Kategorie: Turm Mills in Dänemark

Åstrup Mühle

Åstrup Mühle ‚s Turmmühle Typ „dutch Getreidemühle mit Galerie , im Jahre 1862 gebaut und liegt an der Straße zwischen Svendborg und Faaborg auf South West . Es ist in Betrieb bis 1953 war und ist nun auch als Stofmollen für das laufende Geschäft von Kleid Waren, die seit existiert 1981 die Turbinenanlage nicht erhalten ist. die Windmühle mühle~~POS=HEADCOMP ist in Privatbesitz, kann aber in der Filiale Öffnung zu sehen.

Unter- und über die Mühle hat eine runden, rot lackierte Grundmauer, und es ist ein bauchiger Hut, mit Pappe ausgekleidet. Seine Flügel haben eine Windabdeckleiste von 22 Metern (wobei die bedrejer einer Oberfläche von 380 m²) mit Klappen und das Gieren des Windrose . Während eines Sturms im Jahr 1936 seine Flügel verloren und wurden dann in Kraft angetrieben , bis 1953. Von 1953 bis 1981 hielt ein Möbelgeschäft in ihm. In den 1980er Jahren kamen die Mühle wieder Flügel und Hut als vingeakselen und Hut aus Hagen Overdrup Mühle in Nord – Seeland. In der Turmspitze ist mit einem Generator angebracht , den Strom für Heizung und Beleuchtung erzeugt. Auf jährlicher Basis, die Produktion von rund 35 000 kW.

Die Turbine Geschichte

Von 1862 bis zum Ersten Weltkrieg

Die Windmühle wurde 1862 von Hofbesitzer Rasmus Vejstrup und Lars Kragegård in Vester Åby mit jernstøber Lars Jensen von Faaborg gebaut. Sie bildeten eine Gesellschaft im Jahre 1865 verpachtet es an Søren L. Ågård , die mit Mühlenbau behandelt. Im folgenden Jahr kaufte er sowohl sie als auch die angrenzenden 3 Morgen für 9500 Rdl .

Während der 1870er Jahre bekam die Mühle selbst regulierenden Flügel und wurde zu einem Französisch sigteri und eine chemische Reinigung für Weizen zugelassen. So Mühle lange , wie die Mehrheit des Weizenmehls erhalten, die in dem Bereich aufgebraucht war. Lade Gebäude rund um die Mühle wurde im Jahr 1871 und im selben Jahr gebaut, stieg die Anbaufläche um 18 Morgen Land. Weitere 3 Morgen Land wurde im Jahr 1887 und darüber hinaus kauft der Besitzer war , als sechs bis sieben männliche und drei Paare eingesetzt Pferde. Im Jahr 1889 Gieren die Mühle selbst während einer Restaurierung, und drei Jahre später wechselte der Rest der Farm der Müllerssohn Carl Ågård. Während seiner Zeit begannen Ölkuchen zu verkaufen als Futter zu kaufen und zu vernichten. Gleichzeitig wird ein 8 PS – Benzinmotor setzte in so dass die Mühle ohne Wind schleifen kann. Dieser Motor war nach zehn Jahren mit einem 16 – PS – Motor ersetzt. Im Jahr 1910 modernisiert Grütze der Mühle und die Mühle hat einen neuen Kreisel. So war es möglich , mit den größeren Ansprüchen besonders in der Nachkriegszeit herrschte nachzukommen.

Vom Ersten Weltkrieg des vorliegenden

Nach dem Ersten Weltkrieg begann ich die Produktion von Tierfutter Hühner und Mühle Unternehmen war nun so groß, dass Miller die 18 Morgen Land verkauft, die am weitesten entfernt lag. Er verließ nach und nach der Leitung der Mühle mit dem Schwiegersohn Carl Rasmussen und zog sogar auf „Mühlenberg“ – die große weiße Eigenschaft hinter der Mühle.

Ein Lastwagen wurde im Jahr 1924 gekauft, und trägt die gleiche Arbeit wie 2-3 Mühle Autos aus. Vier Jahre später wurde die Mühle wieder ein neuer Motor, diesmal ein Dieselmotor von 25 PS. Im selben Jahr indrettedes eine Abteilung für die Verarbeitung von Samen , die Ausrüstung zur Reinigung und enthalten Beizen .

Im Jahr 1936 blies die Schaufeln der Turbine während eines heftigen Sturms, und die Mühle begann zu zerfallen. Die Mühle wurde in Kraft betrieben.

