertungen erhalten haben, wie sie bewertet würden 30 Millionen Kronen kosten, während Trygd 700 Meldungen erhalten hatten , sie würden von 15 auf 20 Millionen Kronen kosten geschätzt. Es war zu früh zu sagen , wie groß der Schaden war. [41]

Am 16. Januar 2017 kommt die Anzahl der Verletzungen während der Weihnachts Hurrikane in den Färöern in 3000 und wurde geschätzt Versicherer 75 Millionen Kronen kosten. Der größte und teuerste Schaden eingetreten ist, wenn ein Geschäftshaus in Kambsdalur Boden wurde abgerissen und flog davon. Tryggingarfelagið Føroyar erhielten insgesamt 2.335 Bewertungen Schaden geschätzt wurde zwischen 40 und 45 Millionen kosten , während Versicherungs Trygd insgesamt 1.011 Bewertungen über die Sturmschäden empfangen wurde geschätzt auf rund 30 Millionen kosten zu ersetzen. [42]

Referenzen

  1. ^ Aufspringen:ein b Hotmann, Lars Petter (25 December 2016). „ Der Sturm‚Urd‘trifft Dänemark “. tv2.dk . Abgerufen 27. Dezember 2016 .
  2. ^ Aufspringen:ein b c Bengtsen, Diana (27 December 2016). „ Urd blies Färöer mit Böen von Doppelorkanstärke Klopfen “. dr.dk . Abgerufen 27. Dezember 2016 .
  3. ^ Nach oben springen zu:ein b c „ ‚Urd‘NADD Orkanstärke hat – moving mot Ostland seg .“ yr.no . 26. Dezember 2016 . Abgerufen 27. Dezember 2016 .
  4. ^ Nach oben springen zu:ein b c d „ Nehmen Sie abgeblasen und geblasen in den Fenstern: Rekord-Hurrikan 283 km / h auf den Färöern “. Der Ingenieur . 31. Dezember 2016 abgerufen .
  5. Aufspringen^ Sturm Conor bringt schweren Schnee und starke Winde nach Schottland . The Guardian. 26. Dezember 2016 . Abgerufen 1. Januar 2017 .
  6. Aufspringen^ SMHI (27. Dezember 2016). “ Sammanfattning av Sturm Urd „. www.smhi.se . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  7. Aufspringen^ “ Sweets fasst meteorologene ‚Urd‘ „. nrk.no . 27. Dezember 2016 . Abgerufen 27. Dezember 2016 .
  8. ^ Nach oben springen zu:ein b Viktorsson, Julius (27. Dezember 2016). „ Der Sturm Urd war lugnare än befarat – aber einen neuen Rekord in derWindenergie gesetzt .“ sydsvenskan.se . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  9. ^ Aufspringen:a b DMI (27.er Dezember 2016 (UPD).). „ Die Karten und Zahlen: bestanden Urd Dänemark “. dmi.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  10. Aufspringen^ DR (27. Dezember 2016). „ Verwenden von Bildern Urd aß die Küsten und erstellt Chaos im ganzen Land .“ dr.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  11. ^ Aufspringen:ein b DR (27 December 2016). „ Urd aß sechs Meter von Else Grund – Häuser in der Nähe ins Wasser zu fallen .“ dr.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  12. Aufspringen^ Ritzau (27. Dezember 2016). „ Urd war die wildeste in Thorsminde .“ dr.dk (Danmarks Radio) . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  13. ^ Aufspringen:ein b Rasmussen, Christina (30 December 2016). „ Der Sturm zerstört Dorschbeifänge des Urd Jahr “. dr.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  14. Aufspringen^ Ingvorsen, Emil (27. Dezember 2016). „ Fast 1.500 Helfer arbeiteten rund um die Uhr während Urd “. dr.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  15. ^ Aufspringen:ein b Ritzau (26 December 2016). „ Urd hart getroffen Dänemark .“ b.dk (Berlingske) . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  16. Aufspringen^ Ritzau (26. Dezember 2016). „ Urd Umstürzen bereits Bäume und Gerüste .“ b.dk (Berlingske) . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  17. Aufspringen^ „ In der Zeit nach dem Sturm Urd stört Bahnverkehr “. dr.dk (BBC News). 27. Dezember 2016 . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  18. Aufspringen^ Quass, Lisbeth (27. Dezember 2016). „ Die Versicherer: Urd war nicht so hart an Dänemark als Gorm “. dr.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  19. Aufspringen^ Boye, Peter (30. Dezember 2016). „ Nach dem Sturm Urd: Grenades aus dem Sand kippt .“ www.tv2lorry.dk . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  20. Aufspringen^ Østergaard, Christian (27. Dezember 2016). „ Wasserstands ein Meter von temporärer nuklearer Schrott Lagerung “. www.ing.dk . Abgerufen 27. Januar 2017 .
