Kategorie: Photovoltaik-Zellen

Sonnenkollektor

Ein Photovoltaik – Panel , Solarpanel oder Photovoltaik-Solarkollektor ist eine gewickelte und elektrisch verbunden Sammlung von Solarzellen . Das Solarpanel ist als Komponente in einer größeren verwendeten Photovoltaik – Anlage bieten Strom für kommerzielle und private Zwecke.

Da eine einzelne Solarpanel nur eine begrenzte machen Wirkung , enthält viele Installationen mehr Platten. Ein Solarzellensystem umfasst typischerweise eine Menge von Solarzellenplatten, einem Wechselrichter , Batterien – und Leitungen zum Verbinden dieser Komponenten.

PV – Anlagen sind sowohl für den Netzanschluss verwendet – und ohne Netzanschluss und haben seit vielen Jahren viele an der Macht eingesetzt Raumsonden und Raumschiff .

Features

Wie eigentlichen Solarzellen sind Solarzellen einige Eigenschaften:

Elektrische und optische Eigenschaften
  • Nennleistung – Die Nennleistung wird in angegeben Watt und ist es üblich , Wattpeak oder Wp zu signalisieren , dass die Nennleistung erreicht wird durch „eine Sonne“ zu schreiben – Danish „eine Sonne“ durch reine Atmosphäre ohne Wolken und senkrecht zu den Strahlen der Sonne am Äquator. 1 Sonne entspricht 1000 W / m ^ 2 Nach dänischer Bedingung kommt die Leistungsdichte nur 900W betrug der Sonne / m ^ Sekunde
  • Effizienz – Solarpanel sollyseffektivitet ist in der Regel niedriger als die einzelnen Solarzellen, denn das hat Solar Land gegangen „verloren“ zu Rahmen und Räume zwischen den Zellen. Darüber hinaus geht jeden Lichtverlust aufgrund des Deckglases Reflexions- und Transmissionsverluste.
  • Leistung bei schwachem Licht – ist wichtig, bei trübem Wetter.
  • Mørkelækstrøm – wenn ein Solarpanel hat einen signifikanten Leckstrom muss ausgeschaltet Drehflügel solcelleregulatoren so dass die Batterie nicht entladen wird.
Temperatureigenschaften
  • Effizienzreduzierung in Abhängigkeit von der Temperatur . Viele Solarzellen liefern weniger Energie durch steigende Temperaturen – einige über -0.44% / ° C Wenn die Solarzellen gewickelt verschlechtern , die thermische Leitfähigkeit an die Umgebung, ist es einfacher , die Solarzellen Gesamtheit machen und wird weniger wirksam.
  • Energimætningsniveau. Einige Solarzellen können nur eine maximale Energie bei einer gegebenen Temperatur über einer bestimmte Beleuchtung liefern. Zum Beispiel. einige Solarzellen beginnen bei etwa zu sättigen 800 W / m² für die herkömmlichen Solarzelle Betriebstemperatur von ca. 40-50 ° C
physikalische Eigenschaften
  • Haltbarkeit – sie sind eine Haltbarkeit von zwischen 5 und 40 Jahren garantiert, je nach Art und Verpackung.

Arten

Sonnenkollektoren sind in verschiedene Typen eingeteilt, die jeweils mit ihren Vor- und Nachteilen.

Amorphe Solarzellen aus Glas hergestellt ist, das aufgedampfte Silizium eine ultradünne Schicht aus beispielsweise sein wird. Es kann auch spezielle Metalllegierungen wie CIS-Zelle (Kupfer-Indium-Selen) sein. Der Vorteil kann leicht geringer Kosten sein, und bei trübem Wetter hat einige der amorphen Zellen bis zu 5-7% ige Verbesserung der Effizienz. Im Sommer ist es vielleicht bis zu 10%, wenn es wirklich heiß wird als amorphe Zellen durch Wärme in gleichem Maße wie andere Arten nicht betroffen sind. Das bedeutet, dass årsudnyttelsen ein wenig besser wird. In Dänemark ist es vielleicht etwa 6%.

Der Nachteil ist , dass amorphe Zellen deutlich mehr in Anspruch nehmen, dass 1 m 2 amorphe Solarzelle nur etwa 60 W liefert, da sie nur einen Wirkungsgrad von 6% haben, Darüber hinaus ist die Lebensdauer begrenzt auf 20-25 Jahre alt.

