Kategorie: Windparks in Dänemark

Der Windpark Nørrekær Enge

Die Windpark Nørrekær Wiesen , in der Nähe und entlang des Fjord östlich von Løgstør auf beiden Seiten der Grenze zwischen Vesthimmerland und Aalborg wurden von I / S Nord Kraft gebaut und waren in bei seiner Gründung 1981 mit seinen 77 Turbinen Dänemarks größte Windpark. Die jährliche Produktion beläuft sich auf rund 55.000 MWh .

In 2008 den neuen Eigentümer entschied Vattenfall , die 77 Altanlagen mit 13 neuen, die jeweils 2,3 MW durch die Lieferanten zu ersetzen Siemens Wind Power im Sommer reiste 2009 auf 13 Mio. ist wegen eines Streit mit einem Landbesitzer nicht einmal im August 2009 Mit den neuen Anlagen erhöht werden gesamten jährliche Stromproduktion Anstieg auf schätzungsweise 120.000 MWh Park.

Die neuen Anlagen haben eine Nabenhöhe von 80 m., Während jeder Flügel 45 m misst. Lang. Dies ist die höchsten Gebäude in Nordjütland.

Middel Wind Farm

Middelwindpark ist ein Windpark bei Middel in dem Sund außerhalb von Kopenhagen . Der Windpark ist seit dem in Betrieb 2001 . Der Park besteht aus 20 Stück. 2 MW Bonus Windkraftanlagen, insgesamt 40 MW und ist 2-3 km. aus dem Land , in dem die Wassertiefe variiert zwischen 4 und 8 Metern.

Die Gesamtkosten des Windparks als 44 Millionen gegeben. € (328 Mill. D.kr.) mit 26,1 Mio. Turbinen. € (194, 65 Millionen. D.kr.) und Stiftung 9,2 Millionen. € (66,61 Mill. D.kr.) als größte Ausgabe. Dies bedeutet , Kosten in Höhe von 1.100 € / kW oder 8,203.8 d.kr./kW.

Der Hof wurde in Zusammenarbeit zwischen Kopenhagen Energie und Middelwindturbine errichtet. Dieser Verein bestand aus 8.552 Stromverbraucher , die in den Mühlen investiert , die die 10 südlichen Turbinen besitzt. Middel Windrad Zunft war so und unser Wissen ist immer noch die größten Aktionär Windenergieanlagen der Welt, nach Anzahl der teilnehmenden Personen gemessen.

Anholt Offshore-Windpark

Anholt Offshore – Windpark ist ein dänischer Meereswindpark in der Kattegat zwischen Jütland und der Insel Anholt . Der Windpark hat eine Nennleistung von 400 Megawatt (MW) und ist der größte Windpark. Eine Kabelverbindung zur Insel Anholt tut auf der Insel möglich Strom aus Dieselgeneratoren mit Windkraft zu ersetzen. [1] Der erste Monopile wurde am 31. Dezember 2011 gehämmert unten, Bau begann offiziell am 13. Januar 2012. Und es wurde im September 2013 offiziell eingeweiht

Das Projekt

Das Projekt wurde im Jahr 2008 als Teil der dänischen Regierung Energieabkomme Satz gestartet. [2] DONG Energy war das einzige Unternehmen , das das Projekt angeboten und erhielt eine Lizenz für den Bau im Jahr 2010. [3] [4]

Der Windpark kosten 10 Milliarden dänische Kronen . DONG hat einen Vertrag mit unterzeichnet Siemens Wind Power, die 111 3,6 MW liefert Windenergieanlagen für das Projekt. [5] Die Windenergieanlagen in 14 Meter Wassertiefe errichtet. Windkraftanlagen gibt DONG Einspeisetarif in 1.051 DKK / kW · h für die ersten 20 TW · h, die 12 bis 13 Jahren nach der Herstellung entspricht. [6] Die Kabelverbindung nach Aarhus kosten 3.000.000 kr pro Megawatt Turbinenleistung. [7]

Die Vereinbarung bedeutet , dass der erste Strom bis zum Ende des Jahres 2012 produziert werden erwartet und dass der Park in vollem Betrieb bis Ende 2013 Im März 2011 wird DONG Energy angeordnet 50% der Windparks an ein Konsortium von Pension Dänemark (30%) und PKA (Pensionskassernes Verwaltung , 20%) für 6 Milliarden dänische Kronen, durch vier Raten von 2011 bis 2013 gezahlt [8] [9]

Quellen

  1. Aufspringen^ Anholt Offshore – Windpark (in dänischer Sprache) Danish Energy Agency . Zugänglich27. November 2010.
  2. Aufspringen^ Backwell, Ben (1. Mai 2009). „ Dänemark startet Anholt Offshore – Windpark – Tender “. Nachladen . Abgerufen 2010-06-23 .
  3. Aufspringen^ Anholt – Ausschreibung von 400 MW . Danish Energy Agency . Abgerufen 2010-06-23 .
  4. Aufspringen^ Bjartnes, Anders (22. Juni 2010). „ Dong bekommt grünes Licht für 400MW Anholt hohe Preise trabt .“ Nachladen . Abgerufen 2010-06-23 .
  5. Aufspringen^ van Loon, Jeremy (22. Juni 2010). Siemens gewinnt 111 Offshore Windturbine Auftrag in Dänemark Von Dong Energy . Bloomberg LP . Abgerufen 2010-06-23 .
  6. Aufspringen^ Hanne, Windmüller. Anholt Offshore – Windpark wird største in Dänemark Danish Energy Agency , 2. Juli 2010 Abgerufen 27. November 2010.
  7. Aufspringen^ Wittrup, Sanne. „ Dänemarks größte Offshore – Windpark wird doppelt so teuer sein , mit dem Netzwerk zu verbinden , “ der Ingenieur ,18. Dezember 2014 Abgerufen 21. Dezember 2014.
  8. Aufspringen^ Pension Dänemark und PKA zwei blivit Miteigentümer von Dänemark største Offshore – Wind . DONG Energy. Am 28. März 2011 . Abgerufen 2011-03-30 .
  9. Aufspringen^ Pedersen, Lars Dalsgaard. DONG verkauft Hälfte von Anholt Windpark Energieversorgung ,28. März 2011. Accessed 10. Dezember 2011.