  21. Oben springt^ Ritzau ; NTB (26. Dezember 2016). „ Puffing Urd sich bis zu Hurrikan und Umstürzen Norwegen Bäume und nehmen“. b.dk (Berlingske) . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  22. Aufspringen^ Eriksen, Nicolai (25. Dezember 2016). „ Extremes Wetter‚Urd‘in voller Geschwindigkeit mot Norwegen. Es wird erwartet , Wellen auf opp mot 25 Meter .“ dagbladet.no . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  23. Aufspringen^ Brustad, Linie (26. Dezember 2016). „ Extremes Wetter im Gang ist – berichtete jeden Hurrikan in Rogaland “. dagbladet.no . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  24. Sprung nach oben^ Schulman, Michael ; Kraemer, Maria von (26. Dezember 2016 (Upd.)). „ Der Sturm Urd svepte stark in över Norwegen und Schweden “. yle.fi . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  25. Aufspringen^ Eklundh, Johanna (27. Dezember 2016 (Upd.)). “ Här Stange tågtrafiken av Sturm „. svt.se . Abgerufen 14. Januar 2017 .
  26. Aufspringen^ Nielsen, Joanis Albert (20. Dezember 2016). Seinastu vindmátingarnar – TAD kolandi Stormur upp in 49 m / sec. . jn.fo . Abgerufen 2. Januar 2017 .
  27. Aufspringen^ Dunkel, Thomas (24. Dezember 2016). Extreme Windböen , die Färöer – Inseln unter dem Christ Hurrikan trifft . TV2 . Abgerufen 3. Januar 2017 .
  28. Oben springt^ Olsen, Jón Klein; Klein, Dan (26. Dezember 2016). Hurricanes Barbara und Urd verwüsteten die Färöer – Inseln . Oyggjatíðindi . Abgerufen 2. Januar 2017 .
  29. Aufspringen^ Leo, Jens Hákun (23. Dezember 2016). Streymurin Zucker í øllum meginøkinum . portal.fo . Abgerufen 3. Januar 2017 .
  30. Aufspringen^ Leo, Jens Hákun (26. Dezember 2016). Ódnarveðrið av á hesum Sinni . portal.fo . Abgerufen 30. Dezember 2016 .
  31. Aufspringen^ Holm, Barbara (25. Dezember 2016). Millum 130 und 150 Skadar í miðstaðarøkinum . in.fo . Abgerufen 30. Dezember 2016 .
  32. Aufspringen^ Holm, Barbara (31. Dezember 2016). Diana mátti eiga Heima í ódnarveðrinum . Abgerufen 2. Januar 2017 .
  33. Aufspringen^ 2. FLIGHT STATION IN MJØRKADAL UND Sornfelli RADAR. . Ministerium Schloss und Kultur Agentur . 10. Januar 2017 abgerufen .
  34. Aufspringen^ Nun Fred, Bogi (27. Dezember 2016). Ongar radaramyndir av Sornfelli . Kringvarp Føroya . 10. Januar 2017 abgerufen .
  35. Aufspringen^ Egholm, Sverri (10 January 2017). Radioútgerð Fyri 400.000 für I jólaódnunum . Portal.fo . 10. Januar 2017 abgerufen .
  36. Oben springt^ Løwe, Beinta; Mohr, Bjarni (28. Dezember 2016). Fleiri vindskaðar fráboðaðir . kvf.fo . Abgerufen 3. Januar 2017 .
  37. Oben springt^ Djurhuus, Høgni; Mohr, Bjarni (30. Dezember 2016). Fjorda ódnin í eina viku (vierte Hurrikan in einer Woche) . Kringvarp Føroya . Abgerufen 2. Januar 2017 .
  38. Aufspringen^ Bertholdsen, AKI (30. Dezember 2016). Púrasta tikin á Boli av óveðrinum í kvøld . in.fo . Abgerufen 3. Januar 2017 .
  39. Oben springt^ Dalsgaard, Marjun; Mohr, Bjarni (8. Januar 2017). Ódnirnar Foru illa við vindmyllunum . Kringvarp Føroya . Abgerufen 8. Januar 2017 .
  40. Aufspringen^ Bertholdsen, Aki (9 January 2017). Alingin á Sandsvág Toldi Ikki ódnarveðrið . in.fo . 10. Januar 2017 abgerufen .
  41. Aufspringen^ Leo, Jens Hákun (2 January 2017). Milliónaódnirnar: Nú Mugu tryggingarfeløgini Punga út . Abgerufen 3. Januar 2017 .
  42. Aufspringen^ Mohr, Bjarni (16 January 2017). Skadar Fyri 75 milliónir . Kringvarp Føroya . Abgerufen 16. Januar 2017 .