Solarzellen aus polykristallinem Silizium und monokristallinem haben eine Auslastung von 12 bis 17%. Monokristalline Solarzellen sind die teuersten, wenn man sieht nur auf Solarpanel Preis. Wenn monokristalline Solarzellen hat etwa 15-17% Auslastung und zwischen 30 bis 40 Jahren des Lebens, nach den Angaben der Hersteller. Dies bedeutet , dass eine 20m anwenden muss 2 Dachfläche von einem 3 kW – Solarkraftwerk, für eine Anlage mit amorphen Zellen verwendet wird , sind 42m 2 und eine 6 kW Photovoltaikanlage zweimal.

Anti-Reflexion

Solarmodule können Glas reflektierende Wirkung minsket und haben somit Energieausbeute um einen gewissen Prozentsatz erhöht.

Eine Firma namens Soloptics hat noch einen Schritt weiter gegangen , und eine Kunststofffolie erzeugt , die Reflexthätigkeit Vermindert und lassen dem Licht einen längeren Weg durch die Solarzelle aufgrund afbøjningsvirkningen von Licht zu nehmen. Die Ausbeute Energie wird beansprucht , um 10% zu erhöhen. [1] [2] [3] [4]

Quellen / Referenzen

  1. Aufspringen^ 21. August 2010 ing.dk: Günstige Kunststoff – Folie bietet zusätzliche Energie in Solarzellen Zitat:“… die Testergebnisse, wird gerade von NREL bestätigt wurden mit KunststoffFolie erreicht und mit einem Preis von 0,10 Dollar / Watt ( in dänischem Geld 58 Cent / Watt) … „
  2. Aufspringen^ 2. August 2010, genielens.com: Soloptics modtager wegweisende Testergebnisse aus nationaler Erneuerung Energy Laboratory (NREL). Eine beispiellose Effizienzsteigerung Photovoltaik – Umwandlung für nur Pennys pro Watt
  3. Aufspringen^ 11. August 2010, scientificamerican.com: SolOptics Solar – Film Erhöht Panel – Output 10%
  4. Aufspringen^ soloptics.com: Fusion; Technologieüberblick

Solar-Mikro-Wechselrichter

Ein Solar-Mikro-Inverter , auch genannt mikroinverter oder mikrovekselretter wandelt Gleichstrom (DC) von einem einzigen Solarmodul nach Wechselstrom (AC). Die elektrische Energie von mehreren Mikrowechselrichter miteinander verbunden sind auf der AC – Seite und verbunden das Stromnetz . Dies steht im Gegensatz zu herkömmlichen Solarwechselrichtern zur konventionellen Reihenschaltung der photovoltaischen Paneele zu einem zentralen Solarwechselrichter.

Mikrovekselrettere hat mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Zentralwechselrichter. Der Hauptvorteil ist , dass selbst geringe Mengen an Schatten, Schmutzablagerung oder Schneeablagerungen auf jeder Platte oder – ein Panel Verlust, werden die Ausgabe nicht verringern , indem mehr als die genannten Platten Verlustleistung reduziert. Jede mikrovekselretter optimale Wirkung zu finden , indem Maximum Power Point Tracking (MPPT) für seine zugehörige Platte.

Mikrovekselrettere primärer Nachteil besteht darin , dass die höheren Kapitalkosten kr / Wpeak der Ausrüstung, als ein entsprechendes Solarkraftwerk mit einem zentralen Wechselrichter und mikrovekselrettere werden gewöhnlich in der Nähe der Platte befinden, wo sie schwerer zu halten. Diese Bedenken von diesem mikrovekselrettere übertroffen ist viel haltbarer und einfacher zu installieren.

Mikrovekselrettere, die aus zwei Platten DC-Eingang anstelle eines nimmt, ist eine Neuentwicklung. Diese führt eine unabhängige Maximum Power Point Tracking von jedem der verbundenen Paneele. Dies reduziert die Kosten der Anschaffung und macht dieses Solarkraftwerk in Kapitalkosten vergleichbar mit dem zentral-basierten Solar-PV-Wechselrichter.