Im Jahr 1940 verkauften Carl Ågård Mühle an seinen Sohn Laurits Ågård. Zu dieser Zeit wurde verarbeitet hauptsächlich Graupen , Weizen- und Roggenmehl, und es wird sieben Bäckereien mit Mehl. Während des Krieges wurde auch gewachsen Pflanzen Tabak , die in einer großen speziell angefertigten Scheune Mühle getrocknet wurden. Die Scheune ist jetzt abgerissen. Die Mühle wurde wieder in 1953 verkauft und im Jahr 1956 die drei wichtigsten Themen entfernt, und bekam einen flachen Hut. Es wurde das Möbelhaus umgewandelt, die sie als bis 1981 dienten, wenn es um die Textilindustrie Bjerne Bonefeld Tychsen verkauft wurde. In seiner Zeit wurde die Mühle von møllebygger John Jensen aus restaurierten Vig in Odsherred . Es gibt moderne energieproduzierenden Maschinen von Ingenieur Jørgen Krogsgård aus eingefügt Risø . Neben dem Eigentümer selbst Energy Agency , Sparekassen Faaborg Fonds und BFR finanzielle Unterstützung für die Wiederherstellung der Mühle.

Aarsdale Windmill

Aarsdale Windmühle ist eine Turmmühle in Aarsdale auf Bornholm .

Die Mühle im Jahr 1877 gebaut wurde, hat Mehl 1877-2003 gemahlen und sind Wahrzeichen der Stadt und ist die meistbesuchte Touristenattraktion in Aarsdale.

Es ist nach wie vor in Betrieb und produziert Strom Besitzer Finn und Jesper Mikkelsen, der die vierte Generation ist Müller an der Stelle, die die Mühle betreibt und hält es geht.

Seit 2003 wurde das Lager als Granit Werkstatt und Lager verwendet.

Vonsild Mühle

Vonsild Mühle befindet sich in Vonsild-by . Die Mühle wurde als gebaut Windmühle in 1877 von Jens Peter Andersen.

Auf windstill bekam die Mühle von Schleifleistung Dampfmaschinen bei den Nachbarn Genossenschaftsmolkerei Nuuk . Später wird die eigene Kraft der Mühle in Form eines Dieselmotors .

Die Windmühle brannte nieder 1932 , wo er seine Flügel und den Stroh Hut verloren. Der Hut wurde von einem Pavillon ersetzt, ein „ Look Schloss “ gebaut Holz. Es ist die Spitze, die noch heute zu sehen ist.

Die Mühle wurde im Jahr 1966 mit einer Reihe von Silos vergrößert, aber diese durch die Schließung der Mühle abgerissen wurden 2002 .

Nach der Nachbar Genossenschaftsmolkerei Nuuk wurde mit fusionierte Kolding Andelsmejeri in 1938 wurden die Gebäude von Vonsild Mühle übernommen.

Die Liegenschaft befindet sich seit der Schließung der Mühle kostenpflichtig. Kolding Gemeinde hat den Eigentümern darauf hingewiesen , dass die Gebäude im Rahmen der Renovierung werden Baugesetz §14. [1]

Kolding Gemeinde hat beschlossen, nach Jahren des Versuchs , den Besitzer zu erhalten , die verfallenen Gebäude zu renovieren, die die alte Mühle abgerissen zahlen. [2] Dies wird geschätzt , kr kostet 300.000. –

Referenzen

  1. Aufspringen^ Protokoll der Planung und Umweltausschuss am 2013.08.04
  2. Aufspringen^ P4 Dreieck – 22/10/2013

Vejle Windmill

Vejle Windmill ist eine Turmmühle vom Typ holländische Windmühle mit Galerie) . Es ist hoch über der Stadt und ist von einem Wohngebiet umgeben. Von Turbinen Galerie mit Blick auf die Stadt Vejle, Grejsdalen, Vejle und Vejle – Tal.

Die aktuelle Mühle wurde gebaut 1890 , nachdem eine Mühle auf dem gleichen Gelände wurde abgebrannt. Es ist mit einem weiß getünchten in der Mühle Grundmauer entlang zu reisen hat Häfen gebaut. Die Mahlzugabe ist rund, weiß gewaschen und helmuret bis zu dem Hut , die mit Pappe Boote förmig und bedeckt ist. Die Flügel haben hækværk zu segeln und svikker manuell. Die Turbinengier mit Windrose .