Hurricane Low Q 1968

Hurricane Low Q 1968 war ein starker Hurrikan , der Mitte Januar 1968 viel von dem Erdboden gleichgemacht Schottland und ging danach nach Dänemark , wo er schlug acht Menschen in den Tod. Es ist die schlimmste Naturkatastrophe , die Schottland getroffen hat , da Sie machen Aufzeichnungen gestartet. 700 Menschen verloren ihre Häuser in allein in Großbritannien. Es gab gemessenen Windböen von 216 km / h (entsprechend 60 m / s). Es war nicht bis 1986 in Großbritannien veröffentlicht, wo es Windböen von 278 km / h gemessen.

Meteorologische Geschichte

Der Ursprung des Hurrikans aufgetreten als Kaltfront in der Nähe von Bermuda am 12. Januar 1968. Am nächsten Tag im Norden der bewegten Azoren , aber es war immer noch nicht mehr als ein kleiner Bereich von niedrigem Druck. Im Laufe der nächsten 24 Stunden sanken Druck im Low Q um mehr als 50 Millibar bis 956 mb und trafen in Schottland und Nordirland . Der Sturm setzte das verwüsteten Nordeuropa , bis er am 18. Januar verschwunden.

Schaden

UK

Am 15. Januar fiel 24,9 mm regen auf den britischen Inseln. Allein in Glasgow waren 300 Häuser Insgesamt zerstört und 70.000 Häuser beschädigt wurden. Viele Menschen wurden aus den Wohnungen evakuiert, der damals den höchsten in Europa, wenn sie zu schwanken begannen. Offizielle Quellen sagten , dass sieben Schiffe sanken oder wurden schwer beschädigt. In Schottland Ostküste riss eine Bohrinsel namens Sea Quest frei und umfahren. Der Sturm gefällten 8.000 Hektar Wald um in Schottland (1,6 Millionen Kubikmeter Holz). Darüber hinaus wurde die Leistung in Glasgow geschnitten, die Stadt in völligen Dunkelheit zu verlassen.

In England und Wales wurden mehr Schießpulver zu Verwüstungen hinzugefügt, wenn fünf Tage Frost abrupt aufgehört, und der Wasserstand in den Flüssen stieg um bis zu 91 cm.

Windgeschwindigkeiten

Messstation Windböe
Great Dun Fell 216 km / h
Tiree 190 km / h
bell Rock 179 km / h
Cairngorm 172 km / h
Leuchars 171 km / h
Turnhouse 167 km / h
Prestwick 167 km / h
Abbotsinch Flughafen 166 km / h
Quelle: Met Office

Übriges Europa

Nach dem verwüsteten Skotand der Sturm bewegt über Dänemark, wo die dänische nach offiziellen Quellen schlagen acht Menschen in den Tod.