Wettbewerb

Enphase Erfolg ist nicht zu übersehen, und seit 2010 hat eine Auswahl von Wettbewerbern entstanden. Viele von ihnen haben identische Spezifikationen mit M190 und sogar mit seinem Kasten und Montagedetails. [1] Einige unterscheiden sich von auf Preis und Leistung mit Enphase konkurrieren, [2] , während andere Nischenmärkte angreifen. [3] Große Unternehmen haben auch in dem Markt; OKE-Dienstleistungen aktualisiert OK4-All – Produkt wurde vor kurzem von gekauft SMA und wird als Sunnyboy umfirmiert werden 240. [4] , während Power-One AURORA eingeführt 300. [5] Weitere wichtige Akteure sind Enecsys, Solarbrücke und Solaredge.

Quellen / Referenzen

  1. Aufspringen^ Siehe dieses Produkt z. B., oder das , und vergleichenmit dem Foto von M190
  2. Aufspringen^ SPARQ Entwurf einer einzigen High-PowerDigitalsignal contoller mit wenigen Stützkomponenten verwendet
  3. Sprung nach oben^ Als Beispiel. Insel Technology Pflanzen zielt Dünnschichtmodulendie verschiedene Spannungsbereiche als herkömmliche Solarzellen.
  4. Aufspringen^ OK4ALL
  5. Aufspringen^ „Power-One startet 300W Micro-Inverter und DC / DC Power Optimizer“ , Power-One Pressemitteilung, 4. Mai 2011

Leistungsoptimierer

Ein Power Optimizer ist ein Ansatz zur Dezentralisierung der MPPT und ist eine Art von DC-to-DC – Version von mikrovekselretteren – alles außer dem Wechselrichterabschnitt.

Effektoptimeringen hat alle Vorteile von mikrovekselretteren; Maximum Power Point Tracking Performance – Markt, Modul Isolation, Überwachung, etc., aber ist noch kleiner und einfacher als mikrovekselretteren. Power optimizerne zum Zentralwechselrichter wie üblich verbunden.

Dieser Ansatz minimiert die Kosten verteilt und bietet theoretisch günstig Kapitalkosten der Anlage. Jedoch wird die lange Hochspannungs – Gleichstromverdrahtung mit dem Wechselrichter verbunden ist , ist immer noch da, und die Notwendigkeit, die Platten Gruppe von akzeptablen Gruppen , die gewünschten Spannungspegel zu erhalten. Solaredge ist führend in der Leistungsoptimierer Ansatz; Im Jahr 2010 schickte das Unternehmen rund 250.000 Leistungsoptimierer und 12.000 Wechselrichter – insgesamt 50 Megawatt. [1]

Quellen / Referenzen

  1. Aufspringen^ Eric Wessof, „$ 25M für Solaredge Solarpanel Power Optimizer“ , grüne Technologie solar, 4. Oktober 2010

Photoeffekt

Der photoelektrische Effekt ist das Phänomen , dass Elektronen von einer Oberfläche emittiert wird ( in der Regel aus Metall ) , wenn die Oberfläche ausgesetzt ist , und absorbieren Quanten von elektromagnetischer Strahlung mit einer bestimmten Photonenenergie , in der Regel in der gemessenen Elektronenvolt (eV) (Photonen), wie zB. ultraviolettes Licht oder sichtbares Licht Photonen , deren Energie über eine bestimmte energikvantetærskel genannte Arbeitsfunktion Energie . Dieser Schwellenwert ist eine Materialkonstante; eine Größe , die auf der Substanzoberfläche abhängig gemacht ist. Alkalimetalle haben eine minimale sichtbare Lichtphotonen; Mindest UVA – UVC für gewöhnliche Metalle – und Mindest UVD für Nichtmetalle.

Die Tatsache , dass Alkalimetall die kleinste Photonenenergie hat , frei stehende Elektronen zu erhalten , ist genau der Grund , elektronrørs Orange Glühlampen und fluoreszierende Kathoden haben eine Oberfläche des Alkalimetalls.

Keine Elektronen werden mit der Beleuchtung von Strahlung aus Photonen während dieses energikvantetærskel emittiert werden, wenn Elektronen so nicht genug Energie bekommen können die Oberfläche atomaren Bindungen zu brechen. Die Elektronen , die emittiert werden, in vielen Lehrbüchern wird bezeichnet als ‚Photoelektronen‘. Wenn ein Teil der Photonenenergie „verbraucht“ wird das Elektron zu befreien, die verbleibende Energie in umgewandelt wird kinetische Energie des Elektrons: Die Quantenenergie mehr Photons den Schwellenwert überschreitet, desto größer ist die Geschwindigkeit wird Elektron auf seinem Weg hat von der Oberfläche entfernt.