Geschichte

Die erste Turbine an Ort und Stelle wurde als Mittel zur Mølholm Water Mill grinder (abgerissen 1922) verwendet. Es war aus Holz gebaut, aber brannte im Jahr 1890 und eine neue Mühle wurde für die Versicherungssumme von 12.000 kr gebaut. Die neue Turbine 20 Meter hoch war und vermauert zu dem Hut als Eigentümer, Niels Peter Brems vor Verbrennungen schützen würde. Das alte Laufwerk aus Holz wurde durch neue aus Gusseisen aus C ersetzt: M. Hess‘ Eisengießerei. [1] Am 8. Juli 1938 wurde die Mühle brannte wieder ein heftiges Feuer, das nur die Wände und die Flügel links. Es wurde mit Unterstützung des Tourismusverband und Vejle wieder aufgebaut. Die restaurierte Mühle ähnlich die Mühle aus dem Jahr 1890, mit der Ausnahme , dass es jetzt hat Flügel , wo das Original zu segeln svikkede mit Fensterläden. [1] wurde die Mühle in der mehr als 60 Jahren Familie besitzen Brems, aber im Besitz von 2.017 Vejle und gehört zu den Vejle Museen .

Hinweise

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b Lebech-Sørensen 2001 , S. 195f..

Literatur

  • Lebech-Sørensen, Anne Marie (2001). Windmühlen und Wassermühlen in Dänemark . 1 . Der Verlag Schiff. pp. 192-198.

Ulbølle Mühle

Ulbølle Mühle im Dorf Ulbølle ist ein helmuret Turmmühle Typ „dutch Getreidemühle mit Galerie“ , im Jahre 1863 gebaut und befindet sich zwischen Svendborg und Faaborg auf South West . Das gemahlene Korn , bis 1970, als es wurde außer Betrieb genommen. Der Besitzer des Hauses war die Zeit , Fünen Cooperative – Feed Geschäft.

Unter- und über die Mühle rund, wissen getünchten Backstein, wie von Flensborg Stein gebaut, und die Mühle hat einen bauchigen Hut , mit Pappe ausgekleidet. Die Flügel Gieren der Windrose und läuft unter Segel. Die Flügel sind gelb lackiert und haben kleine lysspots montiert.

Die Mühle wurde von Mühlen Peter Larsen 1863 erbaut und stellt fest , dass es in seinem Besitz bis 1923 blieb es in 1884. Rasmus Larsen zu meistern verkauft, nach dem seine Tochter und Sohn-Rasmus Møller Christensen übernahmen. Während des ersten Weltkrieges , wenn es ein Mangel an Öl war, produzierte Ulbølle Mühle Strom in dem lokalen Strom in Vester Skerninge beim Fräsen Arbeit getan war. [1] .

Während Christensens Führung kam eine neue Ära für die Mühle, und etwa 1.932 wurden Mühle für Gesellschaft mit beschränkter Haftung Ulbølle Mühle A / S umgewandelt, wo er Direktor war. Das Unternehmen wurde im Jahr 1952 aufgelöst, und die Mühle wurde von den Mühlen Verner Nielsen gekauft.

Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bedeutete Wachstum für die Mühle , so dass das Unternehmen jedes Jahr fast erweitert wurde. Aber im Jahr 1970 gestoppt , um die Mühle und dann nur zum Speichern von Getreide verwendet. Ulbølle Mühle umgewandelt 1. Januar 1970 wieder in eine Aktiengesellschaft unter dem Namen Ulbølle, Getreide und Futtermittel A / S . Miller verkauft 1. Juli 1989 ihre Anteile an Fynbo Oil A / S, die somit über eine Gesellschaft mit 18 auf einer jährlichen Basis Vollzeitbeschäftigten nahm, und das Unternehmen wurde im Jahr 1992 mit Fünen Cooperative Foderstofforening (FAF) verschmolzen.

Nachdem die Mühle außer Betrieb genommen wurde, begann es zu verfallen und 1998 gegründet , um die Bewohner des Dorfes Ulbølle Vereinigung Ulbølle Mølles Freunde , die von FAF über die Mühle nahm und bekam es restauriert.