1938 New England Hurricane

1938 New England Hurricane (oder Great New England Hurricane oder Long Island Express oder The Great Hurricane 1938 ) war der erste große Hurrikan , der getroffene New England seit 1869. Der Hurrikan Form in der Nähe der nahm African im September Küste 1938 , wonach es zu ein Hurrikan der Kategorie 5 auf der Skala Saffir-Simpson – bevor es Landfall als Hurrikan der Kategorie 3 am 21. September 1938 der Hurrikan mehr als 682 Menschen getötet und zerstörte mehr als 57.000 Häuser. Insgesamt aufgeführten Hurrikans Gesamtschaden $ 4,7 Millionen (2005 kostet US – Dollar ).

Zyklon Nargis

Zyklon Nargis ist ein tropischer Zyklon , der Anfang Mai 2008 verwüstete Birma (Myanmar). Minimum 36.000 ist gestorben, aber man fürchtet mehr als 100.000 Tote. [1] Darüber hinaus verloren etwa 1 Million Menschen ihre Häuser.

Nargis ereignete sich in der Bucht von Bengalen am 27. April und zog langsam nach Nordwesten. Während der vergangen Sri Lanka und gab heftige Niederschläge, die eine gewisse Zerstörung verursacht und machten 4.500 Menschen obdachlos , sondern verursacht nur wenige Verletzungen an den Menschen (zwei Personen sollen tot). Offenbar etwas von der Kraft verloren Nargis ein paar Tage später aber wieder einmal mehr die Stärke und die Windgeschwindigkeit bei 165 km / h (Mittelwert) , gemessen mit Böen bis zu 215 km / h am 2. Mai . Es traf die Küste von Myanmar mit rund höchster Festigkeit und ging nahe der Großstadt Rangun . Da es in das Land kamen, trafen sich die so viel Widerstand , dass sie die Macht allmählich verloren , da sie die Grenze erreicht Thailand .

In Burma verwüstete Nargis vor allem rund um den Fluss Irrawaddys Delta, wo viele Menschen in niedriger Höhe leben, so der Sturm und Stark regt verursacht schwere Überschwemmungen.

Quellen

  1. Aufspringen^ UN: 100.000 haben in Birma gestorben – dr.dk/Nyheder/Udland

Hurrikan Katrina

Hurrikan Katrina ‚s Hurrikan , der vom 23. – 31. August 2005 von seiner Entstehung Ort nördlich von bewegt Kuba von Florida nach Louisiana , wo es die Stadt getroffen New Orleans der 29. August . Der Hurrikan war der erste in der Neuzeit bis zur Kategorie 5. Während der Passage des zentralen Teils des Golf von Mexiko , die Hurrikan – Kategorie herabgestuft 3 , bevor es die Stadt getroffen, wo sie verursacht Deichbrüchen und umfangreiche Überschwemmungen . Katrina war einer der tödlichsten in der amerikanischen Geschichte mit 1.836 bestätigten Todesfällen [1] . Katrina war auch der bisher teuerste Hurrikan in US : Der Schaden belief sich auf rund 81,2 Milliarden. Dollar.

Als der Hurrikan Katrina New Orleans am 29. August schlug 2005, war die Schuld von rund 2.000 Leben trotz dass verloren wir wussten , dass es kommen würde. Sie wurde am 23. August nördlich von Kuba gebildet und mit einer Geschwindigkeit von knapp über 50 km / h bewegt. Katrina bewegte sich von seiner Entstehung Ort nördlich von Kuba, auf nach Florida und darüber hinaus Louisiana, wo es die Stadt New Orleans treffen. Der Hurrikan war die erste in der Neuzeit bis zur Kategorie 5 (die höchsten in Orkanstärke, aber wenn es New Orleans getroffen wurde geschwächt 3-4 zu zwingen). Als Katrina getroffen verursacht New Orleans auf 75% der Stadt überflutet wurde. Die Flutung war vor allem auf die Deiche zum Lake Pontchartrain zerstört wurde, und der See Wasser floss in die Stadt. Darüber hinaus ist der Deich in Richtung der offenen Gewässer des Golf Golf nicht aufrechterhalten und konnte deshalb nicht das Wasser weg verlangsamen. Katrina war nicht nur die tödlichste, sondern auch der drittteuerste Hurrikan in der US – Geschichte mit einem Kostenaufwand von rund 108 Milliarden Euro. Dollar. Die Kosten sind in den Vereinigten Staaten, übertroffen nur noch von „Miami“ in 1926 und „Galveston“ in 1900 . Da die Stadt unter dem Meeresspiegel liegt, ist von Deichen umgeben. Also , wenn die Deiche brachen, setzt die Stadt unter Wasser. Siehe Abbildung unten, was die Unterschiede erläutert. Mit der großen Armut, die Stadt ist geplagt von, wurden die Häuser nicht besonders gut gesichert. Viele waren der Grund , obdachlos .