Licht als Teilchen

Rund um den frühen 1900er Jahren wurde entdeckt, dass die Oberfläche von Metallen der Lage, Elektronen emittieren, wenn sie mit Licht bestrahlt wird. Elektronen absorbieren Energie aus dem Licht und erhalten genügend Energie von der Oberfläche weg zu bewegen. Dies geschieht, wenn das Metall mit Licht mit großer Frequenz beleuchtet wird. Es wird der photoelektrische Effekt (aus dem Wort Photon) genannt. Licht kann als kleine Wellenpakete gedacht werden. Ein Wellenpaket ein Photon genannt. Das Photon als ein Teilchen angesehen. Die Tatsache, dass es sich um einen Partikel mit einer Wellenlänge ist, ist etwas Besonderes, es nicht normal ist.

Wenn eine Substanz, das Licht oder Aufzeichnung wird in der Form von Photonen erfolgt. Die Energie eines Photons ist abhängig von nur den Lichtfrequenzen. Die größere Frequenz des Lichts der mehr Energie enthält das Photon. Daher wird nur die lila, die als kleiner Riss sein kann, ist, dass, weil lila die höchste Frequenz hat, die größte Energie.

Berechnung der Photonen Energie (Plancksche Formel)

E = h * E f = Energie (in Elektronenvolt (eV)) f = Frequenz (Hz) h = Plancksche Konstante = 4,13 · 10 -15 eV · s

Albert Einstein erhielt den Nobelpreis für Erklärung des photoelektrischen Effekts.

Solarzelle

Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist eine Diode , die als wirkt Wandler , der über den photovoltaischen Effekt , einen Teil der empfangenen wandelt Lichtenergie (typischerweise sichtbare und infrarote elektromagnetische Wellen ) an elektrischer Energie . Die Lichtquelle kann beispielsweise. sein die Sonne Sonnenenergie .

Eine photoelektrische Zelle alle Zellen unabhängig von optimalen umfassend Wand Wellenlänge – , während die Solarzellen primären Gebrauch bestimmt ist für Teile oder alle der Sonne emittierten Wellenlängenbereich innerhalb oder außerhalb der Erdatmosphäre .

Eine Solarzelle funktioniert ziemlich ähnlich wie eine Photodiode . Die Solarzelle hat eine sehr große Chipfläche auf die Photodiode verglichen.

Mehrere Solarzellen typischerweise zugesetzt sind elektrisch miteinander und in Kunststoff, Glas und Alurahmen die Solarzellen zu schützen gewickelt – und wird dann eine angerufene Solarpaneel .

Photovoltaik – Eigenschaften

Solarzellen oder Photovoltaik-Module können durch die folgenden Eigenschaften charakterisiert werden:

  • Haltbarkeit – sie sind eine Haltbarkeit von zwischen 5 und 40 Jahren garantiert, je nach Art und Verpackung.
  • Die Effizienz – sollyseffektiviteten liegen zwischen wenigen Prozent und 44,7% (Aufnahme 2013) [1] . Typischerweise werden die mono-kristallinen Solarzellen und polykrystaline einen Wirkungsgrad von 10-21% – amorphen Solarzellen typischerweise einen Wirkungsgrad von 4-8% aufweisen. Es wird angenommen , dass die theoretische Grenze 87% ist.
  • Leistung bei schwachem Licht – ist wichtig, bei trübem Wetter und vorausgesetzt, es regnet.
  • Mørkelækstrøm – wenn ein Solarpanel hat einen signifikanten Leckstrom muss ausgeschaltet Drehflügel solcelleregulatoren so dass die Batterie nicht entladen wird.
  • Effizienzreduzierung in Abhängigkeit von der Temperatur . Viele Solarzellen liefern weniger Energie durch steigende Temperaturen – einige über -0.44% / ° C
  • Energimætningsniveau. Einige Solarzellen können nur eine maximale Energie bei einer gegebenen Temperatur über einer bestimmte Beleuchtung liefern. Zum Beispiel. einige Solarzellen beginnen bei etwa zu sättigen 800 W / m² für den normalen Betriebstemperaturen von ca. 40-50 ° C

Optimierung von Sonnenlicht auf die Solarzelle und vice versa

Eine gegebene Solarzelleneffizienz ist wesentlich höher bei der richtigen Wellenlänge Beleuchtung. Zum Beispiel. monokristalline Solarzellen mit einem Wirkungsgrad von 50% aufweist gemeinsame Siliziumbasis, wenn sie mit Infrarotlicht beleuchtet werden , das eine Wellenlänge von ungefähr mit 900 nm . [2] Der Grund für 900-1000 nm optimal ist , weil ein Photon mit dieser Wellenlänge ist die Absorption trennt genau ein „Loch“, und ein Elektron, mit minimaler Umwandlung von Lichtenergie in die normalerweise nutzlosen Wärmeenergie .