STEGO Mühle

Stego Mahlwerk an sich Bogense auf Fyn , ist eine weiße gewaschene Turmmühle des Typs dutch Windmühle aufgeführt in 1871. Die Mühle mit helmuret und versehen ist Windrose . Es wurde als eine verwendete Pumpenturbine in Verbindung mit der Entwässerung der niedrigen Wiesen hinter einem Deich . Die Entwässerung durchgeführt mit Hilfe einer Wasserschraube , die das Wasser aus dem gewonnenem Land über den Meeresspiegel angehoben. Von hier aus konnte Wasser fließt ins Meer werden staut.

Die Mühle wurde 1972 durch einen Brand beschädigt , aber wieder aufgebaut, einschließlich mit Möbeln aus Lango Mühle .

Referenzen

  • Danish Moller Verband: Journal Mühle Januar-Februar 1993
  • Mühle Archiv

Sindal Mühle

Sindal Mühle ist eine Turmmühle , befindet sich in Sindal in Hjørring . Es wurde als Getreidemühle und war in den kommerziellen Betrieb bis 1946/47 verwendet. Sie ist mit einem in der Mühlenfundamentwand und eine Runde mill viereckigem gewaschen weiß konstruiert, die auf helmuret up wird den Hut , der mit Zwiebel- und Pappe bedeckt ist. Die Flügel haben hækværk zu segeln und svikkes manuell. Es war eine Zeit mit Klappen an den Flügeln, die durch eine große Restaurierung in den Jahren 2000-2005 wurden abgelehnt.

Die Mühle geschwenkt manuell aus der Bodenabfertigung, die nach der geplanten Kündigung durch Erweiterungen im Westen und Süden unterbrochen. [1] Die Mühle hat zuvor ausgestattet mit zwei Mühlen und ein Walzwerk, scheint aber im Jahr 2017 ohne Möbel. Es ist die einzige erhaltene helmurede Mühle in Vendsyssel

Geschichte

Die Mühle wurde ursprünglich in Fjelsted gebaut, aber da der Bahnhof in Sindal hatte im August eingeweiht 1871 einen Freund Lebensmittelgeschäft, überzeugt Svend Munck , dass es große Chancen in Kauf Eigenschaften. Munck investierte in einer Immobilie von 10 Morgen. Und wenn mølleren i Fjelsted starb, kaufte Munck seine helmurede Turmmühle und zog es nach Sindal in 1872 Stein für Stein, auch den Schalter, wo die Aufschrift „Fjelsted Mühle‚‘eingraviert ist. [1] Møllebakken auf dem es gebaut wurde, ist einer der höchsten Punkte in der Umgebung und die Mühle wurde als Symbol der Stadt seit dem Bau. [2]Munck arbeitet nicht einmal als Müller, aber es lief bis zum Jahr 1900 mit angestellter Arbeit. Dann wechselte es mehrmals , bis 1926 , und die Operation war in dieser Zeit sehr instabil. [1] Es war, trug jedoch jede Modernisierung, insbesondere installiert Niels Paulsen Nielsen, der die Mühle aus 1912-1921 ein Kerosin – Motor lief, die es möglich gemacht , die Mühle arbeiten zu lassen , wenn kein Wind ist. Paulsen Nielsen starb 1921 bei einem Arbeitsunfall in einem Versuch , die Turbine zu stoppen. [1] In 1926 kaufte Harald Christensen Mühle, und er restauriert es als ein gutes Geschäft, obwohl Kunde die Mühle in dieser Zeit über war von Industriemühlen und Bauernhofturbinen verdrängt werden. [3] Nach 19 Jahren hat er sich auf die Entwicklung musste aufgeben und in veräußerte 1945 die Mühle zu Aksel Sørensen, der gerade die weiter laufen Mühle für zwei Jahre. Dann baute er es mit Lagerhallen, Tankstellen und Autowasch und in 1958 wurde ein Teil der verwendeten Anhänge Falck – Station . [4] Zwar gab es immer noch die Wirtschaftstätigkeit auf dem Grundbuch und die Mühle wurde in der Nacht beleuchtet, wurde die Mühle selbst in Abnahme am Ende der 1980er Jahre. [4]

Im Jahr 1993 veröffentlichte die Kulturbehörde eine Liste der geschützten Gebäude. [5] , die enthielt nicht Sindal Mühle. Die Beteiligten vor Ort die Mühle in Sindal in der Renovierung begriffen , dass sie hatten es vor dem Verfall zu retten, einschließlich stand ohne Flügel und von 1996 – 2005 arbeiteten ‚‘ Mühle Freunde ‚‘ mit einem Plan für die Sanierung, die durch fortgeführt wurde die Verein Sindal Mühle , die viele Verbesserungen mit freiwilliger Arbeit gemacht. In 2012 gab den Verband bis zu den letzten Millionen kr zu erhöhen. Um die Mühle Mauerwerk zu sanieren. Er hat jedoch diese Untermenge durch Fördergelder zu erhalten.