Anschließend gab es große Probleme in New Orleans. Die Regierung hatte versprochen, dass der Deich gut gepflegt wurde. Also, wenn das Schlimmste Aufräumarbeiten über in New Orleans war, gab es Klagen gegen Unternehmen, die für den Bau von Deichen und Fällen gegen den Staat verantwortlich gewesen war, brachte von den am schlimmsten betroffenen Bewohner in der Stadt, weil der Staat nicht vergewissert hatte, dass die Deiche waren richtig gehalten.

Hurrikan Katrina wurde als „nationale failure“ in einem Bericht des US – Kongress beschrieben. „Die Unterstützung war unzureichend, und der Schaden war nicht wirksam verhindert“ so der Bericht. Der Bericht konzentriert sich heftige Kritik aus allen Ebenen der Regierung. Sowohl der Bürgermeister New Orleans, FEMA, Staat und Bush erhielten massive Kritik in dem Bericht. Die Kritik an dem Bürgermeister sagte: „Ray Nagin auf die Katastrophe zu spät reagiert .“. Die Kritik gegen FEMA sagte sie ineffektiv und mit großer Verzögerung gearbeitet hatte. Bush wurde nicht in der Lage , kritisiert zwischen verschiedenen Informationen über die Hurrikan – Skala zu unterscheiden, die die schnelle Hilfe verhindert. Ein Sprecher von George W. Bush lehnt Kritik an Bush: „Bush in mit der Arbeit beschäftigt und beteiligt war“ . Der Staat wurde nicht mit beibehalten Deichen kritisiert, wie sie versprochen hatte. Verschwörungstheorien sagen , dass die Regierung bewusst versucht hat , nicht zu helfen New Orleans Probleme der Armut und Verbrechen zu lösen.

Referenzen

  1. Aufspringen^ „ Berichte über vermisste und Verstorbener .“ Louisiana Department of Health und Krankenhäuser. 2. August 2006. Abgerufen am 2010-04-14.

Hurricane Isabel

Hurricane Isabel war eine riesige Kategorie fünf – Hurrikan . in den Atlantischen Ozean im September 2003 dem betroffenen Land an der Ostküste von den Vereinigten Staaten als Kategorie – 2 – Hurrikan am Donnerstag Nachmittag der 18. September . Das Zentrum des Hurrikans getroffen Land südlich von Cape Hatteras in North Carolina um 13.00 Uhr Ortszeit.

Isabel war die Größe des Staates Colorado , und es hatte eine verheerende Wirkung auf eine ziemlich große Fläche. Insgesamt wurde über 4,3 Millionen Menschen ohne Strom gemeldet. Von 525.000 in North Carolina , 1.250.000 in Maryland , 78.000 in der District of Columbia , 160.000 in New Jersey , 500.000 in Pennsylvania , 50.000 in Delaware , 21.000 in West Virginia . Virginia wurde mit mehr als 1,6 Millionen Menschen ohne Strom am stärksten betroffen.

Isabel war der größte Hurrikan in den Mid-Atlantic – Vereinigten Staaten seit dem Hurrikan Floyd die gleiche Fläche in Hit 1999 . Die zahlreichen Verletzungen nach Isabel verursachten die größte Flut in Teilen von Virginia seit 1972 .