Fluoreszenz

Photonen mit einer Wellenlänge von größer als etwa 1200 nm, kann in einkristallinem Silizium basierenden Solarzellen nicht direkt nützlich sein, aber durch die Solarzelle upconverting „Brille“ auf der Rückseite, in Verbindung mit einem Bereitstellen Spiegel werden diese Photonen in Photonen umgewandelt mit einer Wellenlänge von nicht mehr als 900 nm aufweisen. [3]

Außerdem wurde ein Verfahren entdeckt , die wesentlich eine Solarzellenwirkungsgrad erhöht haben können, die so genannten PETE ( Photon verbesserte thermionische Emission ). [4]

Stapel von verschiedenen Solarzellen

Eine weitere Möglichkeit, die Effizienz von Solarzellen zu erhöhen, ist mehrere Solarzellen zu platzieren, die jeweils übereinander für die jeweiligen Wellenlängenbereich optimiert und lassen die obere solchen übersetzen. die bläuliche und grünliche Licht effizient – und die nächste Solarzelle wandeln die gelbliche und rötliche Leuchten usw.

Querschnitt von nicht maßstäblich solar. Die meisten Solarzellen sind so ausgelegt , wie folgt:
(1) Ein dünnes Metallgitter lenkt die Strömung von vorne.
(2) eine sehr dünne Antireflexionsschichten.
(3) Dünne Schicht n-Typ – Silizium leichter „kontaminiert“ eines Elements, das in dem Siliziumkristallschicht lose Elektronen haben.
(4) Die Schicht von p-Typ – Silizium leichter „kontaminiert“ ein Element, das in dem Siliziumkristallschicht ein Defizit von Elektronen aufweist. Der Effekt ist , dass die positiven „Löcher“ lenken die Strömung (natürlich ist es immer noch Elektronen , die im Wesentlichen die Strömung lenkt).
(5) Die Schicht Typ P + -Silizium einfacher „kontaminiert“ ein Element, auf der Siliziumkristallschicht einen Mangel an Elektronen ..
(6) , um die gesamte Rückseite mit einer dünnen Metallnetz oder eine Metallschicht bedeckt ist , um den Fluss zu lenken.

Verwenden Sie

Solarzellen in elektrische Energie liefern viele Arten von Geräten verwendet werden; Satelliten , Rechenmaschinen , Gartenleuchten , Wohnwagen , Radios , Uhren , Mobiltelefone , Boote , Bojen , Notruftelefone und das öffentliche Netz .

Eine einzelne Solarzelle kann nur eine Spannung von 0,4..0,7V machen – und für größere Zellen (12 cm lang), ihre Macht durch helle Sonnenlicht zwischen 5-7 A sein. Spielzeug Solarzellen zwischen einigen mA bis 500 mA zur Verfügung zu stellen. Die Spannung von etwa 0,5 V ist in der Regel zu gering, so ist es normal , dass eine Kette von vielen Solarzellen , so dass Sie über aufstehen 15..18 V. Es ist auch möglich , einen Step-up zu verwenden , SMPS – Wandler. Können Sie auch den Aufbau der Elektronik können sogar einen Aufwärtswandler SMPS machen oder SMPS Konverter Step-down. [5] [6] Solarzellen haben häufig einen bläulichen Schimmer, aber andere haben andere dunkle Farbtöne. Die Solarzelle kann einige der folgenden haben; steif, flexibel und mehr oder weniger transparent.

Solarzellen erzeugen Gleichstrom (DC). Dies kann direkt durch eine Solarzelle Regler verwendet werden , um eine laden Speicherbatterie oder eine andere geeignete. Zum Beispiel. ein „zyklen“ Blei-Säure – Batterien sind jedoch 3-10 mal teurer als normale Auto – und USV – Akkus. Auto und USV – Batterien können nicht für eine lange Zeit zu entladen stehen.