„Wir hatten einen Punkt erreicht , wo unsere eigenen gesammelten Gelder und Personal nicht genug war. Deshalb begrüßen wir , dass Realdania den Wert in der Arbeit mit der Mühle“sehen konnte. [2] [6] Das Programm ist ein Plan , die Mühle als kulturelles Zentrum zu schaffen, aber es gibt keine Pläne Mühle Ausrüstung zu erwerben, so ist es kaum möglich , dass es Getreide als mahlen konnte Museumsmühle . [2]

Literatur

  • Lebech-Sørensen, Anne Marie: Windmühlen und Wassermühlen in Dänemark , Vol. 3 Verlag SHIP 2006

Referenzen

  • Sindal Mühle auf Mühle Archiv
  • Lise Andersen: Der technologische Durchbruch , veröffentlicht 24. April 2013 bei Mølleforum.dk
  • Langjähriger Mühle Projekt zu Ende geht, Gebäudebeschaffung, 27. April 2012

Sillerup Mühle

Sillerup Mühle ist eine Turmmühle , Im Jahr 1859 mit Galerie , wo sowohl die Mühle und die Mühle mit voller steht ernannt, weiß getünchten Mauerwerk. Es ist – wie die meisten helmurede Mühlen – Runde der Form nach innen, aber der holländischen Windmühlen oktogonalen Außen, die für Turm Turbinen ungewöhnlich ist. Die Mühle liegt auf einem Hügel außerhalb des Dorfes Sillerup , ca. 8 km nordöstlich von Haderslev, gebaut als Getreidemühle mit boghvedemølleri und Bäckerei mit dem Hauptgeschäft.

Die Mühle besteht aus fünf Decken . Die gesamte Konstruktion ist Teil seiner ca. 22 Meter in der Höhe der größten erhaltenen dänischen Turmmühlen. [1] Der Hut ist bootförmigen und mit Karton abgedeckt. Die Flügel werden in erneuert 1994 mit einer Spannweite von 22 Metern und sie sind mit ausgestattet hækværk zu segeln . Die Mühle geschwenkt manuell aus der Galerie. [1] Die Mühle ist nach der Wiederherstellung voll funktionsfähig. Es verfügt über viel von den ursprünglichen Möbeln und Werkzeugen . Die Ausrüstung besteht unter anderem vier Mühlen , Siebe und nastily Mahlwerk. Dort malte sowohl Mehl für Brot und Gerste für Tierfutter. [2]

Bau – und Engineering

Sillerup Mill ist eine achteckige, helmuret turbine Prototyp holländische Windmühle mit Galerie . Die Mühle hat fünf Decken und der Hut ist in Schiffsform. Die Flügel haben Segel und von einem ca. getragen Klappe zwei achsen Tonne Eisen. Flügelkopf ist mit einem vergoldeten Stern dekoriert. [3] Krøjeværket ist mit zwei krøjebjælker ausgestattet, die über geht der Hut . Die Klingen wurden mehrfach beschädigt, und eine Zeit lang war die Mühle mit nur einem Flügel, bis auch dieser durch einen Blitzeinschlag in die zerstört wurde 12. november 1979 . Die bestehenden Klingen wurden in installiert 1994 auf der Grundlage einiger Zeichnungen des älteren Flügels von 1921. [4]

Der Aufbau der Etagen

Das untere Etage

Der Zugang zu der Mühle erfolgt durch eine Doppeltür mit Schnitzereien. Im unteren Fach gibt es einen Kassenbon gewesen, und hier sind auch Gewichte , Scheffel und Sieb des Mehls aufgeführt. [5]

Broloftet

Die unter der tatsächlichen Grenzen Broloftet , benannt nach der Brücke , das ist die Struktur , über die Schleifer auf dem Dachboden trägt. Die leistungsfähigen Lager Beiträge genannt brostolperne . Auf broloftet ist „meltudene“ , die das Mehl in Säcke regelt. Hier ist auch ein kleiner boghvedekværn , die von einer Welle angetrieben wird , die auf dem ganzen Weg erstreckt sich durch von der ‚‘ Sternrad Decke ‚‘. Es installiert auch eine Grütze Lüfter, der die Grütze reinigt. Die Konstruktion ist an sich schon eine kleine zusätzliche Mühle. [6]