Im Allgemeinen heutigen Akkumulatoren (2004) nicht so viel sparen Energie pro kg im Vergleich zu sagen. Benzin und Ethanol . Dies gilt insbesondere , „zyklen“ Blei-Säure – Batterien.

Kann eine Nickel-Eisen – Batterie besser geeignet, da sie, einige Quellen nach 30-50 Jahren halten kann, sogar mit entladen vielen langen Zeiträumen. In Bezug auf die Haltbarkeit, ist es denkbar , dass die Lithium – Eisenphosphat – Batterie tangiert Nickel-Eisen – Batterie sein. In jeder anderen Hinsicht überlegen die Lithium-Eisen-Phosphat-Akku Nickel-Eisen – Batterie.

Wenn 230V AC Geräte durch Solarzellen mit Strom versorgt werden müssen, ein spezieller Inverter (engl. Inverter) für die elektrische Energieumwandlung verwendet. Einige Inverter Strom kann netzgekoppelter – und wenn Sie eine Vereinbarung mit dem Kraftwerk haben, kann man tatsächlich Geld für die Menge an Energie, die Sie liefern.

ab ca. 2000 begannen Solarzellen in Photovoltaik – Module mit dem zu verpackenden verbinden öffentliche Netz über spezielle Netz – Wechselrichter oder photovoltaischen mikrovekselrettere . In Dänemark , die Menge an neuem gekrönt Solarkraftwerk pro Jahr im Jahr 2013, dann sank Interesse als Netto-Messsystem auf Jahresbasis Siedlung für neue PV – Anlagen wurde abgeschafft.

Zukünftige Energiespeichermethoden

Hauptartikel: Energieeinsparung

In Zukunft ist es denkbar , dass eine Energie sparen kann Wasserstoff (schwer zu speichern) oder Bioethanol (umweltfreundlich und leicht zu lagern). [7] Eine andere Möglichkeit besteht darin , die Energie in speichern Ethanol . [8] [9]

Man kann erhalten Schwungrad unterstützt wird. Magnetischer Lager in den evakuierten Kammern , die geladen und entladen werden kann ca. 100.000 Mal ohne Abbau. Schauen Sie in der Schwungrad externen Referenzen . Sie können bis zu 15 kWh speichern, auch über eine lange Zeit, das mit den Akkumulatoren viel im Vergleich ist. Eine 12 V 400 Ah Batterie speichern kann 12 * 400 = 4800 Wh = 4,8 kWh.

Solarzellentypen

Polykristalline Solarzelle ohne schützende Verpackung, mit einer Seitenlänge von etwa 10 cm. Die Farbe ist häufig (2006) bläulich, sondern kann auch andere dunkle Farben. Man beachte die scharfe Kristallgrenze, wo die Farbe oder die Helligkeit ändert, diese Eigenschaft der polykrystaline Solarzellen ist.

Es gibt viele Arten von Solarzellen:

  • Mono- kristalline Solarzellen der:
    • Silizium
    • Gallium – Arsenid – das Tier normalerweise nur in Satelliten verwendet, bei denen das Gewicht für die Effizienz von Bedeutung ist.
    • Gallium – Nitrid . Vielleicht werden wir in Zukunft Solarzellen erhalten auf Basis von (x% In ) GaN, da diese theoretischen sollyseffektiviteter 40-72% aufweisen. [10] [11]
    • Cadmium – Tellurid .
    • Kupfer – Indium – Gallium – Selenid (CIGS).
  • Polykristallines Silizium -solceller.
  • Amorphe kristallines Silizium -solceller.
  • CIS-Solarzellen (Kupfer-Indium-Selen). Gute Schwachlichtfunktion. Lange Haltbarkeit.
  • PEC Solarzellen (photoelektrochemische). Verwenden Sie in eingebetteten Fensterscheiben . Wirkungsgrad bis zu 10% (2004). Hier hören „Blackberry“ -solcellen auch. Es ist auch Grätzel-Solarzelle , wenn sie besteht aus Titandioxid – Nanopartikeln mit Farbstoffmolekülen bezeichnet. Grätzelcellen können viel billiger als herkömmliche Silizium – Solarzellen hergestellt werden.
  • Kupfer (I) -oxid -solcellen. Kann auch haben aber in der Regel nur einen Wirkungsgrad von ca. gemacht werden 0,5-1%.
  • Möglicherweise kann es auch Solarzellen der hergestellt werden Kupfer (II) -oxid .
  • OLED (Organic Light Emitting Diodes). Die OLED besteht aus halbleitenden Kunststoffmaterial (Polymer). Ein Strom wird durch diese übergeben, wird der Kunststoff leuchten. Der Prozess kann so OLED’en wirkt als Solarzelle rückgängig gemacht werden, aber die Wirkung ist leider sehr gering. Durch Zugabe des C60-Moleküls ( „carbon Fußbällen“, Fullerene) an den Kunststoff, kann die Effizienz erhöht werden.

Quellen / Referenzen

  1. Aufspringen^ http://www.sciencedaily.com/releases/2013/09/130923204214.htm
  2. Aufspringen^ Discover Circuits Magazine: Licht Powered Handy – Ladegerät. Von: Dave Johnson Zitat: „… Die Kurve unten ist die typische Lichtempfindlichkeit einer SiliziumSolarzelle … Es stellt sich heraus att wenn 900nm Licht des Umwandlungswirkungsgrad beträgt etwa 50% verwendet wurde …“
  3. Aufspringen^ spie.org: upconverting Gläser für hocheffiziente Solarzellen Zitat:“… Wir haben diese Methode verwendetzwei en stigning der Effizienz einer Photovoltaikanlage demonstriert Niedrigenergiephotonen in hochenergetischer diejenigen umwandeln Insbesondere unsere System Glas mit dem seltene-ErdeIon dotiert dreiwertigen, Erbium (Er 3+)… „
  4. Aufspringen^ Stanford University (2010, 2. August). Neue Solarenergieumwandlung Prozess kan Doppelsolar Effizienz von Solarzellen. Science Daily. Abgerufen 2. Oktober 2010 Zitat: „… Der Prozess, genannt“ Photon verbesserte thermische Emission „oder PETE, kan die Kosten der Solarenergieproduktion reduziert genug für sie zweiWettbewerb mit Öl als Energiequelle … Melosh Gruppe gemustert att geführt durch Beschichten ein Stückmaterials mit einer dünnen Schicht des Metall Cäsium aus halbleitendem, esdas Material kunnet botheration Licht und Wärme verwendet zwei Strom erzeugen … Melosh berechnet der Prozess PETE bis 50 Prozent Wirkungsgrad oder mehr unter dem Solar bekommen Konzentration, aber wenn mit einem thermischen Umwandlungszyklus kombiniert, kan 55 erreichen oder sogar 60 Prozent – fast verdreifacht die Effizienz des eksisterende Systems … „
  5. Aufspringen^ Step-down Konverter SMPS: 14. September 1998, Electronic Design: Maximum-Power-Point – Tracking – Solarladegerät Backup , Grafik , Backup – Diagramm
  6. Aufspringen^ Webarchiv Backup – einige Dateien möglicherweise nicht downlodes: Step-upSMPSWandler: Selvbyg und Theorie: Sun Energiewandler für niedrige Eingangsspannung (norwegisch)
  7. Aufspringen^ WebArchive Sicherung: 29. Juni 2006, oceanethanol.com: Ozean – Ethanol produziert Ethanol und Methanol aus CO2 “… In den Experimentendie Battelle (PNNL) im Auftrag des Global Energy and Ocean Ethanol LLC, Ethanol und Methanol Gartens er Hergestellt aus CO2 und Wasserstoff …“. Hauptadresse Ozean Ethanol
  8. Aufspringen^ 12. Februar 2004 Physicsweb: Brennstoffzellen verwandeln zu Alkohol
  9. Aufspringen^ 15. Februar 2004, Los Angeles Times: Kreuze des Ethanol Autobahn
  10. Aufspringen^ 19. April 2005, rosestreetlabs.com: Rose Street Labs kündigt Full Spectrum Solarzelle Kommerzialisierung Vereinbarung mit Cornell University (pdf) Zitat:“… Diese Solarzellen wird das ersteMarkt sein … mit potentiellen Wirkungsgrade über 55%. .. „
  11. Sprung nach oben^ WebArchive Sicherung: Wladek Walukiewicz, Materialwissenschaften Abteilung, Berkeley Lab. Full Spectrum Solar Power Engineering Materials identifiziert. Zitat: „… Maximum, theoretisch vorhergesagte Effizienzen OKA bis 50%, 56% und 72% für Stapel von 2, 3, und 36 Kreuzungen mit entsprechend optimierten Energielücken jeweils ….“