Aktenvernichter Decke

Schleifmaschinen, das Getreide mahlt, ist auf der Mühle Decke befindet. Es gibt etablierte zwei Schädel Mühlen und zwei schräge Churn. Skallekværnene benutzt worden , um zur Herstellung von Graupen oder Schälen von Weizen. Die Hauptwelle, die sich quer nach unten durch die Mühle läuft endet auf diesem Niveau für ein Lager . [7] Von der Mühle gibt die Decke einen direkten Zugang zu der Galerie von dem Turbinen schwenkbar mittels einer Winde manuell. Svikningen werden auch von der Galerie aus. [8]

Idler Decke

Während der 1700 entwickelt die das so genannte Sternrad , einen Mechanismus, der die Kraft auf die Mühlen verteilt. In vielen Mühlen ist dies auf der Mühle Decke installiert , aber Sillerup Mühle hat eine separate Obergrenze für Sternrad vier Laterne verbunden ist, von denen jeder auf die erforderliche Geschwindigkeit angepasst ist. [9] Der Unterschied in dem Durchmesser des Sternrad und der weniger Laterne Schleifer erhöhte die Geschwindigkeit der Mühle erheblich im Vergleich zu den früheren Turbinen Eigenschaften.

Lorrisloftet

Weiter Decke lorrisloftet von zwei Kränen dominierte , von wo es durch Luken möglich gewesen , die Taschen nach oben und unten zu heben als durch Luken im Boden benötigt. Es ist durch eine schmale Treppe zu erreichen. Das Hebezeug ist mit zwei Auslegern befestigt sind , welche die beiden vertikal angeordneten Räder in Eingriff mit einem völlig flachen Räder Kräfte , die auf ‚‘ kongevellen ‚‘ aufgekeilt sind. [9]

Die Gondel

Turbinenwelle , die die Schaufeln trägt , ist über eine hathjul zu einem großen horizontalen verbunden Nockenrad an der Oberseite der Mühle. Dieses Nockenrad „crown driven“ genannt. Wenn die Mühle in Betrieb ist, wird hathjulet Krone und in Eingriff angetrieben, was bedeutet , dass die Zähne der Räder untereinander gedrückt. Die Antriebs Krone ist an der Oberseite einer vertikalen Welle verbunden ist, die durch die nächsten zwei Grenzen der Mühle geleitet wird. [10] Um die Hüte Rad sitzt Turbinenbremse persen .

Geschichte

Die alten Annalen erwähnt eksistrensen Sillerup durch eine Schleifmaschine werden geschlossen, die Turbine Schuld wurde verteilt über Ansoe und Skærbæk Mühle [11] .

Die bestehende Mühle ist deutlich jünger, in erbaut 1859 , wo Laue Enevoldsen die Rechte kaufte die Mühle in Sillerup zu betreiben. Die Privilegien der Mühle Operationen im ehemaligen Herzogtum Schleswig wurden damals durch erteilt das Ministerium von Schleswig-Holstein , aber es war nicht sehr profitabel , die Mühle zu betreiben, die zu Beginn nicht Baukosten von 16.444 schöpfen könnten Dollar . Die Mühle wurde bereits im folgende Jahr verkauft, und durch einen neuen Handel in 1863 wurde von Heinrich Wilhelm Freese erworben. [12] Nach dem zweiten Schleswig Krieg war Schleswig die preußische Herrschaft und nach der Montage der deutschen Unter in 1871 Teil des Deutschen Reiches bis Wiedervereinigung mit Dänemark 1920 . Die Mühle gehörte die Familie Freese während des gesamten Zeitraums von 1863 bis es wurde von ‚‘ Die privaten Stiftung Sillerup Mühle ‚‘ übernommen 1984. [12] Die Mühle in dieser langen Zeit relativ wenig technischen Änderungen unterzogen. Die bedeutendste aufgetreten in 1927 , das installiert wurde , Deutz – Dieselmotor Jahr 1914 , die als Hilfsenergie gedient , wenn der Wind zu schwach war , um die Klingen zu drehen. Mill Farm gehörte auch das Bauernhaus, Stallungen, Hof und eine kleine Bäckerei mit einem Steinofen. Die Flügel wurden in entfernt 1964 , arbeitete dann allein mit Hilfe des Dieselmotors. Durch die umfangreiche Restauration aus 1984 zu 1994 war die Mühle sowohl neuer Hut, neue Galerie und neuer SWING. Seit seiner Wiedereröffnung in 1994 hat es im Sommer in Betrieb meisten Wochenenden gewesen. Die Mühle ohne öffentliche Unterstützung betrieben werden . [1] [2]

Hinweise

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b c Sillerup Mühle Website
  2. ^ Aufspringen:ein b . Lebech-Sørensen (2004), S. 154
  3. Aufspringen^ Andersen 2009 , S.. 22
  4. Aufspringen^ Andersen 2009 , ss. 32-34
  5. Aufspringen^ Andersen 2009 , S.. 29
  6. Aufspringen^ Andersen 2009 , S.. 27
  7. Aufspringen^ Andersen 2009 , S.. 29
  8. Aufspringen^ Andersen 2009 , S.. 26
  9. ^ Nach oben springen zu:einem b Andersen 2009 ., S. 24
  10. Aufspringen^ Andersen 2009 , S.. 23
  11. Aufspringen^ ‚‘ Amt Schreiben Bücher ‚‘ 19. Dezember 1635, 26. Mai 1637 und 21. Januar. 1639
  12. ^ Aufspringen:eine b . Lebech-Sorensen (2004), S. 153

Pedersker Kirkemølle

Pedersker Kirkemølle ist eine Turmmühle in Pedersker auf Bornholm . Es wurde gebaut 1861 und arbeitete bis 1969 . Die helmurede, rund Mühle in Pedersker wird beispielsweise geerdet ist , eine mehr als 150 Jahre alte zu ersetzen Post Mühle , die im selben Jahr abgerissen wurde. Kirche Mühle genannt wegen. Seiner Lage in der Nähe der Pedersker Kirche wurde in Höhe erhöht 1908 , die er das Aussehen erreicht , dass es 2017. Kirche Mühle, gebaut aus lokalem Sandstein hat, ist die älteste der sechs überlebenden Turmmühlen auf Bornholm , ist so wie es der einzige von diesen , die ist kreisförmig in der Form.

Die Familienunternehmen Mark Kirche Turbine Jahre 1867 zu 1959 , und während der gesamten Dauer wurde die Mühle modernisiert. In 1899 , die Flügel selvsvikkende mit Fensterläden . Es wurde einen installierte Motor in 1903 in 1908, und im Zusammenhang mit diesem einem erhöhten turbine, war der ursprüngliche SWING mit einer überschrieben Windrose . [1] In den 1800er Jahren und Anfang der 1900er Jahre gab es sowohl Bäckerei und Gasthaus mit der Abgabe Møllegården. Daher Anwohner das „Chrome Bier“ genannt. [2]

Pedersker Lokalforening kaufte die Mühle in 1982 und ist seit verantwortlich für die Erhaltung und Wiederherstellung. Dazu gehören eine neue installiert hat und neue Flügel und das zugehörige Magazin renoviert wurde. [1]

Hinweise

  1. ^ Aufspringen:eine b „Kirche Mühle“ ‚Bornholm Museum der Kirche Mühle
  2. Aufspringen^ Pedersker Kirkemølle auf Worldpress.com

Nordskov Mühle

Nordskov Mühle ist eine helmuret Turmmühle , Baujahr 1829 auf Stenstrup östlich von Grünland schönen Plantage . Es wurde in der Grundmauer von etwa gebaut 1 m Dicke vom Boden bis zu dem Hut , die mit Brettern und der Trennwand Jungen überdacht ist. Es wurde ursprünglich mit einer melkværn und einer Kornmühle ausgestattet. [1] Der primäre Betrieb aufhörte etwa 1919 , aber die Mühle weiterhin Mehl mahlen mittels einem eingebauten Motors. Mühle Flügel bliesen im Jahr 1928 nach unten und in den folgenden Jahren das Inventar verkauft. Die Mühle hat seit Mitte der 1930er Jahre in einem schlechten Zustand geblieben, und es gab mehrere Versuche, um es gerettet und repariert. Nun ist die Nordskov Mühle Freunde der Sanierung, und die Mühle je. Oktober 2016 nun sichtbar und nykalket.

Hinweise

  1. Aufspringen^ Helsingör Wörterbuch auf Nordskov Mühle